Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Brasser

Schüler

Beiträge: 55

Dabei seit: 4. März 2014

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. April 2014, 13:37

Sinn UX S

Hallo zusammen!

Ich habe schon Einiges gelesen, über UX Besitzer, die ihre Uhr ins Gefrierfach gelegt haben, um die angegebene Betriebssicherheit bis minus 20 Grad Celsius, zu testen. Meiner UX S habe ich den Kühlschranktest zugemutet mit ca 5-6 Grad plus. Es gab keine Blasenbildung. Der Membranboden hat funktioniert. Es reizt mich mit meiner Ux auch einmal den Gefrierfachtest zu machen. Habe momentan noch nicht den Mut dazu, aber irgendwann vielleicht doch.

Gruß Brasser

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. April 2014, 16:06

Schau doch mal hier: "UX & U2 Test Modemburner"

Da wurde eine UX nicht nur eingefroren, sondern auch mit fast kochendem Wasser nachher abgeschreckt. Keine besonders vorsichtige Idee, denn das Glas könnte dabei kaputt gehen - aber gemacht wurde es schon ;)

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 413

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 10775

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. April 2014, 20:58

Yo, man kann mit der UX einiges anstellen, bevor sie im Eimer ist.
Eine UX-S kostet heute knapp 2000,--, ich würde es nicht übers Herz bringen, meine Uhr ohne Not solchen Strapazen auszusetzen.
Aber es kann ja jeder selbst entscheiden, wie er das sieht.
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. April 2014, 23:01

Na ich denke mal das Einfrieren wird recht unproblematisch sein, solange es nicht schockartig geschieht - genauso wie das auftauen.

UXS

Schüler

Beiträge: 175

Dabei seit: 31. Juli 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. April 2014, 09:46

Ich habe meine uxs diesen Winter mal einem Schnee Test unterzogen. Plasikbox den Boden mit Schnee gefühlt , uxs drauf und darüber noch eine Lage Schnee. Dann das ganze eine std ziehen lassen :cool: und danach mit Funkuhr verglichen . Ergebnis keine Blasen und auf die Sekunde genau :cool::thumbup:

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 7 771

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 7617

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. April 2014, 11:53

Was ein mutiger Test 8| :whistling2: :rofl:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

UXS

Schüler

Beiträge: 175

Dabei seit: 31. Juli 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. April 2014, 13:19

Zitat

Was ein mutiger Test 8| :whistling2: :rofl:

:sly::D

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk