Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 514

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 10824

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. August 2017, 18:37

Vorstellung Jubiläumsmodell Sinn EZM 1.1

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist mir eine ganz besonders große Freude und gleichzeitig eine Ehre, die Pressemitteilung der Sinn Spezialuhren zu Frankfurt am Main vom 31.08.2017 zu verkünden:

20 Jahre Einsatzzeitmesser - Sinn Spezialuhren präsentiert Jubiläumsmodell EZM 1.1


Im Jahre 1997 stellte Sinn Spezialuhren seinen ersten Einsatzzeitmesser vor. Der EZM 1 wurde damals von der Spezialeinheit der deutschen Zollverwaltung Zentrale Unterstützungsgruppe Zoll (ZUZ) getragen und getestet. Dieser EZM 1 begründete eine lange Reihe von Einsatzzeitmessern, die das Unternehmen bis dato für professionelle Anwender entwickelt hat und die eindrucksvoll belegen, dass das Unternehmen die Firmenzusatzbezeichnung „Spezialuhren“ mit Recht trägt. Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert der Hersteller hochwertiger mechanischer Uhren mit dem auf 500 Stück limitierten EZM 1.1 einen würdigen Nachfolger.

Passend dazu erscheint die Uhr pünktlich zur Eröffnung der Geschäftsräume am neuen Hauptsitz in der Wilhelm-Fay-Straße 21. Seit dem 1. September können die Kunden hier ihre Uhr im Direktvertrieb erwerben und die Vorzüge des sehr großzügig gestalteten Verkaufs- und Ausstellungsraumes genießen. Uhrenliebhaber können dabei die komplette Kollektion aus dem aktuellen Katalogbuch direkt in Augenschein nehmen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, historische, nicht mehr erhältliche Modelle von Sinn Spezialuhren zu bewundern.
Einsatzzeitmesser von Sinn Spezialuhren zeichnen sich dadurch aus, dass sie exakt nach den Anforderungen für einen definierten Einsatz entwickelt werden. Ihr Gestaltungsprinzip lautet: Die Form folgt der Funktion. Das bedeutet, dass sich die Gestaltung der Einsatzzeitmesser auf das Wesentliche konzentriert. In diesem Sinne zeichnen sie sich immer durch eine hervorragende Ablesbarkeit und eine schnelle Zeiterfassung aus. Zusätzlich sind einige Einsatzzeitmesser wegen ihrer spezifischen Einsatzanforderungen mit entsprechenden Funktionen ausgestattet. Der EZM 1.1 nun vereint alle Tugenden seines berühmten Vorgängers, wurde aber von Sinn Spezialuhren technisch weiterentwickelt.
Eine Besonderheit des Chronographen besteht darin, dass sich Krone und Drücker auf der linken Gehäuseseite befinden, sodass sie nicht auf den Handrücken drücken können und der Träger auch in größter Eile nicht damit hängen bleibt. Das für den EZM 1.1 verwendete hauseigene Chronographenwerk SZ01 auf Basis des bewährten Valjoux 7750 ist so konstruiert, dass die Uhr über einen springenden 60-Minutenstoppzeiger aus dem Zentrum verfügt. Somit ist es möglich, Stoppzeiten noch einfacher, schneller und genauer zu erfassen. Vorbild für diese Neukonstruktion ist die klare und eindeutige Ablesbarkeit des bekannten und heute nicht mehr erhältlichen Werkes Lemania 5100, welches Sinn Spezialuhren im EZM 1 von 1997 verwendete. In der Chronographenanzeige des SZ01 findet dieses legendäre Werk nun seine funktionale Entsprechung.
Zusätzlich zur Chronographenfunktion lässt sich auch der beidseitig drehbare Fliegerdrehring zur Kurzzeitmessung nutzen. Der unverlierbare, rückwärtszählende Drehring verfügt dabei über eine Minutenrastung.
Professionelle Anwender müssen sich auch unter härtesten Einsatzbedingungen auf ihre Ausrüstung verlassen können, das gilt auch für die mitgeführte Uhr. Deshalb verfügt der EZM 1.1 über eine Reihe von Technologien. So gewährleistet die Temperaturresistenztechnologie die Funktionssicherheit im Temperaturspektrum von - 45°C bis + 80°C. Für eine erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit sorgt die Ar-Trockenhaltetechnik. Das Gehäuse selbst besteht aus Edelstahl, der perlgestrahlt ist und dadurch eine seidenmatte Oberfläche erhält, was störende Reflexe vermeidet. Dieses Gehäuse wurde mit der TEGIMENT‑Technologie oberflächengehärtet und ist damit besonders kratztest.






