Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tommi155

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Dabei seit: 24. Mai 2009

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Juni 2010, 22:13

Vorstellung: Swiss Military Argonaut 1000 Nr. 100/20

Sodala.
Möchte euch heute meine Neue Vorstellen.


Technische Daten :

Werk:
. Chronometer-zertifizierter automatischer Chronograph ETA cal. 7750 Valjoux
. 25 Steine
. 28'800 Halbschwingungen/h
. Gangreserve 48h
. Rückersystem Etachron
. Glucydur-Unruh
. Nivaflex Zugfeder
. Antichoc mit Incabloc-Stossicherung

Funktionen:
. Stunde, Minute, kleine Sekunde bei 9h
. Chronograph mit Zähler 30 Minuten bei 12h, Zähler 12 Stunden bei 6h, zentraler Sekunden- Zähler
. Datum

Gehäuse/Band:
. Massive Edelstahlschale & Edelstahlband Ø 46.0mm, Dicke 20.0m, Gewicht 315gr
. Zusätzliches Natur-Kautschukband & Verlängerungsband aus Natur-Kautschuk für
Trocken-Anzug Tauchgänge (Handgelenkumfang bis 35cm)
. Schraubenzieher
. Massive Faltschliesse mit Sicherheitsbügel und integriertem Verlängerungsglied
. Saphirglas, entspiegelt
. Einseitig drehbare Lunette mit hervorstehenden Reitern, 60 Minuten
Superluminova Indizes
. Drücker und Krone geschraubt
. X-large Krone mit Flankenschutz, konzipiert für Tauchen mit Handschuhen
. Drücker mit Sicherheitsmarkierung (rot wenn aufgeschraubt)
. Geschraubter Boden mit Gravur (Limited Edition Nr.)
. Wasserdicht bis 1000 Meter, zertifiziert

Zifferblatt :
. Silber, schwarz, blau und gelb (Je Farbe nur 50 Exemplare)
. Superluminova Indizes
. Zähler mit Sonnenschliff

Zeiger :
. Minutenzeiger betont für Tauchgänge
. Superluminova
. Alle Chronographen Zeiger in rot zur besseren Unterscheidung



Eins kann ich aber anfügen:
Für die Grösse und dem Gewicht (315 gr.) trägt sie sich sehr angenehm und die Zeiger passen im Original besser dazu, als die Bilder vermuten lassen.

Jetzt einfach nur die Bilder:









Gruss Torsten

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 7 955

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 7676

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Juni 2010, 00:45

Glückwunsch Tommi, :mus:

kannte ich bisher nicht, wie bist Du auf die Uhr gekommen :?: :?:

:gl:
Gruß
Selespeed
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Tommi155

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Dabei seit: 24. Mai 2009

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Juni 2010, 00:49

In dem ich meine Sinn zum Verkauf / Tausch angeboten hatte und ich was grösseres / schwereres suchte. Und auch noch ne Taucheruhr.
Da wurde mir diese angeboten.

Jetzt hab ich zwar keine Sinn mehr (hoffe ich darf trotzdem bleiben), dafür aber eine grosse, schwere Taucheruhr die es nur 50 mal weltweit gibt.
Und das auch noch mit nem Chronometer 7750 (COSC zertifiziert).

Aber eine Sinn wird irgendwann wieder kommen. Nur dann halt was grössere als die 757.
Gruss Torsten

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Juni 2010, 10:15

Jetzt hab ich zwar keine Sinn mehr (hoffe ich darf trotzdem bleiben),

Der Besitz einer Sinn ist keine Voraussetzung für die Mitgliedschaft in diesem Forum.
dafür aber eine grosse, schwere Taucheruhr die es nur 50 mal weltweit gibt.
Und das auch noch mit nem Chronometer 7750 (COSC zertifiziert).

Gratuliere!
Vor Allem die Chronometer-Zertifizierung ist interessant!
Wäre nett, wenn du in ein paar Wochen mal die Gangwerte posten würdest.
Die Uhr passt in der Größe auch gut zu deinem Handgelenk. Bei mir sähe das aus wie "Uhr mit Mann dran" (Zitat Olaf).
Gruß Gero

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Juni 2010, 10:37

Glückwunsch Tommi155 :thumbup:
Allzeit gute Gangwerte und viel Spaß mit dem Eisen.

Die Uhr wirkt an Deinem Arm echt locker und passend.
Gefällt mir sehr gut.
Da hätte ich dann noch 2 Uhrenvorschäge für Dich,wenn Du auf schwere Taucheruhren umgestiegen bist.
Die 20000 ft. von Swiss Military und die U1000 von Sinn.
Beide würden sich an Deinem Arm sicher sehr gut machen!!! ;)
Oder die Breitling Super Avenger,die spielt in der gleichen Größenordnung mit und ist günstiger als die Sinn U1000. (glaube ich zumindest)
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Tommi155

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Dabei seit: 24. Mai 2009

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Juni 2010, 10:59

Danke euch.

Ne, also komplett umgestiegen bin ich nicht.
Hab ja immer noch die Steini als Fliegeruhr (die bleibt auch).

