You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

1

Thursday, February 12th 2015, 10:18pm

Uhr mit California Dial?

Hey,
irgendwie hätte ich mal wieder Lust auf was neues und da habe ich überlegt welche Uhren mit California Dial es auf dem Markt gibt.

Welche Modelle fallen euch da ein?

Gehäuse Größe und Material sind mir erstmal egal, als Werk sollte es qualitativ zumindest einem Miyota entsprechen.

Posts: 3,548

Present since: Jan 20th 2010

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3051

  • Send private message

2

Friday, February 13th 2015, 7:37am

Ups, ich musste erst einmal nachschauen, was das eigentlich ist.
Dabei habe ich recht schnell Uhren der Hersteller Rolex, Panerai und Parnis gefunden.
Das California Dial sieht interessant aus. Aber: Was macht diese ZB- Gestaltung für einen Sinn?


LG Michael


(Bild Quelle: Rolex-Forum)
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, Corum, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Glycine, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

3

Friday, February 13th 2015, 8:13am

Sie macht keinerlei Sinn, sie sieht einfach nur anders aus :D

AndiS

Administrator

Posts: 10,301

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16333

  • Send private message

4

Friday, February 13th 2015, 4:33pm

Danke Michael, dass du da mal Hilfe geleistet hast, ich kannte den Begriff auch nicht. ^^
Für mich ist dieses Design untrennbar mit Panerai verbunden, wenn dann die Panerai mit dem Kissengehäuse.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

nagbor

* Bester Beitrag 2011 *

Posts: 624

Present since: Oct 19th 2010

wbb.thread.post.credits.thank: 644

  • Send private message

5

Saturday, February 14th 2015, 11:32am

Der Sinn eines California Dials ist übrigens, dass man dadurch sofort unterscheiden kann, wo bei der Uhr oben und unten ist. Deshalb war dieses Zifferblattdesign zuerst auf frühen militärisch genutzten Taucheruhren zu finden. Grund : bei den Kampfschwimmern hatte früher nicht unbedingt jeder Taucher eine eigene Uhr. Damit auch der Taucher, der keine Uhr trug, zweifelsfrei auch bei schlechtem Licht bei seinem Begleiter die Zeit ablesen konnte, wurde das California Dial eingeführt. Eine Verwechslung von oben und unten war somit nicht mehr möglich, immer vorausgesetzt, die Leuchtziffern hatten noch genug Leuchtkraft.
Grüsse
Boris

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

bilewaz (11.03.2015), ICEMAN (28.02.2015), AndiS (15.02.2015), Christian_60 (14.02.2015), Dr.Triple (14.02.2015)

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

6

Sunday, February 15th 2015, 8:57pm

Ja stimmt, die Panereis hatten das als erste. So viel Kleingeld ist mir der Spaß für zwischendurch aber nicht wert :D

Torin

Beginner

Posts: 5

Present since: Jan 27th 2015

  • Send private message

7

Friday, February 27th 2015, 1:39pm

Die Kemner California und Glycine Incursore sind wohl auch Vorzeigeuhren für California Dial.
Aber schwer ranzubekommen ..., glaube ich.

sinnyskinny

Professional

Posts: 715

Present since: Apr 12th 2014

Location: bei München

wbb.thread.post.credits.thank: 1729

  • Send private message

8

Friday, February 27th 2015, 9:23pm

kalifornische Blätter werden gern genommen (wobei mir Feigenblätter noch lieber sind): :gewalt:







Gruß
Ingo
bald wirds weiß! :thumbsup:

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

9

Friday, February 27th 2015, 9:32pm

Die Bilder sind eine Qual, so schön ist Deine Rolex California. Vor allem wenn die Kriegskasse keine Übernahme zulässt. Aber wer weiß, eines Tages...

sinnyskinny

Professional

Posts: 715

Present since: Apr 12th 2014

Location: bei München

wbb.thread.post.credits.thank: 1729

  • Send private message

10

Friday, February 27th 2015, 10:03pm

ganz einfach:
Statt der Kriegskasse eine Friedenskasse einrichten.... :sensation:





Gruß
Ingo
bald wirds weiß! :thumbsup: