You are not logged in.

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

1

Thursday, June 10th 2010, 4:41pm

Was ist ein Klassiker?

Aber ich würde gerne noch einmal erfahren,welche Uhren denn echt Klassiker sind.
Ist es die Speedmaster von Omega,die Pepsi von Rolex,der Navitimer von Breitling???
Was sind echte Klassiker in der Uhrenwelt?
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

AndiS

Administrator

Posts: 11,421

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 19819

  • Send private message

2

Thursday, June 10th 2010, 4:51pm

Ja, das sind imho echte Klassiker. Ebenso: Monaco und Carrera, Lange Nr. 1 und Seamaster.
Man sollte mal eine Liste der sog. Klassiker anlegen.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

3

Thursday, June 10th 2010, 4:57pm

Da dies nicht in den U1-thread gehört, habe ich den Beitrag hierhin verschoben.
Unabhängig von dem, wass ich hier: Umfrage Hat die U1 das Zeug zu einer Kultuhr bzw. einem Klassiker ? bereits geschrieben habe:
Rolex Daytona, Jaeger LeCoultre Reverso, Panrai Luminor z.B.
Es gibt ja einige Bücher mit der Auflistung der "Klassiker" in der Uhrengeschichte. Die Kriterien sind da recht unterschiedlich.
Das trifft auch auf "Kult" zu. Aber ohne Zweifel ist Panreai mehr Kult als jede andere Uhr.
Gruß Gero

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

4

Thursday, June 10th 2010, 5:31pm

Rolex Submariner :thumbsup: , SeaDweller, Explorer, GMT, Daytona,
Omega Speedmaster "Moonwatch",
Breitling Navitimer,
IWC Fliegeruhren (nicht die aktuellen Modelle), Ingenieur,
Panerai Luminor (Handaufzug),
Doxa Sub-Modelle,
JLC Reverso,
Sinn U1 :thumbsup:
etc.

MarkP

Master

Posts: 2,319

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3276

  • Send private message

5

Thursday, June 10th 2010, 6:21pm

Hallo,

bei den genannten Modellen der "Fremdfabrikate" gehe ich ja noch mit, aber vor der U1 gibt es aus dem Hause Sinn ganz sicher noch andere Anwärter als echte Klassiker (103, 142, etc.) ;)

Gruß

Mark

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

6

Thursday, June 10th 2010, 6:38pm

aber vor der U1 gibt es aus dem Hause Sinn ganz sicher noch andere Anwärter
als echte Klassiker (103, 142, etc.) ;)
Du hast ja Recht ;)
Ich muss zugeben, dass ich mich in der Vergangenheit sehr wenig mit Sinn befasst hatte :ash:

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 8,224

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 13439

  • Send private message

7

Thursday, June 10th 2010, 7:36pm

Eigentlich kann man alle Rolex-Modelle nehmen, mit Ausnahme der Cellini-Uhren und der sechsstelligen Referenzen (außer der sechsstelligen Daytona).

Dann fallen mir noch die:
Omega Seehamster
Breitling Chronomat
Fifthy Fathoms
IWC Aquatimer ( mir fällt der genaue Modellname nicht ein)
PP Nautilus
AP Royal Oak
ein

Ich glaube die Guinand Buren und die WZU hätte auch das Zeug dazu
Liebe Grüße :alexhai: Alex

el viejo

Intermediate

Posts: 438

Present since: Apr 20th 2009

wbb.thread.post.credits.thank: 507

  • Send private message

8

Thursday, June 10th 2010, 9:34pm

Ich würde speziell bei Rolex schärfer diskriminieren.
Der "Laie" kann eine Submariner nicht von einer Seadweller unterscheiden ... daraus würde ich ableiten, daß die Uhr zumindest in ihrer generellen Erscheinung auch "interessierten Nichtfalchleuten" bekannt sein sollte und wiedererkannt werden.

Eine Reverso erkennt man, mitunter auch frau.
Speedmaster? Ja klar.
Breitling Navitimer? Yess.
Rolex DayDate? Joh.
Rolex "Taucheruhr" Na, klar.
Swatch? Irgendwie auch, obwalhl die Modellvielfalt erschlägt.
Gruen Curvex? Irgendwie schon.
Cartier Tank.
IWC Da Vinci? Ich denke "ja".
Lange 1? Näh, zu neu, zu selten und zu krampfhaft auf betonte Eigenstäbndigkeit designed.
Junghans Max Bill? Warum nicht?
Jensen oder wie die Dinger heißen ... ;-)
Ap / PP / GP ? Teure Exoten, aber keine Klassiker, dann eher Cartier Pascha.

Hmh, wenn man "Speedmaster" sagt, und alle wisen Bescheid, ohne, daß man noch "Omega" dazu sagen muß, das ist auch ein Indikator.

bungy3000

Uhren-Guru

Posts: 2,368

Present since: Dec 16th 2006

Location: Köln/LC100

wbb.thread.post.credits.thank: 2743

  • Send private message

9

Thursday, June 10th 2010, 10:52pm

Interessant ist es auch, mal zu beleuchten, wie weit sich die aktuellen Versionen von ihren historischen Urahnen entfernt haben. Und welche Weiterentwicklung will man hinnehmen, um noch vom KLassiker zu sprechen. Bei der Moonwatch sind m.E. nur die Handaufzugsvarianten legitime Erben. Beim Navitimer ist es ohnehin ein wenig problematisch, da Breitling von heute mit Breitling von damals nur den Namen gemeinsam hat.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 8,224

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 13439

  • Send private message

10

Sunday, June 13th 2010, 3:14pm

Ap / PP / GP ? Teure Exoten, aber keine Klassiker, dann eher Cartier Pascha.



