Sie sind nicht angemeldet.

CERBERUS

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Würselen

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 21. Januar 2018, 09:20

Zitat

Die Wartezeit kann man ebensogut mit einem 20-Euro-Kaffeegeschäft-Quarzer überbrücken


Eine Quarzziebel vom Kafferöster mit herrlichem Plastikgehäuse und -armband ist kein Ersatz für eine hochwertige mechanische Liebhaberuhr.

Zitat

vor einem Uhrenkauf zu ermitteln, was man da kauft und was dabei die üblichen Randbedingungen sind,


Geht auch anders: NOMOS 2016 Garantiereparatur innerhalb von 17 Tagen einschließlich Postlaufzeiten. : doppelt Daumen hoch
Viele Grüße

Dirk

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

triathlet_kb (22.01.2018), trueairspeed (21.01.2018)

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 755

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11091

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 21. Januar 2018, 10:02

Das ist vorbildlich, Respekt an Nomos. : doppelt Daumen hoch Das macht die Marke zusätzlich interessant.
Man darf aber Garantiefälle nicht mit normalen Reparaturen oder Revisionen gleichsetzen, zumindest bei Wartezeiten bei Sinn. Wie weiter oben schon erwähnt, differenziert Sinn hier deutlich.
Nicht dass jemand jetzt 4 Monate und 17 Tage vergleicht.
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



sinning

Schüler

Beiträge: 113

Dabei seit: 10. Januar 2016

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 21. Januar 2018, 10:17

Zitat

Das ist vorbildlich, Respekt an Nomos. : doppelt Daumen hoch Das macht die Marke zusätzlich interessant.
Man darf aber Garantiefälle nicht mit normalen Reparaturen oder Revisionen gleichsetzen, zumindest bei Wartezeiten bei Sinn. Wie weiter oben schon erwähnt, differenziert Sinn hier deutlich.
Nicht dass jemand jetzt 4 Monate und 17 Tage vergleicht.


Mir wurde gesagt (im Depot) das Reparaturen und Revisionen Vorrang gegenüber Garantiefällen haben.

Oder verstehe ich da was falsch?

Gesendet von meinem Aquaris X Pro mit Tapatalk

CERBERUS

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Würselen

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 21. Januar 2018, 10:26

Zitat

Man darf aber Garantiefälle nicht mit normalen Reparaturen oder Revisionen gleichsetzen, zumindest bei Wartezeiten bei Sinn.

Ein sehr wichtiger Aspekt.-- Nach meinem Verständnis handelt es sich bei dem hier diskutierten Vorgang um einen Garantie- oder Gewährleistungsfall. Es wäre schön, wenn der Themenstarter dies präzisieren könnten.
Viele Grüße

Dirk

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 755

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11091

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 21. Januar 2018, 10:27

Nee nee, aus genau den hier im Beitrag genannten Gründen (was darf ich von einer "guten Marke erwarten") werden Garantiefälle bevorzugt behandelt. Das ist nicht gerade gewinnmaximierend, hilft aber bei der Kundenzufriedenheit langfristig ungemein.

Genaue Zeiten zu nennen ist meiner Erfahrung nach schwierig, manchmal geht es schneller, mal dauert es länger, das hängt sicher mit dem Auftragsbestand und personellen Ressourcen zusammen.
Die Erfahrungen aus den letzten Jahren zeigen, dass eine Garantiereparatur auch mal nur 2 Wochen dauern kann, während eine Revision so zwischen 2 - 4 Monate dauern kann. Das sollen jetzt aber keine verbindlichen Angaben sein, sondern nur meine persönlichen Erfahrungswerte.
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinmetz (21.01.2018)

CERBERUS

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Würselen

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 21. Januar 2018, 10:30

Zitat

Mir wurde gesagt (im Depot) das Reparaturen und Revisionen Vorrang gegenüber Garantiefällen haben.

Nach meiner Einschätzung werden Garantie- und Gewährleistungsfälle Vorrang vor Reparaturen und Revisionen genießen.
Viele Grüße

Dirk

sinning

Schüler

Beiträge: 113

Dabei seit: 10. Januar 2016

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 21. Januar 2018, 13:17

Zitat

Zitat

Mir wurde gesagt (im Depot) das Reparaturen und Revisionen Vorrang gegenüber Garantiefällen haben.

Nach meiner Einschätzung werden Garantie- und Gewährleistungsfälle Vorrang vor Reparaturen und Revisionen genießen.
Dann bin ich mal gespannt, da ich meine 900F kürzlich zu einer Garantiereparatur eingeschickt habe.

http://www.sinn-uhrenforum.de/index.php?page=Thread&threadID=11781

Dort hatte ich die Information bezüglich der Reparaturzeit bekommen. Sollte es schneller gehen werde ich mich nicht beschweren! :)

Gesendet von meinem Aquaris X Pro mit Tapatalk

DF3

Schüler

Beiträge: 59

Dabei seit: 23. November 2017

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 21. Januar 2018, 14:18

Zitat


Die Wartezeit kann man ebensogut mit einem 20-Euro-Kaffeegeschäft-Quarzer überbrücken
Eine Quarzziebel vom Kafferöster mit herrlichem Plastikgehäuse und -armband ist kein Ersatz für eine hochwertige mechanische Liebhaberuhr.
Für ein par Monate wird man's überleben. Oder sind hier etwas Snobs unterwegs? (Die Uhren sind oft sogar aus Metall und machen einen überraschend stabilen Eindruck, so dass man sich schon fragt, wie man so etwas zu diesem Preis überhaupt herstellen kann. Die Dinger machen dann zwar auch mal gerne die Grätsche, ehe sie den ersten Jahrestag erleben, aber das wäre im hier diskutierten Nutzungsfall ja irrelevant.)
Zitat


vor einem Uhrenkauf zu ermitteln, was man da kauft und was dabei die üblichen Randbedingungen sind,
Geht auch anders: NOMOS 2016 Garantiereparatur innerhalb von 17 Tagen einschließlich Postlaufzeiten. : doppelt Daumen hoch
Das ist eigentlichg genau das, was ich meinte: Wenn die Reparaturzeit einen so hohen Stellenwert bei der Kaufentscheidung hat, dann kauft man eben eine Nomos, und gut ist es. Kann man ja alles vorher wissen.
Gruß, Hans