_________________________________________________________

Quelle: Sinn Spezialuhren

Technische Daten:
Mechanisches Ankerwerk
SINN Uhrwerk SZ01
Automatikaufzug
28 Rubinlagersteine
28.800 Halbschwingungen pro Stunde
Sekundenstopp
Stoßsicher nach DIN 8308
Antimagnetisch nach DIN 8309

Gehäuse
Gehäuse aus Edelstahl, perlgestrahlt
Deckglas aus Saphirkristall
Boden verschraubt
Krone verschraubbar
Erfüllt die technischen Anforderungen der DIN 8310 für Wasserdichtigkeit
Druckfest bis 20 bar
Unterdrucksicher

Funktionen
Stunde, Minute, Datum
Chronograph mit 60-Minuten- und 60-Sekundenzähler aus dem Zentrum
Fliegerdrehring mit Minutenrastung und nachleuchtender Hauptmarkierung

SINN Technologien
TEGIMENT-Technologie und damit besonders kratzfest
Ar-Trockenhaltetechnik, dadurch erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit
Temperaturresistenztechnologie, dadurch funktionssicher von minus 45°C bis plus 80°C
Unverlierbarer Fliegerdrehring
Drücker mit D3-System

Maße und Gewicht
Gehäusedurchmesser: 43 mm
Bandanstoßbreite: 22 mm
Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 16,4 mm
Gewicht ohne Band: 106 Gramm
Zifferblatt und Zeiger
EZM-Design für beste Ablesbarkeit
Garantiezeit
3 Jahre

Preis inkl. Leder und Silikon :
4850,-- Euro
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.


Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »AndiS« (31. August 2017, 19:05)


Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (01.09.2017), corli (01.09.2017), CERBERUS (01.09.2017), soundboss (01.09.2017), Dominique (01.09.2017), Big Ben (31.08.2017), Spongehead (31.08.2017), Watch the watchmen (31.08.2017), ULI (31.08.2017), Matze (31.08.2017), Steinmetz (31.08.2017), FrY_257 (31.08.2017), Dr.Triple (31.08.2017)

Beiträge: 946

Danksagungen: 1162

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. August 2017, 18:58

hätte mich auch gewundert ;)

Danke für die Info Andy !
Muchos saludos !

Gerd


a home without a dog is just a house

FrY_257

Fortgeschrittener

Beiträge: 497

Dabei seit: 31. Dezember 2014

Danksagungen: 717

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. August 2017, 19:10

Wusst ich's doch dass sie doch kommt FrecheFratze
Gefällt sehr gut, vor allem fällt der "SZ01" Schriftzug erst auf den zweiten Blick auf.
Zum 20 jährigen Jubiläum auf jeden Fall eine nette Idee, zumal sie sich optisch auch durch das etwas größere Gehäuse (43mm ggü. 40 mm) vom ursprünglichen EZM 1 abgrenzt. Über den Preis lässt sich streiten, dafür bekommen man allerdings auch eine Menge moderner Technik! Top1
Schade finde ich aber, dass sich im Lieferumfang kein Metallband befindet, das gehört aus meiner Sicht einfach an einen EZM 1(.1) :S

Die wird morgen auf jeden Fall mal angelegt FrecheFratze


Gruß,
Sven

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (01.09.2017), Fairlady Driver (31.08.2017)

Beiträge: 1 772

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3470

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. August 2017, 19:32

Ich hatte es im Hinterkopf. Und dennoch habe ich mir kurz vor dem 01.09 noch eine Uhr bestellt und damit die Kriegskasse geleert.
Und ich muss sagen : ALLES richtig gemacht.

