Sie sind nicht angemeldet.

Frage Frage zur U2

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kkswiss

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 16. November 2008

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. November 2008, 17:52

Frage zur U2

Sali miteinander
Ich suche eine neue, aber habe noch einige Fragen die ich mir nur selbst unbefriedigend beantworten kann.

Ausgesucht habe ich mir die U2 (EZM5). Allerdings würde ich gerne einmal vorher die Uhr auf das Handgelenk halten um die Grössenverhältnisse zu sehen.

Die U2 soll für meine Ferien sein. Als Taucher habe ich immer eine "normale" Tacheruhr dabei.

Bis jetzt war es eine Sub oder eine einfache Citizen Automatic. Das stellt mich aber nicht zufrieden. Ich hätte gerne eine robuste, schicke Taucheruhr, die nicht so begehrt ist wie eine Sub.

Sinn hat ha einen Direktvertrieb, deshalb gibt es wohl keine normalen Uhrenhändler in der CH wo ich diese Uhr mir ansehen könnte.

Gibt es die Möglichkeit in den Nähe Zürich oder Basel sich mal so eine Uhr anzusehen?

Dann möchte ich noch fragen ob es verschiedene U2 gibt. Ich meine nicht die normale und die schwarze Ausführung. Sondern gibt es vielleicht eine Sonderserie?

Ich habe mal in einer Tauchzeitung etwas mit einem hellen Zifferblatt gelesen.

Könnt Ihr mir eventuell helfen?

2

Sonntag, 16. November 2008, 19:05

Ich hatte mal eine Sinnuhr aus dem Katalog ausgeschnitten und drapiert. :D
Eine U2 Sonderserie ist mir nicht bekannt.

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. November 2008, 20:57

Es gibt keine Sonderserie der U2 von der ich wüsste. Aber es gibt eine Sonderserie der U1 mit gelbem oder orangenem Zifferblatt.
Gruß Gero

kkswiss

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 16. November 2008

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. November 2008, 21:20

Ich hatte mal eine Sinnuhr aus dem Katalog ausgeschnitten und drapiert. :D


So mache ich das mit meinen Autos. ;)

Wie ist das mit dem Verkauf? Wo bekomme ich hier eine Uhr, oder muss ich mal nach Frankfurt?

Beiträge: 1 023

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1633

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. November 2008, 21:43

... Aber es gibt eine Sonderserie der U1 mit gelbem oder orangenem Zifferblatt.
....Bei Roberto in Essen...
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

kkswiss

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 16. November 2008

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. November 2008, 21:50

Aber es gibt eine Sonderserie der U1 mit gelbem oder orangenem Zifferblatt.
Nein, es sollte schon die U2 sein, wegen der zweiten Zeitzone. Ich bin viel in Asien, da ist es dann leichter auf Reisen.

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. November 2008, 21:51

Sinn hat ha einen Direktvertrieb, deshalb gibt es wohl keine normalen Uhrenhändler in der CH wo ich diese Uhr mir ansehen könnte.
Die Sinn-Landesvertretung für die Schweiz: Sonja Lobeto, Breite Straße 13, 8472 Seuzach, Tel: 052/3354276 lt. Katalog.
Gruß Gero

8

Montag, 17. November 2008, 09:21


So mache ich das mit meinen Autos. ;)

Wie ist das mit dem Verkauf? Wo bekomme ich hier eine Uhr, oder muss ich mal nach Frankfurt?

Die Autokataloge sind aber nicht im Maßstab 1:1. :rolleyes:

Wenn Du bei Sinn anrufst, schicken sie dir eine U2.
Schlimmstenfalls gegen Vorkasse und du wirst das Geld bei Nichtgefallen erst später zurück bekommen.

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. November 2008, 11:53

Hallo kkswiss

Herzlich willkommen im Forum. :)

Die U2 ist eine Traumuhr,die sich immer lohnt.

Nun im Vergleich zur Sub hat sie allerdings schon etwas größer dimensionierte Ausmaße.

44 mm im Durchmesser und 15,5 mm in der Höhe mag eben nicht jeder.

Wenn Du große Uhren magst,wirst Du sie lieben.

Ich bin selbst auch Taucher und eine Wasserratte 8) und wenn mich die Uhr begleitet hat,wurde ich auch des öfteren schon auf das gute Stück angesprochen.

Begehrt sind alle 4 U Modelle,denn bei der U1 und UX war bzw ist es nicht anders.

Viele sagen,für eine Tauheruhr sei das Zifferblatt der U2 durch die 2. Zeitzone überladen.Alles Blödsinn...

Beim Tauchen stellt man fest,dass sich diese ganz im Gegenteil optisch nicht aufdrängt.

Durch die großen und gut ablesbaren Zeiger und Indizies nimmt man die 2. Zeitzone gar nicht mehr wahr.

Ich trage das Modell mit dem Silikonband,welches am Anfang schon ein Fusselfänger ist.

