Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dennis

Schüler

Beiträge: 138

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

3 301

Dienstag, 14. November 2017, 12:02

Ich würde auch nie an jemand fremden so viel Geld überweisen.
Nur persönliche Übergabe, bin auch extra 800 km gefahren um ne Uhr abzuholen.
Da kann man sich das gute Stück live anschauen und muss sich nicht auf irgendwelche Fotos verlassen.
Finde es immer eine Frechheit wenn die Leute sagen das es in einem super Zustand ist und man sich die Mühe macht und extra hunderte von Kilometer fährt und dann ist der Zustand nicht wie beschrieben.
Da kommt man sich echt verrarscht vor, sowas wird gerne beim Autokauf abgezogen.
Nach dem Motto, wenn man schon soweit fährt nimmt man halt den Wagen weil man ja sonst umsonst gefahren währe. RedCard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dennis« (14. November 2017, 12:23)


Okulist

Schüler

Beiträge: 70

Dabei seit: 23. Januar 2013

Wohnort: 65510

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

3 302

Dienstag, 14. November 2017, 12:48

Aber auch Achtung als Verkäufer, man kann es leider nicht oft genug sagen: VORSICHT bei paypal!!!
Das ist für den Verkäufer alles andere als sicher.
das kann ich nur bestätigen: obwohl man als Verkäufer die Gebühren an PayPal bezahlt, wird man von dieser Firma in keiner Weise unterstützt - hatte das mit einem Käufer, der ein HiFi-Gerät durch unsachgemäßen Gebrauch zerstört hat und dann via PayPal sein Geld zurückgeholt hat ;
als Käufer bin ich in anderem Fall von PayPal nicht beim Käuferschutz unterstützt worden - Verkäufer ein Betrüger, hat nicht geliefert;
PayPal und eBay haben das untereinander hin- und hergeschoben, bis Fristen abgelaufen waren und ich mein Geld gerade noch per Rücklastschrift zurückholen konnte;
PayPal wollte dann per Inkasso das Geld für nicht gelieferte Ware bei mir eintreiben; erst Strafanzeige hat PayPal zur Vernunft gebracht ;

PayPal u.a. sind diese typischen "Fintechs", die schnell und dreckig Kohle mit Internet-Transaktionen machen wollen, ohne eine Banklizenz zu haben
Gruß,



keine Signatur ist auch ´ne Signatur....

Baumaxe

Profi

Beiträge: 1 006

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 1441

  • Nachricht senden

3 303

Dienstag, 14. November 2017, 12:53

PayPal u.a. sind diese typischen "Fintechs", die schnell und dreckig Kohle mit Internet-Transaktionen machen wollen, ohne eine Banklizenz zu haben



Paypal hat seit July 2007 eine europäische Banklizenz.
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
1CH M46 UHR3N – 1N58350ND3R3 V0N 51NN. 157 D45 5CHL1MM? 1CH D3NK3 N31N!!
103 St Sa, 103 A Sa B, 104, 104 St W, 556 i, 6068, 903 St, T2B, U1, U1 SDR, U1 S, UX, 857 WU

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 18. Mai 2013

Wohnort: Wiesbaden

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

3 304

Dienstag, 14. November 2017, 15:21

103 klassik aus 2012
375/500
1500€

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…61894-156-20670
ACHTUNG!!!

Bei diesem Anbieter ist größte Vorsicht geboten, der hat in den letzten Wochen diverse Uhren bei eBay Kleinanzeigen angeboten, wurde dann immer wieder von eBay gesperrt und erscheint kurz darauf neu. Sitzt irgendwo im Süden von Köln, keine Telefonnummer, keine Überweiung, beschissene Kommunikation und Preise für den schnellen Verkauf - am besten noch am gleichen Tag abends an der Tanke gegen Bares!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (16.11.2017), FrY_257 (14.11.2017), Sinnderella (14.11.2017)

FrY_257

Fortgeschrittener

Beiträge: 484

Dabei seit: 31. Dezember 2014

Danksagungen: 708

  • Nachricht senden

3 305

Dienstag, 14. November 2017, 15:36

103 klassik aus 2012
375/500
1500€

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…61894-156-20670
ACHTUNG!!!

Bei diesem Anbieter ist größte Vorsicht geboten, der hat in den letzten Wochen diverse Uhren bei eBay Kleinanzeigen angeboten, wurde dann immer wieder von eBay gesperrt und erscheint kurz darauf neu. Sitzt irgendwo im Süden von Köln, keine Telefonnummer, keine Überweiung, beschissene Kommunikation und Preise für den schnellen Verkauf - am besten noch am gleichen Tag abends an der Tanke gegen Bares!

Das deckt sich ja mit dem Hinweis auf die Anzeige bei watchuseek. Ich wäre da dann auch lieber vorsichtig wenn schon zwei Fakten gegen die Seriosität eines Verkäufers sprechen.
Super, dass es hier so einen Faden gibt! : doppelt Daumen hoch


Gruß,
Sven

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (16.11.2017), Segelflieger (14.11.2017), Sinnderella (14.11.2017)

Beiträge: 1 729

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 3408

  • Nachricht senden

3 306

Dienstag, 14. November 2017, 15:53

Es sind momentan einige dubiose anzeigen drin. Ein weiterer sucht weitere geschädigte die eine Uhr gekauft und bezahlt haben.