(Avatar-Foto: JaStra via pixabay, Lizenz CC0 1.0)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

triathlet_kb (22.01.2018), Steinmetz (21.01.2018)

triathlet_kb

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 5. Januar 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

69

Montag, 22. Januar 2018, 11:31

Das ist vorbildlich, Respekt an Nomos. : doppelt Daumen hoch Das macht die Marke zusätzlich interessant.
Man darf aber Garantiefälle nicht mit normalen Reparaturen oder Revisionen gleichsetzen, zumindest bei Wartezeiten bei Sinn. Wie weiter oben schon erwähnt, differenziert Sinn hier deutlich.
Nicht dass jemand jetzt 4 Monate und 17 Tage vergleicht.



Doch genau das ist es, noch einmal zum mitschreiben:

es ist kein Garantiefall und keine Revision! Die Uhr wurde noch beim guten alten Sinn gekauft war mehrmals schon zur Revision (die auch nicht klasse war) und hat nun den Geist aufgegeben.

Nach einem kurzen Telefonat mit Sinn wurde ich im 2. Satz schon darauf hingewiesen das es 4 Monate dauert (ohne kann).

Die Frage von Sinn ob es sich um einen Garantiefall oder eine Revision handelt "wurde gar nicht gestellt!" und ist auch hier nicht das Thema

Die Uhr hat einfach den Geist aufgegeben und 17 Tage für eine Reparatur ist klasse!! :arrgh:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »triathlet_kb« (22. Januar 2018, 11:40)


AndiS

Administrator

Beiträge: 7 755

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11091

  • Nachricht senden

70

Montag, 22. Januar 2018, 12:34

Das ist vorbildlich, Respekt an Nomos. : doppelt Daumen hoch Das macht die Marke zusätzlich interessant.
Man darf aber Garantiefälle nicht mit normalen Reparaturen oder Revisionen gleichsetzen, zumindest bei Wartezeiten bei Sinn. Wie weiter oben schon erwähnt, differenziert Sinn hier deutlich.
Nicht dass jemand jetzt 4 Monate und 17 Tage vergleicht.



Doch genau das ist es, noch einmal zum mitschreiben:
:



Eine angemessene Netiquette wäre wünschenswert.
"Noch einmal zum Mitschreiben" entspricht dem nicht.
Aber schön, dass du dich an deinem Beitrag mal wieder beteiligst.

Ansonsten bin ich jetzt raus - ich habe alles gegeben. :rolleyes:
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



Earloffunk

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Dabei seit: 8. Januar 2012

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

71

Freitag, 2. Februar 2018, 10:59

Also, grds. meine ich, dass sich die Zeiten lange anhören und damit auch abschrecken, aber ich bin dennoch zufrieden, denn beim U1 Umbau hat gerade mal gute 2 Monate gedauert. Angekündigt waren 10-12 Wochen.

Gespannt bin ich nun, wie lange die Revision der Uhr meiner Frau dauern wird. Gestern bei Sinn abgegeben mit Prognose 12-16 Wochen.

Gut ist, dass wir beide zur Überbrückung mehr als nur eine Uhr haben. Wäre das nicht der Fall, würde ich wahrscheinlich die Wände hochgehen.
Das Gras wird gebeten, über die Sache zu wachsen! Das Gras bitte!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

triathlet_kb (08.02.2018)

triathlet_kb

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 5. Januar 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 8. Februar 2018, 10:43

.... da ich bis dato nichts von Sinn gehört habe und den gewünschten Kostenvoranschlag auch voll umfänglich unterschreiben habe würde ich gerne bei Sinn nachfragen.

Aber ich weiß nicht ?!

Earloffunk

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Dabei seit: 8. Januar 2012

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:09

Was genau weißt Du nicht?

Telefonnummer und eMail findest Du auf deren Website. Man wird Dir, wenn Du nachfragst, sicher eine Auskunft geben. War bei mir auch bislang immer so.

Viele Grüße
Das Gras wird gebeten, über die Sache zu wachsen! Das Gras bitte!

Beiträge: 1 438

Danksagungen: 1514

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:15

Fragen kostet doch nichts, und länger dauert es auch nicht.
Wird die Sache allerdings auch nicht beschleunigen.
Fertig ist, wenn’s fertig ist ;)
Viele Grüße
Sinnderella



....es kommt ja doch, wie es kommen muss....

Sinnator

Schüler

Beiträge: 134

Dabei seit: 26. April 2016

Wohnort: Zwischen Harz und Heideland

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:46

Kannst bei Sinn ruhig nachfragen.
Du bekommst dann einen groben Termin zur Rücksendung an deinen Konzi genannt.
Bei mir hatte es gut gepasst mit deren Angabe.
MfG, Carsten :hatoff:

Nur wo Sinn draufsteht, ist auch Sinn drin