Doch solltest Du die Uhr häufig im Wasser tragen,läßt dieses schnell nach.

Also wenn die Größe dich nicht stört,dann ist sie ein sehr guter Begleiter :thumbsup: und das nicht nur im Wasser.
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

kkswiss

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 16. November 2008

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. November 2008, 16:55

Sali ICEMAN

Das klingt doch schon mal sehr gut.

Meine grösste Uhr ist eine Ambassador XL Chrono Limited Edition, und die ist ja noch ein wenig grösser.

http://www.victorinoxswissarmy.com/index…e=1&cnt_prm=ANY

Die UX gefällt mir auch sehr gut, bedingt durch das tiefschwarze Ziffernblatt in Öl. Nur das Werk, da könnte ich heulen, ich habe bei allen Uhren nur mech. Werke.

Früher hatte ich immer die SUB mit in den Ferien, bis wir vor 2 Jahren quer durch Vientnam tingelten. Für das Land hatte ich mir eine Promaster Automatic geholt, war leider ein Fehlkauf. Die Qualität von der Uhr ist wirklich mies.

Wie ist das mit dem Silikonband? Ich tendiere ehr zum Metallband. Viele meiner Uhren haben Lederbänder und wenn die unansehnlich werden lasse ich sie austauschen. Das möchte ich mir bei einer Urlabsuhr sparen. Die soll einfach funktionieren.

Die Sinn trage ich sicher nicht im Alltag, da trage ich feinere Uhren, eben überwiegend mit Lederbändern. Ich bin so ein Pinguin, mit schwarzem Anzug und weissem Hemd. Da muss auch die Uhr zu passen.

Sinny

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Dabei seit: 21. Mai 2007

Wohnort: Siam

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

11

Montag, 17. November 2008, 17:24

Die 2. Zeitzone ist bei der U2 IMO vernachlässigbar, denn 24h UTC Anzeigen sind IMO das Geld nicht wert. Grund ist, dass man die zweite Zeitzone nicht auf einen Blick zusammen mit der 1. Zeitzone ablesen kann.

Das ist z.B. bei der 756 oder 757 UTC mit 12h UTC-Modul besser gelöst.

Ich trage in den Tropen am liebsten 142 oder UX. Da die UX mit rund 12mm recht flach baut, passt die auch unter eine Hemdsmanschette und dank tiefschwarzem ZB auch gut zum Anzug.

Auf Reisen ist die UX IMO nicht zu schlagen, da sie das präziseste aller Werke hat.

Gruß,

Klaus
Gruss,

Sinny :peter:

kkswiss

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 16. November 2008

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

12

Montag, 17. November 2008, 17:45

Die 2. Zeitzone ist schon praktisch für mich. Klar geht es auch ohne, aber... haben will...

Die 142 ist mir zu überladen, die 757 gefällt mir auch sehr gut, aber es soll für die Ferien wirklich eine Taucheruhr (auch optisch) sein.

Ich freue mich wenn ich lese das ein Anzugträger drauf achtet das die Uhr unter der Manschette verschwindet. Nun, die Manschetten werden im laufe der Jahre immer grösser ^^ . Früher hatte ich zum Massnehmen noch eine Girard-Perregaux (ich glaube 38mm) an, heute muss ich zum Massnehmen die Victorinox nehmen.

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. November 2008, 21:44

Wenn es die Zeit zulässt,fliege ich auch gerne in die zum Tauchen in die ganze Welt.

Leider hat das in der letzten Zeit sehr gelitten,da der Job sehr zeitraubend ist.

Aber das kennen sicher die meisten hier....

Die 2. Zeitzone finde ich persönlich sehr gut und auch sinnvoll.

Aber so unterscheiden sich die Geschmäcker.

Die UX ist auch eine sehr feine Uhr und das Schwarz des ZB ist wirklich sehr schön.

Zum Glück hat Sinn das Verfärbungsproblem in den Griff bekommen.

Nun kkswiss,was die Bänder angeht,so ist das natürlich Geschmackssache.

Unter Silikonbändern neigen einige bei Hitze sehr zum Schwitzen.

Ich trage meine U2 und UX auch mit dem Silikonbändern und diese sind bei mir durch den vielen Wasserkontakt geschmeidiger und noch weicher geworden.

Schwitzen ist für mich kein Thema mehr.

An der U1 habe ich ein Metallband montiert.

Es ist wirkt natürlich edel und trägt sich auch sehr gut zum Anzug.

Auch Pinguinen stehen U Modelle. :D

Ach und noch etwas...kein Leder an eine Taucheruhr.... :wacko:
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

kkswiss

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 16. November 2008

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. November 2008, 10:38

An der U1 habe ich ein Metallband montiert.

Es ist wirkt natürlich edel und trägt sich auch sehr gut zum Anzug.

Auch Pinguinen stehen U Modelle. :D

Ach und noch etwas...kein Leder an eine Taucheruhr.... :wacko:

Metallband ist rubuster und man schwitzt nicht so, also gibt es ein Metallband
Unter Edel verstehe ich eine F.A. Jones, Portugieser oder eine Cellini Prince.