Zwischenbericht der Gangwerte:

Seit gestern 14:30 Uhr (da wurde sie nach Funkuhr gestellt) eine abweichung von +/- 0 Sek bez. nicht mit Auge messbar :D
Gruss Torsten

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Juni 2010, 11:03

Seit gestern 14:30 Uhr (da wurde sie nach Funkuhr gestellt) eine abweichung von +/- 0 Sek bez. nicht mit Auge messbar


Danke sehr, ich bin mal gespannt wie das nach der Einlaufzeit aussieht. Da ich noch nie eine Rolex besessen habe, musste ich alle (Außnahme: Laco Flieger) meine Uhren (auch die Chronometer) nach der Einlaufzeit selbst einregulieren.
Gruß Gero

Tommi155

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Dabei seit: 24. Mai 2009

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Juni 2010, 11:06

Naja... die ist eigentlich doch schon eingelaufen, da sie auch gebraucht ist.

Neu hätte ich sie mir auch nicht gekauft.

Hat, glaub ich, damals so um die 3000 € gekostet (meine ich gelesen zu haben)
Gruss Torsten

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

9

Samstag, 19. Juni 2010, 11:07

Naja... die ist eigentlich doch schon eingelaufen, da sie auch gebraucht ist.


Dann kann ich nur gratulieren! :thumbup:
Gruß Gero

Beiträge: 1 773

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3033

  • Nachricht senden

10

Samstag, 19. Juni 2010, 14:08

Interessantes und robustes Ührchen !!!

Meinen Glückwunsch !!!

Ich selbst mag lieber schwarze Zifferblätter - aber dennoch ein schönes Stück !!! :thumbup: :thumbup:
Viele Grüße, Daniel


citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 602

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

11

Samstag, 19. Juni 2010, 14:26

Hallo Torsten,

gratuliere zum neuen Zeitstahl. Ich habe seit April 2009 die Nr. 71/200 (mit schwarzem Blatt). Mein Schätzchen ist im Moment seit 8 Wochen in der Schweiz, weil der manuelle Aufzug nicht mehr funktionierte. Ich hoffe, sie bald wieder im Haus zu haben.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem "Fitnesstrainer" (bei dem Gewicht regelmäßig den Arm wechseln) :weight:

MfG

Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 602

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

12

Samstag, 19. Juni 2010, 14:30

... wie dumm, verschrieben ...

Natürlich Nr. 71/100, sorry. :cl:
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

Tommi155

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Dabei seit: 24. Mai 2009

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

13

Samstag, 19. Juni 2010, 14:41

Warum verschrieben?

Ich hab die 100/200.

Dann musst du die 71/200 haben und nicht 71/100.
Gruss Torsten

Tommi155

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Dabei seit: 24. Mai 2009

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

14

Samstag, 19. Juni 2010, 14:45

Hier auch noch ein paar Neue Bilder:







Gruss Torsten

Big Ben

Superlative Moderator

Beiträge: 6 818

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10878

  • Nachricht senden

15

Samstag, 19. Juni 2010, 14:56

Boaaaah, was ein Oschi und 315 Gramm 8| , da brauchst du Ausgleichsgewichte am anderen Arm, keine Frage, du kannst die Uhr tragen.
Glückwunsch zur Uhr, wobei ich sie nicht gegen eine Sinn getauscht hätte.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Tommi155

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Dabei seit: 24. Mai 2009

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

16

Samstag, 19. Juni 2010, 16:39

Danke. Aber die Sinn hat nur noch in der Vitrine gestanden, da sie mir etwas zu klein am Arm ausgesehen hat.


Total vergessen:

Jetzt ist es amtlich:

Gestern 14:30 Uhr und 0 Sekunden genau nach Funkuhr gestellt.

Heute 14:30 Uhr und 0 Sekunden: Die Argonaut zeigt noch die gleiche Zeit an und ist Synchron mit der Funkuhr.
Gruss Torsten

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. Juni 2010, 21:37

Mit so einen Ding reißt man andernorts Wände ein :D

Glückwunsch natürlich trotzdem, auch wenn dafür die Sinn gehen musste.

Tommi155

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Dabei seit: 24. Mai 2009

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 22. Juni 2010, 14:05

Kleines Gangupdate:

Seit Freitag, 18.06.2010, 14:30 Uhr bis heute, 22.06.2010, 14 Uhr hat sie ca. 0,5 Sekunden im +

Also +0,5 Sek / 96 Stunden.

:yeah: :yeah:
Gruss Torsten

Tommi155

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Dabei seit: 24. Mai 2009

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

19

Samstag, 26. Juni 2010, 14:55

Neues Gangupdate (wenn es interessiert).

Nach einer Woche und einem Tag, zeigte sie mir heute um genau 14:30:00 Uhr (Funkuhrzeit) folgende Uhrzeit an:

14:30:01 Uhr

Ds heisst: innerhalb von einer Woche und einem Tag ist sie 1 Sekunde im +
Gruss Torsten

MarkP

Meister

Beiträge: 2 009

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 2727

  • Nachricht senden

20

Samstag, 26. Juni 2010, 23:10

Neues Gangupdate (wenn es interessiert).

Nach einer Woche und einem Tag, zeigte sie mir heute um genau 14:30:00 Uhr (Funkuhrzeit) folgende Uhrzeit an:

14:30:01 Uhr

Ds heisst: innerhalb von einer Woche und einem Tag ist sie 1 Sekunde im +


Hallo Tommi,

nicht böse sein, aber schöner wird sie durch die guten Gangwerte auchnicht.

Gruß

Mark