Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

181

Dienstag, 22. Juli 2008, 18:31

und man beachte den wortlaut "Warscheinlich wurde das komplette Innenleben einer Sinn Damenuhr in ein anderes Gehäuse gesetzt. Gründe hierfür sind mir unbekannt."
Wahrscheinlich. "Ja - wahrscheinlich hast du da selbst nen altes Zifferblatt mit irgendnem alten Werk in irgendein altes Gehäuse gefuckelt."
Gründe sind dir unbekannt. "Klar. da kommt dir nichts zu in den SINN."

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

182

Dienstag, 22. Juli 2008, 19:50

Zitat von »"Spencer"«

und man beachte den wortlaut "Warscheinlich wurde das komplette Innenleben einer Sinn Damenuhr in ein anderes Gehäuse gesetzt. Gründe hierfür sind mir unbekannt."


In diesem Fall wäre es eine sog. "Mariage".
Gruß Gero

183

Dienstag, 22. Juli 2008, 19:54

Fairer kann man ein Angebot doch garnicht erstellen!

Es wird nichts verschwiegen oder beschönigt. :)

CERBERUS

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Würselen

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

184

Mittwoch, 23. Juli 2008, 08:47

Meiner Meinung nach sollte man die Kirche im Dorfe lassen. Die Produktbeschreibung ist ehrlich und eindeutig: Der Anbieter weist mehrfach - u.a. auch in Großbuchstaben - darauf hin, daß es sich um keine SINN-Uhr handelt. Volljährige Käufer, die damit überfordert sind, sollten Einkäufe jeglicher Art grundsätzlich ihrem Vormund überlassen.

Zudem tritt der Verkäufer fair als "gewerblicher Anbieter" auf, d.h. das 14tägige Rückgaberecht nebst Gewährleistung greift. Mehr kann ein Käufer nicht erwarten, zumal die Auktion mit einem Startpreis von einem Euro eingestellt wurde.
Viele Grüße

Dirk

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

185

Mittwoch, 23. Juli 2008, 16:08

Zitat von »"CERBERUS"«

Meiner Meinung nach sollte man die Kirche im Dorfe lassen. Die Produktbeschreibung ist ehrlich und eindeutig: Der Anbieter weist mehrfach - u.a. auch in Großbuchstaben - darauf hin, daß es sich um keine SINN-Uhr handelt. Volljährige Käufer, die damit überfordert sind, sollten Einkäufe jeglicher Art grundsätzlich ihrem Vormund überlassen.

Zudem tritt der Verkäufer fair als "gewerblicher Anbieter" auf, d.h. das 14tägige Rückgaberecht nebst Gewährleistung greift. Mehr kann ein Käufer nicht erwarten, zumal die Auktion mit einem Startpreis von einem Euro eingestellt wurde.


Ja, dies stimmt (bis auf eine Ausnahme) alles.

Diese Ausnahme ist, dass er nicht sagt, was es denn nun ist (er sagt nur, was es nicht ist). Hier wird also etwas verkauft, von dem der Verkäufer nicht wirklich sagen kann, was es ist. Natürlich hast du recht: Welcher volljährige Käufer kauft schon so etwas?

Falls die Neugier siegt, gibt es immer noch das Rückgaberecht.
Gruß Gero

186

Mittwoch, 23. Juli 2008, 18:32

Zitat von »"Chronometres"«



Ja, dies stimmt (bis auf eine Ausnahme) alles.

Diese Ausnahme ist, dass er nicht sagt, was es denn nun ist (er sagt nur, was es nicht ist). Hier wird also etwas verkauft, von dem der Verkäufer nicht wirklich sagen kann, was es ist. Natürlich hast du recht: Welcher volljährige Käufer kauft schon so etwas?

Falls die Neugier siegt, gibt es immer noch das Rückgaberecht.


Dich zwingt keiner zum Kauf und ein Rückgaberecht ist bei einer richtigen Artikelbeschreibung rechtlich sowieso nicht relevant.
(witzig sind immer die Ebayer, die irgendeinen Müll über ne gestorbene Oma erzählen, plötzlich den Artikel zweimal ersteigert haben wollen, mit ner Negativbewertung drohen oder ausffallend werden, wenn man wegen dem Sterbefall trotzdem auf die Erfüllung eines verbindlichen Vertrages besteht)
Ebay ist kein Muß aber nach den zwei Klicks halt auch endgültig!

