You are not logged in.

tdc

Intermediate

Posts: 340

Present since: Apr 11th 2017

Location: Pfalz

wbb.thread.post.credits.thank: 311

  • Send private message

21

Wednesday, February 13th 2019, 5:08pm

Versender aufgepasst:

INTEX bieten neben dem "normalen" internationalen Versand jetzt auch einen internationalen Versand ECO an.
Versichert ist die Uhr natürlich auch hier! Der Versand kann lt. Website etwas länger dauern.....

Konkret habe ich eine Uhr nach GB versendet. Intex hat mir als Unterauftragnehmer FEDEX geschickt.
Die Mitteilung dazu kam per Mail recht kurzfristig aber die Abwicklung war problemlos. Die Uhr war nach 2 Tagen da.

Ich habe einfach mal dieselben Werte OHNE ECO eingegeben um die Preisdifferenz zu errechnen. Es waren ziemlich genau 20% : klasse .

VG Thomas
...in seiner Güte hat der Herr allem ein Ende gesetzt, leider auch der Anzahl meiner Uhren.

This post has been edited 1 times, last edit by "tdc" (Feb 13th 2019, 5:19pm)


wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

der onkel (24.02.2019), Pferdefrosch (14.02.2019)

5277

Intermediate

Posts: 501

Present since: Nov 15th 2018

wbb.thread.post.credits.thank: 900

  • Send private message

22

Thursday, February 14th 2019, 10:46am

Hallo Thomas,danke für den klasse Tip.

Gruss Lasse
Schäfchen zählen,pah ich leg mir meine Uhr aufs Ohr :zzz:

El-Gerto

Uhren-Guru

Posts: 2,638

Present since: Jan 24th 2017

Location: Bird Mountain

wbb.thread.post.credits.thank: 4134

  • Send private message

23

Saturday, February 23rd 2019, 1:16pm

ich hatte jetzt mal bei Intex auf der Seite nachrechnen lassen; da wollen die für
ein Paket 3 kg, bis 2500.- versichert 130 Euro ? Schon nicht ganz günstig oder ?

Liefert Galle auch ins EU-Ausland ?
Muchos saludos !

Gerd


Cars and women, 2 weaknesses of men

tdc

Intermediate

Posts: 340

Present since: Apr 11th 2017

Location: Pfalz

wbb.thread.post.credits.thank: 311

  • Send private message

24

Saturday, February 23rd 2019, 2:32pm

Lieber Gerd,

vorher die Uhr aus der Waschmaschine nehmen, nicht vergessen FrecheFratze .

Im Ernst, meine Uhr nach GB -bis 4500 Euro versichert- hat ganze 79 Euronen gekostet.....

VG Thomas
...in seiner Güte hat der Herr allem ein Ende gesetzt, leider auch der Anzahl meiner Uhren.

AndiS

Administrator

Posts: 10,149

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 15881

  • Send private message

25

Saturday, February 23rd 2019, 2:43pm

ich hatte jetzt mal bei Intex auf der Seite nachrechnen lassen; da wollen die für
ein Paket 3 kg, bis 2500.- versichert 130 Euro ? Schon nicht ganz günstig oder ?

Liefert Galle auch ins EU-Ausland ?


130,-- Euro ist korrekt, wenn der Empfänger in Neuseeland wohnt.

In Deutschland: 27,37 EURO :)
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

El-Gerto

Uhren-Guru

Posts: 2,638

Present since: Jan 24th 2017

Location: Bird Mountain

wbb.thread.post.credits.thank: 4134

  • Send private message

26

Sunday, February 24th 2019, 3:19pm

ich hatte eigentlich nach Österreich geschaut; aber nun ist die U1B weg und bleibt in Deutschland ;)
Muchos saludos !

Gerd


Cars and women, 2 weaknesses of men

Pferdefrosch

Professional

Posts: 584

Present since: Feb 5th 2018

Location: Äppelwoi-Country

wbb.thread.post.credits.thank: 751

  • Send private message

27

Wednesday, March 6th 2019, 10:12am

Könnt ihr auch einen guten/günstigen Wertversand NACH Deutschland empfehlen? Möchte einem potentiellen Verkäufer AUS Österreich unterstützen (bzw. wissen, was ich da grob an Versandkosten draufrechnen muss)...
Gruss, Martin


_____________________________

Kann mir bitte mal jemand das Wasser reichen?

tdc

Intermediate

Posts: 340

Present since: Apr 11th 2017

Location: Pfalz

wbb.thread.post.credits.thank: 311

  • Send private message

28

Wednesday, March 6th 2019, 10:17am

Morgen Martin,

ja, kann ich. Bei Galle kanst Du auch eine Abholung veranlassen. Das habe ich schon gemacht.
Ruf einfach an, die nennen dir dann auch den Preis.....

