Sie sind nicht angemeldet.

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 009

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13176

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 23:38

Meine Erfahrungen mit Werttransport INTEX

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich mal wieder mit INTEX versendet und war beeindruckt, wie gut das funktioniert ! Für 23,80 EUR ist das Paket versichert, wird an einem definierten Tag persönlich abgeholt und am Folgetag zugestellt.
Meiner Meinung nach ein fairer Preis für eine tolle Dienstleistung. :thumbup:
Für extra Geld gibt es viele weitere Abhol- und Zustell-Optionen.

Hier mal der Link:

klick
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El-Gerto (20.12.2018), stylus1_de (20.12.2018)

El-Gerto

Meister

Beiträge: 1 785

Danksagungen: 2269

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 06:47

Ich versende Uhren bis ca. 4-500 Euro bisher mit DHL und hatte zum Glück da noch nie Probleme (ja; ich wusste, das ist nicht versichert).

Bei höheren Werten habe ich bisher immer mit Galle versendet.
Gute und schnelle Kommunikation; auch hier gibt es zubuchbare Extras.

Link
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MarkP (20.12.2018)

5277

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Dabei seit: 15. November 2018

Danksagungen: 341

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 07:08

Wenn nur noch Intex.
Haben immer eine versiegelte Sicherheitstüte mit Nummer für den Empfänger.

Galle hatte im Raum Hannover einen Subunternehmer,dieser hatte nun wieder einen Subunternehmer beauftragt.
Dieser Stand bei mir vorr der Tür und wollte die für Tausende Versicherte Sendung einfach so zwischen X riesigen Paketen ins Auto legen.

Daher nur noch Intex

Gruss Lasse
Schäfchen zählen,pah ich leg mir meine Uhr aufs Ohr :zzz:

mabel

Schüler

Beiträge: 61

Dabei seit: 21. September 2011

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 07:42

Was spricht dagegen, Uhren mit DHL zu versenden?
Das kostet als versichertes Paket (bis 5000,- Euro) nur 7,50 Euro und DHL war bei mir immer schnell, einfach und zuverlässig.

Gruß
mabel

Beiträge: 741

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 07:49

@ mabel,

Am Postschalter wissen es die Mitarbeiter meist auch nicht.
In ihren AGB`s schließt die Post Uhren und Schmuck bei Verlust aus.
Da hilft dann auch eine eventl. abgeschlossene Transportversicherung ( bis 2500€ oder 25.000€ ) nichts.
Ich versende seit Jahren mit UPS als Wertpaket.
Klappt einwandfrei und die Zustellung erfolgt ohne Probleme.
Kostet je nach angegebenem Wert, zwischen 25,00€ und 30,00€ .

Grüße
Ein guter Lehrer bleibt ein Schüler bis an das Ende seiner Tage.

mabel

Schüler

Beiträge: 61

Dabei seit: 21. September 2011

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 08:04

Aha, das ist ja interessant! Danke für den Hinweis!
Verschiedene Mitarbeiter "meiner" DHL-Filiale sagten mir, dass es versichert ist. Dann scheinen sie wohl tatsächlich nicht genau Bescheid zu wissen.

By the way: Meine neue Sinn wird heute mit UPS geliefert!!! Freu, freu, freu...

Gruß
mabel

Sinndienlich

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Dabei seit: 6. Oktober 2015

Wohnort: Bund deutscher Länder

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 08:11

Meine auch! ;)

mabel

Schüler

Beiträge: 61

Dabei seit: 21. September 2011

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 08:16

Und welches Modell wirst du dann heute auspacken? :D

achhansi

Meister

Beiträge: 2 156

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 2324

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 09:08

Ich kann mich Andi nur anschließen: INTEX ist extrem schnell, zuverlässig und sicher, selbst für Versendungen ins Ausland. Wenn man Fragen hat und dort anruft, bekommt man sehr freundlichen und kompetenten Rat von der Chefin höchstpersönlich, wie es sich gehört.

Ich versende meine Uhren seit Jahren nur noch mit INTEX, nachdem aus o.a. Gründen DHL nicht in Frage kommt, UPS ein US-Konzern ist und ich lieber deutsche Familienunternehmern unterstütze! Galle ist mit Sicherheit auch eine gute Alternative, aber nicht die gleiche Kostentransparenz wie INTEX.

