You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

81

Thursday, April 25th 2013, 5:43pm

Einmal die Optik außen vor gelassen, denn über Geschmack lässt sich nicht streiten,
für mich erschließt sich der Sinn der neuen T1 & T2 nicht ganz.

Was können diese Uhren mehr, was die U´s nicht auch können ?
Ok, die Neuen sind leichter, was bei einer Profi-Taucheruhr aber eh egal ist.



Stimmt, andere Hersteller haben auch nur einen Chrono, eine Taucheruhr oder auch nur ein Anzugsuhr mit 3-Zeiger im Programm.... Omega ist da übrigens ganz weit vorne, die haben für jeden Zweck genau nur eine Uhr.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

AndiS (25.04.2013)

Isobuster

Trainee

Posts: 150

Present since: Mar 21st 2013

Location: Köln

wbb.thread.post.credits.thank: 205

  • Send private message

82

Thursday, April 25th 2013, 6:36pm

Die Neuheiten sind auch jetzt offiziell auf der Webseite gelistet...
Sinn 144 GMT Ti (Valjoux 7750 GMT/Chronometer/Ar-Option)
Sinn 900 Flieger (Valjoux 7750 GMT)
Junghans Mega Ceramic (mit Solar-Umbau)

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

AndiS (25.04.2013)

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,581

wbb.thread.post.credits.thank: 8785

  • Send private message

83

Thursday, April 25th 2013, 7:06pm

Oops, findet hier etwa ein Verriß (für die 16-Jährigen unter uns. Bashing) statt ?( ? Erinnert mich an diverse Neuerscheinungen zuvor. Tenor: Früher war alles besser & obendrein' noch preiswerter. Und am Ende werden die Modelle doch gekauft. Vorweg gesagt: Eine finale Entscheidung läßt sich meist erst treffen, wenn man eine Uhr in natura betrachtet hat.

Die Idee Taucheruhren aus gehärtetem Reintitan anzubieten, finde ich begrüßenswert. Aufgrund seiner Salzwasserbeständigkeit bietet sich dieses Material nahezu an. Die T2 ist die erste SINN-Taucheruhr mit aktueller Technik & Design, welche deutlich weniger als 44mm mißt und mit nur 13,3mm auch keine "Katzenfutterdose" darstellt. Mit 59g ist sie zudem federleicht. Die wird sicher ihre Kunden finden. Ich gehe im übrigen davon aus, dass das von SINN verwendete Titan & dessen Härte eine bessere Reinheit & Güte besitzt als diese schmutzig-dunkle Legierung, die man bei CITIZEN erhält. Von weiteren, zum Teil einzigartigen, SINN-Technologien mal ganz abzusehen. Bei der großen Schließe handelt es sich freilich ebenfalls um aus dem Vollen gefrästes, kratzerresistent-tegimentiertes Titan. Was zahlt man nochmal für eine Blechschließe bei ROLEX?

Die 104 stellt nun den häufig nachgefragten Einstieg bei SINN da. Ob EUR 950+ die 104 "einfach so zum mitnehmen" prädestiniert, hängt jedoch sicher von den jeweiligen Einkommensverhältnissen ab. So mancher muss für 950 Öcken viele Kuchen backen ;) . Die Bezeichnung "104" knüpft genauso wie "T1" und "T2" stringent an vorhandene Modelltypen an. Bei letzteren kommt man hoffentlich nicht mit dem CONCORDE Filmverleih ins Gehege - ein Sondermodell "Terminator" ist nun ein Muß :D !

Die Taschenuhr aus Sterling-Silber finde ich sehr schön.

DIAPAL-Technik bei der 900 Flieger komplettiert die Modellreihe. Angesichts meiner jüngsten 358 DIAPAL habe ich irgendwie den Eindruck, dass DIAPAL-Terchnik positiv Einfluss auf die Gangwerte nimmt :cl: . Zudem sind mir einige neue Uhrwerke bei SINN und deren Herkunft schleierhaft :cl: . Aber das läßt sich vielleicht an anderer Stelle klären.

