Sie sind nicht angemeldet.

Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 248

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2504

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 6. November 2018, 21:44

Herzliche Glückwünsche zu dieser schönen Guinand! Eine wirklich schöner Retro-Neuheit mit sehr schönem und v.a. originalgetreuen Ziffernblatt.

Auf die Bilder am neuen Stahlband bin ich auch schon gespannt!

So man möchte, könnte man zu der 361 auch einen Glasboden bestellen.

Zu dem Siegel: ich meine, es handelt sich hierbei um eine ‚Plombe‘, nach deren Beschädigung man die Uhr mehr als nur zur Ansicht gebraucht hat und dann damit den Fernabsatzvertrag nicht mehr widerrufen kann.



Könnte sein ...

Aber:
1.) Das Siegel ist nur am Band. Bandwechsel - und Uhr tragen. Band wieder dran und Uhr zurück. Macht keinen tieferen Sinn

2.) Habe die Uhr direkt in Rödelheim gekauft und abgeholt. Nix Fernabsatzvertrag.

Ich werde mal demnächst bei Guinand nachfragen.

Gruß Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matze« (6. November 2018, 22:04)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinmetz (06.11.2018)

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 372

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11631

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 6. November 2018, 21:46

Lässt sich das Siegel / die „Plombe“ entfernen und wieder anbringen?
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 319

Danksagungen: 3519

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 6. November 2018, 21:49

Lieber Matze,

meinen Glückwunsch und Danke für den Bericht und die Fotos. Da ist ja noch allerhand mehr interessantes zu entdecken :mggl:
Und Deine Begeisterung ist fast spürbar : klasse
Glücklich ist, wer glücklich macht!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinmetz (06.11.2018)

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 319

Danksagungen: 3519

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 6. November 2018, 21:51

Lässt sich das Siegel / die „Plombe“ entfernen und wieder anbringen?




Lieber Alex, es wäre keine Plombe, wenn man sie beschädigungsfrei wieder anbringen könnte...

@Matze: Lass sie einfach dran, das erhöht den Wiederverkaufswert ich hau mich wech!
Glücklich ist, wer glücklich macht!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinmetz (06.11.2018)

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 372

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11631

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 6. November 2018, 21:54

Liebe Sinnderella,

die Kommunikation in diesem Thread verfolgt? Gruebeln
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 248

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2504

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 6. November 2018, 22:00

Die Plombe ist fest am Band.
Lässt sich nur durch zerschneiden der Kordel oder das zerstören der Plombe entfernen.

Ich sehe sie einfach als Qualitätssiegel. 8)

Soll ich sie bis zum Stammtisch dranlassen. Dann kann sie jeder ansehen und zerschneiden gemeinsam die Kordel. :rofl:

Gruß Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinmetz (06.11.2018)

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 372

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11631

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 6. November 2018, 22:05

Erinnert mich ein wenig an das Siegel von Rolex
»Big Ben« hat folgende Bilder angehängt:
  • 16520 - 30.JPG
  • 16520 - 38.JPG
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinmetz (06.11.2018)

Steinmetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Dabei seit: 16. Dezember 2013

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 6. November 2018, 22:09





Zitat von »Steinmetz«



Herzliche Glückwünsche zu dieser schönen Guinand! Eine wirklich schöner Retro-Neuheit mit sehr schönem und v.a. originalgetreuen Ziffernblatt.

Auf die Bilder am neuen Stahlband bin ich auch schon gespannt!

So man möchte, könnte man zu der 361 auch einen Glasboden bestellen.

Zu dem Siegel: ich meine, es handelt sich hierbei um eine ‚Plombe‘, nach deren Beschädigung man die Uhr mehr als nur zur Ansicht gebraucht hat und dann damit den Fernabsatzvertrag nicht mehr widerrufen kann.



Könnte sein ...

Aber:
1.) Das Siegel ist nur am Band. Bandwechsel - und Uhr tragen. Band wieder dran und Uhr zurück. Macht keinen tieferen Sinn

2.) Habe die Uhr direkt in Rödelheim gekauft und abgeholt. Nix fetnabsatuvertrag.

Ich werde mal demnächst bei Guinand nachfragen.

Gruß Matze



Gute Punkte!

Ein Bandwechsel (sofern nur minimalste Spuren hinterlassen werden, was der Regelfall sein dürfte) zerschießt dir die Widerrufsmöglichkeit aber sowieso.

Und da bei Guinand wohl mehr Uhren online als vor Ort verkauft werden, könnte ich mir auch vorstellen, dass es nur eine Ausfertigung gibt.

Habe mal gerade bei Guinand in den AGBs nachgelesen, da steht unter Ziffer 10:

‚Prüfung der Ware durch den Kunden / Plombierung

Zur Sicherstellung der Echtheit werden Originalprodukte (Uhren) von Guinand ausschließlich mit einer abgestempelten Garantiekarte verkauft. Wird die Uhr nicht direkt bei Guinand vom Kunden abgeholt sondern an den Kunden versendet, wird am Armband der Uhr eine Plombe angebracht. Diese Plombe signalisiert, daß die Uhr direkt von Guinand geliefert wurde.

Entfernen Sie die Plombe erst dann, wenn Sie sicher Ihr Widerrufsrecht nach Punkt 9 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Guinand GmbH nicht mehr wahrnehmen wollen. Das Widerrufrecht des Kunden (Verbraucher) nach dem Fernabsatzrecht des BGB soll dem Kunden die Möglichkeit geben eine Prüfung der Ware – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - durchzuführen. Hierzu ist eine Entfernung der Plombe nicht erforderlich.‘

Quelle: Guinand


Möglicherweise macht Guinand hier aber auch ein Hangtag an seine Uhren à la R...x aus Genf dran... ^^

Wiedemauchsei, ein schöner Neuerwerb! Nochmals: viel Freude an der schönen Gui und vielen Dank für die Supervorstellung mit Superbildern! : Applaus Mannschaft : thanks
Beste Grüße
Tobi
:relax2:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (10.11.2018), Sinnderella (07.11.2018), Baumaxe (07.11.2018), Big Ben (06.11.2018)

Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 248

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2504

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 6. November 2018, 22:14

Danke Tobi!

:thumbup:

Dann wird das wohl so sein. Das macht Sinn.
So intensiv hab ich mir die AGBs bislang nicht angesehen.

: superheld
Gruß Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinmetz (09.11.2018)

citizen

Erleuchteter

Beiträge: 2 991

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1292

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 7. November 2018, 10:35

Matze, Gratulation zu dieser echt wunderschönen Uhr.
Ganz viel Freude damit.

Gefällt mir ausgesprochen gut, aber ich hatte mich ja damals von der DuoIndikator infizieren lassen (auf die ich immer noch ganz stolz bin).
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (10.11.2018), Steinmetz (09.11.2018), tapir (07.11.2018), Baumaxe (07.11.2018), Matze (07.11.2018)

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 566

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8155

  • Nachricht senden

31

Samstag, 10. November 2018, 23:23

Toll Matze, mit etwas Verspätung noch danke fürs vorstellen, ganz ganz tolle Uhr ;;-)))
Steht bei mir auch auf der Haben-Wollen-Liste :yeah:
Irgendwie gefällt sie mir immer noch besser als die Retro-103-Bikompax C aber das ist halt Geschmacksache :rolleyes:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

california

Schüler

Beiträge: 116

Dabei seit: 24. November 2016

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

32

Montag, 12. November 2018, 21:34

Ja die Uhr gefällt mir auch! Top1 Kunststück, ich trage sie schon ein paar Tage.. :D
Gruß

Norbert

Ähnliche Themen