Nein die U2 ist schon klasse, für die Ferien. Zum nur so tragen, auf der Arbeit ist sie für mich zu grob.
Es ist schon etwas besonnderes eine Sinn zu kaufen, schliesslich ist es eine deutsche Uhr und ich lebe in der CH.
Man muss aufpassen das man dafür nicht gesteinigt wird. Mich überzeugt halt die Sinn.

Ein Lederband mache ich sicher nicht an eine Taucheruhr, ich habe eine ordentliche, deutsche Erziehung genossen. :rolleyes:

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. November 2008, 13:13

Deutsche Erziehung als Schweizer??? ?( ;) :D

Bist Du Wahlschweizer?

Themawechsel....

Nun gut,sicher sind da die Geschmäcker verschieden.

Ich mag diese sogenannten groben Uhren einfach.Sie sind für mich als Sinnbild einer echten Uhr.

Die edelste ist meine 203 Arktis.

Gut,da ich nicht so oft im Anzug zu sehen bin,kommt diese dann auch zum Einsatz.(Auch wenn die Arktis eine Taucheruhr ist,hier kommt nur das originale blaue Band dran.Da mache ich eine Ausnahme :whistling: ... ;) )

Bin auf diese Uhr auch schon des öfteren angesprochen wurden und bisher gab es bei dieser sehr auffälligen Uhr nur positive Resonanzen,obwohl meine Gesprächspartner auch u.a. Uhren aus der Schweiz am Handgelenk trugen. :P

U2 mit Metallband...sehr schön.

Solltest Du dir eine zulegen,dann hoffe ich auf viele schöne Bilder. :rolleyes:
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

kkswiss

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 16. November 2008

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 18. November 2008, 13:29

Ja, bin an und für sich ein Hesse, genau gesagt Marburger.
Bin aber schon länger hier unten. :)

Auf blaue Uhren fahre ich total ab. Am besten gefällt mir aber die IWC Portugieser Laureus


Ich fahre mal nach Seuzach, ist nicht ganz so weit entfernt.
Wird aber sicher mitte Dezember, zur Zeit muss ich arbeiten und zwar viel. :S

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 18. November 2008, 13:42

Ach herje... :wacko:

Nun gut,über Geschmack läßt sich nicht streiten.

Sowas wäre bzw ist überhaupt nichts für mich. :!: :!: :!:

Aber jedem das seine...von daher....

Hier noch einmal was für's Auge....


bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

kkswiss

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 16. November 2008

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 18. November 2008, 16:19


Hier noch einmal was für's Auge....



Genau, so soll sie sein. :thumbsup:

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 18. November 2008, 19:29

Die 2. Zeitzone ist bei der U2 IMO vernachlässigbar, denn 24h UTC Anzeigen sind IMO das Geld nicht wert. Grund ist, dass man die zweite Zeitzone nicht auf einen Blick zusammen mit der 1. Zeitzone ablesen kann.

Das ist z.B. bei der 756 oder 757 UTC mit 12h UTC-Modul besser gelöst.
Ja, aber dafür kann man die Differenz genau ablesen kann, dies ist bei einer 12 Std.-Skala bei Differenzen über 6 Std. nicht immer eindeutig (z.B. +11 oder -1 Std?). Ich persönlich finde die Option des verdeckten Zeigers (12 Std.-Skala) bei Nichtbedarf auch schöner.

Bei der 756 und 757 gibt es kein "UTC-Modul", die Wochentagsanzeige wurde mit einer anderen Verzahnung und einem Zeiger versehen.
Gruß Gero

kkswiss

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 16. November 2008

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 18. November 2008, 20:29

Ja, aber dafür kann man die Differenz genau ablesen kann, dies ist bei einer 12 Std.-Skala bei Differenzen über 6 Std. nicht immer eindeutig (z.B. +11 oder -1 Std?). Ich persönlich finde die Option des verdeckten Zeigers (12 Std.-Skala) bei Nichtbedarf auch schöner.

Bei der 756 und 757 gibt es kein "UTC-Modul", die Wochentagsanzeige wurde mit einer anderen Verzahnung und einem Zeiger versehen.

Die Uhren sehen zwar sehr gut aus, sind aber Fliegeruhren.
Normalerweise trage ich nur Uhren mit denen ich mich identifizieren kann.
Ich tauche, fahre Auto und kleide mich schick.
Also habe ich Taucheruhren, Automobiluhren und schicke Uhren (was immer das auch ist).

Eine Fliegeruhr wollte ich vor ca. 1 Jahr kaufen und habe sie nicht bekommen, das wars für mich...

Und in den Ferien kann ich ein wenig länger auf die Uhr schauen um die Zeit abzulesen. Sollte es dann immer noch nicht klappen, zeige ich die Uhr meiner Frau, die hat eine Brille.

Ich habe mir jetzt die U2 in den Kopf gesetzt.