Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 276

Danksagungen: 1481

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Mai 2017, 10:44

Uhrzeit stellen 757 Diapal

Hallo !

Eigentlich wollte ich hier ja die Frage stellen "wie stellt Ihr Eure 757 Diapal", da bekanntlich ohne mitlaufende Sekunde.

Nachdenken hilft; auch in diesem Fall ;)

Da sowieso keine Sekunde mitläuft; stelle ich die Uhr einfach über den Minutenzeiger. Der "Stress"; die Sekunde exakt zu treffen
und evtl. 1 Tag später sagen zu können "hat sensationelle 2 Sekunden Vorlauf" entfällt ja komplett !
Wie toll ist das denn ?!!!

Ich merke es ja eigentlich erst, wenn ich mal ne Minute vor oder nach liege.

Das finde ich sehr entspannend :)

Aber mal trotzdem: Wie macht Ihr das mit Eurer Diapal ?

Ein gerne diskutiertes Thema ist ja auch; Stoppsekunde mitlaufen lassen oder nicht. Schadet es der Uhr ? Steigt der Verschleiß ?

Wie auch immer; dazu fehlt mir (noch) die UHr zum Thema ;)

Aber man kann ja mal drüber reden ;)


In diesem Sinn, einen schönen Sonntag Euch Allen !



PS: hab heute für mich die Freibadsaison eröffnet (mit der T1B); herrlich !!
Muchos saludos !

Gerd


a home without a dog is just a house

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dominique (21.05.2017)

Beiträge: 2 056

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1036

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Mai 2017, 11:06

...mache das so wir du. Wunderbat entspannend :cool: .

Es reicht ja zu wissen, dass die Diapal perfekt läuft. Da muss man es sich nicht immer beweisen. Eine Uhr, die das Selbstbewusstsein stärkt, oder für selbstbewusste Menschen :D
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

Dinole

Profi

Beiträge: 549

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 1256

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Mai 2017, 11:15

...Aber mal trotzdem: Wie macht Ihr das mit Eurer Diapal ?..
..anders, als wie Du es beschrieben hast, geht es doch gar nicht? FrecheFratze
Gruß

Dinole

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El-Gerto (21.05.2017)

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 155

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11710

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Mai 2017, 11:20

Bei dem Kauf meiner ersten BiCompax-Uhr , das war eine Baume&Mercier, hatte ich zuerst Zweifel, ob ich ohne Permanentsekunde auskommen kann.
Mit etwas Eingewöhnung habe ich die fehlende Sekunde sogar zu schätzen gelernt, dies ist alles sehr entschleunigend.
Sofern man genaue Zeiten messen will, gibt es die Chronofunktion.
Ich stelle die Uhr nur mit dem Minutenzeiger, am besten in 5-Min-Schritten, da hier der Zeiger wegen der grösseren Indizes genauer gestellt werden kann.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian_60 (21.05.2017), Dominique (21.05.2017), El-Gerto (21.05.2017)

Dominique

Schüler

Beiträge: 109

Dabei seit: 3. Mai 2017

Wohnort: NRW/SL

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Mai 2017, 06:53

.............. also ich trage links die 757 und rechts zur Kontrolle lasse ich den Sekundenzeiger der U1 mit laufen :)

Spaß bei Seite. Von auf 4 Jahre U1 und somit visuellen Sekundenzeiger ist das derzeitig schon eine Umstellung, aber eine schöne.
Man gewinnt schnell das Vertrauen und ich benötige die Laufkontrolle über den SZ nicht mehr.

Stellen ?, wie oben beschrieben und nach meinen ersten Beobachtungen sind es ca. 3-4 Sek am Tag, Vorlauf. Finde ich absolut in Ordnung.

(PS: Die Sucht hat zugeschlagen, ich habe mir noch, (weil ich sie so toll finde) eine Sinn 103 Ti IFR gekauft, neu, zu einem unschlagbaren Preis. Da konnte ich nicht nein sagen.) :sensation:
beste Grüße

Dominique

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 155

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11710

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Mai 2017, 07:18

Das Angebot in der Bucht wollte ich Dir noch als link senden, da hab ich an einen deiner früheren Posts gedacht. Aber hat anscheinend nun auch so funktioniert . Der Suchende findet ....

P.s.: wenn du die IFR dann hast, würden wir uns über eine Vorstellung freuen, das wäre die Erste !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Dominique

Schüler

Beiträge: 109

Dabei seit: 3. Mai 2017

Wohnort: NRW/SL

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Mai 2017, 09:01

wenn du die IFR dann hast, würden wir uns über eine Vorstellung freuen, das wäre die Erste !


sehr sehr gern, wenn die Vorstellung eines Neulings im Uhrensektor (ich schreibe Test´s und Berichte für andere Objekte der Begierde) den Experten genügt.
Ich habe vor der Entscheidung auch hier gesucht, aber nichts wirklich geeignetes gefunden, schlechtes Omen :?: Gruebeln
Im Wechselspiel zur U1 und 757 DIAPAL gefällt sie MIR sehr!
beste Grüße

Dominique