Sie sind nicht angemeldet.

Big Ben

Superlative Moderator

Beiträge: 6 701

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10801

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 18. Juli 2017, 12:15

Ich weiß, was du meinst, aber ich habe keine alte 142.

Aber ein Band, vielleicht hilft dir das weiter.

Und eine aktuelle 140
»Big Ben« hat folgende Bilder angehängt:
  • 144er Band1.JPG
  • 144er Band2.JPG
  • 144er Band3.JPG
  • 140 ST S Bandanstoß1.JPG
  • 140 ST S Bandanstoß9.JPG
  • 140 ST S Bandanstoß12.JPG
  • 140 ST S Bandanstoß13.JPG
Liebe Grüße :alexhai: Alex

140

Anfänger

Beiträge: 7

Dabei seit: 1. September 2017

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 3. September 2017, 08:05

Zu deinem letzten Beitrag:

Zustand Original, außer der Krone.
Die ist S gelabelt und würde sicher im Rahmen einer Revi erneuert, um die Uhr dicht zu bekommen.
Da Band ist sehr selten und würde nur kurze Zeit verbaut. umgangssprachlich wird es "Breitlingband" genannt.

Tolle Uhr, fraglich was gute Gangwerte und gute Amplitude im Konkreten bedeutet.
Zu deinem letzten Beitrag:

Zustand Original, außer der Krone.
Die ist S gelabelt und würde sicher im Rahmen einer Revi erneuert, um die Uhr dicht zu bekommen.
Da Band ist sehr selten und würde nur kurze Zeit verbaut. umgangssprachlich wird es "Breitlingband" genannt.

Tolle Uhr, fraglich was gute Gangwerte und gute Amplitude im Konkreten bedeutet.
Ich habe mir exakt diese Uhr von dr.krempel mal angeschaut (wir haben uns im Füldchen getroffen) - ich fand sie wirklich gut. Wenn ich recht erinnere 270 bis 280° Amplitude und ein paar Sekunden Vorgang auf der Zeitwaage von Sinn -abolut OK. Ich meine auch, dass wir die WD prüfen haben lassen. Ich meine weiterhin, mich zu erinnern: Die Uhr hatte auch ein Ersatzteiltütchen von der letzten Revi eines freien Uhrmachers dabei . . . Das ganze "ich meine zu erinnern" rührt daher, dass unser Treffen bestimmt schon vor über einem Jahr (!) stattfand. Der ebay-Verkäufer dr.krempel hat sie aber immer wieder eingestellt - vielleicht 'mal anschreiben. Fazit: Ich denke, es ist ne ehrliche Uhr.

140

Anfänger

Beiträge: 7

Dabei seit: 1. September 2017

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 3. September 2017, 08:21

Zu deinem letzten Beitrag:

Zustand Original, außer der Krone.
Die ist S gelabelt und würde sicher im Rahmen einer Revi erneuert, um die Uhr dicht zu bekommen.
Da Band ist sehr selten und würde nur kurze Zeit verbaut. umgangssprachlich wird es "Breitlingband" genannt.

Tolle Uhr, fraglich was gute Gangwerte und gute Amplitude im Konkreten bedeutet.
Nochmal ich . . .

Nachtrag: Ich konnte mir gerade das ebay-Angebot komplett durchlesen - zum Teil steht da ja das geschrieben, was ich mir mühsam aus meinem Gedächtnis zusammenreimen musste. Als Ergänzung noch: Es handelt sich um ein Metallband der Firma Expandro (die Uhren wurden zum Teil von Sinn so verkauft, ähnlich wie Bänder der Novavit SA oder kurz NSA (das berühmte Rollenband) an die Uhren gebaut wurden).

Schön an der Uhr ist, dass es sich um eine "Pre D1" handelt (ich habe diese in Anlehnung an "Pre Moon" gefundenen Begrifflichkeit das erste Mals bei diesem Verkäufer gelesen), also um eine Uhr, die in der Zeit vor der D1-Mission entstanden ist. Das ist erkennbar an dem Rückendeckel ohne Text. Korrekt und schön auch die alten Zeiger mir eingelassener Leuchtmasse (nicht komplett aufgetragen wie bei allen späteren Varienaten).

Lemanianer

Moderator + Captain Vintage

Beiträge: 994

Dabei seit: 29. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 2124

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 3. September 2017, 11:10

Auf welches Angebot bezieht sich dein Kommentar?
In diesem thread geht es um eine Anzeige bei chrono 24.
Nur die Zeit ist unbestechlich

mainhattencarp

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Dabei seit: 24. August 2007

Wohnort: Ffm

Danksagungen: 374

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 3. September 2017, 12:21

moin Mark,

da er von dr krempel geschrieben hat müsste es der link aus post 15 sein.
Gruss Michael

Ob Mars oder Mond überall ein Hesse wohnt.

Einmal Adler,immer Adler.

140

Anfänger

Beiträge: 7

Dabei seit: 1. September 2017

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 3. September 2017, 13:09

Auf welches Angebot bezieht sich dein Kommentar?
In diesem thread geht es um eine Anzeige bei chrono 24.
Auf welches Angebot bezieht sich dein Kommentar?
In diesem thread geht es um eine Anzeige bei chrono 24.
Sorry,

mainhattencarp hat schon richtig geantwortet - ich habe mich den Ebay-Link vom Verkäufer dr.krempel bezogen . . . ich habe da offensichtlich etwas nicht richtig gelesen.

Im Nachgang stellt sich mir aber noch die Frage, ob eine Pre-D1 mit perlgestrahltem Gehäuse korrekt ist (ergo Katalog-Style). Ich bin eigentlich - mittlerweile - der Ansicht, dass es bis Mitte der 1980er nur zwei Optionen gab. Die S-Variante (schwarz) und die B-Variante (mit Sonnenschliff). Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen . . .

. . . ab wann gab es perlgestrahlte Gehäuse genau?