Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 240.

Sonntag, 1. November 2009, 18:11

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Wortmann-Uhren

Hallo zusammen, hat jemand von euch positive/negative Erfahrungen mit Wortmann-Uhren oder anderen Internet-Händlern über die er berichten kann? Bei mir steht bald ein Kauf an. Oben genannter Anbieter gibt knapp 25%. Das "Geld für Ware"-Einkaufsgefühl geht dabei leider flöten, gezahlt wird per Vorkasse. Oder ich müsste hin, sind aber 300km von mir aus. Wieviel Rabatt ist bei einem "Normalen" Konzi möglich, was habt ihr für Erfahrungen? Egal für welche Uhr ich mich entscheide, Liste ist jeweils kn...

Montag, 24. November 2008, 16:12

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Schwarze Hartstoffbeschichtung, Erfahrungen?

Hallo Zusammen, rein aus Interesse, es wird noch ewig dauern bis ich mir die U1000S leisten kann, aber hat schon jemand erfahrungen mit der Beschichtung? Wirklich nicht zu verkratzen? Schon was abgeplatzt? Sturzschäden? Vielen Grüße, Tobi

Montag, 12. Oktober 2009, 19:07

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Omega - Keramic Lünette & Liquid Metal

Vielleicht interessiert es jemanden: http://www.watchtime.net/2009/10/09/omega-doppelt-kratzfest/ Gruß

Samstag, 11. Juli 2009, 17:18

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Neuzugang:Alte Oris HAU mit Handaufzug und Plexi

Hallo Zusammen, ich befand mich in der Bucht auf der Such nach einer alten, mechanischen Uhr, die nicht zu schade wäre um mal selbst Hand anzulegen als ich auf folgende Uhr kam. Die Fotos waren unscharf, die Farbe durch die Beleuchtung stark verfälscht. Ich erstand sie sehr günstig und war positiv überrascht, als ich wenige Tage später das Päckchen öffnete. Toller Zustand! Kaum tragespuren, selbst das Plexi ohne nennenswerte Spuren. Fast wie zu Ebay´s Anfängen, als es noch nicht so "kommerzig" w...

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 19:41

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Kaufberatung: Breitling Avenger Seawolf vs Omega Seamaster Planet Ocean

Hallo zusammen, hoffe hier ist der Fred richtig: eine neue Uhr soll her, aber so wirklich kann ich mich nicht entscheiden. Die Breitling hatte ich schon beim Konzi am Arm, die Omega leider noch nicht. Das Design: Mir gefallen beide, sind sie auch total unterschiedlich. Die Omega geht etwas mehr in Richtung schick, die Breitling lässt keine Zweifel offen, das man zur Not auch mal nen Nagel damit in die Wand hauen kann. Das Band: Hochwertig sind sie beide, die einfache Schließe der Breitling...naj...

Donnerstag, 20. November 2008, 18:47

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Chronographen aus Deutschland, aus Chronos

Hi, hat jemand den Artikel "Chronographen aus Deutschland" aus der aktuellen Chronos und würde mir den zukommen lassen? Vielen Dank im Voraus.....Robitobi

Dienstag, 25. November 2008, 12:47

Forenbeitrag von: »Robitobi«

203 kaputt repariert

Hi, ich hatte bis vor kurzem eine Arktis. Die ging -5sec/24h nach, kein Weltuntergang, aber da man mir kostenlose Reglage anbot ließ ichs auf garantie machen. Nach 2 Monaten kam die Uhr wieder. Lief einwandfrei, jetzt mit ca +3sec/24h.....dachte ich. Ich bot sie mit erfolg zum Verkauf an und bekam eine Woche später einen Anruf des Käufers, ob ich gewusst hätte das der Nullstell-Drücker nicht funzt. Wusste ich echt nicht, habe es nach der Reglage nicht benutzt, vorher gings immer. Ärgerlich für d...

Freitag, 14. November 2008, 10:03

Forenbeitrag von: »Robitobi«

203 Arktis

Wunderschöne Uhr, tolles Zifferblatt mit interessantem Farbenspiel. Das Glas ist leider bombiert und bleibt deshalb nicht lange frei von Mikrokratzern, auch aufgrund der sehr weichen (ca240HV) Entspiegelung aus MgF. Meiner Meinung naach ist sie mit Haiband aber am schönsten.

Mittwoch, 12. November 2008, 11:31

Forenbeitrag von: »Robitobi«

"unbegrenzt" kürzbar?

Ich interessiere mich für die tegimentierte Version dieses Bandes, für meine 757. Ist das Band "unbegrenzt kürzbar"= Soll heißen sind alle Glieder von Schließe bis Anstoß verschraubt? Habe mit 16cm doch sehr wenig Umfang am Handgelenk. (Ja, Umfang. Nicht Durchmesser )

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 08:55

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Markt für "hochwertige" Quarzuhren

Mir gefällt diese Serie ganz gut. http://www.globetrotter.de/de/shop/detai…k_id=1408&hot=0 Da gibt es eine in blau, die ich eben auf anhieb nicht gefunden habe. Quartz, Chrono, Saphierglas, Funk, und KEINE Batterie im herkömmlichen Sinn. Ist aber eigentlich auch nicht mehr "unteres Preissegment" mit 500,- zumindest für normale Uhrenbenutzer nicht

Samstag, 21. März 2009, 20:10

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Mein Daily Rocker - Tissot Seastar 1000 -

Könnt ich mir auch gut mit andersfarbiger Lünette vorstellen. Gefällt! Kann man zur Not auch mal nen Nagel mit in die Wand hauen

Sonntag, 30. November 2008, 10:49

Forenbeitrag von: »Robitobi«

U1000 Gangwerte

Damit dir armen Kerl wenigstens einer antwortet: Ich habe keine Ahnung Mein persönliches Finanzlimit für Uhren war immer 1 Nettolohn, das ist bei der U1000 leider überschritten. Vielleicht bekomme ich mal eine gebraucht.

Dienstag, 1. Dezember 2009, 16:05

Forenbeitrag von: »Robitobi«

DIAPAL-Technik

davon abgesehen, das deine Zapfanlage geiler aussehen würde als das Serienmodell, hätte sie 5Jahre Garantie.Serviceintevalle mal außen vorgelassen, sind das 2Jahre mehr, in denen ich meine Uhr kostenfrei repariert bekomme. So weit denke ich bei keiner anderen Anschaffung in die Zukunft, Immobilien vielleicht ausgenommen. Zudem hatte ich den Eindruck, das sich Sinn beim Einregulieren der Diapal- Uhren etwas mehr Mühe gibt als bei den restlichen.Kann natürlich Zufall sein.

Sonntag, 31. Mai 2009, 13:47

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Panerei - aufziehen

wirklich schön! Sprengt leider meinen Rahmen

Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:12

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Robust

wieso? Etwa aufpreis für die fehlende äußere Entspiegelung?Das wäre dreist, normalerweise poliert der Kundendienst die umsonst runter.Oder stehe ich auf dem Schlauch?

Donnerstag, 11. November 2010, 13:04

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Haltbarkeit entspiegeltes Saphirgas

Das halte ich für eine Ausrede! Wie soll eine simple Folie so mit Wasser reagieren, das Glas/Beschichtung angegriffen wird? Die Entspiegelungsschicht ist Tantalpentoxid. Folie + Wasser, selbst irgend ein Kleber + Wasser werden niemals zu etwas dermaßen aggressivem reagieren, das die Beschichtung denn Geist aufgibt. Chemikalien, die Glas beschädigen, tun das flächig, in Form von Trübungen o. Ä. Die haben das einfach verkratzt oder Dreck unter der Folie gehabt und drauf rum gescheuert. schöne Grüß...

Dienstag, 25. August 2009, 09:13

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Kaufentscheidung U1 oder U2

Das von vorneherein so wenig wie möglich Feutigkeit drin ist. Mit Argon habe ich nur die Feuchtigkeit die EVENTUELL rein diffundiert, ohne habe ich zusätzlich die Feuchtigkeit die von Anfang an im Gehäuse ist. Zudem ist Argon chemisch inert und soll Korrosion verhindern.

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 12:35

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Modellreihe U1

die Leuchtmasse überzeugt aber nicht wirklich, oder?

Donnerstag, 26. März 2009, 20:10

Forenbeitrag von: »Robitobi«

Berufe - Was arbeitet Ihr?

Ich mache Flüssigkristalle für Fernseher&Co

Sonntag, 30. November 2008, 10:54

Forenbeitrag von: »Robitobi«

857 und UTC

Die "normale" Entspiegelung ist meines Wissens nach Magnesiumfluorid, liegt bei etwa 250HV und sollte sich daher problemlos entfernen lassen. Bei meiner 203 Arktis war das zumindest so.