You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 2,027

Present since: Dec 1st 2007

Location: meist im hohen Norden

wbb.thread.post.credits.thank: 3700

  • Send private message

161

Wednesday, July 2nd 2008, 3:19pm

..mmm, ich zweifel irgendwie ein wenig an der Echtheit. Der Gehäuseboden sieht ja aus wie vom Markt in Palma...
Viele Grüße, Daniel


Uhrologe

Unregistered

162

Wednesday, July 2nd 2008, 4:07pm

Quoted from ""ulixem""

http://cgi.ebay.de/Helmut-SINN-Quartz-Uhr-aus-den-70ern_W0QQitemZ180259614088QQihZ008QQcategoryZ55155QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Kennt jemand dieses Modell ?

Sieht schon sehr einfach gemacht aus. Ohne die abgebildete Box...



Mußte auch grinsen, als ich die Uhr gestern bei ebay entdeckt habe.
Ich würde mal sagen, definitiv KEIN Helmut-Style.

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

163

Wednesday, July 2nd 2008, 10:02pm

Also ehrlich gesagt bin ich nicht so sicher. Das Sinn-Logo auf dem Zifferblatt hatten auch Uhren, die von Kolless hergestellt wurden. Der Durchmesser von 35 mm passt auch dazu. Das Logo auf der Schachtel ist definitiv ein neues Logo. Sinn & Kolless haben Uhren für Sehbehinderte (riesige Ziffern und indexe) und blinde Menschen (klappbarer Frontdeckel) hergestellt. Allen Quarz-Uhren gemeinsam war das Gehäuse von 35 mm und der alte Sinn-Schriftzug auf dem Zifferblatt. Diese Uhren haben so um die 100 DM gekostet. Sollte es sich um eine solche Uhr handeln, ist der Preis unverschämt überzogen.
So eine Blindenuhr (mit neuem Logo und Handaufzug) hatte ich mal:


Es muss sich also nicht zwangsläufig um ein Fake handeln.
Gruß Gero

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

164

Sunday, July 6th 2008, 7:31pm

U1000 mit Ölfüllung

Hier:
eBay-Link

verkauft einer (auch noch aus Wuppertal!) eine U1000 mit Ölfüllung!
Gruß Gero

HappyDay989

Unregistered

165

Monday, July 7th 2008, 12:45pm

Re: U1000 mit Ölfüllung

Quoted from ""Chronometres""

Hier:
eBay-Link

verkauft einer (auch noch aus Wuppertal!) eine U1000 mit Ölfüllung!


Tja, also davon habe ich nichts gelesen:

"1000m Wasserdicht! Edelgasfüllung = AR Funktion"

Abgesehen davon, daß eine Argon-Füllung an sich keine Funktion ist, sondern höchstens eine bestimmte Funktion erfüllt, ist die Beschreibung also richtig.

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

166

Monday, July 7th 2008, 1:41pm

Re: U1000 mit Ölfüllung

Quoted from ""HappyDay989""

Quoted from ""Chronometres""

Hier:
eBay-Link

verkauft einer (auch noch aus Wuppertal!) eine U1000 mit Ölfüllung!


Tja, also davon habe ich nichts gelesen:

"1000m Wasserdicht! Edelgasfüllung = AR Funktion"

Abgesehen davon, daß eine Argon-Füllung an sich keine Funktion ist, sondern höchstens eine bestimmte Funktion erfüllt, ist die Beschreibung also richtig.


Ja, er hats wohl bemerkt (oder meinen Beitrag gelesen) und berichtigt! In der ursprünglichen Fassung Stand "Ölfüllung = AR Funktion".
Gruß Gero

HappyDay989

Unregistered

167

Monday, July 7th 2008, 1:52pm

Re: U1000 mit Ölfüllung

Quoted from ""Chronometres""

Ja, er hats wohl bemerkt (oder meinen Beitrag gelesen) und berichtigt! In der ursprünglichen Fassung Stand "Ölfüllung = AR Funktion".


Tja, vielleicht hat ihm jemand verraten, daß Argon nur in einem sehr engen Temperaturfenster von -189,3 °C bis -185,8 °C in flüssigem Zustand verbleibt. Mir persönlich wäre eine so gefüllte Uhr etwas zu kühl am Handgelenk, und das Kraftwerk, das man zur Erzeugung des zur Bereitstellung des Stroms für eine geeigneten Kühlanlage benötigt, etwas zu groß und zu schwer, um es ständig mit mir herum zu tragen oder auf einem Bollerwagen hinter mir her zu ziehen. Von der Kühlanlage selbst gar nicht erst zu reden. Wenn man dann auch noch den Umstand berücksichtigt, daß selbst das Spezialöl von SINN nur bis -45° C kältesicher ist und mechanische Werke ohnehin nicht in Flüssigkeiten laufen, dann kann man für diese einfache Lösung, den Beschrieb wieder an die Tatsachen anzupassen, wirklich nur dankbar sein. ;)

ulixem

Unregistered

168

Sunday, July 20th 2008, 3:53pm

http://cgi.ebay.de/Sinn-103-St-Sa-mit-Lederarmband-nicht-getragen_W0QQitemZ170238320155QQihZ007QQcategoryZ9258QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Wie kann man nur den Neupreis für ne gebrauchte Uhr ohne Garantie etc zahlen! :D

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

169

Sunday, July 20th 2008, 6:20pm

Sogar noch mehr als den Neupreis. Lt. Preisliste kostete die 103StSa bis Aug.03: 910,-€. Ab Sept.2003: 920,-€ (jeweils mit Lederband).

Hier ist noch eine kuriose 103 (man beachte die Story mit der Werksbestückung): http://cgi.ebay.de/Sinn-Fliegerchrono-103-ST-SA-Sonderuhrwerk_W0QQitemZ280248076751QQihZ018QQcategoryZ9258QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Gruß Gero

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

170

Monday, July 21st 2008, 5:27pm

Quoted

Hier ist noch eine kuriose 103 (man beachte die Story mit der Werksbestückung): http://cgi.ebay.de/Sinn-Fliegerchrono-103-ST-SA-Sonderuhrwerk_W0QQitemZ280248076751QQihZ018QQcategoryZ9258QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


Das Angebot ist mir auch schon aufgefallen. Irgendwie möchte ich das nicht glauben.... deartige Storys machen mich immer etwas nervös, da wär ich vorsichtiger (obwohl sonst alles ok zu sein scheint [mal abgesehen von der Bestückung mit einem rlx band (frechheit, die sinn so zu verschandeln ;-) )] aber alles in allem ist ebay in sachen uhren eh nur noch für selbstabholer zu gebrauchen...

MarkP

Master

Posts: 2,285

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3187

  • Send private message

171

Monday, July 21st 2008, 6:03pm

Hallo,

was ist denn so schlimm daran, daß die 103 ein veredeltes Werk hat? Selbst wenn die Story nicht stimmt, dann wäre es umgekehrt ja wohl schlimmer (kein veredeltes Werk wo eigentlich eines hingehört).

Ich persönlich denke, daß es immer noch seriöse Schnäppchen (natürlich deutlich weniger als bis vor ca. 5 Jahren) bei Ebay gibt. Als Beispiel habe ich gerade erst vor 14 Tagen eine UX in tadellosem Zustand für 549€ SK ersteigert.

Gruß

Mark

ulixem

Unregistered

172

Monday, July 21st 2008, 7:32pm

Bzgl des Werkes sehe ich das genau so, aber eine Uhr würde ich nicht in der Bucht kaufen.
Es sind einfach zu viele Faktoren, die mich stören.
Grausam finde ich zB immer die Angebote mit geöffnetem Gehäuse fürs Foto von irgendwelchen selbsternannten Uhrmachern. :)

MarkP

Master

Posts: 2,285

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3187

  • Send private message

173

Monday, July 21st 2008, 8:37pm

Quoted from ""ulixem""

Bzgl des Werkes sehe ich das genau so, aber eine Uhr würde ich nicht in der Bucht kaufen.
Es sind einfach zu viele Faktoren, die mich stören.
Grausam finde ich zB immer die Angebote mit geöffnetem Gehäuse fürs Foto von irgendwelchen selbsternannten Uhrmachern. :)


Hallo,

eine solche Uhr würde ich auch nicht kaufen. Man entwickelt aber schon ein Auge für die Güte eines Angebots. Ich habe schon diverse Uhren bei Ebay gekauft und bei keiner Uhr gab es ein Problem. Ganz im Gegenteil, es waren immer äußerst gepflegte Uhren, zu extrem guten Preisen (UX für 549€, 356 Jubi für 350€, 356 incl. Stahlband halbes Jahr alt für 420€, etc.). Liegt wahrscheinlich daran, daß ich versuche an eher unüblichen Tagen und Tageszeiten zu zuschlagen. Dann kann man schon mal sicherstellen, daß der Anbieter kein Profi ist.

Gruß

Mark

ulixem

Unregistered

174

Monday, July 21st 2008, 8:43pm

Quoted from ""MarkP""

Quoted from ""ulixem""

Bzgl des Werkes sehe ich das genau so, aber eine Uhr würde ich nicht in der Bucht kaufen.
Es sind einfach zu viele Faktoren, die mich stören.
Grausam finde ich zB immer die Angebote mit geöffnetem Gehäuse fürs Foto von irgendwelchen selbsternannten Uhrmachern. :)


Hallo,

eine solche Uhr würde ich auch nicht kaufen. Man entwickelt aber schon ein Auge für die Güte eines Angebots. Ich habe schon diverse Uhren bei Ebay gekauft und bei keiner Uhr gab es ein Problem. Ganz im Gegenteil, es waren immer äußerst gepflegte Uhren, zu extrem guten Preisen (UX für 549€, 356 Jubi für 350€, 356 incl. Stahlband halbes Jahr alt für 420€, etc.). Liegt wahrscheinlich daran, daß ich versuche an eher unüblichen Tagen und Tageszeiten zu zuschlagen. Dann kann man schon mal sicherstellen, daß der Anbieter kein Profi ist.

Gruß

Mark


Die Preise sind traumhaft, zu der Zeit war ich wohl verreist. :D

MarkP

Master

Posts: 2,285

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3187

  • Send private message

175

Monday, July 21st 2008, 8:59pm

bei der UX (vor 2 Wochen) und der 356 Jubi (Ende 2005) war ich einfach nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Uhren wurden per SK eingestellt und ich hatte das Glück, jeweils nach ca. 15 Minuten die Angebote zu sehen. Bei der UX habe ich sofort zugeschlagen, aber bei der 356 Jubi hat es etwas gedauert, weil ich es überhaupt nicht glauben konnte, zumal ich ein Jahr vorher meine eigene Jubi für 1.150€ verkauft hatte.

Die normale 356 lief an einem Dienstagvormittag aus, so daß ich da auch etwas leichteres Spiel hatte. Ca. 2002 habe ich eine 356 Flieger II für 520€ ersteigert, die gerade 3 Wochen alt war, lief auch an irgendeinem Vormittag aus.

Gruß

Mark

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

176

Tuesday, July 22nd 2008, 12:21pm

Quoted from ""MarkP""


was ist denn so schlimm daran, daß die 103 ein veredeltes Werk hat? Selbst wenn die Story nicht stimmt, dann wäre es umgekehrt ja wohl schlimmer (kein veredeltes Werk wo eigentlich eines hingehört).



Nein, schlimm nicht. Kurioses muss ja nicht negativ sein. Was ist den z.B., wenn diese Story wirklich stimmt? Wer von uns hätte das gewusst?
Wie stellt sich dann der Wert der Uhr dar?
Gruß Gero

MarkP

Master

Posts: 2,285

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3187

  • Send private message

177

Tuesday, July 22nd 2008, 12:39pm

Quoted from ""Chronometres""

Quoted from ""MarkP""


was ist denn so schlimm daran, daß die 103 ein veredeltes Werk hat? Selbst wenn die Story nicht stimmt, dann wäre es umgekehrt ja wohl schlimmer (kein veredeltes Werk wo eigentlich eines hingehört).



Nein, schlimm nicht. Kurioses muss ja nicht negativ sein. Was ist den z.B., wenn diese Story wirklich stimmt? Wer von uns hätte das gewusst?
Wie stellt sich dann der Wert der Uhr dar?


Wissen werden es (wenn es denn stimmt) bislang max. die 80 Käufer. Den Wert der Uhr sehe ich dann etwas oberhalb einer "normalen" 103, weil die Uhr über ein zusätzliches Extra verfügt.

Gruß

Mark

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

178

Tuesday, July 22nd 2008, 5:17pm

was meint die fachjury denn hierzu: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=300242433133&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=020

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

179

Tuesday, July 22nd 2008, 5:27pm

Wie frickel ich mir eine Sinn!
Gruß Gero

HappyDay989

Unregistered

180

Tuesday, July 22nd 2008, 6:13pm

Quoted from ""Spencer""

was meint die fachjury denn hierzu: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=300242433133&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=020


Meine Meinung in Form eines (fiktiven, aber denkbaren) Frage-und-Antwort-Dialogs mit dem Verkäufer:

Frage an Verkäufer: "Glauben Sie ernsthaft, dass jemand diesen Müll kaufen wird? :shock: "

Antwort des Verkäufers: "Warum nicht, es gibt doch genug Idioten, die auf alles abfahren, worauf ein bestimmter Markenname steht... Der Name SINN scheint z. Z. ein echtes Verkaufsargument zu sein, da liest doch keiner mehr so genau, dass die Uhr eigentlich gar nicht von SINN ist, sondern bloß das Zifferblatt. :D "