Da möchte ich kurz widersprechen, sowohl die Patek Philippe Nautilus als auch die Audemars Piguet Royal Oak stammen aus der Feder von Gérald Genta und sind Design-Ikonen die schon seit Jahrzehnten zu den absoluten Klassikern unter den Uhren gehören.
Beide Uhren werden seit über 30 Jahren im gleichen Design hergestellt, die Royal Oak seit 1972 und die Nautilus seit 1976, ich denke da darf man schon von Klassikern sprechen. Mir gefällt lediglich die AP Royal Oak als Chrono, aber tut nix zur Sache..
Liebe Grüße :alexhai: Alex

el viejo

Intermediate

Posts: 438

Present since: Apr 20th 2009

wbb.thread.post.credits.thank: 507

  • Send private message

11

Sunday, June 13th 2010, 8:13pm

Wir sind 'n freies Land ;-) äh, apropos Gerald Genta: Die Mickey-Maus-Uhr hatte ich in meiner Liste vergessen, ein weiterer Klassiker.

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 9,579

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 9285

  • Send private message

12

Wednesday, June 16th 2010, 9:31am

Stimmt, :thumbsup: denn irgendwie sehen sie doch alle (nicht gleich) aber zumindest doch sehr ähnlich aus... :p:
Also irgendwie werd ich mit den "Dingern" doch nicht warm :thumbdown: :love: :thumbdown:
ich denke das mit der Explorer 2 und mir das wird nix :no:
Klassiker hin oder her :schade:
Aber Sinn hat noch sooo viele schöne Modelle :love: :love: :love:

Gruß
Selespeed

Eigentlich kann man alle Rolex-Modelle nehmen, mit Ausnahme der Cellini-Uhren und der sechsstelligen Referenzen (außer der sechsstelligen Daytona).

Dann fallen mir noch die:
Omega Seehamster
Breitling Chronomat
Fifthy Fathoms
IWC Aquatimer ( mir fällt der genaue Modellname nicht ein)
PP Nautilus
AP Royal Oak
ein

Ich glaube die Guinand Buren und die WZU hätte auch das Zeug dazu
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Blackhead

Professional

Posts: 1,261

Present since: May 26th 2007

Location: Oppidium Ubiorum (CCAA)

wbb.thread.post.credits.thank: 2013

  • Send private message

13

Wednesday, June 16th 2010, 4:36pm

Die Turmuhr im Big Ben ist ein echter Klassiker! :D
Gruß, Sascha :hatoff:

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 8,224

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 13439

  • Send private message

14

Wednesday, June 16th 2010, 7:48pm

Was soll ich sagen... wo du Recht hast, hast du Recht :D
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

15

Thursday, June 17th 2010, 10:33am

Die Turmuhr im Big Ben ist ein echter Klassiker!


Ich denke, dass dies eher für den unverwechselbaren "Westminster-Schlag" dieser Uhr gilt.

Ansonsten fällt mir noch die "Memovox" von JlC ein. Gut erhaltene Exemplare werden immer teurer! Der Gag der "Parkzeiterinnerung" hat schon was. Das war in den 60ern der Renner!

Nachtrag: und natürlich die Breitling Emergency. Eine Uhr, die solch eine Kontroverse auslöst, muss den Klassikern zugerechnet werden.
Gruß Gero

Posts: 16

Present since: Aug 4th 2020

Location: Hallenberg

wbb.thread.post.credits.thank: 30

  • Send private message

16

Sunday, August 9th 2020, 9:07am

Wie jemand vorher geschrieben hat, Klassiker sind auf jeden Fall Uhren wo der Markenname nicht genannt werden muss. Daytona, daydate oder Just, Yacht-master, Speedmaster, jelly fish, chronomat, Royal oak, 144, Ingenieur etc. Das waren die Klassiker die mir spontan eingefallen sind, habe bestimmt einige wichtige vergessen.

Sinn_frei

Trainee

Posts: 126

Present since: May 14th 2020

Location: Holland

wbb.thread.post.credits.thank: 159

  • Send private message

17

Sunday, August 9th 2020, 9:34am

Geht allerdings auch anders herum bei Uhren wo gerade die Marke den Bekanntheitsgrad ausmacht wie z.B. bei der Casio F-91W eine der bekanntesten Uhren weltweit.

Edit: Entschuldige ich habe falsch gelesen. Das war exakt was du meintest. My bad

Posts: 3,831

Present since: Dec 6th 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 5698

  • Send private message

18

Sunday, August 9th 2020, 9:36am

Ich denke, man kann zwischen einem Klassiker und einer Ikone unterscheiden. Während eine Ikone weithin bekannt ist, auch ohne Nennung des Markennamens erkannt wird und vielleicht Spitznamen hat (Promaster, Sumo, U1) haben Klassiker ähnliche Eigenschaften, sind aber zusätzlich oft von anderen Modellen / Herstellern zitiert oder interpretiert worden (Genta Design, Submariner, ...).
*
Beste Grüße
Axel


Wer die Augen aufmacht, wird sehen, dass die Welt jeden Tag auf eine andere Art und Weise schön ist.

Watch Maxe auf YouTube