You are not logged in.

Lemanianer

Moderator + Captain Vintage

Posts: 1,362

Present since: Nov 29th 2009

Location: Thüringen

wbb.thread.post.credits.thank: 3223

  • Send private message

61

Saturday, February 8th 2020, 7:24pm

Michele, es ist eben keine Heuer-Hommage noch eine 156.

Das Zeigerspiel ist ein Mix aus beiden.

Übrigens, was passiert wohl mit einem neuen Modell 158 wenn die 500 Stück ausverkauft sind. Einfach Ende mit der Modellbezeichnung oder kommt dann noch ein Standardmodell ?

Gab es sowas schon mal bei Sinn ?
Nur die Zeit ist unbestechlich

This post has been edited 1 times, last edit by "Lemanianer" (Feb 8th 2020, 9:37pm)


wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

selespeed (09.02.2020), Steinmetz (08.02.2020)

Intruder

Master

Posts: 2,040

Present since: May 30th 2007

wbb.thread.post.credits.thank: 2659

  • Send private message

62

Saturday, February 8th 2020, 7:41pm

Das ist eine gute Frage! Bisher war es so, das Limitierungen/Jubiläumsmodelle ja aus den laufenden Serien entstanden sind. Umgekehrt ist mir kein Fall bekannt.

......btw, mir gefallen die neuen Modelle!
Munter bleiben......

Intruder

This post has been edited 1 times, last edit by "Intruder" (Feb 8th 2020, 8:28pm)


Steinmetz

Intermediate

Posts: 373

wbb.thread.post.credits.thank: 467

  • Send private message

63

Saturday, February 8th 2020, 11:18pm

Nach einer Nacht drüber schlafen und nach einem Tag sacke lassen gefällt mir die 158 mittlerweile fast schon. : verliebt

Verrückte Uhrenwelt! Ich schwanke in meiner Bewertung aber noch immer zwischen "moderner Murks historischer Klassiker" oder interessante Interpretation, à la "best of both"...

Hard facts: wie ist das SW510 einzuschätzen, bei der 103C gab es da ja diverse Bedenken...? Nullt der Minutenzeiger richtig? Wie trägt sich das gezogene Gehäuse? Optisch dürfte sie trotzt ihrer 43mm nicht so der Klopper sein, da die Lünette ja viel Raum einnimmt und der 20mm Bandanstoß das auch noch feiner macht.

Preislich ist es halt das, was Sinn meint, erzielen zu können (und auch gelingen wird) und daher legitim ist. Würde das Teil 500 EUR weniger kosten wäre sie immer noch kein Schnapper in dieser Konfiguration, aber dennoch bedeutend interessanter...

Zur Limitierung: orientiert man sich an den bisheringen 1550 und Co. Neuauflagen, gab es da ja nichts in Serie. Allerdings so viele unterschiedliche und limitierte Reihen, dass am Ende doch für jeden was dabei war (womit ich auch leben kann... :D ). Es würde mich aber dann doch wundern, wenn Sinn dieses klassische 1550-Gehäuse in ihr Dauerportfolio aufnehmen, nach der Dark-Star und jetzt der 158. Eher irgendwann wieder eine limitierte Serie...
Beste Grüße
Tobi
:relax2:

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

der onkel (09.02.2020)

belton96

Trainee

Posts: 65

Present since: Mar 28th 2017

Location: Dortmund

wbb.thread.post.credits.thank: 46

  • Send private message

64

Sunday, February 9th 2020, 8:47am

Das SW510 in meiner 103 St C ist eine Katastrophe. Der Stopp-Minutenzeiger hat sehr viel Spiel und der Stopp-Sekundenzeiger springt eher im Stile eines Quarzers über das ZB. Dazu kommen mittelmäßige Gangwerte (im Gegensatz zu meinen Sinn Uhren mit ETA Werken).

Ich versuche Uhren mit Sellita Werken generell zu meiden, auch wenn das bei Sinn schon fast nicht mehr möglich ist. Zwei meiner Sinns haben ein Sellita Werk, beide haben von Beginn an Ärger gemacht. Dagegen hatte ich noch nie Probleme mit meinen Sinns die ETAs verbaut haben.

Das kann natürlich Zufall und Pech sein, aber hat mich geprägt. Eigentlich schade, denn unsympathisch finde ich Sellita nicht. In Zukunft werde ich wahrscheinlich auch keine andere Wahl haben, denn ETA darf ja momentan keine Werke an Dritte verkaufen.
:p:
Daniel

"BLACK DIALS FTW!"