Der Preis ist unverschämt. Auch wenn die Uhr noch so schön ist. Sorry liebe SINN Macher .... das geht gar nicht



But like every time - it's just my two cent

Grüße
Gregor
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (01.09.2017)

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 544

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. August 2017, 19:33

Wow, ich bin beeindruckt.
Und gerade die Große von 43 mm ist toll.
Aber die lasse ich einfach mal aus ...


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

obo

Profi

Beiträge: 592

Dabei seit: 22. Januar 2007

Wohnort: Near Sinn-City

Danksagungen: 3189

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. August 2017, 19:44

4,8k ohne Massivband... :rofl....naja....irgendwer wird es schon kaufen...

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 514

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 10824

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. August 2017, 19:46

WOW, ich bin schwer beeindruckt ! Eine bessere Idee zum Jubiläum des EZM und des Umzugs hätte man kaum haben können !
Super ist die Fortführung eines DER Sinn-Klassikers, des EZM1, der heute schon Sammlerpreise erzielt.
Toll, dass man das SZ01 hier verpflanzt hat und auf unnötige zusätzliche Totalisatoren verzichtet wurde. Auch die Ausführung des Datums in Rot zeigt die absolute Fokussierung auf beste Ablesbarkeit.
Gut gemacht auch das EZM-Emblem auf dem Silikonband, was es so bei dem Vorgänger auch schon gab.
Kaufentscheidend für viele wird sicher die Grösse sein, jetzt wird eine zeitgemäße Grösse von 43mm angeboten, in Kombination mit 22mm Bandanstoss ergibt das eine tolle Proportion, auch die Gehäusehöhe passt dazu.
Schade nur, dass die Uhr in Edelstahl angeboten wird, das Original war in Titan. Vermutlich ist dies einem noch erträglichen Verkaufspreis geschuldet.
Dass noch kein Metallband angeboten wird, verwundert mich, aber ich denke, das ist eine Frage der Zeit und wird nachgeschoben.
Was mich richtig freut : Dieses Gehäuse böte auch die Chance, die komplette 103er-Serie auf eine zeitgemässe Grösse von 43mm zu bringen, dass würde der 103 nochmal einen neuen Schub bringen.

Summasummarum:
Ein Klassiker wurde stilgerecht in die Neuzeit überführt, nicht nur technisch, auch preislich ist der EZM1 in der Neuzeit angekommen !
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



plarmium

Schüler

Beiträge: 118

Dabei seit: 20. März 2016

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. August 2017, 19:50

Andi, bist du Sinn-Botschafter? Ich kann nichts von dem, was du schreibst, verstehen oder unterschreiben. "Erträglicher Verkaufspreis"? ;(

4.850,- €? Mit Silikon und einem Lederband zur Augenwischerei? Unympathisch, extrem unsympathisch. Das ist einfach nur noch Abgreifen. Was mir jetzt noch so durch den Kopf geht schreibe ich hier besser nicht.
Grüße,
Stephan

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Okulist (10.10.2017), trueairspeed (01.09.2017), deckard (31.08.2017), Fire112 (31.08.2017), Fairlady Driver (31.08.2017)

1500

Schüler

Beiträge: 123

Dabei seit: 24. Juli 2012

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. August 2017, 19:56

Ich wills mir verkneifen .... ich wills mir verkneifen ...

GELDSCHNDEIDER !!!

(Gesperrter User ....) :whip:
Grillst du? - Nee, das ist wieder die Grafikkarte von meinem Macbook Pro.

obo

Profi

Beiträge: 592

Dabei seit: 22. Januar 2007

Wohnort: Near Sinn-City

Danksagungen: 3189

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. August 2017, 20:01

:thumbsup:

Andi, bist du Sinn-Botschafter? Ich kann nichts von dem, was du schreibst, verstehen oder unterschreiben. "Erträglicher Verkaufspreis"? ;(

4.850,- €? Mit Silikon und einem Lederband zur Augenwischerei? Unympathisch, extrem unsympathisch. Das ist einfach nur noch Abgreifen. Was mir jetzt noch so durch den Kopf geht schreibe ich hier besser nicht.

