Sie sind nicht angemeldet.

tdc

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Dabei seit: 11. April 2017

Wohnort: Pfalz

Danksagungen: 206

  • Nachricht senden

3 841

Mittwoch, 19. September 2018, 07:38

....ziemlich seltene EZM-4, Zustand sehr gut, keine Papiere.

https://www.ebay.de/itm/Sinn-EZM-4-Achil…nd/173542855896

VG Thomas
...in seiner Güte hat der Herr allem ein Ende gesetzt, leider auch der Anzahl meiner Uhren.

teamplayer112

Fortgeschrittener

Beiträge: 504

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 1172

  • Nachricht senden

3 842

Mittwoch, 19. September 2018, 08:29

Moin,
ich finde den aufgerufenen Preis schon recht sportlich.
Sicherlich ist ein EZM 4 nicht oft im Angebot, aber rechtfertigt das den Preis?
Selbst bei einem Angebot mit Preisvorschlag, denke ich nicht, dass man unter 2000€ kommt.
Im Übrigen waren bei dem EZM 4, die Modelle ohne 3H seltener als die mit 3H Logo auf dem Blatt.
Und wenn wir schon von selten sprechen, dann trifft das sicherlich auf die Titan Ausführung des EZM 4 zu.
Für mich also absolut überzogen die Preisvorstellung und dann noch ohne Papiere und nachvollziehbare Historie.
Aber das ist nur meine Meinung...... ;)
Grüße......

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cooljam (22.09.2018), AndiS (19.09.2018), Lemanianer (19.09.2018)

tdc

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Dabei seit: 11. April 2017

Wohnort: Pfalz

Danksagungen: 206

  • Nachricht senden

3 843

Mittwoch, 19. September 2018, 09:06

Moin,
ich finde den aufgerufenen Preis schon recht sportlich.
Sicherlich ist ein EZM 4 nicht oft im Angebot, aber rechtfertigt das den Preis?
Selbst bei einem Angebot mit Preisvorschlag, denke ich nicht, dass man unter 2000€ kommt.
Im Übrigen waren bei dem EZM 4, die Modelle ohne 3H seltener als die mit 3H Logo auf dem Blatt.
Und wenn wir schon von selten sprechen, dann trifft das sicherlich auf die Titan Ausführung des EZM 4 zu.
Für mich also absolut überzogen die Preisvorstellung und dann noch ohne Papiere und nachvollziehbare Historie.
Aber das ist nur meine Meinung...... ;)
Grüße......


Da hat wohl jeder seine Meinung zu und das ist gut so.
Ich mache es mir da einfach: da ich nichr soviel Ahnung habe wie ihr beurteile ich nicht sondern beobachte den Markt.

Der Preis einer Ware oder Dienstleistung wird m.E. am Markt durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Je höher ein Preis, desto geringer die Nachfrage – umgekehrt analog dazu.
Der Markt bestimmt nämlich was tatsächlich bezahlt wird, bzw. was die Uhr Käufer UND Verkäufer wert ist. Nennt sich Gleichgewichtspreis. Gefällt mir. :yeah:
Ist viel besser als Draumpreise, die keiner zahlt und Wunschpreise zu denen niemand verkauft.

VG Thomas

P.S. Ich habe vor kurzem eine ähnliche Uhr verkauft und habe wesentlich mehr bekommen.....
Sowas lasse ich lieber den Markt regeln....Deshalb auch kein Forum und Wunschpreise (mehr), schade.
...in seiner Güte hat der Herr allem ein Ende gesetzt, leider auch der Anzahl meiner Uhren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (19.09.2018)

MarkP

Meister

Beiträge: 2 150

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 2924

  • Nachricht senden

3 844

Mittwoch, 19. September 2018, 09:33

Hallo zusammen,

zur Bauzeit des EZM 4 gab es noch keine "Papiere", abgesehen von der Rechnung und der Kopie einer Bedienungsanleitung.

Gruß
Mark

Beiträge: 2 113

Danksagungen: 2961

  • Nachricht senden

3 845

Mittwoch, 19. September 2018, 09:42


VG Thomas

P.S. Ich habe vor kurzem eine ähnliche Uhr verkauft und habe wesentlich mehr bekommen.....
Sowas lasse ich lieber den Markt regeln....Deshalb auch kein Forum und Wunschpreise (mehr), schade.