Dass ROBERTO mehr als SINN aus der Idee "U1 mit dunklen Leuchtindizes" macht, finde ich generell begrüßenswert. Das grüne Zifferblatt finde ich sogar ansprechend, das hellblaue wäre nicht so meins. Cool wäre mal eine schwarze PVD-beschichtete Variante mit grauem Blatt (Phantom :P ) oder mit rotem oder waidgrünem Blatt, passend zu den neuen Silikonbandfarben 8) .

Stimmt, andere Hersteller haben auch nur einen Chrono, eine Taucheruhr oder auch nur ein Anzugsuhr mit 3-Zeiger im Programm.... Omega ist da übrigens ganz weit vorne, die haben für jeden Zweck genau nur eine Uhr.
:rofl:
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Isobuster

Trainee

Posts: 150

Present since: Mar 21st 2013

Location: Köln

wbb.thread.post.credits.thank: 205

  • Send private message

84

Thursday, April 25th 2013, 7:18pm

Sag mal, wo steht, das die gesamte Uhr tegimnetiert ist? Ich finde nur das hier bei der T1/T2...

Quoted

Drehring mit TEGIMENT-Technologie und damit besonders kratzfest
Unverlierbarer Sicherheitsdrehring
Ar-Trockenhaltetechnik, dadurch erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit
Temperaturresistenztechnologie, dadurch funktionssicher von – 45 °C bis + 80 °C
Sinn 144 GMT Ti (Valjoux 7750 GMT/Chronometer/Ar-Option)
Sinn 900 Flieger (Valjoux 7750 GMT)
Junghans Mega Ceramic (mit Solar-Umbau)

nagbor

* Bester Beitrag 2011 *

Posts: 624

Present since: Oct 19th 2010

wbb.thread.post.credits.thank: 644

  • Send private message

85

Thursday, April 25th 2013, 7:41pm

Die 104 stellt nun den häufig nachgefragten Einstieg bei SINN da. Ob EUR 950+ die 104 "einfach so zum mitnehmen" prädestiniert, hängt jedoch sicher von den jeweiligen Einkommensverhältnissen ab. So mancher muss für 950 Öcken viele Kuchen backen ;) .

Die 104 ist schön, aber für 950€ sicher kein Schnäppchen, schon gar nicht für mich, ich muß da tatsächlich einige Kuchen backen. Daß man sie hier aber schon fast als Schnäppchen betrachtet - ich nehme mich da nicht aus - zeigt, wie sehr wir die mittlerweile sehr stolzen Sinn-Preise anscheinend schon akzeptiert haben.
Ach ja, bei den T´s sind tatsächlich nur die Drehringe tegimentiert, das übrige Gehäuse besteht lediglich aus "hochfestem Titan" von einer besonderen Härtung/Tegimentierung steht in der Beschreibung nichts.
Grüsse
Boris

willObst

Intermediate

Posts: 199

Present since: Jan 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 181

  • Send private message

86

Thursday, April 25th 2013, 8:12pm

Wisst ihr, was total seltsam ist? Dass mich die neuen Uhren irgendwie wieder zur Vernunft gebracht haben:

1. Die neue 857 ist toll ... schick ... aber: kein wirklicher Magnetfeldschutz und die Ausrede ist in meinen Augen Unfug: Für meinen Bedarf will ich die Uhr vor Magnetfeldern schützen, nicht die Umwelt vor der Uhr. Mag daran liegen, dass ich keinen Nofallkompass brauche. Außerdem: Es ist immer noch nicht möglich, den UTC-Zeiger a la Rolex oder Omega bei laufendem Werk ohne Sekundenverlust zu verändern. Nicht dass ich das bräuchte, aber es geht nunmal nicht. Also mal in der Theorie, dass ich irgendwann als "Fernreise" mal wieder in London lande: Ich muss die Uhr anhalten, um den UTC-Zeiger zu stellen. Somit: Keine echte GMT in meinen Augen - - die Uhr ist irgendwie aus dem Rennen, auch wenn sie sonst toll ist.

