You are not logged in.

Hexe

Intermediate

Posts: 220

Present since: Apr 25th 2017

wbb.thread.post.credits.thank: 267

  • Send private message

21

Wednesday, November 28th 2018, 2:30pm

Zu diesem Thema gab es im Mai einen Artikel im folgenden Blog.
https://herrstrohmsuhrsachen.com/2018/05…r-weisser-wird/
Grüße Hexe
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

CERBERUS

Intermediate

Posts: 272

Present since: Oct 19th 2007

Location: NRW

wbb.thread.post.credits.thank: 313

  • Send private message

22

Wednesday, November 28th 2018, 4:30pm

Ich wollte mir vor einigen Monaten eine Uhren-Neuerscheinung (keine SINN) ansehen und habe dazu den einzigen ortsansässigen Konzessionär der Marke kontaktiert. Antwort: Habe ich nicht da, kann ich gerne beschaffen, aber nur als verbindliche Bestellung. Lokale Händler mit diesem Geschäftsmodell werden es zukünftig schwer gegenüber dem Online-Handel haben.
Viele Grüße

Dirk

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

El-Gerto (28.11.2018), Pferdefrosch (28.11.2018), Baumaxe (28.11.2018)

achhansi

Uhren-Guru

Posts: 2,570

Present since: May 18th 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 3303

  • Send private message

23

Wednesday, November 28th 2018, 7:08pm

...das ist nun mal der Lauf der Dinge, und ich finde es völlig richtig, dass Sinn diesen Weg mitgeht. Es ist und bleibt einfach ein weiterer Vertriebskanal, den derjenige nutzen wird, für den es passt! Wie sich aus den diversen Reaktionen erkennen lässt, werden viele unverändert Vorort oder im Depot kaufen, andere (vor allem jüngere, online-affine) Käufer werden bei Chronext zuschlagen. Jedem das seine...

Speedmaster72

Professional

Posts: 878

Present since: Sep 30th 2018

Location: nahe Mainz

wbb.thread.post.credits.thank: 4

  • Send private message

24

Wednesday, November 28th 2018, 8:02pm

Sinn möchte ja dadurch einfach eine größere, breitere Käuferschicht erreichen. Wenn dadurch aber die kleinen Depots verärgert sind und nicht mehr mit Sinn kooperieren wollen? Ist das ein Risiko? Und der Schuss geht nach hinten los?

...wie Ulf schon sagt, natürlich ist das Online Geschäft der Lauf der Zeit, geht ja bei kaum einem Geschäftsmodel ohne.

-Gesendet von Carsten mit Tapatalk-

Posts: 2,292

Present since: Sep 24th 2012

Location: Kurpfalz

wbb.thread.post.credits.thank: 1087

  • Send private message

25

Wednesday, November 28th 2018, 9:15pm

Chronext hatte ja schon in der Vergangenheit SINN verkauft. Bedient wurden sie über auch über die Konzis, unter denen es auch schwarze Schafe gibt. D.h. sie haben sich nicht an den "Rabattrahmen" gehalten. Der ist aber SINN im Rahmen ihrer Preispolitik sehr wichtig!
Um die Kontrolle zu behalten und auch um strategisch neue Vertriebskanäle zu bedienen macht es SINN lieber selbst und behandelt Chronext gleich wie ihre Konzis.

Ich hoffe sehr dass SINN ihre strikte Preispolitik weiter im Griff behält.

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

AndiS

Administrator

Posts: 9,781

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 15017

  • Send private message

26

Wednesday, November 28th 2018, 10:12pm

Wenn der Online-Händler immer alles richtig macht, kann das schon sein, dass er eine "Marktmacht" entwickelt, siehe Amazon.
Aber es gibt ungleich viel mehr Beispiele gescheiterter OnlineShops, alleine die Rücksende-Quote kann die Profitabilität vernichten.

Also sind wir wieder bei Kaiser Franz, dere da gesagt hat: Schaun mer mal ! : kaffee
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



tapir

Master

Posts: 2,080

Present since: Aug 4th 2009

Location: Frankfurt und Rheinhessen

wbb.thread.post.credits.thank: 2583

  • Send private message

27

Friday, May 24th 2019, 10:28am

Ich habe derzeit Interesse an einer Gebrauchten von Chronext.

Nachdem ein Kollege mäßige Erfahrungen gemacht hat*) wollte ich mir den Laden mal ansehen und mir ein Bild machen.
In Frankfurt gibt es eine »Pick-up-Station«.
Im 18. Stock des Taunus-Turms, schon sehr edel und mit super Ausblick.
Dort hat Chronext ein paar Mini-Büros mit Kredit-Kartenleser und Bandwechselwerkzeug und die Gelegenheit eine vorbestellte Uhr (hatte ich noch nicht gemacht) anzuschauen.
Der Verkäufer war sehr angenehm und recht kompetent und zu meiner Überraschung nicht zu »pushy«
Alles in allem ein sehr angenehmer Besuch.

Fazit: warum ich eine Sinn (oder Nomos) dort kaufen sollte (vom Ausblick mal abgesehen) erschließt sich mir immer noch nicht, für eine Gebrauchte durchaus eine seriös erscheinende Adresse.


*) Er hat eine Breitling dort gekauft, die Tochter lässt sie ein paar Monate später fallen => Chrono lässt sich nicht mehr stoppen.
Er ruft bei Chronext an und denkt er kann sie dort in der Meisterwerkstatt reparieren lassen (er wohnt in Köln!).
Man (ganz offensichtlich ein Callcenter ohne Ahnung) gibt ihm die Nummer von „Breitling Deutschland“ (eine Nummer die mit 41 beginnt) – das war’s.
Er ist dann zu Wempe in Frankfurt und dort hat man das kostenlos auf Kulanz (oder sollte man besser sagen als Werbung) repariert! :yeah:
tapir has attached the following image:
  • cn.jpg
Watches are the only jewelry men can wear, unless you're Mr. T
Gordon Bethune

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

ULI (25.05.2019), FrY_257 (24.05.2019), Baumaxe (24.05.2019)