Baumaxe

Meister

Beiträge: 2 103

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 2572

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 09:10

Zum Thema Versicherung bei DHL:

Bei DHL (und wohl auch Hermes) werden Uhren (und andere Wertsachen) gesondert behandelt, gehören zur Valorenklasse II (DHL), und sind bis 500 EUR pro Tag und Empfänger versichert (Gesamtsumme bei mehreren Sendungen, nicht pro Sendung). Somit sind die meisten Sinn-Uhren in der Tat nicht versichert, aber man kann nicht sagen, dass Uhren generell nicht versichert sind. Wird die Grenze von 500 Euro überschritten, beträgt der versicherte Wert NULL Euro - also NIX.

https://www.dhl.de/de/toolbar/footer/inf…igeinhalte.html

Diese Regelung gilt auch nur bei einem Versand innerhalb Deutschlands, wenn wir nach Österreich oder in die Schweiz verschicken (oder umgekehrt), können auch Uhren bis 25.000 EUR versichert werden.
*
Beste Grüße, Axel

Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen.
Danach verzichtete er auf weitere Experimente. (Mark Twain)

103 St Sa, 556 Jubi, 756 iii, 856 UTC, 903 St, EZM3, U1, 857 WU, und :bulge: andere ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Baumaxe« (20. Dezember 2018, 09:29)


AndiS

Administrator

Beiträge: 9 009

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13176

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 09:27

Hallo,
Baumaxe hat Recht. Uhren sind bei DHL versichert, allerdings nur bis 500,-- EUR.

Gut, dass wir darüber gesprochen haben.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 373

Danksagungen: 3716

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 10:53

Ich habe bisher nur Empfangen :o:
Intex ist auch meine Nr. 1, die haben mal alles organisiert, weil der betagte Verkäufer mit dem Ablauf nicht klar gekommen ist. Das fand ich ganz großartig : doppelt Daumen hoch
UPS kommt eh täglich in die Firma, da bekomme ich bei einer Wertsendung noch ein extra Lächeln vom schnuckeligen Fahrer ( wo bitte ist denn mein Herzchen Smilie??? : Frechheit
Glücklich ist, wer glücklich macht!

Gisela

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 20. Dezember 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 20:45

Ich habe bisher nur Empfangen :o:
Intex ist auch meine Nr. 1, die haben mal alles organisiert, weil der betagte Verkäufer mit dem Ablauf nicht klar gekommen ist. Das fand ich ganz großartig : doppelt Daumen hoch
UPS kommt eh täglich in die Firma, da bekomme ich bei einer Wertsendung noch ein extra Lächeln vom schnuckeligen Fahrer ( wo bitte ist denn mein Herzchen Smilie??? : Frechheit

UPS lässt Uhren nur bis 1.000 USD zu --> https://www.ups.com/assets/resources/med…arriage_ger.pdf also aufpassen!

Kann mich was Intex betrifft nur anschließen, die sind wirklich top! International kann man über Intex bis 10.000 € versichert versenden, definitiv auch Uhren. : doppelt Daumen hoch Intex versendet international zwar über Fedex, aber Abwicklung und Versicherung läuft über Intex. Falls jemand direkt über Fedex verschicken will aufpassen, da Fedex lt. AGB https://www.fedex.com/de-de/conditions-of-carriage.html Uhren auch nur bis 1.000 USD zulässig sind. Konditionen sind bei Intex auch meist besser als direkt bei Fedex.

LG
Gisela

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pferdefrosch (20.12.2018)

Cian

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Dabei seit: 8. September 2016

Wohnort: Poing

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. Dezember 2018, 19:56

Ich für meinen Teil würde Intex nehmen. Galle hat bei mir das Kraut ausgeschüttet auf Anruf warum das Paket bei vereinbarter Samstagslieferung nicht gekommen ist und keine Information erfolgte. Flapsige Antwort" Naja haben wir nicht geschaft." Auf Nachfrage wo das Paket den sei Antwort " keine Anhnung". Teurere Pakete würde man anders behandeln. Wann kommt es den jetzt? Antwort "Vielleicht heute". Und am Ende lag es mit einem Aufkleber "Keine Alternativlieferung" im Hausflur. Mag ein Einzelfall sein. Kommt mir aber nicht mehr in die Tüte.

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 373

Danksagungen: 3716

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. Dezember 2018, 20:09

Wer ist denn Giesela, bitteschön Gruebeln
Glücklich ist, wer glücklich macht!

stylus1_de

Meister

Beiträge: 1 816

Dabei seit: 21. April 2012

Danksagungen: 4376

  • Nachricht senden

16

Freitag, 21. Dezember 2018, 20:39

Wer ist denn Giesela, bitteschön Gruebeln


Habe ich mich auch schon gefragt. ?(

Hat sich noch nicht Vorgestellt und ich kenne nur eine Gisela.

Das kann sie aber nicht sein, oder?

Vielleicht ist sie es ja doch. Gruebeln


:Schneemann :Christbaum :weihnachtenwinken
Viele Grüße,
Michele


Vintage Sinn Collector

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (21.12.2018)

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 373

Danksagungen: 3716

  • Nachricht senden

17

Freitag, 21. Dezember 2018, 20:46

Stimmt, Michele : WeihnachtenSmiley

Glücklich ist, wer glücklich macht!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

citizen (04.01.2019), AndiS (22.12.2018), Pferdefrosch (21.12.2018), stylus1_de (21.12.2018)