VG Thomas
...in seiner Güte hat der Herr allem ein Ende gesetzt, leider auch der Anzahl meiner Uhren.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Pferdefrosch (06.03.2019)

achhansi

Uhren-Guru

Posts: 2,572

Present since: May 18th 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 3320

  • Send private message

29

Wednesday, March 6th 2019, 10:24am

Das funktioniert bei Intex ebenso, habe ich gerade vollzogen!

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Pferdefrosch (06.03.2019)

Pferdefrosch

Professional

Posts: 584

Present since: Feb 5th 2018

Location: Äppelwoi-Country

wbb.thread.post.credits.thank: 751

  • Send private message

30

Wednesday, March 6th 2019, 10:35pm

Danke, Thomas. Danke, Ulf.

Dann werde ich da morgen mal anrufen. Ich gebe bescheid, ob die Preise mit denen VON .de NACH .at vergleichbar sind (wobei es auf'n 10er mehr ja nicht ankommt)...
Gruss, Martin


_____________________________

Kann mir bitte mal jemand das Wasser reichen?

Posts: 100

Present since: Sep 24th 2019

Location: Allgäu

wbb.thread.post.credits.thank: 218

  • Send private message

31

Wednesday, September 25th 2019, 1:22pm

INTEX Empfehlung

Ich kann mich ebenfalls nur positiv zu Intex äußern. : doppelt Daumen hoch
Es wurden ja bereits einige Vergleiche zur Konkurrenz (z.B. Galle) gezogen. Für mich ist der entscheidende Vorteil die Möglichkeit der Paketverfolgung. So bleibt von Anfang bis Ende immer alles transparent und auch der Empfänger hat einen ruhigeren Schlaf.
Habe bereits 5-6 Mal mit Intex versendet. Ein Mal auch mit dem "International Eco" Tarif nach Frankreich. Das Paket wurde im Ausland mit FedEx zugestellt und war nach insgesamt 2 Tagen (!) da. Bis auf die angeblich längere Zustelldauer gibt es KEINEN Nachteil gegenüber dem normalen internationalen Versand bei Intex. Für den schmaleren Preis ist das wirklich TOP! : 10Punkte

Ich kann allerdings jedem Versender nur folgenden WICHTIGEN Tipp geben:

Wie hier schon teilweise besprochen wurde arbeitet natürlich auch Intex mit Subunternehmern zusammen, deren Qualität schwankt. Ich hatte persönlich noch keine wirklichen Probleme, allerdings ist der häufigste Mangel, dass der Fahrer keine Safebags dabei hat oder nur die Standardgrößen, die oft schon für eine normale Uhrenbox viel zu klein sind. Am Anfang hatte ich die Pakete tatsächlich naiver Weise so mitgegeben und die Ware kam auch immer an. Dies deckt sich auch mit den meisten anderen Erfahrungen die man im Netz so liest.
Aber ACHTUNG! Wie hier auch schon erwähnt wurde, liegt in dem Fall das Risiko beim Versender! Intex gibt in den AGB's eindeutig vor, dass die Sendung in ein Safebag oder mit Siegeletiketten versehen werden muss. Wird dies nicht beachtet, ist im Falle des Falles der Versicherungsschutz weg.

Daher mein Tipp: Schreibt Intex eine Mail oder ruft an - solange ihr einen (kostenlosen) Account dort angelegt habt, schickt man euch gerne kostenlos eine Packung Siegeletiketten sowie den grünen "Bestschick" Aufkleber von Intex zu. Klebt die Siegeletiketten auf die Kanten des Pakets, damit es nicht geöffnet werden kann, ohne die Siegeletiketten zu beschädigen. Macht von allen Etiketten im Anschluss Fotos, auf denen man auch die Nummer der Siegel erkennt. So seid ihr im Versicherungsfall immer auf der sicheren Seite und erfüllt damit auch die AGB's von Intex!

In diesem Sinne: Frohes Handeln & Verschicken! ;)

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

AndiS (25.09.2019), Steinmetz (25.09.2019), Baumaxe (25.09.2019), Matze (25.09.2019), Pferdefrosch (25.09.2019)