Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3329

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Juli 2017, 09:40

Unboxing AS Flieger (oder auch Vortsellung meiner AS)

Unboxing AS Flieger

So liebe Freunde. Nachdem gestern ein ereignisreicher Tag war bin ich heute morgen dann in aller Ruhe zum sogenannten Unboxing gekommen. Ja - ich habe gestern die Uhr abgeholt und im Laden einige Bilder gemacht. Danach aber die Uhr verpacken lassen und daheim einfach "in die Ecke" gestellt. Nach ein paar Äppler in der Straussenwirtschaft wollte ich sie dann sicherheitshalber auch nicht mehr auspacken.

Natürlich kommt das "Paket" in der bekannten Guinand Tüte. Mit dabei ein Umschlag in dem alle Papiere zur Uhr zu finden sind





Die Garantiekarte und (das nicht extra abgelichtete) Protokoll der ausgiebigen Tests, eine eigene Bedienungsanleitung mit etwas Geschichte zum Werk sowie die Rechnung findet man in dem Umschlag.
Die Uhr wird vor Übergabe einer doppelten endkontrolle unterzogen. Amplitude in verschiedenen Lagen, Wadi Prüfung und Endkontrolle sind fein säuberlich protokolliert.







Neu ist nun ein kleiner schwarzer Beutel der in der Tüte zu finden ist




Ei gugge ma da. Wen hamma denn da ?




Ausgepackt kommt dann etwas bekanntes zum Vorschein





Dann kommt der große Moment. Öffnen wir die Box und freuen uns über den genialen Inhalt :









Schnell an den Arm damit







So. Und nun ist die Uhren Reise auch schon wieder zu Ende.
Dem aufmerksamen Betrachter ist Vlt aufgefallen das das Datum nicht stimmt.
Beim stellen der Uhr bin ich wie üblich vorgegangen.
-Datum (hier ja durch drücken auf die Krone) auf gestern stellen.
-Den Sekundenzeiger bei 12 Uhr durch ziehen der Krone stoppen und die exakte Zeit auch das Datum bei der nächsten vollen Minute einstellen
-wenn dann die Funkuhr die nächste volle Minute erreicht die Krone reindrücken damit die Uhr passgenau los läuft.
Dann feststellen das bei dieser Uhr durch drücken auf die Krone das Datum auf morgen springt FrecheFratze

Na gut. Das üben wir noch ein wenig .......

Danke für eure Aufmerksamkeit

Grüße
Gregor
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dominique (03.07.2017), selespeed (02.07.2017), trueairspeed (02.07.2017), FrY_257 (02.07.2017), Lemanianer (02.07.2017), toter-dichter (02.07.2017), HaWe (02.07.2017), Segelflieger (02.07.2017), Matze (02.07.2017)

Big Ben

Superlative Moderator

Beiträge: 6 625

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10753

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Juli 2017, 10:11

Mein Glückwunsch - tolle Uhr.

Ich hadere immer noch, ob mir die Stundenmakierungen zu fett und gleichzeitig die 12, 6 und 9 zu klein sind oder ob die Uhr dann zu gewöhnlich wäre ... :ratlos:

Auf alle Fälle ein große Wurf mit einem schicken Werk!
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (02.07.2017)

toter-dichter

Fortgeschrittener

Beiträge: 567

Dabei seit: 4. August 2012

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Juli 2017, 10:26

Danke vielmals, Gregor, für die detaillierte Vorstellung !! :applaus: :applaus: :applaus:

Wenn ich das also richtig verstehe, müssen wir ASFlieger-Eigner beim Einstellen der Uhr die "übliche" Vorgangsweise leicht abändern: Datum auf vorgestern stellen, Krone bei 12-Uhr-Anzeige des Sekundenzeigers ziehen, Zeiger über "Mitternacht" drehen, Datum springt auf gestern, Min.- und Std.- Zieger exakt einrichten, und beim Zeitzeichen der Funkuhr das AS-Werk starten - Uhr läuft an, wobei gleichzeitig das Datum auf heute springt .... :mggl:
Na, ich bin schon gespannt, wie ich damit zurechtkomme - eeek, ich freue mich schon auf nächste Woche ....
Nein, ich bin nicht die Signatur. Ich mache hier nur sauber...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fairlady Driver (04.07.2017), selespeed (02.07.2017)

