Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gregori

Profi

Beiträge: 725

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 26. November 2017, 17:57

Gerne und Glückwunsch
Gruß Gregori

Mondjäger

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: WI

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 26. November 2017, 23:25

Sellita power drin und nicht tegimentiert.

gregori

Profi

Beiträge: 725

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 26. November 2017, 23:37

Laut Audi Handbuch ist 7750 verbaut!
Gruß Gregori

Mondjäger

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: WI

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

44

Montag, 27. November 2017, 07:12

Mach doch auf und schaue rein.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mondjäger« (27. November 2017, 07:24)


gregori

Profi

Beiträge: 725

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

45

Montag, 27. November 2017, 10:27

Habt ihr nichts besseres zutun als alles schlecht zu machen?
Gruß Gregori

Baumaxe

Profi

Beiträge: 1 268

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 1560

  • Nachricht senden

46

Montag, 27. November 2017, 10:41

Ich finde das Sellita gar nicht unbedingt schlechter, als das 7750. Was die Frage der Tegimentierung betrifft halte ich das aber schon für relevant.

Insgesamt sind aber solche Fragen (jenseits des Tons) aber aus meiner Sicht ein Kernelement dieses und ähnlicher Foren. denn wir beschäftigen uns doch alle mit der Materie sehr viel intensiver, als der normale Uhrenträger ;).
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
1CH M46 UHR3N – 1N58350ND3R3 V0N 51NN. 157 D45 5CHL1MM? 1CH D3NK3 N31N!!
103 St Sa, 104 St A, 104 St W, 556 i, 6068, 756 iii, 903 St, T2B, U1, U1 SE, UX, 857 WU

tapir

Profi

Beiträge: 1 374

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

47

Montag, 27. November 2017, 10:51

Ich finde die 900 Audi nach wie vor eine tolle Uhr und eine Empfehlung in diesem Thread.

Für meinen ganz persönlichen Wertekanon war sie nichts, da ich eine schwarze Sinn nur mit Tegementierung haben wollte.
Andere sehen das zurecht anders. Und auch ohne ist die 900 Audi immer noch im Vergleich zum Wettbewerb ein Schnäppchen und insbesondere am schwarzen Metallband eine Augenweide.

Ob ETA/Swatch oder Sellita-Klon (der laut dem Werkstattmeister am Römer für den Uhrmacher sogar Vorteile (habe vergessen welche) bietet) wäre mir völlig schnuppe.

Dinole

Profi

Beiträge: 546

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 1254

  • Nachricht senden

48

Montag, 27. November 2017, 11:25

Hier ist die heutige Antwort von Sinn auf meine Anfrage zum verbauten Kaliber meines Sinn-Audi Chronographen Nr. 0288, gekauft im Audi Shop Deutschland:

"Gemäß unseren Fertigungsunterlagen wurde ein Valjoux 7750 verbaut."
Gruß

Dinole

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CERBERUS (28.11.2017), HaWe (27.11.2017)

gregori

Profi

Beiträge: 725

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

49

Montag, 27. November 2017, 14:22

Und heute bei Sinn bestätigt, es ist ETA Kaliber 7750! Daneben Sellitta zum Vergleich! Gehäuse ist nicht Tegimentiert aber das war mir bewusst ! Es wurden nur 300 Stück mit ETA 7750 hergestellt !Angeblich ist die Englische und Spanische Audi-Sinnuhr- Werbung nicht richtig, Firma Sinn wird der Sache nachgehen ! Hoffe das es damit hier erledigt ist und ich wünsche allen viel Spaß mit der Uhr !
Gruß Gregori

Baumaxe

Profi

Beiträge: 1 268

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 1560

  • Nachricht senden

50

Montag, 27. November 2017, 14:27

Was für ein tolles Forum - ich bin immer wieder beeindruckt, was viele hier tun, nur um Antworten zu finden, die außerhalb unseres kleinen Kreises hier wahrscheinlich kaum jemanden ernsthaft interessieren.

Danke dafür :).
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
1CH M46 UHR3N – 1N58350ND3R3 V0N 51NN. 157 D45 5CHL1MM? 1CH D3NK3 N31N!!
103 St Sa, 104 St A, 104 St W, 556 i, 6068, 756 iii, 903 St, T2B, U1, U1 SE, UX, 857 WU

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (28.11.2017), Steinmetz (27.11.2017)

Okulist

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Dabei seit: 23. Januar 2013

Wohnort: 65510

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

51

Montag, 27. November 2017, 14:44

Super gregori - was für ein Engagement !

Kein Tegiment, dafür Valjoux 7750 und trotzdem vom Bandwechsel und Gehäuseöffner schonmal keine Macken in der PVD Beschichtung....


Damit sind die Fragen schlussendlich geklärt und diese Uhr wird immer kultiger (wenn man Audi mag...) ;

:sensation:




was habe die netten Mitarbeiter bei Sinn eigentlich dazu gemeint ?!

Hast Du Dich auf´s Forum berufen ?!

Dirk
Gruß, Dirk


und keine Signatur ist auch ´ne Signatur....

Mondjäger

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: WI

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

52

Montag, 27. November 2017, 14:59

also geht doch! ;)

Am Ende alles gut.
Man kann wieder ruhig schlafen...

ZZzzzZZZzzzZZZzzz...

gregori

Profi

Beiträge: 725

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

53

Montag, 27. November 2017, 15:28

Zitat

Super gregori - was für ein Engagement !

Kein Tegiment, dafür Valjoux 7750 und trotzdem vom Bandwechsel und Gehäuseöffner schonmal keine Macken in der PVD Beschichtung....


Damit sind die Fragen schlussendlich geklärt und diese Uhr wird immer kultiger (wenn man Audi mag...) ;

:sensation:




was habe die netten Mitarbeiter bei Sinn eigentlich dazu gemeint ?!

Hast Du Dich auf´s Forum berufen ?!

Dirk


Nein, ich wollte es wissen und es wurde nebenher einfach gemacht und wieder auf Dichtigkeit geprüft ! Das mit Forum war Nebensache !
Gruß Gregori

HaWe

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Dabei seit: 28. Oktober 2013

Wohnort: Rodgau

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

54

Montag, 27. November 2017, 19:17

Hi Gregori,

danke fürs Öffnen.

Wenn man das wunderschön finissierte Werk sieht, mit Streifenschliff, Perlage und gebläuten Schrauben ist es eigentlich schade, dass die Uhr keinen Sichtboden hat. : doppelt Daumen hoch Aber dann wäre leider die magnetische Abschirmung nicht mehr gegeben. Gruebeln

Ich freu mich für alle, die den Schnapp mitgemacht haben. :thumbsup:

Es ist ein klasse Service bei Sinn, dir die Uhr zu öffnen, zu schließen und anschließend den WD-Test zu machen. :applaus:
Wie sind die momentanen Gang-Werte der Uhr ?

Gruß aus dem Rodgau,
hawe
Mors certa, Hora incerta. => Todsicher geht die Uhr falsch.
Rom kannte noch keine SINN-Uhren
Quellen: Latein-Unterricht und STUPIDEDIA

gregori

Profi

Beiträge: 725

Dabei seit: 29. März 2010

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

55

Montag, 27. November 2017, 19:40

Ca. 7-8 Sek/ Tag , trage die aber nicht jeden Tag, werde noch abwarten!
Gruß Gregori

CERBERUS

Fortgeschrittener

Beiträge: 230

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 28. November 2017, 13:38

Zum Thema Magnetfeldschutz:

"... Eine Untersuchung von ungefähr 1.000 Uhren, die in den Kundendienst von Sinn Spezialuhren kamen, hat ergeben, dass etwa 60 Prozent von ihnen magnetisiert beziehungsweise dass deren Gang durch Magnetismus gestört war. ..."

Quelle: Watchtime Newsletter heute (28.11.2017).
Viele Grüße

Dirk

DF3

Schüler

Beiträge: 73

Dabei seit: 23. November 2017

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 28. November 2017, 13:57

Zum Thema Magnetfeldschutz:
"... Eine Untersuchung von ungefähr 1.000 Uhren, die in den Kundendienst von Sinn Spezialuhren kamen, hat ergeben, dass etwa 60 Prozent von ihnen magnetisiert beziehungsweise dass deren Gang durch Magnetismus gestört war. ..."
Quelle: Watchtime Newsletter heute (28.11.2017).
Bei Sinn ist das hier http://www.sinn.de/de/Magnetfeldschutz.htm (im letzten Absatz) noch einmal etwas genauer erläutert. Eine Entmagnetisierung wird dort beim Service offenbar routinemäßig immer durchgeführt. Ich nehme an, dass das auch der eine oder andere Uhrmacher so hält – das erforderliche Equipment ist ja nicht schwer zu beschaffen oder teuer und die Entmagnetisierung mit wenigen Handgriffen ausgeführt. Könnte man eigentlich auch selbst machen ...

