Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 105

Dabei seit: 29. November 2006

Wohnort: Münsterland

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

201

Donnerstag, 10. August 2017, 11:48

Böker Magnum mit Wechselklinge ca. 20 Jahre alt Hirschhorn Schalen

Sauscharf....





Gruß Christian
When time goes by, buy Sinn !

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 462

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

202

Donnerstag, 10. August 2017, 12:34

Zitat

Böker Magnum mit Wechselklinge ca. 20 Jahre alt Hirschhorn Schalen

Sauscharf....





Gruß Christian



Sehr schön. Ist das der Vorgänger vom Böker Optima?


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

Beiträge: 105

Dabei seit: 29. November 2006

Wohnort: Münsterland

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

203

Donnerstag, 10. August 2017, 13:32

Hallo Michael,

ich glaube es soweit baugleich mit dem Optima gewesen.

Unterschied war glaube ich das es dieses Messer Serienmäßig mit 3Klingen / 404 / Damast / Säge gab.

Hornschalen beidseitig gematcht, sprich aus ausgesuchten gleichmäßigen Material.



Gruß

Christian
When time goes by, buy Sinn !

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 277

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2089

  • Nachricht senden

204

Donnerstag, 10. August 2017, 16:04

Michaela

Jedes Messer ist willkommen, egal ob für 5€ oder 5000€.
Dein Vespermesser ist im Design äußerst elegant und ladylike.
Was mich interessieren würde ist, hat das Messer eine Marke oder Namen
und sind die Griffschalen aus Stahl oder Aluminium ?
Scheint wohl 'ne Rarität zu sein. Alleine darum ist es schon vorstellenswert.
Habe so ein Messerle noch nie gesehen.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

Beiträge: 1 048

Danksagungen: 1048

  • Nachricht senden

205

Donnerstag, 10. August 2017, 17:14

Hallo Peter,
hier sind die gewünschten Information!

Herzliche Grüße!




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Viele Grüße
Sinnderella



....es kommt ja doch, wie es kommen muss....

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 277

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2089

  • Nachricht senden

206

Donnerstag, 10. August 2017, 23:04

Vielen Dank, Michaela.
Habe mich im Netz durchgewühlt, begonnen beim Hersteller EICKER,
auch über diverse Händler, nix gefunden.
Ich werde der Sache aber noch auf die Spur kommen.
Habe ja noch einige Freunde zum Fragen.
Ein absolut geiler Folder.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (11.08.2017)

Beiträge: 105

Dabei seit: 29. November 2006

Wohnort: Münsterland

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

207

Freitag, 11. August 2017, 08:49

Guten Morgen Peter,

ich lese das du dich mit Messern wohl gut auskennst und auch noch Leute hast die du zu diesem Thema befragen kannst.

Hier meine Frage :

Leider ist mir die Damastklinge für oben gezeigtes Messer ( baugleich Böker Optima ) abhanden gekommen.

Über Böker ist keine mehr zu beziehen.

Kannst du mir einen Tip geben ( außer ebaäy ) wie ich an eine neue kommen könnte ?



Gruß

Christian
When time goes by, buy Sinn !

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 277

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2089

  • Nachricht senden

208

Freitag, 11. August 2017, 16:44

Servus Christian

Folder reparieren ist nicht einfach, eher schon Fixed. aber Du könntest Glück haben bei Markus.
Schicksers Messerscheune.
Tante Google sucht für Dich.
Aus dem Stegreif weiß ich im Moment niemanden
(außer Ron Post, aber der lebt in Canada).
Ich schätze Markus kann Dir weiterhelfen.
Kannst Dich ruhig auf mich beziehen. (Peter aus Südamerika)
Viel Glück.


Welchen Damast hattest Du an der Klinge.? Von Balbach, könnte sein, da das Messer aus Solingen kommt,
oder nen schönen San Mai. Klar, die Klinge muß angefertigt und dann eingesetzt werden. Wenn kein Damast,
welchen Stahl wllst Du ? Kohlenstoff oder INOX.
Sprich einfach mit Markus, er wird schon was wissen.






_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »uhropa« (11. August 2017, 16:56)


tapir

Profi

Beiträge: 1 126

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 926

  • Nachricht senden

209

Freitag, 11. August 2017, 17:02

Oder frag Uli Hennicke.
Ein toller Messermacher, der mit Firmen wie Spiderco zusammenarbeitet aber auch für den kleinen Tapir Damast-Manschettenknöpfe zaubert …

teamplayer112

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 570

  • Nachricht senden

210

Freitag, 11. August 2017, 18:47

Mal etwas schönes Altes...... ^^



Puma Bowie aus 1974.