2. Was haben die Leute mit ihren Titan-Uhren? Wenn ich über 2000 Euro für eine Uhr ausgebe - und das muss ich jetzt mal aus nicht Uhrenverrückter-Sicht sehen - dann will ich dafür auch was am Arm haben ... mir persönlich geben Titan-Uhren das Gefühl, dass es nicht wertig ist. Ganz einfach - nicht schwer - nicht wertig... da kann ich nix dran machen. Am liebsten hätte ich eine Uhr mit Blei-Füllung, glaube ich. Insofern: Schade um die T1 und Co ... wobei die Titanfarbe schon geil ist. Außerdem: Warum sind die Dinger eigentlich so extrem teuer? Wie oben schon gesagt: Ich verstehe es auch nicht.

3. Die 104 ... au ja ... schickes Ding. Leider bzw. zum Glück habe ich schon eine 103 St Sa ... und die 104 ist mir vermutlich zu nah dran. Schade....

4. Die U1 in Voll-Tegiment ... sie geht mir nicht aus dem Kopf. Es ist wohl die am weitesten verbreitete Sinn ... jedes zweite Mal, dass ich jemanden mit ner Sinn sehe, ist es diese Uhr - aber: Ich verstehe auch warum! Lego-Optik hin oder her... der Preis ist noch fair, 1000m wadi braucht kein Mensch, sind aber nett... Ablesbarkeit ist überragend... und: man ärgert sich nicht über eine Alu-Lünette, sondern hat was "aus dem Vollen" (da Sinn es ja immer noch nicht auf die Kette bekommt, endlich was in Ceramic a la Omega oder Rolex zu machen ... oder zumindest Glas, wie bei der unendlich geilen Lünette der neuen Aquatimer - wobei ich IWC echt nicht mag.

Fazit: Live angucken und abwarten.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,581

wbb.thread.post.credits.thank: 8785

  • Send private message

87

Thursday, April 25th 2013, 8:13pm

Ach ja, bei den T´s sind tatsächlich nur die Drehringe tegimentiert, das übrige Gehäuse besteht lediglich aus "hochfestem Titan" von einer besonderen Härtung/Tegimentierung steht in der Beschreibung nichts.
Stimmt, was auch immer "hochfest" bedeutet? Optional steht auch nichts von "Gehäuse mit TEGIMENT" analog zur U1.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,581

wbb.thread.post.credits.thank: 8785

  • Send private message

88

Thursday, April 25th 2013, 8:36pm

4. Die U1 in Voll-Tegiment ... sie geht mir nicht aus dem Kopf. Es ist wohl die am weitesten verbreitete Sinn ... jedes zweite Mal, dass ich jemanden mit ner Sinn sehe, ist es diese Uhr - aber: Ich verstehe auch warum! Lego-Optik hin oder her... der Preis ist noch fair, 1000m wadi braucht kein Mensch, sind aber nett... Ablesbarkeit ist überragend... und: man ärgert sich nicht über eine Alu-Lünette, sondern hat was "aus dem Vollen" (da Sinn es ja immer noch nicht auf die Kette bekommt, endlich was in Ceramic a la Omega oder Rolex zu machen ... oder zumindest Glas, wie bei der unendlich geilen Lünette der neuen Aquatimer - wobei ich IWC echt nicht mag.
Nicht zu vergessen: Die U1 verzichtet auf Ar-Technik und kann daher von "jedem" Uhrmacher auf der ganzen Welt gewartet werden.

Lünetten aus Keramik oder Saphirglas stehe ich indes sehr kritisch gegenüber. Stichwort: Bruchfestigkeit. Insbesondere bei einer Taucheruhr kann so ein gebrochener Drehring unter Wasser zu ernsthaften Problemen führen. Hier geht imo Funktionalität vor Show & Shine.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

89

Thursday, April 25th 2013, 9:56pm

Omega ist da übrigens ganz weit vorne, die haben für jeden Zweck genau nur eine Uhr.
Sorry !
Mir ist anscheinend entgangen, dass Sinn nun größen- und stückzahlenmäßig mit Omega gleichgezogen hat.

Weiß man nun, welche Werke verbaut sind ? Die Kaliberbezeichnung ist mir unbekannt.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

90

Thursday, April 25th 2013, 10:41pm

Was haben eigentlich die Größen der Uhren oder die verkauften Stückzahlen mit der Abwechslung im Portfolio zu tun? ?(
Liebe Grüße :alexhai: Alex

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Spencer (26.04.2013)

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

91

Friday, April 26th 2013, 11:10am

Gerade DASS Sinn für jeden Zweck mehrere Uhren hat, aus denen
sich der Kunde je nach Geschmack (Optik) und Vorlieben (Größe,
Gewicht) ein ihn ansprechendes Modell aussuchen kann, macht
die gesamte Modellpalette so interessant!

Quoted from "der onkel"

Die T2 ist die erste SINN-Taucheruhr mit aktueller Technik & Design, welche deutlich weniger als 44mm mißt und mit nur 13,3mm auch keine "Katzenfutterdose" darstellt. Mit 59g ist sie zudem federleicht. Die wird sicher ihre Kunden finden.


Du triffst den Nagel auf den Kopf! Gerade die mittlere Größe wurde
bei den Tauchermodellen seit der 203 immer umgangen. U 1/2/1000/X
waren allesamt groß, die U200 ist vor allem durch das schmale Band
wieder zu klein.

Ich war lange kein Freund von Tita und ich hab nach wie vor keine Uhr
aus dem Material, aber das liegt tatsächlich nur daran, dass sich keine
passende gefunden hat - denn der Tragekomfort ist unschlagbar.

___________________
"Obligatorische Fußnote zur Preisgestaltung" - Sinn verkauft Luxusartikel
und hat offensichtlich eine ausreichend große kaufwillige Zielgruppe in
den angesetzten Preisregionen. Da ist es betriebswirtschaftlich logisch,
dass man neue Modelle nicht zu tief einsteigen lässt - denn spätere
Preiserhöhungen sollen ja nicht zu radikal ausfallen, weil sie sonst gar
nicht mehr nachvollziehbar wären.

Zur Preisgestaltung aus ideologischer Sicht - Schon seit Jahren ist Sinn
als Firma zum eigenen Glück weg vom unteren Preissegment - zugunsten
der Modellvielfalt, Qualität und dauerhaften Ersatzteilversorgung.

Ein weiterer Faktor bei den Preisen ist sicherlich auch die zeitweilig
schwierige Beschaffungslage für adäquate Uhrwerke. Je mehr hausgemachte
Technik - ob nütz- oder unnütz - man also pro Uhr verbaut und je höher
man den Preis damit pro Uhr ansetzen kann, desto geringere Gesamt-
stückzahlen brauche ich für den selben Umsatz, womit die Werkebe-
schaffung sicherlich leichter bleibt. [Nur so ein Gedankengang ohne Anspruch
auf Richtigkeit!]

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

92

Friday, April 26th 2013, 4:21pm

Was haben eigentlich die Größen der Uhren oder die verkauften Stückzahlen mit der Abwechslung im Portfolio zu tun? ?(
Nochmals sorry, falls ich mich falsch ausgedrückt habe.

Ich meinte mit, "für mich erschließt sich der Sinn der neuen T1 & T2 nicht ganz", dass ich es für "sinnvoller"
gehalten hätte, wenn man z.B. den EZM3 mit 2 neuen Varianten modernisiert hätte.
Ist aber nur meine bescheidene Meinung.

Es war keine Absicht von mir das Sinn-Portfolio zu kritisieren.

Ich hoffe, dass ich nun besser verstanden werde ;)

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

AndiS (26.04.2013)

trippy

Trainee

Posts: 54

Present since: Jan 4th 2009

wbb.thread.post.credits.thank: 36

  • Send private message

93

Friday, April 26th 2013, 5:21pm

NEUHEIT : Sinn T1 und T2

Schaut mal auf Sinn.de :

http://www.sinn.de/de/Modell/T1.htm



http://www.sinn.de/de/Modell/T2.htm



Sehr schöne Uhren .



LG T

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,581

wbb.thread.post.credits.thank: 8785

  • Send private message

94

Friday, April 26th 2013, 5:47pm

Hi Trippi,
die neuen Taucheruhren werden hier bereits besprochen:
http://www.sinn-uhrenforum.de/index.php?…86177#post86177
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Isobuster (26.04.2013)

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,581

wbb.thread.post.credits.thank: 8785

  • Send private message

95

Friday, April 26th 2013, 6:38pm

Die T1 (45mm) sieht auf der Webseite schon mächtig aus ggü. dem EZM3 (40mm), ganz rechts die T2 (41mm) im Vergleich:

:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

XELOR

Professional

Posts: 640

Present since: Dec 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 1081

  • Send private message

96

Friday, April 26th 2013, 7:12pm

Zu teuer, zu unförmig und viel zu leicht für meinen Geschmack. Ich bereue es total damals meine U1 abgegeben zu haben :(
Viele Grüße,

Christian


ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

97

Friday, April 26th 2013, 7:58pm

Also Geundsatzlich finde ich es immer gut,wenn das Sortiment erweitert wird.
Es gibt genug Liebhaber von Vintage Modellen,
Bzw solchen, die optisch daran erinnern aber neue Technik beinhalten.
Ich persönlich mag die Modelle gar nicht.
Aber ist natürlich imo
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Matze

Stammtisch-Vadder

Posts: 1,327

Present since: Dec 4th 2006

Location: Frankfurt/Main

wbb.thread.post.credits.thank: 2737

  • Send private message

98

Friday, April 26th 2013, 8:04pm

Hallo Männers,

habe mich gestern zusammen mit Mainhattencarp auf der Baselworld herumgetrieben.
Eine tolle Veranstaltung. Sehr beeindruckend.
Vielen Dank an die Fa. Sinn die uns sehr ausführlich die neuen Modelle vorstellte und Anregung sehr aufgeschlossen aufgenommen hat. Die Versorgung am neuen sehr schönen Messestand war auch sehr lecker. Vielen Dank auch für die Gastfreundlichkeit und das Survivalpack, nebst neuem Katalog !!

Die neuen Modelle sind alle sehr wohlgeraten und sehen in natura einfach klasse aus !! :thumbup:

Hier mal ein paar erste Bilder vom Handgelenk:
























Mit diesem Herrn habe ich mich auf der Messe verabredet und getroffen, war ein echtes Vergnügen mit ihm durch die Hallen zu streifen ...



:kow: :kow: :kow: :kow: :kow:


Herrn Hassler (Guinand) bin ich dann später auch noch über den Weg gelaufen, von ihm noch einen Gruß an alle Forianer.

Gruß
Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

toter-dichter (28.04.2013), Beast (28.04.2013), Stücki (27.04.2013), sin(n) city (26.04.2013), Isobuster (26.04.2013), Big Ben (26.04.2013), der onkel (26.04.2013)

AndiS

Administrator

Posts: 10,291

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16290

  • Send private message

99

Friday, April 26th 2013, 9:17pm

:laola: Danke Matze ! :laola:


Da fällt mir nur noch eines dazu ein:

Am Samstag nach dem 1. Mai ist wieder verkaufsoffener Samstag bei Sinn, da muss ich mal hin und alle Neuigkeiten live anschauen.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

100

Friday, April 26th 2013, 11:06pm

Matze, wird es bei Guinand etwas neues geben?
Liebe Grüße :alexhai: Alex