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

der onkel (09.02.2020), Steinmetz (09.02.2020)

Steinmetz

Intermediate

Posts: 373

wbb.thread.post.credits.thank: 467

  • Send private message

65

Sunday, February 9th 2020, 11:56am

Das mit deinem SW 510 hört sich aber nicht so gut an... Gruebeln TraurigWinken

Wie ist denn die Metallbandoption für dieses Gehäuse? Gibt es da was von Sinn?
Beste Grüße
Tobi
:relax2:

MacMan

Trainee

Posts: 79

Present since: Sep 25th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 220

  • Send private message

66

Sunday, February 9th 2020, 7:30pm

Moin, ich möchte nochmals auf Basel kommen. Welche Modelle könnten hier kommen?

1) Denkt Ihr, dass auch ein neuer Taucher kommen könnte 2020? Obwohl letztes Jahr die 206er erst vorgestellt wurden?

2) Und warum dauert es so lange, bis Sinn einen weiteren TaucherChrono im Style der ausgelaufenen U1000 oder was Neues wie T1000 entwickelt/vorstellt?

3) Und zum Thema Flieger: wir hatten das zwar ganz kurz hier im Chatverlauf, will es aber nochmals schnell anwerfen - meint Ihr es ist logisch/möglich, dass Sinn auch zeitnah einen EZM13F realisiert? wie EZM3 u EZM3F?

Grüße
MacMan

Posts: 3,248

Present since: Dec 6th 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 4328

  • Send private message

67

Sunday, February 9th 2020, 7:49pm

Wie wäre es mit einer 3-Zeiger Diapal ...
*
Beste Grüße
Axel


Wer die Augen aufmacht, wird sehen, dass die Welt jeden Tag auf eine andere Art und Weise schön ist.

Watch Maxe auf YouTube

Posts: 796

Present since: Apr 23rd 2018

wbb.thread.post.credits.thank: 730

  • Send private message

68

Sunday, February 9th 2020, 7:59pm

MacMan Du sprichst mir aus der Seele. Die Uhr die du vorschlägst wünsche ich mir auch. Zusätzlich hätte ich die EZM 13 gerne mit tegimentierten Gehäuse, Diapal und verbesserten Werk.
Lg

Derzwiebelkrieger16

AndiS

Administrator

Posts: 10,396

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16658

  • Send private message

69

Sunday, February 9th 2020, 8:24pm

Moin, ich möchte nochmals auf Basel kommen. Welche Modelle könnten hier kommen?

Mir ist nichts bekannt.

1) Denkt Ihr, dass auch ein neuer Taucher kommen könnte 2020? Obwohl letztes Jahr die 206er erst vorgestellt wurden?

Nein, genau wegen den beiden 206er glaube ich nicht.

2) Und warum dauert es so lange, bis Sinn einen weiteren TaucherChrono im Style der ausgelaufenen U1000 oder was Neues wie T1000 entwickelt/vorstellt?

Ich vermute mal, dass die U1000 deshalb aus dem Programm genommen wurde, weil sie sich bei Weitem nicht so gut verkauft wie die Renner U1 und U2, von daher glaube ist der Druck, da schnell was nachzuschieben, auch nicht so gross. Eine U2000 müsste als Top-Modell der U-Serie mit diversen technischen Schmankerln heute sicher über 5.000,-- Euro kosten. Wärst du bereit,diesen Betrag zu setzen ?

3) Und zum Thema Flieger: wir hatten das zwar ganz kurz hier im Chatverlauf, will es aber nochmals schnell anwerfen - meint Ihr es ist logisch/möglich, dass Sinn auch zeitnah einen EZM13F realisiert? wie EZM3 u EZM3F?

Nein, es ist eher ungewöhnlich, eine Uhr sowohl als Lefty und als "Normale" anzubieten. Da ist der EZM3 die Ausnahme.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

Mondjäger

Intermediate

Posts: 372

wbb.thread.post.credits.thank: 316

  • Send private message

70

Sunday, February 9th 2020, 8:34pm

U3 ?
Lass uns eine Runde rolexen!

Gruß
Freddy

MacMan

Trainee

Posts: 79

Present since: Sep 25th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 220

  • Send private message

71

Sunday, February 9th 2020, 8:43pm

Nein, es ist eher ungewöhnlich, eine Uhr sowohl als Lefty und als "Normale" anzubieten. Da ist der EZM3 die Ausnahme.