Desweiteren verkaufen Millionen Leute Dinge, die sie nicht genau kennen.
Das ist halt der Kick bei Ebay.Man kann ja immer noch im Laden kaufen gehen, wenn man kein Risiko eingehen will. :D

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

187

Mittwoch, 23. Juli 2008, 20:33

Zitat von »"ulixem"«


Desweiteren verkaufen Millionen Leute Dinge, die sie nicht genau kennen.
Das ist halt der Kick bei Ebay.Man kann ja immer noch im Laden kaufen gehen, wenn man kein Risiko eingehen will. :D


Ja, ich hörte, dass viele davon sich selbst "Konzessionäre" nennen. Aber die trifft man hauptsächlich in Läden.
Daraus folgt: Auch ein Laden schützt nicht vor Schaden! :D
Gruß Gero

CERBERUS

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Würselen

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

188

Donnerstag, 24. Juli 2008, 08:35

Zitat

ein Rückgaberecht ist bei einer richtigen Artikelbeschreibung rechtlich sowieso nicht relevant.

Das 14tägige Rückgaberecht existiert beim Internetkauf (auch Telefon, Fax, EMail usw., aber nicht im Ladenlokal) immer beim Kauf "privat von gewerblich". Ebenso läßt sich die gesetzliche Gewährleistung beim Kauf "privat von gewerblich" nicht ausschließen, aber bei Gebrauchtwaren von zwei auf ein Jahr reduzieren.

Das Thema ist überaus komplex; 90% der Endverbraucher kennen noch nicht einmal den Unterschied zwischen der gesetzlich (EU-weit) vorgeschriebenen Gewährleistung und einer (ausschließlich) freiwilligen Garantie.
Viele Grüße

Dirk

Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 053

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2016

  • Nachricht senden

189

Donnerstag, 24. Juli 2008, 10:10

Mal wieder was zum schmunzeln ... :lol:
Wurde glaube ich bislang noch nicht angeboten.
Zu blöd das ich meine nicht aufgehoben habe :crybaby:

"Stahlstifte für das Silikonarmband von Sinn"

http://cgi.ebay.de/Stahlstifte-fuer-das-…p3286.m14.l1318

Grüße Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

HappyDay989

unregistriert

190

Donnerstag, 24. Juli 2008, 17:13

Zitat von »"Matze"«

Mal wieder was zum schmunzeln ... :lol:
Wurde glaube ich bislang noch nicht angeboten.
Zu blöd das ich meine nicht aufgehoben habe :crybaby:

"Stahlstifte für das Silikonarmband von Sinn"


Ich schmeiß mich weg vor Lachen! :sign5:

Das sind die Stifte, die in den Teilen des Silikonbandes links und rechts der Schließe sitzen, welche zum Kürzen des Bandes herausgeschnitten werden.

Unter ökologischen Gesichtspunkten rückt eBay seinem Ziel damit wieder ein Stückchen näher, diese Welt zu einer totalen Müllverwertungsgesellschaft umzugestalten. :twisted:

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

191

Sonntag, 27. Juli 2008, 23:33

Wenn noch jemand eine Sinn-Uhrenbox braucht, hier gibt es sie für 69,90€: http://cgi.ebay.de/SINN-Uhrenbox-aus-Leder-mit-Umkarton-sehr-schoen-R-R_W0QQitemZ260267938372QQihZ016QQcategoryZ55156QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Aber vielleicht ist das ja gar nicht so kurios. Was kosten die eigentlich bei Sinn?
Gruß Gero

192

Montag, 28. Juli 2008, 11:54

Is klar , Leder! :D

matteo

Anfänger

Beiträge: 35

Dabei seit: 27. März 2008

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

193

Freitag, 1. August 2008, 22:06

Der ebay-Hammer der letzten Tage war diese 203 !