Lieber Thomas,

ich bedaure Deine Entscheidung zutiefst, es macht mich traurig.
Aber ich weiß auch, wie sehr Du teilweise gelitten und Dich hier im Hintergrund geärgert hast.
Ich schätze Deine Meinungen und Ratschläge weiterhin, Du kennst Dich gut aus, hast ein sehr gutes Gespür und gute Kontakte.
Als Mensch bist Du mir ganz besonders ans Herz gewachsen, das bleibt!

Deine Freundin Michaela
Glücklich ist, wer glücklich macht!

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1040

  • Nachricht senden

3 846

Freitag, 21. September 2018, 07:55

.... Je höher ein Preis, desto geringer die Nachfrage – umgekehrt analog dazu.....

VG Thomas

Da ist was verdreht zu sein...

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

Hexe

Schüler

Beiträge: 84

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

3 847

Freitag, 21. September 2018, 16:15

Kurzgeschichte mit unklarem Ausgang
Am 20.09. um 21.29h (also gestern) hat ein Nutzer eines bekannten Verkaufsportal, (s)eine Sinn 155 (Manufactum Modell) für 500,00€ angeboten. Zu dem Zeitpunkt war ich offline, bemerkte die Annoce mit ihren drei Angebotsbildern und der Schlagzeile: "Verkaufe Sinn 155 Uhr läuft gut" aber um 06.00h heute früh. Ich habe gar nicht gezögert, sondern ihm direkt eine Nachricht geschrieben, die bis 08.00h unbeantwortet blieb. Gegen 08.30h habe ich die Person dann versucht anzurufen, es nahm aber niemand das Gespräch entgegen. Gegen 08.50h erhielt ich dann einen Anruf von dem Verkäufer, der merklich irretiert darüber war, was seine Annonce ausgelöst hatte. : muaha Er käme nicht mehr zur Ruhe, sein Telefon klingelt schon den ganzen Morgen und er müsse jetzt arbeiten, ob ich ihm kurz erklären könnte was es mit der Uhr auf sich hat und ob sie wertvoll sei, er hatte sie mal einem Freund abgekauft, der dringend etwas Geld benötigt hat, würde sie mir aber zum angegebenen Preis verkaufen. SchuechternKichern
Ich gab ihm ein paar Infos die ich über die Uhr habe; wird nicht mehr hergestellt, Sondermodell das nur über die Manufactumhäuser vertrieben wurden und das sein Preis recht sportlich ist, was die Anzahl der Anrufe begründen könnte.
Das Telefonat wurde danke schlechter Technik im Autobahnbrückenbereich unterbrochen, mein Ansinnen hatte ich ihm ja nun zweimal mitgeteilt, deshalb wollte ich da nicht noch weiter "rumstochern", denn die Wahrscheinlichkeit das es Mitbewerber gibt ( gegeben hat, die Anzeige ist längst nicht mehr online), die ihm eine deutlich bessere Offerte gemacht haben als den angegeben Preis zu akzeptieren wird sehr hoch gewesen sein. Was mich aber wirklich auf eine Art gefreut hat, hinter dieser Anzeige schien sich wirklich ein seriöser und argloser Verkäufer verborgen zu haben, was heutzutage ja eher "unüblich" ist. :rules:
Sollte der gute Mann sich wider Erwarten doch nochmal melden - nach seiner Arbeit - und mir die Uhr verkaufen, werde ich euch berichten.

Wünsche einen schönen Feierabend
Grüße Hexe
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

Frankenbaron

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Danksagungen: 342

  • Nachricht senden

3 848

Freitag, 21. September 2018, 16:32

Zur 155.

