Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fridy

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Dabei seit: 15. März 2015

Danksagungen: 543

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Februar 2016, 22:52

Messer

Wie sich in den letzten Tagen gezeigt hat, sind wir Sinn-Uhren-Fetischisten nicht nur technikverliebt und uhrenbekloppt im besten Sinne, sondern lieben auch Spielereien des Alltags. Diese Spielereien können nützliche und beeindruckende Dinge sein, aber auch archaische Gegenstände, die der Mensch schon lange vor der Erfindung des (Zahn-)Rades sein Eigen nannte und im rauhen Alltag zum Überleben benötigte.
Dem geneigten Betrachter mag es zunächst verwunderlich erscheinen, weshalb gut gekleidete Herren mit mechanischen Armbanduhren im urbanen Großstadtdjungel den steinzeitlichen Überlebensstrategien nacheifern und die "kalte Waffe" in ihren Fundus der Sammelleidenschaft aufnehmen. Für uns betroffene ist die Sache jedoch vollkommen klar. Wir erleben den Alltag anders als andere. Wir wollen nicht einfach nur vor uns hin leben, wir suchen das Besondere. Technische Finessen, die das Leben erleichtern und uns tagtäglich aufs neue begeistern. Messgeräte die die Zeit ohne Sonne und Strom präzise anzeigen können, Licht aus der Hosentasche in winzigen Taschenlampen, das jedes Bixenon-Licht eines Oberklasse Fahrzeugs wie eine ausgehene Kerze erscheint und eben MESSER.

Klingen die schärfer sind als Rasierklingen, Stähle die schnitthaltiger sind als Tunnelbohrer, Eisen das dehnbarer ist als ein Gummiband - und in Perfektion gebracht miteinander in Legierungen oder unterschiedlichen Lagen kunstvoll miteinander vereint werden.
Messer sind Schön! Die geschwungene Form mancher Schneide erinnert an die Kurven eines schwäbischen Sportwagens, andere wiederum an technische Meisterwerke wie den Eifelturm.
Messer sind Werkzeug! Will man Dinge teilen, braucht man ein Messer. Schon unsere Eltern brachten uns bei zu teilen. Der Uhren Liebhaber teilt im allgemeinen gerne und viel. ;)
Messer geben Sicherheit. Sollten alle Sticke reißen, der letzte Handymast ausgefallen, das letzte Pfefferspray versprüht, die letzte Kugel abgefeuert sein .. das Messer gibt dir ein Gefühl von Sicherheit.

Dies soll ein Thread werden um Infos über Messer auszutauschen, Fotos hochzuladen und Spaß an einem weiteren gemeinsamen Hobby zu haben.

Um das Eis zu brechen, starte ich mit ein paar Bildern.

Sinn Holzbox und Gerber


Sinn 103 Ty und Benchmark


Sinn 103 Sa und handgeschmiedete Paralleldamast Messer


Sinn 903 Lemania 1873 und Buck


Sinn 203 Arktis und Böker Speedlock


Sinn UX SDR und Cudeman





Lg, Fridy
Zweimal Exit und.... Mal sehen :D

Beiträge: 1 006

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1621

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Februar 2016, 23:20

Wie wahr, Du sprichst mir aus der Seele.... :thumbsup:
Pics kommen, muss nurmal etwas kramen...

Gruss,

Christian
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

Beiträge: 1 006

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1621

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Februar 2016, 23:55



Mal eben auf die Schnelle... meine 857 zusammen mit meinem alten Frankonia Jagdmesser und einem finnischen handgearbeiteten Messer, das ich vor Jahren in der Nähe von Zingst mal auf einem Jahrmarkt direkt vom Messermacher erworben habe.

Gruss,

Christian
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

HappyDay

unregistriert

4

Donnerstag, 11. Februar 2016, 00:20

+++ Moderationshinweis +++

Ich will ja kein Party-Crasher sein, aber Formulierungen wie die folgende:

Messer geben Sicherheit. Sollten alle Sticke reißen, der letzte Handymast ausgefallen, das letzte Pfefferspray versprüht, die letzte Kugel abgefeuert sein .. das Messer gibt dir ein Gefühl von Sicherheit.
stoßen mir schon etwas sauer auf und ich verweise in so einem Zusammenhang noch einmal mit Nachdruck auf die Nutzungsbestimmungen unseres Forums, besonders auf die Regel Nr. 3 unseres Allgemeinen Forums:

