You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

derserioese

Intermediate

Posts: 303

Present since: Apr 1st 2007

Location: Essen

wbb.thread.post.credits.thank: 604

  • Send private message

21

Tuesday, October 9th 2007, 5:07pm

Quoted from ""HappyDay989""


Ja, die Periode der "Jahresendzeitfiguren, mit Flügeln" rückt unerbittlich näher. :D Es gibt sogar schon Lebkuchen, Dominosteine, Zimtsterne und andere "Weihnachtsschweinereien" zu kaufen. :roll:


Jepp. Die Auszahlungen der Sparkästen in Kneipen fällt halt auch "zufälligerweise" in diese Zeit.


Quoted from ""HappyDay989""


Bei Dir würde sie vermutlich eher so wirken, als trüge ich eine Damenuhr mit 32 bis 34 mm. ;)


Aus diesem Grund habe ich damals auch die Asien Mido wieder verkauft. Sah irgendwie aus wie Holzfäller auf Stöckelschuhen.


Quoted from ""HappyDay989""


Eine sehr schöne Alternative zur 144 wäre m. E. auch die Guinand 60.50, entweder mit oder ohne Tachymeter, je nach Wunsch.


Bei den Beiden ist mir der Preisabstand zu gering. Da würde ich dann die Sinn nehmen.


Quoted from ""HappyDay989""


(Da hätten wir ja schon mal ein Thema für den Stammtisch in anderthalb Wochen. :D )


Jepp, da kann ich schön rumfingern.

:D
Gruss Thomas


Personalführung ist die Kunst die Mitarbeiter so schnell
über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze als Nestwärme
empfinden.

derserioese

Intermediate

Posts: 303

Present since: Apr 1st 2007

Location: Essen

wbb.thread.post.credits.thank: 604

  • Send private message

22

Tuesday, October 9th 2007, 5:08pm

Hmmm, das mit dem Zitieren und Einfügen muss ich wohl noch mal üben.

:oops:

HD989: Wieso? Hat doch blendend funktioniert! ;)
Gruss Thomas


Personalführung ist die Kunst die Mitarbeiter so schnell
über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze als Nestwärme
empfinden.

HappyDay989

Unregistered

23

Tuesday, October 9th 2007, 8:03pm

Quoted from ""der onkel""


Last but not least, schwirrt seit einigen Monaten eine ROLEX Sea-Dweller in meinem Kopf herum. Ich bin mir derzeit jedoch noch nicht abschließend sicher ob der kleine Durchmesser von 40mm und das zweischneidige ROLEX-Image etwas für mich sind. Zudem habe ich unlängst erfahren, dass der von ROLEX verwendete 904L-Stahl einen höheren Nickelanteil als 316L-Stahl aufweist und von einigen ROLEX-Trägern von entsprechenden Hautausschlägen berichtet wird :roll:


Ja, das mit den allergischen Reaktionen aufgrund des höheren Nickelgehalts von 904 L ist eine weitverbreitete (= i. S. v. häufig erzählte) Geschichte. Von ganz wenigen Einzelfällen abgesehen würde ich sie jedoch in den Bereich der urbanen Legenden verweisen. Der entscheidende Faktor ist nämlich nicht so sehr der Nickelgehalt eines Stahls, sondern die sogenannte Nickellässigkeit. Übrigens solltest Du - solltest Du auf Nickel wirklich in erhöhtem Maß allergisch reagieren - auf keinen Fall eine der Uhren mit tegimentiertem Gehäuse kaufen, denn dort wird statt 316 L ebenfalls 904 L eingesetzt, weil dieser Werkstoff sich besser kolsterisieren läßt. ;)

Hier mal aus dem SINN-Techniklexikon unter dem Eintrag "Nickelfreiheit und Nickellässigkeit":

Quoted


Nickelfreiheit und Nickellässigkeit
Zur Vermeidung von Nickelallergien ist seit dem Jahr 2000 die Euro-Norm 1811 in deutsches Recht umgesetzt worden. Diese Norm definiert und regelt die sog. "Nickellässigkeit". Unter der Nickellässigkeit ist ein Maß für die Abgabe von Nickel an die Haut zu verstehen. Aufgrund dieser Nickelabgabe kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Die Norm besagt, dass auf einen Quadratzentimeter Haut innerhalb einer Woche nicht mehr als 0,5 µg Nickel abgegeben werden darf. Dieser Grenzwert darf von keinem Produkt, welches im direkten und längeren Kontakt mit der Haut steht, überschritten werden.

Die Stärke der Nickellässigkeit wird nicht etwa durch den Nickelgehalt eines Metalls bestimmt, sondern durch seine Korrosionsbeständigkeit. Nur im Zuge von Korrosionsprozessen kann Nickel in Form von Ionen oder Komplexen eine Stahlstruktur verlassen. In sehr korrosionsbeständigen Stählen bleibt Nickel daher auch im Falle eines relativ hohen Nickelgehalts stabil im Stahl gebunden. So wird auch in der medizinischen Implantat-Technik ein nickelhaltiger Edelstahl (Gehalt 12,5% - 15%) verwendet, ohne dass hierbei allergische Reaktionen beobachtet würden. Bei Sinn verwenden wir diesen Stahl ebenfalls (DIN 1.4435). Seine Nickellässigkeit liegt um einen Faktor 50 unter dem von der EURO-Norm 1811 zulässigen Wert. Das entspricht 2%. Im Falle von Tegiment-Gehäusen wird die Korrosionsbeständigkeit dieser Stahlsorte sogar noch erhöht.

Es gibt Stähle, die einen Restnickelgehalt von weniger als 0,2% aufweisen. Hierbei handelt es sich nur noch um die in allen rostfreien Stählen messbaren Verunreinigungsspuren von Nickel und nicht um einen Legierungsbestandteil. In diesem Fall sowie im Falle von Sinn speziell angebotener Gehäuseböden sprechen wir daher von "nickelfreien" Stählen, obwohl es sich genau genommen um "nicht nickellegierte Stähle" handelt.

Quelle: http://www.sinn.de/LEXIKON/technologie.htm



Äußerst interessant zum möglichen Entstehen von Metallallergien (besonders natürlich Nickel) auch folgender Beitrag:

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/277760.html

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,533

wbb.thread.post.credits.thank: 8715

  • Send private message

24

Tuesday, October 9th 2007, 8:34pm

Quoted from ""HappyDay989""

Ja, das mit den allergischen Reaktionen aufgrund des höheren Nickelgehalts von 904 L ist eine weitverbreitete (= i. S. v. häufig erzählte) Geschichte. Von ganz wenigen Einzelfällen abgesehen würde ich sie jedoch in den Bereich der urbanen Legenden verweisen.


Also "urbane Legende" würde ich das nicht nennen. Ich lese seit einigen Wochen intensiv im ROLEX-Forum mit. Da finden sich zahlreiche Threads zum Thema "ROLEX Stahlsportie und Nickel", z. B.:

http://www.r-l-x.de/wbb2/thread.php?threadid=35636&sid=&hilight=nickelallergie
http://www.r-l-x.de/wbb2/thread.php?threadid=59804&sid=&hilight=nickelallergie

Quoted from ""HappyDay989""

Übrigens solltest Du - solltest Du auf Nickel wirklich in erhöhtem Maß allergisch reagieren - auf keinen Fall eine der Uhren mit tegimentiertem Gehäuse kaufen, denn dort wird statt 316 L ebenfalls 904 L eingesetzt, weil dieser Werkstoff sich besser kolsterisieren läßt. ;)


Nein, eine Nickelallergie ist bei mir bislang unbekannt. Aber was nicht ist, kann ja noch werden...
Wie sieht es eigentlich mit dem Nickelgehalt bei U-Bootstahl aus?
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

HappyDay989

Unregistered

25

Tuesday, October 9th 2007, 9:33pm

Quoted from ""der onkel""


Also "urbane Legende" würde ich das nicht nennen. Ich lese seit einigen Wochen intensiv im ROLEX-Forum mit. Da finden sich zahlreiche Threads zum Thema "ROLEX Stahlsportie und Nickel", z. B.: [...]


Einer der Betroffenen schreibt dort selbst, daß allergische Hautreaktionen multifaktorell sind (= auf viele verschiedene Ursachen zurückführbar sind, die gleichzeitig zusammenkommen müssen). Ich vermute mal, daß er als Betroffener weiß, wovon er redet.


Quoted from ""der onkel""


Wie sieht es eigentlich mit dem Nickelgehalt bei U-Bootstahl aus?


Enthält natürlich auch Nickel und zwar 14 %, um genau zu sein.
316 L enthält ca. 12 %, 904 L etwa das Doppelte (um die 25 %). Aber wie gesagt, entscheidend für die Abgabe von Nickelpartikeln ist die Korrosionsbeständigkeit des Stahls. Und die ist bei U-Boot-Stahl natürlich noch höher als bei 904 L.

AGM

Trainee

Posts: 57

Present since: Aug 14th 2007

Location: HH

wbb.thread.post.credits.thank: 79

  • Send private message

26

Tuesday, October 9th 2007, 9:35pm

Moin Moin!
@ Iceman: Er meint eine alte Omi(mega) Speedmaster!