Euch noch einen netten Abend.

Grüße Karsten

Beiträge: 105

Dabei seit: 29. November 2006

Wohnort: Münsterland

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

211

Samstag, 12. August 2017, 12:12

@ Uhropa,

ich dachte da eher an die original Damastklinge ( Wechselklinge ) die damals dabei gewesen ist.

Nicht an eine teure Sonderanfertigung, so wichtig wäre es mir dann doch nicht.





Dennoch Danke für deine Bemühungen.



Schönen Samstag, Christian
When time goes by, buy Sinn !

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 277

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2089

  • Nachricht senden

212

Samstag, 12. August 2017, 18:30

CHRISTIAN

Wenn Böker sie nicht mehr im Programm hat, wirst Du wohl schlechte Karten haben.
Sprich trotzdem mit Markus, er hat ne Menge E-Teile in seinem Laden.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Agent U2(12) (12.08.2017)

Beiträge: 105

Dabei seit: 29. November 2006

Wohnort: Münsterland

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

213

Samstag, 12. August 2017, 18:36

Peter,



Danke habe ich bereits getan !!!
When time goes by, buy Sinn !

gregori

Profi

Beiträge: 656

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

214

Montag, 14. August 2017, 14:43

Schätzchen aus den 70er
Gruß Gregori

gregori

Profi

Beiträge: 656

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

215

Montag, 14. August 2017, 14:54

Alter? Klinge 115mm Ges. 220mm
Gruß Gregori

gregori

Profi

Beiträge: 656

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

216

Montag, 14. August 2017, 15:30

Noch etwas aus den 70er oder früher
Gruß Gregori

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 277

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2089

  • Nachricht senden

217

Dienstag, 15. August 2017, 00:17

Sevus Gregori

Schöne Messer zeigst Du uns und alle haben ihren Reiz.
Besonders die beiden Nicker, wobei mir das Obere noch besser gefällt,
wegen dem Griff.
Ich habe auch noch eines, vom Großvater geerbt.
Auch das PUUKKO mit der Schweißrinne ist ein Feines.
Den Birkengriff, hast Du den mal nachlackiert ?
Normalerweise glänzen diese nicht so sehr.
Trotzdem, lackiert oder nicht, ein sehr schönes Messerle.

Mein nächster Zugang, nächstes Jahr wenn meine Tochter kommt,
ist ein Laguiole mit Kohlenstofflinge und Doppelplatine, mit Wacholder Griffschalen,
aber ohne Korkenzieher. Ganz klassisch.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

gregori

Profi

Beiträge: 656

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

218

Dienstag, 15. August 2017, 00:43

Nein alles Original!
Gruß Gregori

tdc

Schüler

Beiträge: 138

Dabei seit: 11. April 2017

Wohnort: Pfalz

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

219

Mittwoch, 16. August 2017, 18:27

Was, das sollen Messer sein.....

...seit längerem bewundere ich Eure tollen Zahnstocher FrecheFratze .

Da dachte ich mir, vielleicht wollt Ihr mal ein Messer sehen?
Mein Khukuri oder Kukri habe ich in Nepal von meinem Freund geschenkt bekommen. Es handel sich um das militärische Modell, das seit 1960 in Nepal gefertigt wird.
Es ist das aktuelle Modell, der Nachfolger des berühmten Mark IV. Sehr schwer und stabil, fast 2 Pfund Stahl. Kein Filigran-Messer aus edlem Stahl, ein echtes Workhouse.

Und dazu passt m.E. nur eine Uhr: Die Tutima Military, das "Eisenschwein"..... ebenso funktional, robust und schwer :yeah: .

Thomas

(Sorry weil keine SINN dabei ist: Ich hatte zuerst mein 156 Military daneben gelegt, hatte aber kein gutes Gefühl dabei. Hat m.E. nicht harmoniert. Vielleicht bekomme ich dochmal eine nette Military Typ II?)
»tdc« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01005.JPG
...in seiner Güte hat der Herr allem ein Ende gesetzt, leider auch der Anzahl meiner Uhren.

teamplayer112

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 570

  • Nachricht senden

220

Mittwoch, 16. August 2017, 19:29

Mauser - Werke Oberndorf.
Ähnlich dem alten Bw Taschenmesser.
In dem Zustand nur noch selten zu finden..... ;)