Sie sind nicht angemeldet.

DF3

Schüler

Beiträge: 76

Dabei seit: 23. November 2017

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 23. Januar 2018, 00:24

die 3. würde ich Neuhaus geben 8)
Dem Pralinenhersteller? Da wäre ich sofort mit im Boot ... Beim Uhrenhersteller schwirrt mir der Kopf zu sehr, wenn ich die Einzeigeruhren sehe (die Zweizeigeruhren wirken allerdings verdammt edel).
Gruß, Hans




(Avatar-Foto: JaStra via pixabay, Lizenz CC0 1.0)

Interchron

Schüler

Beiträge: 173

Dabei seit: 5. Dezember 2014

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 23. Januar 2018, 07:10

... SchuechternKichern die Double Speeds sind wirklich cool :applaus: Hab mir 2015 zu meinem 50. Geb. und 25 Firmenjubiläum eine mit weißem und schwarzem Ziffernblatt gegönnt :love:
... endlich hab ich wieder Zeit für mein Hobby, schöööön ist's hier ...

DF3

Schüler

Beiträge: 76

Dabei seit: 23. November 2017

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 23. Januar 2018, 11:39

Mir gefallen die Uhren von Damasko sehr gut, ich besitze ja auch eine:
http://www.sinn-uhrenforum.de/index.php?…&threadID=10396

Das eher kühl-technische Design und die grandiose Ablesbarkeit sind genau meins :rolleyes:
Da du das Stichwort „Design“ erwähnst: Gerade da habe ich so meine Probleme. Die Gestaltung ist zwar grundsätzlich gelungen, aber eine Uhr sieht aus wie die andere. Die inneren Werte der Uhren lesen sich ganz überzeugend, aber von außen hat man den Eindruck: Kennt man eine, kennt man alle. Varietas delectat, sagt der Lateiner und hat Recht damit.

Übrigens: Ist jemals etwas aus der DC 86 geworden? Oder fürchtete der Herstellerm, sich an dem Projekt dann doch zu verheben, und hat rechtzeitig die Reißleine gezogen? Im Netz habe ich nur bruchstückhafte Informationen dazu gefunden.
Gruß, Hans




(Avatar-Foto: JaStra via pixabay, Lizenz CC0 1.0)

Beiträge: 891

Dabei seit: 4. August 2012

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 904

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 23. Januar 2018, 12:21

Zugegeben, Hans, die Designsprache bei Damasko ist recht einheitlich - was mir einerseits die Entscheidung für das richtige Modell erschwert, meine Wahrnehmung des Unternehmens aber nicht gestört hat. ;)

Ich hab' bei der Munichtime 2017 Herrn Damasko auf die DC86 angesprochen - die ursprüngliche Version aus 2012 ist begraben, da sie seinen Ansprüchen in punkto Genauigkeit nicht genügt hat.

Aber es gibt seit Herbst die DC80, die eine Neukonstruktion ist, mit selbst entwickelter Platine und unter Verwendung von Teilen des 7750-Valjoux. Auf Basis dieses Werks ist eine Produkt-Familie geplant - soweit ich noch weiß, mit und ohne 24-h-Totalisator.
Ich bin schon gespannt auf diese Modelle ...... :mggl:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (23.01.2018)

DF3

Schüler

Beiträge: 76

Dabei seit: 23. November 2017

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 23. Januar 2018, 13:07

Zugegeben, Hans, die Designsprache bei Damasko ist recht einheitlich - was mir einerseits die Entscheidung für das richtige Modell erschwert, meine Wahrnehmung des Unternehmens aber nicht gestört hat. ;)
Na ja, man kann es auch positiv so deuten, dass man sich dann mehr auf die technischen Details konzentrieren kann. Hat alles seine zwei (oder mehr) Seiten.
Ich hab' bei der Munichtime 2017 Herrn Damasko auf die DC86 angesprochen - die ursprüngliche Version aus 2012 ist begraben, da sie seinen Ansprüchen in punkto Genauigkeit nicht genügt hat.
Aha, so etwas war wohl zu vermuten. Danke für die Info.
Aber es gibt seit Herbst die DC80, die eine Neukonstruktion ist, mit selbst entwickelter Platine und unter Verwendung von Teilen des 7750-Valjoux. Auf Basis dieses Werks ist eine Produkt-Familie geplant - soweit ich noch weiß, mit und ohne 24-h-Totalisator.
Ich bin schon gespannt auf diese Modelle ...... :mggl:
Die DC80 ist mir auch gestalterisch positiv aufgefallen, da ihr Zifferblatt nur mit Indizes versehen ist. Mit Ziffern habe ich es nicht so, deshalb hatte ich in meinem eigenen Entscheidungsbaum auch die „normalen“ Sinn 857 ziemlich bald aussortiert. Wenn es mal eine schwarze DC80 mit schwarzem Stahlband, evtl. anderen farbigen Akzenten als Grün und idealerweise zweiter Zeitzone gäbe, wäre das eine echte Versuchung.
Gruß, Hans




(Avatar-Foto: JaStra via pixabay, Lizenz CC0 1.0)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (23.01.2018)

Der Beitrag von »Catalan22« (Dienstag, 23. Januar 2018, 16:45) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »AndiS« gelöscht: doppelt (Dienstag, 23. Januar 2018, 18:31).

Catalan22

Moderator im Ruhestand

Beiträge: 2 318

Dabei seit: 27. November 2006

Wohnort: Im Vulkan

Danksagungen: 3934

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:46

Schauer



Hentschel

https://hentschel-hamburg.de/
Gruss Andreas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (23.01.2018)

Catalan22

Moderator im Ruhestand

Beiträge: 2 318

Dabei seit: 27. November 2006

Wohnort: Im Vulkan

Danksagungen: 3934

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:11

Sorry für Doppelpost...



Dressi ganz klar: https://hentschel-hamburg.de/
Gruss Andreas

Beiträge: 149

Dabei seit: 6. Oktober 2015

Wohnort: Bund deutscher Länder

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 25. Januar 2018, 10:17

So...ich habe oben mal für TagHeuer abgestimmt. Gemeint ist aber Heuer....der neueren Tag Marke mit den neueren Modellen kann ich eigentlich gar nichts abgewinnen. Aber viele der alten Heuer-Modelle sind einfach klasse....und vielfach leider auch nicht mehr bezahlbar. :(