Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fips

Schüler

Beiträge: 165

Dabei seit: 8. Dezember 2006

Wohnort: Mainhattan

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. August 2007, 17:55

Heute schon gelacht...? :-D

Also, auch wenn er etwas geschmacklos ist - ich find den gut :D :D

Ein Bauer braucht einen neuen Zuchthahn. Er sucht sich aus dem Katalog einen ausgezeichneten Champion aus und bestellt ihn.
Als der Hahn dann auf der Farm angekommen und aus seiner Box raus ist, flitzt er geradewegs zu den Hennen ins Gehege und nimmt sich eine nach der anderen vor. Der Bauer kann es gar nicht fassen.
Kaum ist der Hahn mit der letzten Henne fertig, zischt er ab in den Schweinepferch und nimmt sich die Säue vor. Der Bauer ist noch sprachloser. Und dem nicht genug, denn nach getaner Arbeit bei den Schweinen zieht es den Hahn in den Kuhstall.
Nach einiger Zeit torkelt der Hahn aus dem Stall und fällt mitten am Hof um. Der Bauer denkt sich 'Der ist hinüber' und geht hin, um sich zu vergewissern. Mittlerweile kreisen schon erwartungsvoll die Geier über der Szenerie.
Als sich der Bauer über den Hahn beugt und ihn anstößt, schlägt dieser ein Auge auf und flüstert: "Alter, wenn Du mir die Nummer mit den Geiern vermasselst, nehm' ich mir deine Frau vor!"
A real man is who comes home drunk, covered in lipstick and smelling of
perfume, then slaps his wife on the backside and says: "You're next, fatty.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kepplerstar (18.03.2015)

Wikinger

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Dezember 2006

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. August 2007, 17:57

:D :D :D :D :D :D
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.


bungy3000

Uhren-Guru

Beiträge: 2 367

Dabei seit: 16. Dezember 2006

Wohnort: Köln/LC100

Danksagungen: 2739

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. August 2007, 18:00

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


Beiträge: 933

Dabei seit: 16. Mai 2007

Wohnort: Heusenstamm

Danksagungen: 1341

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. August 2007, 18:49

Was SINN macht

HappyDay989

unregistriert

5

Dienstag, 28. August 2007, 21:20

:D :D :D

Das sind so die typischen Witze, wie man sie sich auf Ü30-Parties erzählt, oder?


Apropos Ü30-Party, da hat man mich letztens zu einer nicht reingelassen. :(

Grund: Es wurde schon am Eingang kontrolliert, und da fehlten leider zwei Zentimeter...

6

Dienstag, 28. August 2007, 23:17

:thumbup:

Sinn Fein

Anfänger

Beiträge: 39

Dabei seit: 18. Dezember 2006

Wohnort: FFM

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. August 2007, 13:41

:D :D

Doofe Leute sollten Schilder tragen müssen, auf denen "ich bin doof"steht.

Auf diese Weise würde man sich nicht auf sie verlassen, oder? Du würdest sie nix fragen. Es wäre wie "Tschuldigung, ich... äh, vergiss es. Hab das Schild nicht gesehen."

Das ist wie bevor ich mit meiner Freundin mitten im Umzug war. Unser Haus war voll mit Kartons, und der Umzugslaster stand in der Einfahrt. Mein Nachbar kommt rüber und fragt "Hey, du ziehst um?" - "Nö. Wir packen nur ein oder zweimal die Woche unsere Klamotten ein, um zu sehen, wie viele Kartons wir brauchen. Hier ist dein Schild."

Vor ein paar Monaten war ich mit nem Freund angeln. Wir zogen sein Boot an Land, ich hob meinen Fang aus dem Boot. Da kommt dieser Idiot von der Anlegestelle und fragt "Hey, hast du all die Fische gefangen?" - "Nö. Ich hab sie überredet aufzugeben. Hier ist Dein Schild."

Ich hab eine dieser Tier-Dokus im Fernsehen gesehen. Da war ein Typ, der nen haifisch-biss-sicheren Anzug erfunden hat. Und es gibt nur einen Weg, sowas zu testen. "OK, Jimmy, du hast den Anzug an, sieht gut aus... sie wollen, dass du in dieses Becken mit Haifischen springst, und du erzählst uns hinterher, ob es weh tut, wenn sie dich beißen." - "OK, aber halte mein Schild fest! Ich will's nicht verlieren."

Als ich das letzte Mal nen Plattfuß hatte, fuhr ich zu ner Tankstelle. Der Wärter kommt raus, wirft nen Blick auf meine Karre und fragt "Reifen platt?" Ich konnte nicht widerstehen. Ich sagte "Nö. Ich fuhr so rum, als die anderen drei sich plötzlich aufpumpten. Hier ist dein Schild." Wir versuchten letztes Jahr, unser Auto zu verkaufen. Ein Typ kam rüber zum Haus und fuhr die Karre ne dreiviertel Stunde. Wir kommen zurück zu Haus, er steigt aus, bückt sich, greift an den Auspuff und sagt "*******, ist das heiß!" Siehst du? Hätte er sein Schild getragen, hätte ich ihn abhalten können.

