Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 004

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1620

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Oktober 2017, 16:43

Victorinox...oder ein Besuch im Flagship-Store in Begleitung

Hallo!

Da heute das Wetter nicht so dolle ist, wollte ich mal nach Brunnen zum Victorinox-Laden (die haben wegen der bei gutem Wetter dort herumlaufenden Touristen auch Sonntags offen!) um mir mal die INOX-Modellreihe anzuschauen. Im Netz gefielen mir die Teile recht gut, aber in Natura ist's natürlich oft anders. Insbesondere interessierte mich die Taucheruhr mit schwarzem Blatt (bin Tradionalist..). Wollte eigentlich nur "Shoppen", nicht "Buyen", hatte aber die beste aller Ehefraun dabei...und das ist das Ergebnis:





















Gruss

Christian :hatoff:
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

Lemanianer

Moderator + Captain Vintage

Beiträge: 982

Dabei seit: 29. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 2102

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Oktober 2017, 17:47

Glückwunsch.
Das nenne ich mal super gelaufen : klasse
Nur die Zeit ist unbestechlich

tapir

Profi

Beiträge: 1 124

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 926

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Oktober 2017, 17:58

Cool. Glückwunsch!

Insbesondere das schwarze traditionelle Blatt gefällt ;-))

(Victorinox hat auch interessante Textilbänder; die würde ich gerne mal live sehen …)

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 260

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 10649

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:15

Na, das scheint doch die "Richtige" zu sein, Glückwunsch zur Frau und Uhr ! :flw: :D

Gibts noch ein paar Daten zur Uhr ? Ich meine, dass ist eine ausgewachsende, grosse Taucheruhr?

: thankyousomuch für die Vorstellung !
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian_60 (09.10.2017)

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Oktober 2017, 20:50

Uih, die Uhr sieht klasse aus. Gratuliere (auch zur Ehefrau).


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

Beiträge: 1 004

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1620

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Oktober 2017, 21:21

Ist mein erster Quarzer seit bald 40 Jahren (die Frau hab' ich übrigens auch schon über 30 Jahre). Finde die INOX-Serie vom Konzept her interessant und Victorinox hat ein gutes PLV. Die Uhren werden m. W. auch in der Schweiz gebaut.







(Quelle: HP Fa. Victorinox)

Gruss

Christian :hatoff:
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

uhropa (11.10.2017), AndiS (08.10.2017)

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 30. Mai 2007

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Oktober 2017, 23:00

Glückwunsch zum Quarzer : applaus
Beste Grüße


Intruder

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian_60 (08.10.2017)

Beiträge: 1 004

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1620

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Oktober 2017, 23:43



Hier mal ein "Night-shot"...

Gruss

Christian :hatoff:
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (09.10.2017)

Beiträge: 1 040

Danksagungen: 1043

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. Oktober 2017, 06:33

Guten Morgen Christian!

Herzlichen Glückwunsch zur schönen Schweizer Uhr!

Ich kenne Victorinox nur von den praktischen Schweizer Taschenmesser, die es bei meinen Besuchen bei den Eidgenossen quasi bei jedem Treffen/Ausfahrt/Rallye als Präsent gab.
Es wurde uns aber auch mal ein Brotzeitmesser geschenkt, welches Waffenscheinpflichtig ist. Ich habe mich öfters damit geschnitten, es aber auch gehütet wie meinen Augapfel.
Vergangenen Samstag habe ich die Messer auf einem Sonderstand gesehen und sofort zugeschlagen. Nun gibt es weiterhin scharfe Schnitte...

Also: Victorinox- ob Uhr oder Messer, tolles Produkt!





Und natürlich auch Glückwunsch zu 30 Jahren Ehe, allergrößten Respekt, und das Beste, was einem passieren kann, das passende Gegenstück gefunden zu haben.
Auch bei mir gilt: bis dass der Tod Euch scheidet (leider zu früh)

Herzliche Grüße
Michaela


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Viele Grüße
Sinnderella



....es kommt ja doch, wie es kommen muss....

Big Ben

Superlative Moderator

Beiträge: 6 625

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10753

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Oktober 2017, 20:01

Ein schicker Quarzer gehört in jeden Haushalt. :)

Das Zifferblatt erscheint mir eher blau Gruebeln
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Beiträge: 1 004

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1620

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Oktober 2017, 00:11

@ Big Ben: Ja, das ZB und auch das Armband sind blau, je nach Lichtverhältnissen scheint es auch schwarz, da es ein sehr dunkles Blau ist. Das ist ja das für mich Revolutionäre: nicht nur Quarzer, sondern auch noch blau! - und das nach über 25 Jahren mit nur schwarzen ZB's. Wäre meine Frau nicht die treibende Kraft gewesen, wäre es, wenn überhaupt, eine mit schwarzem ZB geworden.

@ Sinnderella: Auch ich kannte Victorinox lange Jahre nur als Hersteller von Taschenmessern. Mein Multitool ist mittlerweile auch schon fast volljährig und leistet mir unverändert treue Dienste. Zum traditionellen Portfolio, neben Haushaltsmessern (wie Du sie ja nun hast) und sonstigem Küchenzubehör zum Schneiden und Spiessen (Fleischgabeln, Reibbretter, Kartoffelschäler etc.), Funktionsbekleidung und Reisegepäck im weiteren Sinne bietet V. seit einigen Jahren eben auch in einer eigens erworbenen Fertigungsstätte im Jura hergestellten Uhren an. Ich finde interessant, wie sich so ein mittelständisches Familienunternehmen heutzutage im internationalen Markt behaupten kann.



(Das Sinn-Werkzeug dient nun auch schon einige Jahre als Ergänzung beim MT)

Gruss

Christian :hatoff:
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (10.10.2017)

Beiträge: 1 040

Danksagungen: 1043

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Oktober 2017, 14:39

Hallo Christian,

wer hat's erfunden ???

Ich kenne das Teil unter Leathermans tool, mein Mann war damit verwachsen.
Dramen spielten sich ab, wenn er Ohne ins Flugzeug musste TraurigWinken
Viele Grüße
Sinnderella



....es kommt ja doch, wie es kommen muss....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalan22 (10.10.2017)

Catalan22

Moderator im Ruhestand

Beiträge: 2 291

Dabei seit: 27. November 2006

Wohnort: Im Vulkan

Danksagungen: 3922

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. Oktober 2017, 15:42

Hallo Christian,

wer hat's erfunden ???

Ich kenne das Teil unter Leathermans tool, mein Mann war damit verwachsen.
Dramen spielten sich ab, wenn er Ohne ins Flugzeug musste TraurigWinken



...kenne ich :rofl:
Gruss Andreas

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 276

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2089

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:58

Erstmal, ne tolle Uhr haste Dir gekauft

Quarz hin oder her, die Ganggenauigkeit ist halt unübertroffen.
Victorinox macht aber Uhren schon seit ca. 15 Jahren.

Das erste Swiss Tool (Klassik) kam im März 1998 auf den Markt. Das "Spirit" ein paar Jahre später.
Ich habe mir 1998 ein Klassik gekauft. Habe ich noch immer.
habe es mir damals von mehreren Herstellern ausgesucht, es war qualitativ das Beste.
V4a und Chrom Molybdan Kombination.

Viel Freude mit Deiner neuen Uhr, und das blaue ZB ist sehr ansprechend.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian_60 (11.10.2017)