Zitat

3. Untersagte Inhalte
Jugendgefährdende Beiträge und Bilder werden gelöscht. Ebenso sind kriegs- und gewaltverherrlichende, rassistische oder anderweitig diskriminierende bzw. illegale Beiträge und Abbildungen nicht gestattet. Links, die auf Anbieter illegaler oder gefälschter Artikel (z. B. sogenannte Replika-Uhren oder Fakes) verweisen, sind nicht zulässig und werden gelöscht. Die Verwendung von Bildmaterial, das Ähnlichkeiten aufweist zu Kennzeichen ehemaliger nationalsozialistischer Organisationen oder zu Kennzeichen von Gruppen, welche verfassungsfeindliches Gedankengut vertreten oder damit sympathisieren, ist untersagt.
Bilder von Uhren mit Waffen (egal welcher Art) oder Munition (egal welcher Art) werden entfernt. Messer dürfen gemeinsam mit Uhren gezeigt werden, aber nur auf eine solche Weise, dass
1. ausschließlich Messer gezeigt werden dürfen, deren Erwerb und Besitz in Deutschland nach zum Zeitpunkt der Bildeinstellung geltendem Gesetz erlaubt sind und
2. deren Darstellung nicht als gewalt- oder kriegsverherrlichend wahrgenommen werden kann.

Den für diesen Thread relevanten Teil habe ich einmal durch Unterstreichung hervorgehoben. Ich bitte, dies zu beachten und verweise darauf, dass das Verbot der Darstellung von Messern als Waffen selbstverständlich auch für die Begleittexte zu den Fotos gilt. Messer als Werkzeuge = OK, grünes Licht. Messer als Waffen = nicht OK, rote Karte!

Vielen Dank fürs Beachten.

+++ Moderationshinweis +++

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Buffalo Chill (15.03.2016), der onkel (11.02.2016), Mr-No (11.02.2016)

Mr-No

Schüler

Beiträge: 58

Dabei seit: 27. Mai 2012

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Februar 2016, 06:55

als "alter" Messer-Sammler würde es mich sehr freuen, wenn in diesem Thead nicht nur neue ,
sondern vieleicht auch benutzte Schätzchen gezeigt werden die in irgendeiner Schublade schlummern.
Auf meiner Festplatte finde ich bestimmt noch Fotos ;)

Von mir mein Avatar-Bild,
Sinn 144ST SA an LionSteel SR-1

Gruß ,
Norbert

Beiträge: 1 645

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3336

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Februar 2016, 06:55

Hallo Fridy

Ein sensationeller Text der richtig Spaß macht beim lesen.
Mit stößt dabei auch nichts sauer auf, da absolut nichts Gewaltverherrlichendes zu finden ist.
Leider ist die Hemmschwelle in Deutschland sehr niedrig und wenn dann mal von Selbstverteidigung die Rede ist sehen manche gleich rot.
Und ich bin der festen Überzeugung das wirklicher jeder, der die Klasse hat eine Sinn Uhr zu tragen, mit deiner Formulierung umzugehen weiß.
Gerade in der Großstadt wird das tragen von Messer gleich als aggressives Verhalten ausgelegt. Da könnte ich manchmal aus der Haut fahren. Und wer mich kennt weiß das dazu verdammt viel nötig ist.

Wenn man deine Bilder sieht, scheint es mir auch das du die Regeln vorher gelesen hast ;)

Da ich aktuell noch keine Bilder in Verbindung mit Uhren habe werde ich mich mit Bildern erst später an diesem Thread beteiligen.
Aber ich freue mich darauf hier viele Schätzchen zu sehen und werde diesen Thread im Auge behalten.

Grüße

Gregor

Ps. Auch im Großstadtjungel ist ein Messer niemals fehl am Platze. Allerdings werde ich im Steakhouse schon manchmal seltsam angeschaut wenn mein Messer zum Einsatz kommt und dann schärfer ist als das Steakmesser :D

[Anmerkung von Happy Day: Mein Hinweis war ein Moderationshinsweis und ausdrücklich KEINE Aufforderung zu einer Diskussion über eine Moderationsentscheidung oder zu einer Debatte über persönliche Glaubensbekenntnisse zur Selbstverteidigung mit Messern oder dem (offenen) Tragen von Messern mitten in einer Großstadt. Ich hatte keinen Beitrag editiert oder gelöscht, sondern nur um etwas verbale Mäßigung gebeten. Ich hoffe, das war deutlich genug und dieser Thread kann jetzt einfach weitergeführt werden. Falls noch weiterer Klärungsbedarf besteht, bitte PN an mich.]
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 462

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Februar 2016, 13:12

Zero Tolerance 0561 (Hinderer Design) und Chris Reeve Umnumzan



LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 462

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Februar 2016, 14:18

Quartermaster QRT-1 H.M. Murdock und Böker Pimpsqueak



LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

gregori

Profi

Beiträge: 656

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Februar 2016, 17:22

Gruß Gregori

sinning

Anfänger

Beiträge: 51

Dabei seit: 10. Januar 2016

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Februar 2016, 19:34

Ich kann leider nicht mit Messern zu diesem Thread beitragen.