Moin, ja aber.... wären doch dann alles Uhrenmodelle mit Krone auf 9 Uhr? EZM 3 + 3F und EZM 13 + 13F
Wäre im Grunde nur eine logische Fortführung der Modelle...zumindest mit einer 13F?

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,993

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8450

  • Send private message

72

Sunday, February 9th 2020, 9:18pm

Ganz ehrlich?
Finde ich leider auch überhaupt nicht zum gähnen, für mich werden die Sinn Preise in der Entscheidungsfindung sogar immer
wichtiger FrecheFratze ob es mir das wert ist oder nicht Gruebeln
Ob mir die 158 gefällt habe ich noch nicht entschieden, gefühlt ist sie mir auch schon zu teuer, da bin ich ganz beim Onkel, und das will schon was heissen SchuechternKichern
Plexi, Standardwerk, Stahlboden, Optik der Heuer, 156 etc hin oder her :pinch:
Soll ja wohl kein Vintage sein sondern wie die 103 c neu interpretiert. Die Limitierung einer Serie ist komisch, stimmt :wacko:
Wo gräbt denn Sinn eigentlich die alten Gehäuse aus, vermutlich werden die wieder neu gefertigt?
Dann könnte man doch gleich eine 156 mit SZ01 bringen. Die wäre dann auf jeden Fall aber noch mind. 1,5k EUR teurer.
Und würden wahrscheinlich dennoch weggehen, nur nicht so schnell.
Was mich noch wundert ist dass sich immer wieder Konzis verplappern ich hau mich wech!
Auf jeden Fall haben wir hier endlich mal wieder eine schöne Diskussion! ^^

Ganz vergessen: die zigste Variante der 104 finde ich übrigens :zzz:

Nein, das ist kein Nieser. Das ist ein intensiver Gähner. :P
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

This post has been edited 1 times, last edit by "selespeed" (Feb 9th 2020, 10:02pm)


wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Fairlady Driver (10.02.2020), der onkel (09.02.2020)

Ru_di

Professional

Posts: 631

Present since: Mar 24th 2019

Location: Hessen

wbb.thread.post.credits.thank: 1153

  • Send private message

73

Monday, February 10th 2020, 2:38pm

Danke für die Bilder uns Infos, wenn die beiden Uhren so kommen besteht für mich keine Gefahr Geld auszugeben.

Warte ich weiter gespannt auf den Mai, meine Wünsche sind klein, ein dunkelrotes und ein oranges Silikonband wären super. SchuechternKichern

Ansonsten steht die Arktis II auf der habenwollen Liste.
Ganz lieben Gruß

Ru_Di

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Intruder (10.02.2020)

1500

Intermediate

Posts: 200

Present since: Jul 24th 2012

Location: Frankfurt

wbb.thread.post.credits.thank: 345

  • Send private message

74

Monday, February 10th 2020, 10:10pm

Was wird die Uhr wohl wiegen?

Mehr als die EZM 1.1? Die ist mir nämlich manchmal schon zu schwer am Handgelenk.

Und wie hoch baut sie?

Hat sie das Stülpgehäuse der Heuer oder sieht das nur noch so ähnlich aus?

Viele Gr4üße, besten Dank,

Bernd
Grillst du? - Nö, das ist nur wieder die Grafikkarte von meinem Macbook Pro.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

selespeed (11.02.2020)

FrY_257

Professional

Posts: 1,071

Present since: Dec 31st 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 1406

  • Send private message

75

Monday, February 10th 2020, 11:01pm

Was wird die Uhr wohl wiegen?

Mehr als die EZM 1.1? Die ist mir nämlich manchmal schon zu schwer am Handgelenk.

Und wie hoch baut sie?

Hat sie das Stülpgehäuse der Heuer oder sieht das nur noch so ähnlich aus?

Viele Gr4üße, besten Dank,

Bernd

Gewicht der Uhr ohne Band: 80g
Gesamthöhe in der Mitte der Uhr: 15,5mm


Gruß,
Sven

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,614

wbb.thread.post.credits.thank: 8810

  • Send private message

76

Monday, February 10th 2020, 11:17pm

@Bernd
Den 4 Madenschrauben zu urteilen, wird die 158 tatsächlich ein Stülpgehäuse analog den frühen SINN 156ern besitzen.