Also Leute. Noch mal als Tipp. Wenn auch nur der geringste Zweifel besteht — Abholung. Da kann nichts schief gehen. Im schlimmsten Fall habt ihr eine kleine Reise unternommen.

Augen auf beim Uhren Kauf :zzz:
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (14.11.2017), Segelflieger (14.11.2017)

Beiträge: 877

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

3 307

Dienstag, 14. November 2017, 19:28

Ich würde auch nie an jemand fremden so viel Geld überweisen.
Nur persönliche Übergabe, bin auch extra 800 km gefahren um ne Uhr abzuholen.
Da kann man sich das gute Stück live anschauen und muss sich nicht auf irgendwelche Fotos verlassen.
Finde es immer eine Frechheit wenn die Leute sagen das es in einem super Zustand ist und man sich die Mühe macht und extra hunderte von Kilometer fährt und dann ist der Zustand nicht wie beschrieben.
Da kommt man sich echt verrarscht vor, sowas wird gerne beim Autokauf abgezogen.
Nach dem Motto, wenn man schon soweit fährt nimmt man halt den Wagen weil man ja sonst umsonst gefahren währe. RedCard
Ich bin da prinzipiell bei dir; habe es aber auch schon andersrum erlebt und deshalb eine ganze Weile keine persönlichen Übergaben
mehr angeboten.

Da kamen dann vermeintliche Interessenten auf den Hof gefahren, sind frech geworden, haben (obwohl auf den Fotos erkennbar) plötzlich
irgendwelche Gebrauchsspuren gefunden und freche Preisnachlässe geboten die mich sogar einmal dazu veranlasst hatten meine 90 kg
vollumfänglich dazu einzusetzen, so einen Ganoven vom Hof zu jagen.

Ich entscheide jetzt vorher im Laufe einer Korrespondenz oder eines Telefonates, ob ich mich mit jemanden treffe oder nur noch versende
oder er lässt es eben.

Fazit: kommt man an den Falschen; ist es so oder so nicht gut.
Muchos saludos !

Gerd


a home without a dog is just a house

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (14.11.2017)

Dennis

Schüler

Beiträge: 138

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

3 308

Dienstag, 14. November 2017, 19:41

Gut habe vorher ja auch ein nettes Telefonat mit dem Kollege gehabt, daher konnte man das Risiko so weit zu fahren eingehen.
Wenn ich etwas verkaufe mache ich es ähnlich wie du, wenn mir die Leute sympathisch rüberkommen treffe ich mich mit denen.
Ansonsten nur Überweisung.
Hatte bis jetzt noch nie großartige Probleme gehabt.

tdc

Schüler

Beiträge: 154

Dabei seit: 11. April 2017

Wohnort: Pfalz

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

3 309

Dienstag, 14. November 2017, 19:42

...wo Gerd recht hat hat er Recht.

Ich bin dazu übergegangen einen neutralen Treffpunkt auszumachen. Bei mir geht -aus Sicherheitsgründen schon- nix bei Unbekannten.
Da muss ich mir schon sicher sein um jemand zu mir einzuladen. Eigentlich schade weil es zu 99% nett ist. Ist ja ein wenig das was das Hobby auch ausmacht.
Mit Uhrenliebhabern übers Hobby reden, auch wenn sie einen ganz anderen Hintergrund haben.
Aber das geht im Restaurant auch. Falls jemand das nicht will ist er wahrscheinlich eh falsch....
...in seiner Güte hat der Herr allem ein Ende gesetzt, leider auch der Anzahl meiner Uhren.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (14.11.2017), El-Gerto (14.11.2017)

Beiträge: 877

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

3 310

Dienstag, 14. November 2017, 19:45

so mache ich das mittlerweile auch; also an einem neutralen Ort treffen.

Das funktioniert ganz gut.

Ich werde nie vergessen; hatte mich mal mit "the Elmo" getroffen auf einem Rastplatz; arschkalt; beide Autos nebeneinander geparkt, die
Kofferräume auf und wir haben die Uhren getauscht und etwas Bargeld floss auch noch; da fuhr plötzlich die Bullerei an uns vorbei....

1 Cent dafür, was die über uns gedacht haben ich hau mich wech!


Sind aber weiter gefahren ;)
Muchos saludos !

Gerd


a home without a dog is just a house

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 413

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 10775

  • Nachricht senden

3 311

Dienstag, 14. November 2017, 19:47

Auch ich entscheide mit Hirn und Herz, mit wem ich Geschäfte mache. You always buy the seller.

Wenn der Verstand zweifelt oder der Bauch sagt, "das wird schwierig", sage ich dem Geschäftspartner auch offen, dass es besser wäre, wenn wir keine Geschäfte miteinander machen.
Meist lässt sich das rational nicht erklären, ein vernünftiger Geschäftspartner versteht das, weil er weiss, dass es für beide Seiten anstrengend ist, wenn man hinterher nicht zufrieden ist.
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tdc (15.11.2017), Sinnderella (14.11.2017), Dennis (14.11.2017), El-Gerto (14.11.2017)

Dennis

Schüler

Beiträge: 138

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

3 312

Dienstag, 14. November 2017, 19:53

Mache ich auch so, immer ein Treffen an einem neutralen Ort.
Und bei großen Geldbeträgen immer mindestens einen Kollege mitnehmen.
Ein Bekannte von mir wollte mal sein Auto verkaufen und wo es zur Übergabe kommen sollte kamen die mit 3 Mann an und wollten ihm das Auto abnehmen.
Zum Glück war ich mit einigen Club kollegen in der Werkstatt nebenan und konnten die nach ner kurzem Schlägerei vom Hof vertreiben.

Man kann heutzutage echt kaum einem mehr trauen, und die netten ehrlichen Leute sind dann am ende die Leidtragenden.

Beiträge: 1 159

Dabei seit: 30. Mai 2007

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

3 313

Dienstag, 14. November 2017, 20:19

Bisher hatte ich zum Glück keine Probleme. Habe schon auf allen Wegen Uhren verkauft und auch gekauft. Wenn das Bauchgefühl zweifeln lässt, dann habe ich es gelassen. Das ist Hobby und nicht lebenswichtig.
Ich bestehe immer auf einem Treffen unter 4 Augen. Mag es nicht, wenn da Gruppen auftauchen... :nww:
Beste Grüße


Intruder

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El-Gerto (14.11.2017)

Beiträge: 1 146

Danksagungen: 1159

  • Nachricht senden

3 314

Dienstag, 14. November 2017, 20:28

Beim ersten Schreiben achte ich auf Höflichkeit und Rechtschreibung.
Dann bitte ich um telefonischen Kontakt und WhatsApp.
Ein persönliches Gespräch am Telefon gibt mir einen ersten Eindruck,
der weitere Verlauf Sicherheit.
Mein Bauchgefühl hat mich noch nie getäuscht, ich habe generell viel Vertrauen
und glaube an das Gute im Menschen.
Die Geschichte mit dem Betrug musste ich allerdings auch schon durchmachen:
Meine LV Tasche würde als Fake deklariert, ich wollte nicht rumstreiten und bat,
die Tasche sofort zurück zu schicken. Im Paket war dann tatsächlich ein Fake...
Viel Nerven hat mich das gekostet.
Seit dem sichere ich alles mit den kleinen Lufthansa-Siegeln und einem Schreiben dazu.

Gier frisst Hirn kann mir nicht mehr passieren, da hab ich in der Jugend meine Erfahrung gemacht.

Die richtige Mischung von Bauch und Kopf ist nie verkehrt.
Und dazu noch so ein super Netzwerk wie hier : doppelt Daumen hoch
Viele Grüße
Sinnderella



....es kommt ja doch, wie es kommen muss....

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrY_257 (15.11.2017), tapir (15.11.2017), tdc (15.11.2017), Christian_60 (14.11.2017), El-Gerto (14.11.2017), AndiS (14.11.2017)

Baumaxe

Profi

Beiträge: 1 006

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 1441

  • Nachricht senden

3 315

Mittwoch, 15. November 2017, 22:06

Sinn144 GMT nach Angabe aus den 90ern für 990 EUR

https://uhrforum.de/sinn-144-gmt-t330232
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
1CH M46 UHR3N – 1N58350ND3R3 V0N 51NN. 157 D45 5CHL1MM? 1CH D3NK3 N31N!!
103 St Sa, 103 A Sa B, 104, 104 St W, 556 i, 6068, 903 St, T2B, U1, U1 SDR, U1 S, UX, 857 WU

cocoon

Schüler

Beiträge: 70

Dabei seit: 28. Januar 2015

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

3 316

Donnerstag, 16. November 2017, 21:50

Ein SINN EZM 4 in den Kleinanzeigen

Moin Gemeinde,

gerade bei den Kleinanzeigen entdeckt.

Klicks: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…848108-156-2053

Ob das Angebot "koscher" ist ??? Bisher nichts bei den Kleinanzeigen verkauft/ schlechte Rechtschreibung !!!

Achtung: "Gier frißt Hirn"

Ich hätte sie gern, ist mir aber zu heiß.

Viele Grüße von der Küste

cocoon

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alkali (18.11.2017)

Okulist

Schüler

Beiträge: 70

Dabei seit: 23. Januar 2013

Wohnort: 65510

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

3 317

Sonntag, 19. November 2017, 11:16

903 St. im UF - jetzt für 1890,-; langsam wird es interessant...


https://uhrforum.de/sinn-903-st-12-2014-…zustand-t312228
Gruß,



keine Signatur ist auch ´ne Signatur....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dominique (19.11.2017)