Dafür kann ich mir notieren, das neben Sinn Uhren und Taschenlampen auch noch Messer bei den hier aktiven Nutzern ganz hoch im Kurs stehen. (wurde im Taschenlampen Thread ja auch schon angekündigt) :)

Da könnte man glatt zum Hobbysoziologen werden! :D

Aber mal im Ernst, schöne Dinger die ihr da habt. Und die viele Mühe bei den Fotos finde ich bemerkenswert!

Dinole

Fortgeschrittener

Beiträge: 509

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 1233

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Februar 2016, 20:15

...needed for Hua Hin..... :alexhai:

Gruß

Dinole

Big Ben

Superlative Moderator

Beiträge: 6 629

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10755

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Februar 2016, 20:53

Tauchausrüstung



Mammutbackenzahn



Ich liebe Laguiole :love:





Liebe Grüße :alexhai: Alex

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spongehead (23.12.2016), Mr-No (14.02.2016), Christian_60 (11.02.2016)

Beiträge: 1 006

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1621

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Februar 2016, 22:35

Heute Abend mal meine Weihnachtsgeschenke 2014. Die Klinge des Taschenmessers verrieglt beim Aufklappen und
lässt sich durch Eindrücken des Victorinox-Symboles wieder entriegeln und einklappen...



Im Bedarfsfalle wird dieses Taschenmesser auch noch zum vielseitig einsetzbaren Werkzeug...



Gruss,

Christian
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr-No (14.02.2016)

tapir

Profi

Beiträge: 1 126

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 926

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. Februar 2016, 08:59

Das mit den Messern habe ich selbst bei mir selbst nie richtig verstanden.
Warum ist dieses Thema nur so faszinierend?
An Gewalt-Assoziationen kann es m. E. (ich gehöre zu der Generation Kriegsdienstverweigerer, die noch die »Gewissensprüfung« abgelegt hat) kaum liegen.
Noch vor dem Sinn- war ich im Messer-Forum angemeldet.

Angefeuert wurde es noch dadurch, dass ein mittlerweile in der Szene recht bekannter Schmied ursprünglich aus »meinem« Dorf kommt, er hat für mich ein tolles Damast-Messer geschmiedet.

Allein, wie so mach anderes auch, sind auch die Messer meiner »Hobby-Portfoliobereinigung« zum Opfer gefallen, das Damastmesser habe ich inzwischen sogar verkauft.

Die »Industrie-Messer« (Spiderco, Benchmark und noch 1, 2 weitere) nicht (da bekommt man ja nichts für); tatsächlich habe ich durch einen »kleinen« T(r)ick quasi täglich die wichtigsten drei Dinger am Mann: Uhr, Handy, Messer.


PS:
Das Mitführen sog. Einhandmesser ist übrigens in Deutschland verboten.
Schon mehrfach habe ich mir sagen lassen, das Polizisten Messer in einigen Situationen als gefährlicher in der Hand des kriminellen Gegenübers einschätzen als Schusswaffen …



vom mobilen Gerät gesendet

Mr-No

Schüler

Beiträge: 58

Dabei seit: 27. Mai 2012

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

15

Freitag, 12. Februar 2016, 09:36

mein heutiges EDC ,

Gruß ,
Norbert

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 462

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. Februar 2016, 10:20

Zitat

mein heutiges EDC ,



Gratuliere. Die Niteye Zip ist der Hammer und das Lionsteel T-Spine ebenfalls.


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

Beiträge: 1 645

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3336

  • Nachricht senden

17

Samstag, 13. Februar 2016, 13:08

Das Schweizer Werkzeug ( Messer ist hier fast Nebensache ) ist ein Erbstück von meinem Opa. Es stammt aus Anfang der 80'ziger.
Allerdings habe ich noch nicht alle der 14 teile benutzt ;-)




Grüße

Gregor
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 270

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 10651

  • Nachricht senden

18

Samstag, 13. Februar 2016, 13:48

Die Funktionen kann man er-googlen ! ^^



Ich hatte auch mal so ein 348-teiliges Schweizer Offiziersmesser, da musste ich erst mal recherchieren, was das Ding alles kann :whistling:

Quelle: klick
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



Beiträge: 1 645

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3336

  • Nachricht senden

19

Samstag, 13. Februar 2016, 14:49

Die Funktionen kann man er-googlen ! ^^



Ich hatte auch mal so ein 348-teiliges Schweizer Offiziersmesser, da musste ich erst mal recherchieren, was das Ding alles kann :whistling:

Quelle: klick



:knueppel: Andi .... Da ist gar keine Uhr auf dem Bild :P

Grüße

Gregor
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

tapir

Profi

Beiträge: 1 126

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 926

  • Nachricht senden

20

Samstag, 13. Februar 2016, 14:58

Hier auch keine Uhr auf dem Bild … die gab's zu der Zeit auch nicht - aber Multitools waren schon im 18ten Jahrhundert »in« (Rüstkammer Dresden)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Big Ben (15.02.2016), Mr-No (14.02.2016)