Die Uhr wird aufgrund ihres Acrylglases leichter als ein EZM 1.1 sein, ungefähr so schwer wie eine 103 St C (74g).
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

mcgregg

Beginner

Posts: 32

Present since: Feb 8th 2011

Location: W-upper-valley

wbb.thread.post.credits.thank: 40

  • Send private message

77

Tuesday, February 11th 2020, 6:42am

PS: Ich drücke Herrn Klüh von Helmut Sinns letzter Firma GUINAND die Daumen, dass er die Maxime Sinns "Die beste Uhr zum besten Preis" zukünftig fortführt. Die heutige Fa. SINN entfernt sich von diesem Motto in Siebenmeilenstiefeln.
Da stimme ich zu 100% überein. Fehlt noch die "beste Ablesbarkeit". Die bleibt ja bei Sinn schon hin und wieder auf der Strecke. Gleichzeitig möchte ich Herrn Schmidt meinen Respekt zollen. Wenn man sieht, was er erreicht hat, kann das so verkehrt nicht sein. Trotzdem, die Uhrenphilosophie des Helmut Sinn findet sich heute eher bei Guinand. Schön, dass es Sinn quasi zwei mal gibt. :)

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

der onkel (11.02.2020)

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,614

wbb.thread.post.credits.thank: 8810

  • Send private message

78

Tuesday, February 11th 2020, 7:00am

Yepp, nichts gegen Herrn Schmidt. Mit seinem technischen Sachverstand als Ingenieur hat er die Fa. SINN zweifelsohne sehr gut vorangebracht. Mein Rat, als Diplom-Betriebswirt & Uhrenfreund, an ihn, wäre derzeit bis auf weiteres die Preise einzufrieren und nachhaltig an der Qualitätssicherung zu arbeiten. Ansonsten wird das mittelfristig auf den berühmten Hammer laufen, Fanboys & Foren-Tamtam hin oder her.

GUINAND müsste auch Uhren mit 43 bis 44mm Durchmesser im Programm haben, um eine 100%ige Alternative zu SINN darzustellen.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

mcgregg (11.02.2020)

Intruder

Master

Posts: 2,040

Present since: May 30th 2007

wbb.thread.post.credits.thank: 2659

  • Send private message

79

Tuesday, February 11th 2020, 9:29am

Ich halte das für keinen guten Rat! Bei steigenden Kosten investieren in Qualität und Warenausgangskontrolle. Dabei die Preise einfrieren, bei sich verändernden Märkten und steigenden Kosten. Was würde das bedeuten? Ganz klar erheblicher Ertragsverlust! Keine Investitionen mehr in Neuentwicklungen und Ausbau der Marke. Nur noch festhalten an dem ewig Gestrigen wie Guinand? Nein, dass kann und wird nicht der Anspruch von SINN sein. Gut so! Herr Schmidt kennt den Markt und die Zahlen von seinem Unternehmen ganz sicher besser. Ich vertraue hier auf sein unternehmerisches Geschick die Marke weiter voran zu treiben. Auch wenn mir manches Modell nicht gefällt, ich gerne günstiger kaufen würde. Na und?

Respekt für die Lebensleistung des Helmut Sinn und seine damalige Philosophie! Aber jetzt ist eine andere Zeit und die Zeitmesser von SINN auf einem ganz anderen Niveau! Tolle Firmengeschichte, schöne alte Vintage-Schätzchen und absolut sammelwürdig, versteht mich nicht falsch. SINN schafft hier immer wieder eine Spagat seine Gene nicht zu verlieren und trotzdem innovativ und neu zu erscheinen.

Wer nicht mit der Zeit geht – geht mit der Zeit!

Freuen wir uns also auf Neues und sparen halt etwas länger. Oder entscheiden uns für etwas anderes. SINN wird das nicht aufhalten und das ist gut so!

Zerreißt mich nicht, aber das ist meine nicht ganz unrealistische Sichteise. Mein Blick ist nach vorne und nicht zurück.
Munter bleiben......

Intruder

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

AndiS (11.02.2020)

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,614

wbb.thread.post.credits.thank: 8810

  • Send private message

80

Tuesday, February 11th 2020, 9:51am

Mich tangiert es eh nur peripher. Ich besitze die Originale, heute erscheinen weitgehend die überteuerten Reminiszenzen. Schade finde ich, dass dieses Forum mittlerweile zum Happy-Pink-Marketingforum der Fa. SINN mutiert. Einst hat die Fa. SINN aufgrund unfähiger Marketingabteilung auf dieses Forum geschi...., mittlerweile verstehen sie es offenkundig durch gratis Häppchen hier und da es zu vereinnahmen. Leider! Ein bisschen mehr Sicherheitsabstand würde den Moderatoren hier sehr gut tun ;) .
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE