Sie sind nicht angemeldet.

Big Ben

Superlative Moderator

Beiträge: 6 697

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10798

  • Nachricht senden

41

Samstag, 11. November 2017, 18:41

Bitte wenigstens ein wenig beim Thema bleiben
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Beiträge: 654

Dabei seit: 12. April 2014

Wohnort: bei München

Danksagungen: 1663

  • Nachricht senden

42

Gestern, 20:22

Gut! Sagen wir, die Uhr ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack. Aber es lassen sich etliche Argumente für und wider die Uhr finden. Jeder möge selbst entscheiden. Wenn ich sie beim Münchner Sinn Konzi sehe, werde ich sie anprobieren.
Vielleicht sollte man eine negative Kritik über eine neue Uhr erst dann abgeben, wenn man sie sich live angeschaut hat.

Grüßend und kreidefressend
Ingo
wasch disch am Waschtisch: applaus

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (21.11.2017), HaWe (20.11.2017)

Beiträge: 1 160

Dabei seit: 30. Mai 2007

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

43

Gestern, 20:42

Stimme Dir zu Ingo. Der Eindruck live am Arm ist viel entscheidender. Füge noch hinzu, nur weil es den persönlichen Geschmack nicht trifft, hat eine Uhr vielleicht trotzdem eine Berechtigung auf dem Käufermarkt.
Beste Grüße


Intruder

Beiträge: 1 729

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3408

  • Nachricht senden

44

Gestern, 20:48

Ich hatte die Uhr in der Hand. Das an den Arm legen habe ich mir gespart.

Ein Satz dazu. Mehr nicht.

Was hat diese Uhr noch mit „Sinn Spezialuhren“ zu tun. - genau !! Nichts !!
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Baumaxe

Profi

Beiträge: 1 007

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 1441

  • Nachricht senden

45

Gestern, 20:51

Nach einem persönlichen Kontakt hatte ich an anderer Stelle ja schon geschrieben, dass die Uhr wirklich gut gemacht ist. Aber nicht jeder muss alles machen, was sich verkaufen lässt.

Mein persönliches Empfinden ist nach wie vor, dass die Uhr nicht zu Sinn passt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
1CH M46 UHR3N – 1N58350ND3R3 V0N 51NN. 157 D45 5CHL1MM? 1CH D3NK3 N31N!!
103 St Sa, 103 A Sa B, 104, 104 St W, 556 i, 6068, 903 St, T2B, U1, U1 SDR, U1 S, UX, 857 WU

Beiträge: 1 160

Dabei seit: 30. Mai 2007

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

46

Gestern, 21:23

Dann trifft das auf die Serie 17... generell zu. Auch eine 556 I B und Perlmutt S sind eher Schmuck als Spezialuhr. Welche habe ich vergessen?
Beste Grüße


Intruder

Baumaxe

Profi

Beiträge: 1 007

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 1441

  • Nachricht senden

47

Gestern, 21:32

Bei der Serie 17x und 556 Perlmutt bin ich in der Tat bei Dir. Bei der blauen 556 finde ich, dass das Blatt zwar dominant ist, aber sich in die „Special Editions“ Polar, Arktis etc einfügen könnte. Die FiPlas sind mit den mehreren Zeitzonen wiederum sehr auf einen bestimmten Einsatzzweck (Office, Reisen / Teams über mehrere Zeitzonen) getrimmt.

Persönlich würde ich die eleganteren nicht Spezial-Uhren markentechnisch einfach etwas von den Toolwatches abgrenzen. Im Sinne von „Spezialuhren“ und „XXX“ - wobei XXX für einen knackigen Begriff steht, der mir einfach nicht einfallen mag.
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
1CH M46 UHR3N – 1N58350ND3R3 V0N 51NN. 157 D45 5CHL1MM? 1CH D3NK3 N31N!!
103 St Sa, 103 A Sa B, 104, 104 St W, 556 i, 6068, 903 St, T2B, U1, U1 SDR, U1 S, UX, 857 WU