Meine nächste Uhr wird die Buren 12 von Guinand werden.
Ich habe in diesem Fred http://87.106.78.242/phpBB2/viewtopic.php?p=13831&sid=227d0a75f6d582847a1c801b8a4a62e9#13831
[/url] schon geschrieben, was mich an der Uhr fasziniert, und was mich eher abtörnt. Zur fehlenden Wasserdichte kann man vielleicht behaupten, daß ein simpler Wechsel des Bodens sie beträchtlich erhöhen könnte. Schaut mal HIER rein, man erkennt deutlich, daß das Gehäuse von hier stammt, die Riffelung der Lünette wurde für die Buren aber wohl noch bearbeitet. Ich behaupte mal, man könnte also, wenn man wollte! Der Preis ist natürlich, verglichen mit dem restlichen Angebot von Guinand, sehr hoch, aber ich, für mich, kaufe damit quasi zwei Uhren, von vorne eine simple, gefällig aussehende Sportuhr, die Rückseite läßt dann aber den Puls schneller gehen! Ich wollte mir ursprünglich auch die Omega Speedmaster holen, mit Glasboden, aber der Anblick des Buren-Werkes hat mich dann eines besseren belehrt! Zum Thema Design kann ich noch eins beisteuern:
Herr Sinn hat, vielleicht mit ein paar Ausnahmen, immer aus erhältlichen Einzelteilen eine Uhr zusammengebaut, das ist bei dieser nicht anders. Mir gefällt es verdammt gut. Und noch eins: Guckt mal hier [/URL][/img]


Und dann hier:[/URL][/img]


Ein maritimer Bezug ist wohl schon gegeben!
Tschüß aus Hamburg sagt Karsten

AGM

Trainee

Posts: 57

Present since: Aug 14th 2007

Location: HH

wbb.thread.post.credits.thank: 79

  • Send private message

27

Tuesday, October 9th 2007, 9:37pm

Ups, ihr seid ja schon viel weiter :oops: :oops:
Tschüß aus Hamburg sagt Karsten

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,533

wbb.thread.post.credits.thank: 8715

  • Send private message

28

Tuesday, October 9th 2007, 10:27pm

Quoted from ""HappyDay989""

Einer der Betroffenen schreibt dort selbst, daß allergische Hautreaktionen multifaktorell sind (= auf viele verschiedene Ursachen zurückführbar sind, die gleichzeitig zusammenkommen müssen). Ich vermute mal, daß er als Betroffener weiß, wovon er redet.


Naja, lies das mal komplett. Da finden sich auch solche Aussagen:

Quoted

Grund meiner Frage ist nämlich die Tatsache, dass ich ständig, nur beim Tragen der Kronenprodukte, Hautprobleme bekomme ...


Ja, ja, dieser ROLEX-Scheiß :roll: :D ...
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

HappyDay989

Unregistered

29

Tuesday, October 9th 2007, 11:22pm

Quoted from ""der onkel""


[allergische Hautreaktionen sind multifaktorell]
Naja, lies das mal komplett. Da finden sich auch solche Aussagen:

Quoted

Grund meiner Frage ist nämlich die Tatsache, dass ich ständig, nur beim Tragen der Kronenprodukte, Hautprobleme bekomme ...



Der Kontakt mit dem Stahl löst die allergische Reaktion aus, ist aber nicht ihre alleinige Ursache. Genau das ist mit "multifaktorell" gemeint. Eine stark glutenhaltige Ernährung (Fertiggerichte, Fast Food u. ä.) sowie eine Vielzahl anderer Umwelteinflüße spielen da eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Aber wir schweifen längst vom Thema ab... :roll: Also bitte wieder zurück zu unseren Traumuhren, die wir uns irgendwann oder sogar demnächst an unsere Handgelenke legen wollen (oder werden/würden, wenn das Finanzielle in trocken Tüchern ist/wäre). ;)

bungy3000

Uhren-Guru

Posts: 2,368

Present since: Dec 16th 2006

Location: Köln/LC100

wbb.thread.post.credits.thank: 2743

  • Send private message

30

Wednesday, October 10th 2007, 11:18am

Quoted from ""AGM""

Moin Moin!
Schaut mal HIER rein, man erkennt deutlich, daß das Gehäuse von hier stammt, die Riffelung der Lünette wurde für die Buren aber wohl noch bearbeitet. Ich behaupte mal, man könnte also, wenn man wollte! Der Preis ist natürlich, verglichen mit dem restlichen Angebot von Guinand, sehr hoch, aber ich, für mich, kaufe damit quasi zwei Uhren, von vorne eine simple, gefällig aussehende Sportuhr, die Rückseite läßt dann aber den Puls schneller gehen! I


...ich hatte auch schon den "Verdacht", dass Guinand die Gehäuse von Ickler bezieht...
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

31

Thursday, October 11th 2007, 4:29pm

Hallo Leute

Schön das der thread eine solche Resonanz erhält. :)
Das freut mich wirklich und nachdem ich mir den bisherigen thread so durchgelesen habe,sind mir 2 Sachen aufgefallen.
Zum Einen wird das Modell 142 sehr oft genannt.
Ok,in schwarz finde das gute Stück auch begehrenswert. :wink:
Das andere ist,dass hier oft Modelle genannt werden,die man neu nicht mehr erwerben kann.
Bilde ich mir das nur ein,oder kann mir das mal einer bestätigen.
Die wenigsten Mitglieder,mich eingeschlossen,haben eine Uhr mit modernem Design auf dem Wunschzettel.