Gruß, Hans
Gruß, Hans




(Avatar-Foto: JaStra via pixabay, Lizenz CC0 1.0)

DF3

Schüler

Beiträge: 73

Dabei seit: 23. November 2017

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 9. Januar 2018, 18:22

Die EZM 7 könnte auch passen, ist aber sehr speziell ;)

http://www.sinn.de/de/Modell/EZM_7.htm

Mit einigem Abstand möchte ich mich nun auch für diesen Hinweis noch einmal ausdrücklich bedanken. Aus gegebenem Anlass: Ich hatte mich ja schon mental auf die 900F eingeschossen und den EZM 7 eigentlich für ein sonderbares buntes Etwas gehalten. Jetzt ist mir zufällig der EZM 7S (also die schwarze Version) mit Massivband einmal in natura begegnet – und seitdem tendiere ich mehr und mehr zu der Ansicht, dass von meinen Suchkriterien die Chronographenfunktion möglicherweise doch das entbehrlichste ist. Und meine Abneigung gegen außenliegende Drehringe und der leichte Vorbehalt gegen Schwarz waren möglicherweise ebenfalls ziemlich voreilig.

Jetzt hoffe ich bloß, dasss mir nicht auch noch eine 857 UTC A320 zum Anfassen über den Weg läuft, denn die fixt mich inzwischen schon auf Fotos an, wäre aber nur schwer bzw. übertrieben kostspielig zu bekommen. (Die normale 857 fällt nach wie vor aus, da deren riesige Ziffern zwar z.B. unter Wasser sicher einen hohen praktischen Nutzen haben, auf mich aber in der Realität noch abschreckender wirken als auf Fotos.)

Auch wenn damit die Entscheidung wieder deutlich schwerer geworden ist, bin ich doch noch einmal mit der Nase darauf gestoßen worden, dass man nichts nur vom Bild her beurteilen sollte. Und natürlich, dass man sich Zeit lassen darf.

Gruß, Hans
Gruß, Hans




(Avatar-Foto: JaStra via pixabay, Lizenz CC0 1.0)

DF3

Schüler

Beiträge: 73

Dabei seit: 23. November 2017

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 25. Januar 2018, 15:50

Um meine Story nicht ohne Finale im Raum stehen zu lassen: Die Suche hat ein erfolgreiches Ende gefunden. Hier ein erster Handy-Schnappschuss.



Mehr Erfahrungen damit werde ich wohl erst nach einiger Zeit berichten können, auch zum Gang kann ich naturgemäß noch nicht viel sagen - nach ersten Daumenpeilungen scheint er irgendwo zwischen +6 und +10s in 24 h zu liegen.

Erste Eindrücke:

– Mann, ist die schwer!

– Ein wertiges Gewicht ... ;)

– Schön groß, aber nicht zu groß.

– Die Ablesbarkeit ist bei Tag und Nacht über jeden Zweifel erhaben, selbst in Dämmerlicht kein Problem.

– Sie ist längst nicht so bunt, wie sie auf den Herstellerfotos und einigen anderen Fotos im Netz wirkt.

– In Schwarz am Massivband eine echte Schönheit.


Ebenfalls in der Hand hatte ich beim Kauf übrigens die 900 F. Eine zweifellos schöne Uhr, aber mir war sie zu groß. Vielleicht später mal ...

Zum Schluss noch einmal danke an alle, die mit fachkundigen Infos und Meinungen meine Suche begleitet haben! :hatoff:
Gruß, Hans




(Avatar-Foto: JaStra via pixabay, Lizenz CC0 1.0)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (29.01.2018), sinning (25.01.2018), Matze (25.01.2018)

Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 115

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2094

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 25. Januar 2018, 16:13

Gut gemacht.
Viel Spaß mit der Schönheit!

Gruß
Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DF3 (25.01.2018)