Sie sind nicht angemeldet.

Moonwatch

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 30. Dezember 2018

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Dezember 2018, 08:17

Viele Grüße aus Oberbayern

Servus zusammen,

erstmal vielen Dank für die Aufnahme ins Sinn Uhren-Technikforum.

Mein Name ist Thomas und ich bin 52 Jahre alt. Wohnhaft bin ich in Jetzendorf das liegt ca. 40 KM nördlich von München.

Zur Zeit besitze ich eine ORIS Carlos Coste, Omega Speedmaster, Tudor Pelagos und eine Panerai PAM000321.

An den Sinn Uhren faszinieren mich die alltags Tauglichkeit und die Robustheit im Alltagsbetrieb. Natürlich auch die technischen Errungenschaften.

Vor allem die U2s hat meine Aufmerksamkeit erweckt. Wäre super wenn ich da ein paar Infos von euch bekommen könnte. Schwarz oder blank wäre so eine erste Frage die ich stellen möchte.

Herzliche Grüße
Thomas

Cian

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Dabei seit: 8. September 2016

Wohnort: Poing

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. Dezember 2018, 08:56

Ja :willkommen schild Hier im Forum der Verrückten und schönen Gruß aus München.

Ich würde dir die U2 in Blank empfehlen. meine ist auch blank und volltegimentiert.

Eine schöne Sammlung hast du ja schon lass doch mal ein paar Bilder sehen.

:wortlesswithoutpics

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Moonwatch (31.12.2018)

Beiträge: 741

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. Dezember 2018, 09:00

Guten Morgen Thomas,
dann mal herzlichen :willkommen schild
hier im Forum.
Du findest hier eine Menge Infos über allerlei Sinn Uhren.
Auch über die von Dir favorisierte Sinn U2.
Aber Vorsicht...!!!
Es könnte passieren, das Dir auch andere Modelle
gefallen ;)


SUCHTGEFAHR...... :rofl:


Grüße und einen guten Rutsch.
Ein guter Lehrer bleibt ein Schüler bis an das Ende seiner Tage.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Moonwatch (31.12.2018)

El-Gerto

Meister

Beiträge: 1 785

Danksagungen: 2269

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Dezember 2018, 09:21

Hallo Thomas !

Herzlich Willkommen hier im Forum !

Deine bisherige Sammlung beinhaltet ja schon einige tolle Stücke und ich bin sicher, dass du auch
bei Sinn noch allerlei finden wirst, um deine Sammlung zu bereichern !

Viel Spaß also hier bei uns !

Ich denke hier können dir auch einige Members zu den "schwarzen" Uhren von SInn ihre Erfahrungen
mitteilen.
Ich glaube aber die schwarze Hartstoffbeschichtung auf tegimentiertem Untergrund ist mit Sicherheit
eine langlebige Sache !


Du bekommst auf der Sinn-Seite dazu schon recht viel Information; schau hier: klicker


:willkommenNeu
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Moonwatch (31.12.2018)

elprimero

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Dabei seit: 3. April 2009

Wohnort: Pfalz

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

5

Montag, 31. Dezember 2018, 09:23

Hallo Thomas,
herzlich willkommen im Forum.
Aber Vorsicht! Hier wirst du leicht dein Geld (für weitere Uhren) und deine Freizeit los. :D
Das Schlimmste aber ist, dass es einem auch noch Spaß macht. : doppelt Daumen hoch
Leider habe ich kein U-Modell und auch keine Erfahrung mit der Farbe schwarz (auf Gehäuse und Band). Mein persönlicher Geschmack wäre eher blank. Aber um den geht‘s ja nicht. Wünsche dir eine schweißfreie Entscheidungsfindung.
Uhrige Grüße
Wilfried

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Moonwatch (31.12.2018)

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 009

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13176

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Dezember 2018, 09:26

Ein herzliches „GrüßGott“ nach Oberbayern, :willkommenNeu

Herzlich Willkommen, Thomas ! :mus:

Die gesuchte U2s ist ein schönes Tauch-Gerät, wenn ich sie mir neben einer CarlosCoste, der Pelagos oder der Panerai vorstelle, bin ich sicher, dass sie gut in die Sammlung passt, alleine schon von der Grösse. Und eine schwarze Uhr gehört ja sowieso in jede Sammlung (Gell, Selespeed ?) .
Was gibt es zur U2 zu sagen?
Bereits ein Klassiker in der Sinn-Familie seit 2005 (oder 06 ?). Das fette leicht hochgewölbte Glas ist typisch für die U2. Als Bandvariante eignet sich ausschließlich das schwarze tegimentierte Stahl. Siehe auch mein Avatar. ^^ .
Nein, Spaß beiseite: Die U2 ist eine ikonische Sinn, die an Silikon genau so gut aussieht wie an vielen anderen Bändern, meiner Meinung nach muss man nur darauf achten, dass das Band dick genug ist, sonst sieht das am starken Gehäuse etwas putzig aus.
Aber eigentlich ist das schöne Metallband die beste Alternative. Die Ablesbarkeit ist top und die schwarze Beschichtung sehr robust.
A Propos schwarze Beschichtung: Derzeit bieten ja viele Hersteller schwarze Uhren an, auch Marken wie Omega oder Breitling. Dort nehme ich das eher als Modeerscheinung wahr, während es bei Sinn in den Wurzeln der Firmengeschichte liegt. Bereits vor 30 Jahren gab es bei Sinn schon schwarze Uhren und vermutlich wird es das bei Sinn auch noch geben, wenn es bei den anderen Herstellern wieder out ist. Bei Omega habe ich kürzlich eine Seamaster entdeckt, die hatte ein blaues Gehäuse. Na ja.
(alles Geschmackssache, sagt der Affe, und biss in die Seife.)

