You are not logged in.

Posts: 2,206

Present since: Aug 4th 2012

Location: Niederösterreich

wbb.thread.post.credits.thank: 1867

  • Send private message

441

Monday, August 24th 2020, 11:55pm

Eine Erkenntnis, zu der ich als Hobby-Saitenzupfer beim Anhören solcher Sound-Perlen auch gelange: Wenn's einmal SO klingt - dann kannst Du Dich Musiker nennen.

Ru_di

Professional

Posts: 1,375

Present since: Mar 24th 2019

Location: Hessen

wbb.thread.post.credits.thank: 2939

  • Send private message

442

Tuesday, August 25th 2020, 4:10pm

SchottenRock

Absoluter Fan von denen..... : like
Ganz lieben Gruß

Ru_Di

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 6,272

wbb.thread.post.credits.thank: 10104

  • Send private message

443

Tuesday, August 25th 2020, 4:23pm

Brighton Rock: https://www.youtube.com/watch?v=qSg1olzRZzk

Ebenso Fan von denen : like
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

nilpferd

Trainee

Posts: 130

Present since: Mar 10th 2020

Location: Ruhrgebiet

wbb.thread.post.credits.thank: 397

  • Send private message

444

Tuesday, August 25th 2020, 9:18pm

Seit einiger Zeit lasse ich meine düstere Stimmung von dieser griechischen Esoteric Black Metal Pagan Band aufhellen:
Acherontas
Diese Menschen verbreiten nicht viel Zuversicht und ich empfehle jedem, sich davon fernzuhalten.

Ansonsten das übliche aus dem Pop-befreiten Bereich. AC/DC, Iron Maiden, Motörhead, mögen mittlerweile Mainstream sein, werden ja schon auf WDR 4, dem Sender für Ü50 gespielt, sind halt neben Black Sabbath, Alice Cooper, Rainbow und Deep Purple Kult.
Gerne härter: Impaled Nazarene, Kreator, Moonspell, Tiamat
Aber auch lustige Sachen wie die Ärzte, HBW, natürlich die Hosen.

Dann hab ich noch 2 Giftschränke; einer links, einer rechts. Habe in meiner Jugend speziell indizierte Musik gesammelt.
Aber heute hat ja kaum noch jemand einen Plattenspieler. Erst recht nicht der Verfassungsschutz.

Grüße,
Martin
Si vis amari, ama!

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Spongehead (26.08.2020), der onkel (25.08.2020)

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 6,272

wbb.thread.post.credits.thank: 10104

  • Send private message

445

Tuesday, August 25th 2020, 9:54pm

Ansonsten das übliche aus dem Pop-befreiten Bereich. AC/DC, Iron Maiden, Motörhead, mögen mittlerweile Mainstream sein, werden ja schon auf WDR 4, dem Sender für Ü50 gespielt, sind halt neben Black Sabbath, Alice Cooper, Rainbow und Deep Purple Kult.
Das klingt ja schon mal recht ordentlich : doppelt Daumen hoch !
Aktuell höre ich neben den geliebten RAMONES die aktuelleren Werke von ZZ-Top, der Little Ol Band from Texas:
https://youtu.be/kaIZWjItReI
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Posts: 3,537

Present since: Jan 24th 2017

Location: Bird Mountain

wbb.thread.post.credits.thank: 7189

  • Send private message

446

Tuesday, August 25th 2020, 10:03pm

Rainbow hab ich seit 1978 gehört
Die“on stage“ müsste ich nachkaufen, weil sie abgerödelt war ich hau mich wech!
Muchos saludos !

Gerd


zu verkaufen: Feingliederband 757

Sinn_frei

Trainee

Posts: 126

Present since: May 14th 2020

Location: Holland

wbb.thread.post.credits.thank: 159

  • Send private message

447

Tuesday, August 25th 2020, 11:45pm

Als einer der eher zur Sorte gehört die unter riesigen Steinen lebt und beispielsweise den Macarena für den neusten Sommerhit hält:ash:, habe ich seit gut einem Jahr AnnenMayKantereit für mich entdeckt.

Ich geh heut nicht mehr tanzen

Roxanne (feat. Milky Chance)

Marie

Ru_di

Professional

Posts: 1,375

Present since: Mar 24th 2019

Location: Hessen

wbb.thread.post.credits.thank: 2939

  • Send private message

448

Wednesday, August 26th 2020, 2:10pm

Wer AC/DC mit Bon Scott mag wird bei den schweizer Hardrockern Krokus fündig.