Hoffentlich finden sich noch ein paar Mitglieder,die hier ihre nächste/nächsten Wunschuhren bekannt geben wollen... :wink:
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

TM

Intermediate

Posts: 260

Present since: Nov 27th 2006

Location: Hessen + NRW

wbb.thread.post.credits.thank: 159

  • Send private message

32

Thursday, October 11th 2007, 9:55pm

vielleicht liegt's daran, dass die meisten schon ein (oder mehrere) Modelle der aktuelle(re)n Kollektion ihr Eigen nennen?!
thinkIng.!

HappyDay989

Unregistered

33

Friday, October 12th 2007, 6:58am

Quoted from ""TM""

vielleicht liegt's daran, dass die meisten schon ein (oder mehrere) Modelle der aktuelle(re)n Kollektion ihr Eigen nennen?!


Das wird's wohl sein. Abgesehen davon müssen einem ja auch nicht alle z. Z. aktuellen Modelle so gut gefallen, daß man sich eines nach dem anderen davon kaufen würde. ;)

Von SINN würde ich aus dem aktuellen Katalog "nur noch" folgende wählen, weil ich diese auch tragen könnte und würde: die Fliegerchronos 356 (mit Saphirglas) und 756 UTC sowie den Taucherchrono 203 Arktis. Dabei wäre die Reihenfolge wohl eher von Lust und Laune abhängig. ;)

Bei der 756 Diapal gefällt mir das für eine tool watch m. E. zu helle Zifferblatt nicht, und beim EZM 3 habe ich (als bekennender "mechanischer Sekunden-Knipser") Vorbehalte gegen das verwendete Werk.

Die U1, U2 und die 900 würden mir vom Design her gefallen, sind aber komplett an meinem Handgelenk vorbeikonstruiert worden - Uhren mit 44 mm Durchmesser sehen bei mir nicht aus wie "Mann mit Uhr", sondern wie "Uhr mit Mann." :D

ulixem

Unregistered

34

Friday, October 12th 2007, 7:26am

Ich würde mich über eine U-Serie in 41 mm freuen.
Das Design gefällt mir sehr gut, aber in 44 mm sind sie mir einfach zu groß. :)
Sinn hatte ja damals zur 156 auch das Modell 256 in einer mittleren Größe rausgebracht. :D

bungy3000

Uhren-Guru

Posts: 2,368

Present since: Dec 16th 2006

Location: Köln/LC100

wbb.thread.post.credits.thank: 2743

  • Send private message

35

Friday, October 12th 2007, 8:27am

Eine Baby-U1? So wie ein Baby-Hummer? Wenn der Markt es will, warum nicht? Aber ob das noch authentisch ausschaut?
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


Robert

Unregistered

36

Friday, October 12th 2007, 10:31am

Quoted from ""ulixem""

Ich würde mich über eine U-Serie in 41 mm freuen.
Das Design gefällt mir sehr gut, aber in 44 mm sind sie mir einfach zu groß. :)
Sinn hatte ja damals zur 156 auch das Modell 256 in einer mittleren Größe rausgebracht. :D


...und mir würde der EZM3 mit 44mm gefallen... :D

ulixem

Unregistered

37

Friday, October 12th 2007, 10:53am

Na , dann sollte Sinn mal loslegen! :D

bungy3000

Uhren-Guru

Posts: 2,368

Present since: Dec 16th 2006

Location: Köln/LC100

wbb.thread.post.credits.thank: 2743

  • Send private message

38

Friday, October 12th 2007, 12:12pm

Quoted from ""Robert""



...und mir würde der EZM3 mit 44mm gefallen... :D


Da würde ich sofort zuschlagen!
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


Robert

Unregistered

39

Friday, October 12th 2007, 1:28pm

Quoted from ""bungy3000""

Quoted from ""Robert""



...und mir würde der EZM3 mit 44mm gefallen... :D


Da würde ich sofort zuschlagen!


...des wärs! Ich würde auch sofort bestellen bzw. kaufen! :wink:

TM

Intermediate

Posts: 260

Present since: Nov 27th 2006

Location: Hessen + NRW

wbb.thread.post.credits.thank: 159

  • Send private message

40

Friday, October 12th 2007, 1:52pm

... trotz 2824-2er Werk ;-)

auch haben wollen würden!
thinkIng.!