You are not logged in.

Search results

Search results 1-5 of 5.

Tuesday, October 30th 2012, 5:34pm

Author: Berliner

Probleme (?) mit Drücker bei Sinn 103 Ti Ar

Danke Spongehead, das beruhigt mich schon mal. Hast du von deinem Titanarmband an heißeren Tagen oder nach Sport auch so schwarze Spuren am Handgelenk? Vielleicht Öl?

Saturday, October 27th 2012, 3:19pm

Author: Berliner

Drücker

Hmmmm, ist denn hier keiner mit einer Sinn 103 Ti, der das Phänomen bestätigen oder widerlegen kann? In unterschiedlichen Gehäusen können identische Werke natürlich anders verbaut werden und somit andere Eigenschaften stärker hervorheben, aber der Unterschied zu meinen anderen 7750-Werken ist schon eklatant. Vielleicht schaffe ich es, einen kleinen Film von dem Phänomen zu drehen und auf Youtube hochzuladen...

Thursday, October 18th 2012, 11:14pm

Author: Berliner

Jaaa, ich hab sie schon irgendwie lieb...

Die 103 ist auch wirklich eine schöne Uhr. Es macht ja auch die Faszination von mechanischen Uhren aus, dass sie eben "mechanisch" funktionieren und bedient werden wollen. Da ich allerdings eine andere Uhr mit exakt dem gleichen Werk besitze und den Effekt von da nicht kenne, haben mir die Kommentare hier sehr weitergeholfen. Eine Gute Uhr darf auch manchmal eine Sonderbehandlung verlangen!

Sunday, October 14th 2012, 12:17pm

Author: Berliner

Ah so.

Danke für die Antwort, schön zu hören, dass es zumindest kein Produktionsfehler ist. Was in meinen Augen die Sache aber nicht besser macht. Denn so oder so bleibt die Stoppfunktion (einer wohlgemerkt über 2000€ teuren Uhr) damit unpräzise. Es kommt leider öfters vor, dass ich den Drücker aus einem ungünstigem Winkel betätigen muß, ich höre und spüre ein Klacken, aber wenn ich nach einer Minute die Zeit kontrollieren will, sehe ich, dass die Stoppuhr nicht stoppt. Das mag eine liebenswerte, schru...

Tuesday, October 2nd 2012, 8:43pm

Author: Berliner

Probleme (?) mit Drücker bei Sinn 103 Ti Ar

Hallo! Ich habe vor kurzem von meiner Frau eine Sinn 103 Ti Ar geschenkt bekommen. Mich haben vor allem die technischen Spielereien und die Optik der Uhr gereizt. In diversen Foren habe ich dann auch nur gutes über Verarbeitung und Service von der Firma Sinn gelesen. Seit ich die Uhr in meinen Händen halte, bin ich etwas ernüchtert und irritiert. Die Verarbeitung ist recht dürftig (Lünette schleift mit den Schräubchen auf der Armbandhalterung. Mußte vom Uhrmacher erst mit der Zange gerichtet wer...