Könnte glatt sein Bruder sein ;-)

To the Top
Ganz lieben Gruß

Ru_Di

Thomas 1966

Beginner

Posts: 10

Present since: Mar 3rd 2019

wbb.thread.post.credits.thank: 16

  • Send private message

449

Wednesday, August 26th 2020, 4:05pm

Oder er hier:

Nils Lofgren

https://youtu.be/coNqbqnH3AM

This post has been edited 3 times, last edit by "Thomas 1966" (Aug 26th 2020, 4:25pm)


diwa68

Intermediate

Posts: 282

Present since: Dec 5th 2006

Location: Frankfurt am Main

wbb.thread.post.credits.thank: 515

  • Send private message

450

Wednesday, August 26th 2020, 4:13pm

Jetzt gerade läuft auf Spotify Roger Hodgson...
Das Konzert in Hanau ist ja „dank“ Corona um exakt ein Jahr verschoben worden.

Steve Hackett kommt gar erst im Frühjahr 2022 anstatt September 2020.

Ru_di

Professional

Posts: 1,375

Present since: Mar 24th 2019

Location: Hessen

wbb.thread.post.credits.thank: 2939

  • Send private message

451

Wednesday, August 26th 2020, 5:15pm

Nils Lofgren hatte ich weiter hinten verlinkt mit dem Boss Yoingstown-endgeiles Gitarrensolo, vor allem im Video auf YT.

Space

Laut hören..... Ohrwurm par exellence : like (auch aus einem Film Endtitel.
Ganz lieben Gruß

Ru_Di

Posts: 3,537

Present since: Jan 24th 2017

Location: Bird Mountain

wbb.thread.post.credits.thank: 7189

  • Send private message

452

Wednesday, August 26th 2020, 6:06pm

Nils Lofgren höre ich am liebsten die "Live acoustic", die läuft bei mir immer wieder mal rauf und runter...

Meine 2 Top-Titel aus dem Album (wenns die überhaupt gibt)



https://www.youtube.com/watch?v=s6_B1AB9nu8


https://www.youtube.com/watch?v=myxdlrPJ…NcJlYjX&index=3

ab 2:30 wirds toll
Muchos saludos !

Gerd


zu verkaufen: Feingliederband 757

nilpferd

Trainee

Posts: 130

Present since: Mar 10th 2020

Location: Ruhrgebiet

wbb.thread.post.credits.thank: 397

  • Send private message

453

Wednesday, August 26th 2020, 7:22pm

@Ru_di

neben der "One Vice at a Time" drehen sich auch noch die "Headhunter" und "Change of Address" von Krokus gelegentlich auf meinem Plattenteller.



Und mein Gott ja: Es gibt noch soo viel geile alte Mucke. Saxon, Accept, Slayer; die ganzen LSD-Bands aus meiner Jugend: Amon Düül, Birthcontrol, Foyer des Arts, Holger Czuckay und die Mannheimer Urologenband...

Es ist halt eine Generationenfrage. Was meine Eltern hörten wurde von deren Eltern als Negermusik bezeichnet, was ich höre, dazu sagen meine Eltern "Trommelfeuer mit Geschrei" und was die hören, die heute noch in Clubs reingelassen werden, will ich gar nicht wissen^^

Und dann muss man noch lesen: Das größte Problem mit den Jugendlichen ist, dass man nicht mehr dazugehört.


Grüße,
Martin
Si vis amari, ama!

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Ru_di (07.10.2020), Spongehead (26.08.2020)

SnowfaceK

Intermediate

Posts: 226

Present since: Dec 3rd 2017

wbb.thread.post.credits.thank: 164

  • Send private message

454

Wednesday, August 26th 2020, 9:47pm

...ja, was machen sie denn so, die jungen Leute von heute? Was ganz Wildes und noch nie Dagewesenes!

Wer war nochmal Tommy Iommi? SchuechternKichern

Und weil's halt dann doch irgendwie ein bisschen neu ist, und weil man ja die Kids damit von der Straße holt, sollte man sowas auch kaufen und hören.

: maulwurf cheerleader

https://rytejams.bandcamp.com/track/ragi…arsal-recording
Sinn 103 TiAr (Sonderanfertigung), Sinn EZM1 (nicht mehr), Tudor Pelagos LHD (auf dem Wunschzettel), Garmin Fenix 5 Sapphire (damit ich meine 50 Lauf-km/Woche halte) und Omega Seamaster (Erbstück und steinalt) - piefig, ich weiß schon... : sorry

AndiS

Administrator

Posts: 11,543

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 20275

  • Send private message

455

Tuesday, October 6th 2020, 10:35pm

Eine Legende ist von uns gegangen:

Heute verstarb Eddie Van Halen-

WIKIPEDIA über Eddie

Seine Musik war Teil meiner Jugend, unvergessen ist "Woman and Children first" und die Texte von "1984" konnten wir alle auswendig, weltbekannt daraus wurde "Jump".

R.I.P. :hatoff:
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Watch the watchmen (12.10.2020)

Ru_di

Professional

Posts: 1,375

Present since: Mar 24th 2019

Location: Hessen

wbb.thread.post.credits.thank: 2939

  • Send private message

456

Wednesday, October 7th 2020, 12:52pm

Ich weiß nicht ob das anderen Generationen auch so geht, aber für mich hat echte Musik gefühlt Ende der Achtziger bis Mitte der Neunziger aufgehört.

Danach kam mehrheitlich nur noch Schrott, und mancher Schrott ist ein Ohrwurm keine Frage (und gefällt mir).

Kann aber an meinem relativ engen Winkel liegen, den ich höre. Van Halen war auch dabei, Led Zeppelin, AC/DC, Pink F, Saxon "Wheels of Steel" (gibt es eine bessere hardrockscheibe als diese?)

Aber auch Dire Straits, der Boss und viele Andere. : like
Ganz lieben Gruß

Ru_Di

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Watch the watchmen (12.10.2020), Oskar Matzerath (11.10.2020)

Posts: 28

Present since: Jul 11th 2019

Location: Hessen, MKK

wbb.thread.post.credits.thank: 113

  • Send private message

457

Sunday, October 11th 2020, 7:36pm

Hi Ru_di,

Huhu alle,


ich mach mal was, was man als höflicher Neuling im Forum nicht gleich so macht, aber ich will gerne höflich aber bestimmt wiedersprechen. Mein Veto einlegen. Nicht zustimmen. :klug:
Klar, Musik ist extrem subjectiv und ich stimme zu, dass in den 80er und 90er Topsachen rauskamen, aber ich finde nicht, dass danach mehrheitlich nur noch Schrott kam. Ich versteh Dein Winkel und finde Saxon ebenso großartig! Und auch in dem Metal / Hardrocksegment kommen bis heute klasse Scheiben raus. Die muss man nur etwas "suchen"... so ein bisserl Trüffelschweinmäßig. Aber das sind Sinn-Träger ja sicher gewohnt :-) Leider bekommt man in Zeiten von immer wieder gleichen Sachen in Radio und anderen Medien es nicht immer leicht gemacht, aber: gerade die neuen Medien und ein paar Old-School Magazine und Foren unterstützen einen sehr, die unbekannten Bands und Künstler zu unterstützen. Und auch die Silberrücken in der Stromgitarrenmusik überraschen einen dann hin und wieder. Ich fang mal mit Beispielen an: die neue Deep Purple hat mich zuletzt überrascht. Klingt frisch und man hat das Gefühl die Leute hatten Spass beim Einspielen. Auch die letzte Cirith Ungol wurde mit Hilfe von Leuten aus dem älteren Semester zusammengebastelt und rock gut!

Wer auf Handgemachten (Hard)Rock steht, könnte auch Freude haben an Bands wie: TANITH, Hight Spirits, Long Distance CAlling, Ayreon, Wytch Hazel, Smoulder, uvm...

Wers kerniger und mehr "true Metallig" mag, hat an jungen Leuten aus Bands wie Visigoth, Eternal Champion, Terminus oder Night Demon seine HELLe Freude.
Auch Thrash Metal ist noch nicht tot, wie seit eh und je unsere Frankfurter Lokalmatadoren von TANKARD beweisen. Die liefern seit Jahren auch gute Qualität in ihrem Segment ab. Gerade eben höre ich die neue HEATHEN, auch Vertranen der Szene und bin extrem angenehm erfreut. Klasse Scheibe. Auch gibts in dieser Richtung immer wieder gute neue SAchen von Vader, Riot City oder Testament. Ein Newcomer, der mich zuletzt überrascht hat, war Electric Poison aus Südamerika.



Auch im Death Metal boomen gerade Bands aus Deutschland (Refel in Flesh, Minenfeld, Fleshcrawl) und der bereich des "Epic Metal" (Großartig: Atlantean Kodex!!) wird gerade in der aktuellen Ausgabe des DEAF FOREVER Magazins kompetent beleuchtet.. https://www.facebook.com/deafforever/

ups, jetzt hab ich mehr geschrieben als ich wollte und es sollte kein Klugscheissen sein, sondern eine fröhliche Aufforderung, zu suchen und man findet feine Sache...
:yeah:

Viele Grüße!
OM

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Spongehead (17.10.2020), Ru_di (17.10.2020), toter-dichter (11.10.2020)

Ru_di

Professional

Posts: 1,375

Present since: Mar 24th 2019

Location: Hessen

wbb.thread.post.credits.thank: 2939

  • Send private message

458

Saturday, October 17th 2020, 1:19pm

Klaro, gibt viel andere gute Musik. : like

Mit Hardrock sprichst Du genau das Thema an. Da gibt es im Heavy Metal so viele Entwicklungen, da konnte ich nicht alles ausprobieren, also ist mir vieles Entgangen. Hatte aber auch nie Lust dazu verspürt, manches war einfach nur Krach für mich, also bin ich bei Bewährtem geblieben.
Ganz lieben Gruß

Ru_Di