Die Uhr hat erhebliche Mängel. Der Verkäufer hat mir gestern Abend eine andere Geschichte erzählt. Er sagte mir, dass dieses Modell um die 1100 bis 1200€ kostet. Seine Wäre ein Schnäppchen.
Seine sei günstiger da sie unter anderem nach dem Duschen Vor einiger Zeit nicht mehr ablesbar war( von innen stark Beschlagen)Paypal hat er nicht, ihm ist klar, was ein Service kostet. Da ich keine 500€ und Zeit zu verschenken habe, hat sich das für mich erledigt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frankenbaron« (21. September 2018, 16:38)


Hexe

Schüler

Beiträge: 84

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

3 849

Freitag, 21. September 2018, 16:47

Zur 155.

Die Uhr hat erhebliche Mängel. Der Verkäufer hat mir gestern Abend eine andere Geschichte erzählt. Er sagte mir, dass dieses Modell um die 1100 bis 1200€ kostet. Seine Wäre ein Schnäppchen.
Seine sei günstiger da sie unter anderem nach dem Duschen Vor einiger Zeit nicht mehr ablesbar war( von innen stark Beschlagen)Paypal hat er nicht, ihm ist klar, was ein Service kostet. Da ich keine 500€ und Zeit zu verschenken habe, hat sich das für mich erledigt.

Danke Frankenbaron,
damit endet dann auch meine Kurzgeschichte ganz abrupt.
Hexe
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 453

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12184

  • Nachricht senden

3 850

Freitag, 21. September 2018, 20:22

Sinn u1000s für Sofortkauf 2800,--
Aber: Verkäufer hat 0 Bewertungen
klick
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Beiträge: 2 169

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 4227

  • Nachricht senden

3 851

Freitag, 21. September 2018, 21:39

Sinn u1000s für Sofortkauf 2800,--
Aber: Verkäufer hat 0 Bewertungen
klick
Die sieht auch nicht nach „wenig getragen „ aus.

Also da wäre ich skeptisch .....
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 453

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12184

  • Nachricht senden

3 852

Samstag, 22. September 2018, 21:33

Für 2120,-- ging die U1000s weg. Günstig, auch wenn sie getragen war.
Das Problem aber bei getragenen schwarzen Sinns ist halt, dass sich das Gehäuse nicht wieder so einfach aufbereiten lässt, von daher muss man mit den "Erinnerungen" des Vorbesitzers leben.

Was ganz anderes:
Vor geraumer Zeit gab es schonmal einige günstige Maurice Lacroix Pontos Diver, jetzt wieder .
Für 899,-- eine schöne Uhr (Citizen hat auch eine, oder?)

klick
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



AndiS

Administrator

Beiträge: 8 453

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12184

  • Nachricht senden

3 853

Samstag, 22. September 2018, 21:39

Ich habe seine Vorstellung der Maurice Lacroix Pontos gefunden, wirlich ein schönes Stück:
klick
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Beiträge: 2 113

Danksagungen: 2961

  • Nachricht senden

3 854

Sonntag, 23. September 2018, 19:45

Glücklich ist, wer glücklich macht!

Lemanianer

Moderator + Captain Vintage

Beiträge: 1 159

Dabei seit: 29. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 2530

  • Nachricht senden

3 855

Gestern, 08:20

Bin am überlegen was spricht dagegen? :(

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…529227-156-4287
Nur die Zeit ist unbestechlich

Beiträge: 2 113

Danksagungen: 2961

  • Nachricht senden

3 856

Gestern, 08:44

Glücklich ist, wer glücklich macht!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pferdefrosch (24.09.2018)

Baumaxe

Meister

Beiträge: 1 801

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 2101

  • Nachricht senden

3 857

Gestern, 09:19

Da spricht gar nichts gegen. Gummihandschuhe anziehen, das Band in Säure auflösen, die Schließe vorsichtig auf eine sterile Unterlage legen, mit einer Lauge zwei Jahre lang einweichen, danach versuchen die Schließe unter dem Dreck zu finden, und schon waren es gute zehn Euro, die man investiert hat.
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
1CH M46 UHR3N – 1N58350ND3R3 V0N 51NN. 157 D45 5CHL1MM? 1CH D3NK3 N31N!!
103 St Sa, 556 Jubi, 756 iii, 856 UTC, 903 St, EZM3, U1, 857 WU

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (24.09.2018)

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 453

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12184

  • Nachricht senden

3 858

Gestern, 11:54

Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.