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 514

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 10824

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. August 2017, 20:02

Ja, als SInn-Fan bin ich in gewisser Weise Botschafter. Aber auch beim meinem Fussballverein bin ich Botschafter. Und von meiner Lieblingskneipe, da bin ich auch Botschafter ;-)
Spass beiseite:
Jeder möge seine Meinung haben, das ist halt meine.

Wie immer bei den jährlichen Preiserhöhungen oder Vorstellungen neuer Uhren wird über den Preis gejammert und etwas von "früher war alles besser" oder "andere sind viel billiger" gesagt. Es obliegt jedem selbst, zu entscheiden, was er tut oder lässt.
Rolex hatte zur Baselworld ein neues Dreizeiger - Modell gebracht, sensationell war hier die neueste Errungenschaft, dass die Uhr nun einige Millimeter grösser wurde. Ich bin nicht sicher, was kostet diese Dreizeigeruhr in Edelstahl ohne besondere technische Features ?
9 TEUR oder 10 TEUR ?
Dem, dem sie gefällt, der wird sie sich kaufen und sich darüber freuen.
Wie beim EZM 1.1.
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



Steinmetz

Schüler

Beiträge: 127

Dabei seit: 16. Dezember 2013

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 31. August 2017, 20:07

Beeindruckt bin ich auch, optisch gefällt mir die Uhr wie auch das Original sehr sehr gut. 43mm sind wohl zeitgemäß, mir aber wahrscheinlich zu groß.

Im Ergebnis ist das aber egal, da der Preis fernab von gut und böse ist. Schön und gut, dass Sinn nach höheren Weihen strebt, knapp 5.000 EUR für eine Sinn Uhr - auch wenn es der EZM1.1 ist - bin ich nicht bereit, zu zahlen. Schon gar nicht ohne Metall. Auf die neuen Preise insgesamt bin ich auch schon gespannt, vielleicht passt der EZM 1.1 ab morgen dann ja wieder ins Preisgefüge... :thumbdown:

Insgesamt eher eine schale Nachricht, da eine Neuauflage des EZM1 im bezahlbaren Rahmen für mich ein heißes Eisen hätte werden können, so aber leider nicht...
Beste Grüße
Tobi
:relax2:

1500

Schüler

Beiträge: 123

Dabei seit: 24. Juli 2012

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. August 2017, 20:09

Ich sage nur:

"Die beschte Qualidät zum günschtigschte Preis!"

Und: EZM 13 hat bis auf Tegiment die gleiche Technik und kostet 2K weniger incl. Stahlband.

Wenn mir die Uhr nicht gefallen würde, wäre es mir gleichgültig.

Grüße,

Bernd
Grillst du? - Nee, das ist wieder die Grafikkarte von meinem Macbook Pro.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fairlady Driver (31.08.2017)

Big Ben

Superlative Moderator

Beiträge: 6 736

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10832

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. August 2017, 20:11

Ich finde die Uhr super!

Gehärteter Stahl, Werksumbau, Drücker für eine Betätigung unter Wasser (bietet solche Drücker sonst noch ein Hersteller bei einer mechanischen Uhr überhaupt an?) und Trockenhaltetechnick.

Sicher kein Sonderangebot, aber was würde eine Omega oder Breitling mit diesen Kenndaten kosten? Nur mal so als Denkanstoß …..
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

elprimero (02.09.2017), Matze (31.08.2017)

Fridy

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Dabei seit: 15. März 2015

Danksagungen: 543

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. August 2017, 20:35

Guinand ist das neue Sinn. Bei 5k leg ich lieber noch ein kleines bisschen drauf und kaufe mir ne Rolex... so geil der neue ezm auch sein möge...
Zweimal Exit und.... Mal sehen :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (01.09.2017), Steinmetz (31.08.2017)

Big Ben

Superlative Moderator

Beiträge: 6 736

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10832

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 31. August 2017, 20:43

Du hast lange nicht mehr in die Preisliste von Rolex geschaut, oder ?

Eine Sea Dweller kostet mittlerweile 10,35K ....

Ich habe meine 2006 für 3750€ gekauft .... 2006 für eine Daytona 6250€ gezahlt, heute Liste 11,3 und du bekommst nicht mal eine
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Big Ben« (31. August 2017, 21:22)


AndiS

Administrator

Beiträge: 7 514

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 10824

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 31. August 2017, 20:55

Was 10,35 TEUR für ne popelige Dreizeiger-Uhr ?
Das ist ja unverschämt, frech und anmaßend und nur "Fanboys" zahlen so viel Geld für so wenig Uhr.

(Sorry, das hat jetzt ironisch sein sollen. Das ist für mich das Gleiche, wie über den Preis des EZM zu "urteilen". Aber vermutlich ist bei Rolex ja alles anders).

Zitat

Guinand ist das neue Sinn.

Ich bin bei dir, wenn es darum geht, einen günstigen Preis zu finden.

Ich würde mich an dieser Stelle aus der Preisdebatte ausklinken, weil dies immer die gleiche Diskussion ist und am Ende zu nix führt, höchstens zu gegenseitigen Angriffen und schlechter Stimmung. Das hat übrigens nichts mit dem Sinn-Forum zu tun, das ist in den anderen Uhrenforen auch immer so.
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AndiS« (31. August 2017, 21:05)


Beiträge: 89

Dabei seit: 8. April 2017

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 31. August 2017, 21:06

- da hat Sinn ja wohl fast alles richtig gemacht!
- die Preisdiskussion verstehe ich nicht - hat wer in letzter Zeit einen EZM 1 unter 4k gesehen?
- das ganze noch in Titan und ich wüßte nicht welche Uhr ich sonst noch brauche ;-)
Ein Leben ohne SINN ist möglich, aber sinnlos.

SinnEr91

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Dabei seit: 3. Oktober 2016

Wohnort: Rhein-Sieg Kreis

Danksagungen: 315

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 31. August 2017, 21:20

Hmmm.

Schick ist Sie! Definitiv.
Aber es ist jetzt halt die dritte Auflage des EZM 1, wenn auch nun etwas größer und nun mit anderem Werk.
Wie wohl die bekennenden EZM 1 Besitzer reagieren? Ob sich nun was am Wert der ersten Ur-Version was ändert?

Mir persönlich ist der Preis auch deutlich Überambitioniert für eine "Facelift". Aber das ist wie bei jeder Uhr: Das muss man für sich ausmachen.
Dennoch wird diese ihre Liebhaber finden.
Ich bin mir aber sicher, die 500 Stück könnten innerhalb eines Jahres alle vergriffen sein.Vllt. auch durch die neue Größe.

Oder auch schneller..

Gruß
- Sinn UXS
- Sinn 142 TiAr
- Sinn 103 StSaE

Fridy

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Dabei seit: 15. März 2015

Danksagungen: 543

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 31. August 2017, 21:23

@Alex: zufällig habe ich mir besagte seadweller grade neulich bei meinem konzi abgeholt... ich kenne die rolex Preise also ziemlich genau. Für 4850euro bekommst du schon ne junge ex1 2016, ne 2 Liner 14060, datejust uswusw.
Habe mir die neue HS101 bestellt - was immer das sein mag... Bei guinand stimmt Preis - Leistung noch.
Eins muss man Herr Schmidt aber lassen - den Preis so anzusetzen ist clever! Die gebrauchtpreise werden dadurch nicht einbrechen und damit werden die Besitzer der alten EZM1 nicht verprellt. Und neue Kunden bekommen unter dem bisherigen gebrauchtpreis eine neue. Die Gehäusegrößen-politik erinnert mich übrigens auch an die rolex seadweller: 40mm alt vs. 43mm neu ;)
Zweimal Exit und.... Mal sehen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fridy« (31. August 2017, 21:33)