Der Käufer hat mir versichert, dass er die Uhr genau so von einem Juwelier erworben hat :shock: ... wenn das so ist, kann er einem nur leid tun. Ganz brav hat er auch die Trockenhaltetechnologie erwähnt. Schraube rausdrehen, Wasser ablaufen lassen, Schraube wieder rein ?! :shock:



Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

194

Freitag, 1. August 2008, 23:13

:laughing3: :laughing3: :laughing3:

Das gehört glatt in die Rubrik "Heute schon gelacht".
Gruß Gero

195

Montag, 4. August 2008, 07:46

Ganz schön hartnäckig, der Italiener. Die Uhr gehört ja langsam schon zum Inventar. :D

http://cgi.ebay.de/SINN-Chrono-AutomatikMilitaer_W0QQitemZ350084699619QQihZ022QQcategoryZ55154QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem



Du wollen Folie ?

http://cgi.ebay.de/Uhrglasschutz-Schutzfolie-fuer-Ihr-Sinn-Uhrglas_W0QQitemZ170246027566QQihZ007QQcategoryZ55156QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

196

Montag, 4. August 2008, 21:45

Zitat von »"ulixem"«

Ganz schön hartnäckig, der Italiener. Die Uhr gehört ja langsam schon zum Inventar. :D

http://cgi.ebay.de/SINN-Chrono-AutomatikMilitaer_W0QQitemZ350084699619QQihZ022QQcategoryZ55154QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem



Du wollen Folie ?

http://cgi.ebay.de/Uhrglasschutz-Schutzfolie-fuer-Ihr-inn-Uhrglas_W0QQitemZ170246027566QQihZ007QQcategoryZ55156QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem



Der Italiener hat sich fest eingemietet^^

Die Folie betreffend wären das für meine Nivrel mit 7,068583471cm² Glasfläche gerademal rund 0,21€ pro cm².
Richtig preiswert, die bestell ich mir gleich als Autoglasschutzfolie bestellen: Bei einem Preis von 2122,07€ pro qm ein absolutes Schnäppchen.

Mal Ehrlich - noch zu retten??

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

197

Montag, 4. August 2008, 22:47

Zitat von »"Spencer"«



Mal Ehrlich - noch zu retten??


Wieso? Wenn du deine Windschutzscheibe aus Saphirglas fertigen lässt, ist das viel teurer! :D
Gruß Gero

derserioese

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Dabei seit: 1. April 2007

Wohnort: Essen

Danksagungen: 603

  • Nachricht senden

198

Samstag, 9. August 2008, 15:53

Zitat von »"HappyDay989"«

Zitat von »"Matze"«

Mal wieder was zum schmunzeln ... :lol:
Wurde glaube ich bislang noch nicht angeboten.
Zu blöd das ich meine nicht aufgehoben habe :crybaby:

"Stahlstifte für das Silikonarmband von Sinn"


Ich schmeiß mich weg vor Lachen! :sign5:

Das sind die Stifte, die in den Teilen des Silikonbandes links und rechts der Schließe sitzen, welche zum Kürzen des Bandes herausgeschnitten werden.


:lol: :lol:

Man glaubt ja gar nicht wie man seine Meinung über solche Angebote ändern kann !

Im Urlaub einen dieser Stifte beim Baden im Meer versenkt, keinen Ersatz zur Hand - und schon ärgere ich mich dass das Angebot beendet ist.

:D
Gruss Thomas


Personalführung ist die Kunst die Mitarbeiter so schnell
über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze als Nestwärme
empfinden.

199

Samstag, 9. August 2008, 19:36

Dan säg doch ne Edelstahlfahrradspeiche klein. Hoffe schönen Urlaub gehabt zu haben. :D

Der Wolf

Anfänger

Beiträge: 29

Dabei seit: 25. Juli 2008

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

200

Dienstag, 12. August 2008, 21:58

Was haltet ihr hiervon? Hab mal bei Sinn Uhren info nachgesehen, mir ist aufgefallen dass alle dort abgebildeten GMT`s die 8 und 11 klar darstellen, anders als bei der angebotenen, dort sind sie wie abgeschnitten, desweiteren kommt mir der Rotor etwas merkwürdig vor, fehlt da nicht auch der Schriftzug? http://cgi.ebay.de/SINN-Weltzeit-Chronograph-von-1994_W0QQitemZ180274536111QQcmdZViewItem?hash=item180274536111&_trkparms=72%3A826%7C39%3A1%7C66%3A2%7C65%3A12&_trksid=p3286.c0.m14.l1318