Dir auf jeden Fall viel Vorfreude ^^ bei der Auswahl „deiner“ Sinn, und um deine „Uhren-Macke“ richtig auszuleben, empfehle ich einen Besuch in die heiligen Hallen in Frankfurt zu Sinn, ggfs. in Verbindung mit dem Besuch eines Sinn-Stammtisches. Dort wirst du merken, dass es Leute gibt, deren „Uhren-Macke“ noch viel ausgeprägter ist, als Deine. : wie geil
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Moonwatch (31.12.2018)

MCP

Anfänger

Beiträge: 45

Dabei seit: 29. Juli 2018

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

7

Montag, 31. Dezember 2018, 09:29

Servus Thomas,

herzlich Willkommen im Forum.

Ein ähnliches Thema hatten wir vor kurzem, dort findest du einige Infos.
U2

Ich habe eine U2 SDR. Ich persönlich sehe den Vorteil an einer blanken U2, dass man mit der Farbe des Drehrings spielen kann, was bei einer U2 S nicht geht.

Gruß und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Michael

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Moonwatch (31.12.2018)

El-Gerto

Meister

Beiträge: 1 785

Danksagungen: 2269

  • Nachricht senden

8

Montag, 31. Dezember 2018, 09:40

@Michael:

Vielleicht sollte man mal an eine schwarze U einen silbernen Drehring machen um zu sehen, wie eine "inverse" SDR aussehen würde...
Leider fehlt mir dazu das Material ;)
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

Beiträge: 1 243

Dabei seit: 4. August 2012

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

9

Montag, 31. Dezember 2018, 09:40

Hallo Thomas !
Herzlich willkommen auch von meiner Seite !! :welcome: :welcome:
Eine breit angelegte kleine Sammlung, die Du bereits aufgebaut hast ! Eine U2 S ist zweifelsfrei eine perfekte Ergänzung - ich selbst könnte leider nur von blankem Stahl meiner 856, 857 und EZM3 berichten, die Erfahrungskompetenz schwarzer Sinn-Modelle haben aber viele andere Anstalts-Insassen. ^^


Ich wünsche Dir jetzt schon viele interessante Unterhaltungen !

liebe Grüße

Richard


AndiS

Administrator

Beiträge: 9 009

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13176

  • Nachricht senden

10

Montag, 31. Dezember 2018, 09:46

@Michael:
Vielleicht sollte man mal an eine schwarze U einen silbernen Drehring machen um zu sehen, wie eine "inverse" SDR aussehen würde...
Leider fehlt mir dazu das Material ;)


Das habe ich an einem unserer Stammtische schonmal gesehen, ich muss leider sagen, das hat mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen...
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



5277

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Dabei seit: 15. November 2018

Danksagungen: 341

  • Nachricht senden

11

Montag, 31. Dezember 2018, 10:09

Hallo Thomas,
klasse das du jetztauch in diesem super Forum bist : doppelt Daumen hoch

Ich bin ja großer Fan der SDR also schwarzer Drehring.

Gruss Lasse
Schäfchen zählen,pah ich leg mir meine Uhr aufs Ohr :zzz:

El-Gerto

Meister

Beiträge: 1 785

Danksagungen: 2269

  • Nachricht senden

12

Montag, 31. Dezember 2018, 14:17

@Michael:
Vielleicht sollte man mal an eine schwarze U einen silbernen Drehring machen um zu sehen, wie eine "inverse" SDR aussehen würde...
Leider fehlt mir dazu das Material ;)


Das habe ich an einem unserer Stammtische schonmal gesehen, ich muss leider sagen, das hat mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen...


stimmt...

Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pferdefrosch (01.01.2019), AndiS (31.12.2018)

achhansi

Meister

Beiträge: 2 156

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 2324

  • Nachricht senden

13

Montag, 31. Dezember 2018, 14:27

Hallo Thomas,

ein herzliches "Willkommen" auch von mir hier im Forum. Es freut ich vor allem, dass die Fraktion der "Multi-Marken"-Freunde weiter verstärkt wird, obwohl wir uns über mangelnde Toleranz der Sinn-Puristen in keinster Weise beschweren können, die ist beispielhaft! Aber es ist auch immer schön, die Modelle anderer Marken zu bewundern, wenn sie auf Bildern schön ist Szene gesetzt werden. Deine Oris zum Beispiel kenn ich noch gar nicht und freue mich schon auf erste Bilder!

