You are not logged in.

LordLeto

Trainee

Posts: 82

Present since: Feb 19th 2021

wbb.thread.post.credits.thank: 2

  • Send private message

1

Thursday, October 14th 2021, 4:33pm

Feineinstellung Sinn Stahlband

Servus zusammen.

Ich habe mal eine vielleicht dumme Frage - aber ich kann mir selbst gerade keine Erklärung geben:

Kann mir irgendwer sagen, wofür am Sinn Stahlband die zusätzliche Einstellmöglichkeit an der Seite der überlappenden Schließe ist (also nicht die micros auf Seiten der Tauchverlängerung)?

S. Foto.

Dachte, das wäre zusätzliche, noch etwas feinere Feinjustierung für das Armband. Aber stelle ich sie (wie auf dem Bild) nach innen, geht die Schließe schlicht nicht mehr zu...

Ich hatte es gehofft, da ich mit meinem Arm dummerweise genau zwischen zwei der normalen micros im perfekten Bereich bin und diese ominöse Verstellmöglichkeit ein wenig kleiner ist.

Bin ratlos, was das sonst soll, wenn nicht nutzbar, da die Schließe nicht mehr schließt....

Gesendet von meinem CPH2009 mit Tapatalk

Jubi

Intermediate

Posts: 228

wbb.thread.post.credits.thank: 571

  • Send private message

2

Thursday, October 14th 2021, 4:48pm

Die Löcher in die du das Band eingerastet hast, dienen lediglich dem Einrasten des "Sicherheitsbügels".
Daher ist es wenig verwunderlich, dass die Schließe nicht mehr schließt. :D
Grüße

Jubi

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Christian_60 (15.10.2021), Pferdefrosch (14.10.2021)

Ru_di

Sage

Posts: 3,141

Present since: Mar 24th 2019

Location: Hessen

wbb.thread.post.credits.thank: 7932

  • Send private message

3

Thursday, October 14th 2021, 5:37pm

Vorne ins vordere Loch, dann gehts mindestens das Mittlere hinten, eventuell auch die Hinterste.

Man kann mit dem Metallband mit Inbus gut experimentieren, ein Glied mehr im Band, dafür etwas enger in der Schließe.

Meine 757 hat ein Bandglied mehr als mein EZM1.1, kann man ausgleichen durch die Löcher im Verschluß.
Ganz lieben Gruß

Ru_Di

LordLeto

Trainee

Posts: 82

Present since: Feb 19th 2021

wbb.thread.post.credits.thank: 2

  • Send private message

4

Thursday, October 14th 2021, 11:11pm

Quoted

Die Löcher in die du das Band eingerastet hast, dienen lediglich dem Einrasten des "Sicherheitsbügels".
Daher ist es wenig verwunderlich, dass die Schließe nicht mehr schließt. :D
Hahaha - das ist allerdings eine gute Erklärung!
Mann, was hab ich für ein Brett vorm Kopf!

Gesendet von meinem CPH2009 mit Tapatalk