Segelflieger

Anfänger

Beiträge: 12

Dabei seit: 26. April 2014

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Juli 2017, 10:55

Glückwunsch zum Schmuckstück, scheint aber leider wohl auch die Letzte gewesen zu sein:
ASFlieger ausverkauft

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (02.07.2017)

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3329

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Juli 2017, 11:01

Die exakt 70 Stück der AS sind schon seit längerem ausverkauft.

Bin gespannt wann die erste in einer Bucht oder Marktplatz auftaucht

Grüße
Gregor
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 459

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Juli 2017, 20:29

Gregor, ich gratuliere dir zu dieser tollen Uhr. Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung.
Von meiner Seiko kenne ich die Datum-Verstellung über die gedrückte Krone. Mit der Gewöhnung wird es gelingen, nach dem Einstellen der Zeit die Krone ohne Datum-Verstellung zu drücken.


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 7 647

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 7576

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. Juli 2017, 21:28

Top1 Top1 Top1 Sehr schöne Auspack-Vorstellung Gregor Top1 Top1 Top1
Tolle außergwöhnliche Uhr :yeah:
Danke dafür vor allem für die nahen Bilder :hatoff:
Dank Richards Tip dürfte das auch mit dem Datum stellen klappen ich hau mich wech!
Und Gregor zieh die Uhr an hörst Du FrechAuslachen
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fairlady Driver (04.07.2017)

Dominique

Schüler

Beiträge: 93

Dabei seit: 3. Mai 2017

Wohnort: NRW/SL

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. Juli 2017, 08:10

Hallo Gregor,

Glückwunsch und allzeit gute Gangwerte und viel Freude mit der Neuen !
beste Grüße

Dominique

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fairlady Driver (04.07.2017)

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 260

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 10649

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. Juli 2017, 09:08

Hy, tolle Vorstellung einer echten Spezialität , das ist mal ein ganz besonderes Stück !
Gregor: Alle Zeit viel Spaß und schöne Stunden !
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



Beiträge: 764

Dabei seit: 24. Januar 2017

Danksagungen: 1063

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. Juli 2017, 09:36

Vielen Dank für die Vorstellung und viel Spaß mit der Hübschen !!



Smileyhuepfen
Viele Grüße !

Gerd
a home without a dog is just a house

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fairlady Driver (04.07.2017)

Joebelix

unregistriert

11

Dienstag, 4. Juli 2017, 08:40

Schöner Bericht, Gregor.

Ich hole meinen Flieger diese Woche dann auch ab;;-)))

Zitat

Ich hadere immer noch, ob mir die Stundenmakierungen zu fett und gleichzeitig die 12, 6 und 9 zu klein sind oder ob die Uhr dann zu gewöhnlich wäre ...
Das ging mir nach den ersten Bildern genauso. Nur danach hätte ich sie nicht gekauft.
Live und in Farbe hat sich mich aber 100% überzeugt- es ist absolut stimmig so und eben den richtigen Tick besonders.
(ich kann allerdings auch nicht mit absoluter Sicherheit ausschließen, dass ich sie den Abend schöngetrunken habe :rofl: )









Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fairlady Driver (04.07.2017)

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3329

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Juli 2017, 09:10

Wenn dann hat der Geschäftsführer sie schön geredet SchuechternKichern

Die Uhr ist klasse. Auch wenn du nüchtern bist. Viel Spaß damit !

Grüße
Gregor.

Ps. das Outback Band ist echt ein Traum am Arm. Den Langzeittest muss es zwar noch bestehen aber bei 40€ ....
Es trägt sich klasse ....
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Lemanianer

Moderator + Captain Vintage

Beiträge: 982

Dabei seit: 29. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 2102

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Juli 2017, 10:43

Mein Glückwunsch - tolle Uhr.