Zu Deiner Frage "schwarz oder blank" habe ich zwar eine eigene Meinung, aber ungeachtet davon empfehle ich Dir ausdrücklich, beide Varianten "live" an Deinem Handgelenk auszuprobieren. aus eigener Erfahrung musste ich zum Beispiel feststellen, dass mir schwarze Uhren überhaupt nicht stehen, obwohl ich sie auf Bildern immer total cool und sehr maskulin finde. Deine grundsätzliche Entscheidung für die U2 kann ich hingegen nur zu 100% unterstützen, es ist aus meiner Sicht die harmonischste Variante der U-Reihe, insbesondere wegen der Losange-Zeiger! 8o

Also, viel Spaß bei der unweigerlich bevorstehenden Inspiration hinsichtlich aller Uhren der Marke Sinn, und auch sonst viel Spaß beim lesen, schreiben und bebildern!

Viele Grüße aus Wiesbaden
Ulf

Sinn AMG

Fortgeschrittener

Beiträge: 398

Dabei seit: 10. Januar 2007

Wohnort: nähe Stuttgart

Danksagungen: 518

  • Nachricht senden

14

Montag, 31. Dezember 2018, 14:34

Hallo Namensvetter, : klasse
auch ich heiße Dich natürlich herzlich willkommen im Sinn Forum.
Gruss Thomas

Das Leben ist zu kurz um hässliche Autos zu fahren.

Interchron

Fortgeschrittener

Beiträge: 251

Dabei seit: 5. Dezember 2014

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3. Januar 2019, 08:07

... herzlich :welcome: Thomas,

da hast du wirklich tolle Uhren. Die Speedy und U2 S finde ich ganz besonders : wie geil

Viel Spaß in unserem Forum : like
... endlich hab ich wieder Zeit für mein Hobby, schöööön ist's hier ...

Moonwatch

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 30. Dezember 2018

  • Nachricht senden

16

Montag, 7. Januar 2019, 19:51

Vielen Dank

Guten Abend zusammen,

viele Dank für den freundlichen Empfang hier im Forum. Ich habe einige sehr interessante Informationen bekommen. Nach weiteren Recherchen meinerseits bin ich jetzt bei der U1 SDR gelandet (das ist die mit der schwarzen Lünette oder?).
Aber auch die U2 lässt mich nach wie vor nicht los. Bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich die AR Funktion wirklich brauche. Laut einigen Nachrichten ist sie einer der Hauptgründe für nicht eingeplante Reparatur Maßnahmen. Was ist eure Meinung dazu?

Grüße aus der Schneelandschaft Oberbayern.
Tom

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 009

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13176

  • Nachricht senden

17

Montag, 7. Januar 2019, 21:17

Ja, korrekt, SDR heisst schwarze Lünette. Damit man es sich einfacher merken kann, kann man auch Schwarzer DrehRing dazu sagen. ^^ :nww:
Spaß beiseite: Sowohl die U1 wie auch die U2 sind beide tolle Uhren. Die Ar-Technologie gibt es nicht optional, d.h. mit dem Kauf der U1 musst du darauf verzichten, bei der U2 ist sie im Preis inbegriffen. Am Ende des Tages sollte das nicht entscheidend sein.
Und es gibt viele U2, die über viele lange Jahre ohne Revi tapfer im Einsatz die Zeit messen, da würde ich mir keine Gedanken machen.
Ein nicht unerheblicher Unterschied ist aber das Glas. Während es bei der U1 plan ist, ist es bei der U2 gewölbt, das wirkt gerade beim schrägen Blick auf die Uhr unterschiedlich.

Wenn du dir unsicher bist, dann schau dir beide an. Wenn der Weg nach Frankfurt zu weit ist:
Sowohl das Depot wie auch du kannst dir die Uhren zusenden lassen und vergleichen.
Am eigenen Arm hat man dann ganz schnell die "richtige" Entscheidung getroffen. : doppelt Daumen hoch
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Moonwatch (09.01.2019)

Moonwatch

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 30. Dezember 2018

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:28

Danke für euere Tipps die mir sehr geholfen haben. Ein planes Glas (U1) ist mir sympathischer als ein gewölbtes. Eine Frage beschäftigt mich noch. In meiner Sammlung ist noch keine schwarze Uhr. Was meint Ihr dazu.


Grüße
Tom

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 009

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13176

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:41

Hallo Tom.
Sehr gute Wahl.
U1 in schwarz.
Kann ich nur empfehlen. Wenn du etwas Abwechslung in der Uhrenkiste möchtest, dann nimm die U1 SE, sonst die U1 S.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.