Ich hab gelernt, nen Sattelschlepper zu fahren. Ich verschätzte mich bei der Höhe einer Brücke, verkeilte den LKW und konnte ihn nicht wieder los kriegen, egal was ich auch versuchte. Über Funk hab ich Hilfe angefordert. Dann kam ein Polizist und fing an, einen Bericht zu schreiben. Er stellte die üblichen Fragen... ok... kein Problem. Ich war mir schon sicher, dass er kein Schild bräuchte... bis er fragte "also... ihr LKW hat sich verkeilt?" Ich konnte mir nicht helfen! Ich sah ihn an, blickte zurück zum Sattelschlepper, dann zurück zu ihm und sagte "Nein, ich liefere eine Brücke. Hier ist dein Schild."

Ich musste den einen Abend lange arbeiten, als ein Kollege reinschaute und sagte "Du bist immer noch hier?" Ich antwortete "Nö. Ich bin vor 10 Minuten abgehauen. Hier ist dein Schild."

:lol:
Viele Grüße!

derserioese

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Dabei seit: 1. April 2007

Wohnort: Essen

Danksagungen: 603

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. August 2007, 03:41

:shock:

LINK

:headbang: :headbang:
Gruss Thomas


Personalführung ist die Kunst die Mitarbeiter so schnell
über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze als Nestwärme
empfinden.

Fips

Schüler

Beiträge: 165

Dabei seit: 8. Dezember 2006

Wohnort: Mainhattan

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

9

Freitag, 31. August 2007, 14:29

Ein Sahneschnittchen!

Feministinnen Kongress in Berlin zum Thema: "Umerziehung des Mannes"

1. Wortmeldung:
"Mein Name ist Brigitte.
Ich habe meinem Mann gesagt: Helmut, ab sofort kochst Du!
Am 1. Tag habe ich nichts gesehen,
am 2. Tag habe ich nichts gesehen,
aber am 3. Tag, da stand das Essen auf dem Tisch!"
Großer Beifall im ganzen Saal, Hochrufe, Bravo!

2. Wortmeldung:
"Ische binne Graziell
Sagem maine Manne: Luigi! Appe soforte du putze Klo!
Anne 1. Tag ische nixe gesehe,
2. Tag nixe gesehe,
aba anne 3. Tag, ische gesehe Luigi mitte Putzeaima inne Klo!"
Tosender Beifall, stehende Ovationen!

3. Wortmeldung:
"Isch Fatima.
Sagen Ahmed, müssen selber die Hemd bugle!
1. Tag isch nix sehe,
2. Tag isch nix sehe,
aba 3. Tag isch konnte mit linke Aug wieder bisske sehe..

:D

10

Freitag, 31. August 2007, 15:13

@Fips: :laughing6: - :thumbright:

derserioese

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Dabei seit: 1. April 2007

Wohnort: Essen

Danksagungen: 603

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. Oktober 2007, 11:17

Looking for a golf ball ...

A man staggered into a hospital with a concussion, multiple
bruises, two black eyes, and a five-iron wrapped tightly around
his throat.

Naturally, the Doctor asked him, "What happened to you ?"

"Well, I was having a quiet round of golf with my wife, when at
a difficult hole, we both sliced our balls into a cow pasture. We
went to look for them and while I was looking around, I noticed
one of the cows had something white in its rear end.

I walked over, lifted its tail, and sure enough, there was a golf
ball with my wife's monogram on. It stuck right in the middle of
the cow's butt."

"Still holding the cow's tail up, I yelled to my wife, "Hey, this
looks like yours !

"I don't remember much after that ..."

:shock: :lol:
Gruss Thomas


Personalführung ist die Kunst die Mitarbeiter so schnell
über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze als Nestwärme
empfinden.

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. Oktober 2007, 11:34

@Thomas

:laughing3: :laughing3: :laughing3:
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Pitman

Anfänger

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. März 2007

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. Oktober 2007, 12:11

Ich hoffe, es sind keine Türken oder Polen anwesend... Wenn doch: Sorry!

Ein Türke ist auf der Autobahn unterwegs. ...
... Plötzlich bekommt er einen Platten. Als er gerade dabei ist den Reifen zu wechseln, kommt ein Pole, reißt die Tür des Wagens auf und reißt das Radio heraus. Der Türke wütend: "Eh, spinnst du?" Darauf der Pole: "Psssst! Ich Radio und du Reifen!"


Unterhalten sich zwei Kannibalen beim Grillen. ...
... Sagt der eine: "Dreh nicht so schnell, der wird sonst gar nicht richtig knusprig." - "Geht nicht! Das ist ein Pole, wenn ich langsamer drehe, dann klaut er die Kohlen!"


Oder Leute aus den neuen Bundesländern... Wenn doch: Sorry!!!

Familie Huber hat einen Papagei, der immer ...
... "Die blöden Saukommunisten! Die proletarischen Schweine! Nieder mit der SED!" krächzt. Eines Tages kommt eine SED-Lokalgrösse die Wohnung der Familie besuchen. Die Hausfrau putzt die Wohnung blitzblank, aber was tut man mit dem Papagei. Der landet im Tiefkühler. Der SED-Mann kommt, begutachtet die Wohnung, lobt die Familie und geht. Drei Stunden danach denkt die Hausfrau an den Papagei, nimmt ihn aus dem Tiefkühler. Da krächzt er nur noch : "Liebe Kommunisten! Nieder mit dem Kapitalismus!" und die Hausfrau fragt ihn, weshalb er sich so geändert hat: "4 Stunden Sibirien sind genug!"


Ein Ungar, ein Russe und ein DDR-Bürger fahren ...
... im Zug und streiten sich, welchem Land mehr Wohlstand herrsche. Der Ungar holt eine Salami aus der Tasche, beißt hinein und wirft den Rest zum Fenster hinaus. "Wir haben so viel davon, die können wir gar nicht alle essen!" Daraufhin holt der Russe eine Flasche Wodka, nimmt einen Schluck, wirft die Flasche zum Fenster raus und sagt: "Wir haben so viel davon, dass das Zeug im Regal steht." Als der Zug durch einen Tunnel gefahren ist, fragt der Ungar den DDR-Bürger erstaunt, wo der Russe geblieben sei. Meint der: "Wir haben so viele davon..."

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bilewaz (22.04.2015), kepplerstar (18.03.2015)

Sinn Fein

Anfänger

Beiträge: 39

Dabei seit: 18. Dezember 2006

Wohnort: FFM

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 16:48

Herr Krause ertrinkt beim Tauchen vor der Insel Ibiza und wird seit dem vermisst.

Seine Frau bekommt nach 2 Jahren ein Telegramm: Die Wasser Polizei hat die Leiche Ihres Mannes in einer Bucht gefunden. Der angeschwemmte Körper ist völlig mit Muschel bewachsen in den man Perlen im Wert von ca. 5 Millionen € fand. Teilen Sie uns bitte mit, wie wir Ihnen behilflich sein können.

Frau Krause schickt ein Telegramm: Das Geld auf mein Konto überweisen, den Köder wieder versenken.
:lol:
Viele Grüße!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kepplerstar (18.03.2015)

Sinny

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Dabei seit: 21. Mai 2007

Wohnort: Siam

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 21. Oktober 2007, 17:14

F'r onsre Schwoba em Forum.... und für alle anderen, die sich schon mal gefragt haben, wie so eine Vorstandssitzung in der Stadt mit dem Stern von statten geht...

http://youtube.com/watch?v=_TleJhagCB8

Gruß,

Sinny

16

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 20:33

http://www.youtube.com/watch?v=f7TboWvVERU

Der Klassiker!

bungy3000

Uhren-Guru

Beiträge: 2 367

Dabei seit: 16. Dezember 2006

Wohnort: Köln/LC100

Danksagungen: 2739

  • Nachricht senden

17

Freitag, 26. Oktober 2007, 11:45

auch nicht zu verachten ist der hier:

http://gruene.initsol.de/downloads/116528.stoiber_und_christiansen.avi

auch mit der Kompetenz ist das so ne Sache...

http://gruene.initsol.de/downloads/stoiber_Kompetenz.mp3

... mehr vom Stoi-Bär gibt´s hier:

http://www.bayern.gruene-partei.de/cms/aktuell/dok/97/97413.htm
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


18

Freitag, 26. Oktober 2007, 14:43

:thumbup:
Gut, dass das Franz-Josef Strauss nicht mehr erleben musste.

sinn656

Fortgeschrittener

Beiträge: 417

Dabei seit: 23. Mai 2007

Wohnort: Essen

Danksagungen: 404

  • Nachricht senden

19

Freitag, 26. Oktober 2007, 18:15

Echte Männer

Echte Männer essen keinen Honig!

Echte Männer kauen Bienen...

Echte Grüße

sinn656biglogo (zur Zeit leider ohne)

E N D E
Die Zeit ist immer im Fluss, ob wir wollen oder nicht! Niemand kann die Zeit zurückdrehen...

20

Samstag, 27. Oktober 2007, 10:58