Ich hadere immer noch, ob mir die Stundenmakierungen zu fett und gleichzeitig die 12, 6 und 9 zu klein sind oder ob die Uhr dann zu gewöhnlich wäre ... :ratlos:

Auf alle Fälle ein große Wurf mit einem schicken Werk!


Herr Klüh wurde beim Design durch eine Vorlage einer alten Guinand Taucheruhr inspiriert. Da ich kein passendes Bild gefunden habe, habe ich hier ein Alternativbild aus dem Uhrforum (Quelle unbekannt) im Angebot.
Möglich das sich die Guinand Diver nicht großartig von der Omega Seamaster unterschieden hat.

Nur die Zeit ist unbestechlich

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fairlady Driver (04.07.2017)

tapir

Profi

Beiträge: 1 124

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 926

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. Juli 2017, 10:46

Ich bin ja so auf Freitag gespannt, wie sie in echt aussieht.
Auf Bildern finde ich sie erstklassig!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (04.07.2017), Fairlady Driver (04.07.2017)

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 459

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. Juli 2017, 12:36

Ps. das Outback Band ist echt ein Traum am Arm. Den Langzeittest muss es zwar noch bestehen aber bei 40€ ....
Es trägt sich klasse ....[/quote]




Na, das höre ich gerne.
Habe mir auch ein Outback-Band bestellt - mit einer passenden Lefty dazu.
Weiteres folgt im August ...


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3329

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 09:36

Kleines Upgrade / Update

Meine AS hat wenig wristtime bekommen. Schuld war die Krone. Geschuldet meiner Tragweise, immer recht locker und weit unten am Handgelenk, rieb diese mit ihren zwar griffigen aber auch scharfen Kanten an meinem Handrücken.
Eine unangenehme Sache das.

Abhilfe gab es bei Guinand selbst. Die Krone wurde ausgebaut und in der Drehbank eine Phase ans Ende gedreht. Dann neu gestrahlt.

Ein recht großer Aufwand wenn man bedenkt das danach ein neues prüfen und regulieren folgte. Aber er hat sich gelohnt.
Nun trägt sie sich klasse. Habe leider kein vorher Bild. Das klaue ich gleich einem Forums Kollegen und reiche es nach.

Bei Guinand ging man wie immer freundlich und hilfsbereit mit meinen Wünschen um. Echt klasse service.

Hier die zwei Vergrößerungen des nachher Zustands :



Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HaWe (12.10.2017), selespeed (12.10.2017), trueairspeed (12.10.2017)

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3329

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 09:47

Hier noch der "normal" Zustand



Das Bild ist leider etwas unscharf, der Kollege wollte als nicht stillhalten SchuechternKichern



:alexhai:

Ich muss zugeben das sie im Original natürlich griffiger ist. Aber auch abgedreht kann man sie problemlos bedienen.
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fairlady Driver« (12. Oktober 2017, 10:09)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (12.10.2017), trueairspeed (12.10.2017)

Baumaxe

Profi

Beiträge: 862

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 1396

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 10:20

Klasse Service. Ich kenne das, ich habe schon mal bei einer Uhr über etwas ähnliches nachgedacht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
1CH M46 UHR3N – 1N58350ND3R3 V0N 51NN. 157 D45 5CHL1MM? 1CH D3NK3 N31N!!
103 St Sa, 103 A Sa B, 104, 104 St W, 556 i, 6068, 903 St, T2B, U1, U1 SDR, U1 S, 857 WU

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 7 647

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 7576

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 10:40

Ja super Service Guinand Top1

das war schon zielich Aufwand und danke Gregor fürs berichten : doppelt Daumen hoch

Wenn ich die Nachher-Bilder so sehr denke ich so müsste die Krone "eigentlich" immer aussehen damit sie tragbar ist ^^
Die ursprüngliche Krone sieht schon sehr scharfkantig aus 8|
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3329

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:24

Sie ist halt sehr griffig. Zum aufziehen der Uhr sehr praktisch. Durch den Kronenschutz bleibt nicht viel griff Fläche.

Aber optisch ist die überarbeitete schon sehr schön geworden. Und wie gesagt. Nicht jeder hat dieses Problem. Es hängt stark von der Art und Weise des Tragens ab.
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes: