You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lasse

Beginner

Posts: 50

Present since: Feb 11th 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 94

  • Send private message

21

Wednesday, March 12th 2014, 1:32am

Nicht verzagen, ich bin sicher, spätestens die Basel World Neuheiten werden schon in den nächsten Wochen für deutlich mehr Aktivität sorgen ;-)

Austrolupo

Intermediate

Posts: 263

Present since: Aug 21st 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 400

  • Send private message

22

Wednesday, March 12th 2014, 5:57am

Hinzu kommt aber bestimmt auch, dass Sinn als Marke in eine preisliche Richtung geht, die weniger dazu ermutigt "mal eben" eine Uhr zu kaufen. Als ich neu im Forum war so in 2010, da hat man z.B. eine 103 St Sa mit Massivband für 1375€ bekommen - heute (ab. 1.9.'13) sind es 1805€. Eine 556 mit Lederband gab's für 490€, heute sind's 720€.

Die Diskussion ist ewig und drei Tage alt, aber sie spielt sich in einer Größenordnung ab, die eben Käufer auch auf preiswertere Marken überspringen lässt - oder eben auf solche, die ähnlich viel kosten aber mehr Prestige oder gar mehr Qualität bieten. Ich behaupte mal keck - so enthusiastisch, wie ich es 2010 bezüglich Sinn war, kann man heute nicht mehr werden (es sei denn man hat ein recht großes Portemonnaie).



Ja das finde ich leider auch,die Preise steigen,zwar bei anderen Uhren und Gütern auch,aber besonders bei SINN,und das ohne wirklich vernünftigen Grund,deshalb werde ich mich nach dem Kauf meiner UX (spätestens im Sommer),von dieser Marke trennen,da wie schon Spencer angedeutet hat,mein Portemonnaie nicht so groß ist,leider ;( .
Da es schon fast keinen preislichen Unterschied zu Omega gibt,und ich nie Probleme mit meiner Seamaster hatte,werde ich mich dort wieder mehr ansiedeln,einfach schade diese Preispolitik von SINN,welche es dem kleinen Mann unmöglich macht Fuß zu fassen,zumindest jetzt nicht mehr,und ob alle besser Verdienende soviele Uhren,von SINN kaufen,damit das Fortbestehen der Marke gesichert ist,wage ich auch zu bezweifeln,denn bei solchen Preisen,und welche sicher noch kommen werden,wird sich sicher mehr die Frage stellen,ob man das Geld nicht besser in ein Prestigeobjekt ,der üblich bekannten Verdächtigen stecken soll,oder lieber in "Spezialtechnik" ,welche wahrscheinlich niemand braucht,und auch sicher 99,9% der Erdenbevölkerung nicht kennt.
Ich hoffe SINN kehrt wieder zu den guten alten Wurzeln zurück,wo noch der Preis und Leistung harmonisierten,und erklärbar waren,die Hoffnung stirbt zuletzt!

Schönen Tag noch!
Peter

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Steinmetz (12.03.2014)

uhropa

Meister der Missverständnisse

Posts: 1,297

Present since: Sep 16th 2010

Location: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

wbb.thread.post.credits.thank: 2143

  • Send private message

23

Wednesday, March 12th 2014, 10:20am

Ein Kriterium sind die Preise

Ich sehe schon ein, dass Tests, Qualifikationen und Zertifizierungen Geld kosten (Testaf etc.). Ich verstehe aber nicht, dass ein und dasselbe Produkt,
welches jetzt mit einem Zertifikat behaftet ist, gleich 20/30 % teurer wird als das ursprüngliche Modell, welches qualitativ identisch ist. Auch diese
Kosten auf andere Modelle umgelegt werden, obwohl der "Normalkunde" auf solche Zertifizierungen gar nicht reflektiert. Die Philosophie von Sinn
scheint mir unklar, es sei denn, dass Sinn für die Zukunft eine ganz andere Klientel ansteuert. Meine ganz persönliche Meinung ist aber, dass sich Sinn
international sehr orientiert, und dass der deutsche Markt vielleicht gar nicht mehr im Vordergrund steht. Die Zeiten ändern sich, und die ursprüngliche
Denkungsweise eines Herrn Sinn rückt in den Hintergrund. Dies könnte sehr wohl ein sich Abwenden der Marke Sinn reflektieren. Diesen Gedanken stelle
ich in letzter Zeit bei mir ebenso fest.
Mal sehen wie es weitergehen wird.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

Palombaro

Professional

Posts: 1,261

Present since: May 26th 2007

Location: Oppidium Ubiorum (CCAA)

wbb.thread.post.credits.thank: 2013

  • Send private message

24

Wednesday, March 12th 2014, 8:06pm

Nach dem Spendenskandal in der Watchlounge stellt sich bei vielen "Powerusern" eine deutlich spürbare Forenmüdigkeit ein. Muss jetzt nichts mit diesem Forum hier zu tun haben, bei anderen Foren wird's deutlich, wenn man die Beiträge entsprechender User liest.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Gruß, Sascha :hatoff:

Austrolupo

Intermediate

Posts: 263

Present since: Aug 21st 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 400

  • Send private message

25

Thursday, March 13th 2014, 4:46am

Nach dem Spendenskandal in der Watchlounge

Spendenskandal,hab ich da was verschlafen ? 8|

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,726

wbb.thread.post.credits.thank: 8963

  • Send private message

26

Friday, March 14th 2014, 7:01am

Spendenskandal,hab ich da was verschlafen ? 8|
Siehe hier: http://www.sinn-uhrenforum.de/index.php?…d&threadID=7027
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Austrolupo (15.03.2014)

TicTac_Uli

Beginner

Posts: 7

Present since: Jan 21st 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 32

  • Send private message

27

Friday, March 21st 2014, 11:47am

Das Frühlingswetter scheint wieder auf eure Seite zu kehren. Ein übles regnerisches Winterwochenende mit Temperaturen zum drin bleiben steht an. Ausgezeichnet, zum wieder Mal Zeit am PC verbringen und rum surfen. Lasst doch den einen oder anderen Kommentar auch in diesem Forum fallen. Beim Lesen der Kommentare geht jedem sicherlich so einiges durch den Kopf, aber sich auch die Zeit zu nehmen diese Gedanken mit anderen zu teilen, benötigt eine echte Portion Gemeinschaftssinn. Nicht dass in ein paar Monaten wieder jemand obige Frage stellt! Es interessiert uns, wie ihr eine seltene SINN erworben habt, was eure Erfahrungen für Geschichten erzählen und was ihr denkt und bastelt.

Bin noch relativ neu hier, aber der Umgangston gefällt mir ausgesprochen gut und die Threads sind informativ. Lieber etwas weniger Aktivität, dafür ausgewählt und gut! Es gibt so viele gelangweilte Laberer in anderen Foren die nichts als nerven. Also weiter so, ihr seid auf gutem Weg und ich lese gerne mit und trage bei, was ich mit meinen beschränkten Kenntnissen kann.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

ICEMAN (09.08.2014), Spencer (23.03.2014)

Austrolupo

Intermediate

Posts: 263

Present since: Aug 21st 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 400

  • Send private message

28

Saturday, August 9th 2014, 6:55am

Nicht dass in ein paar Monaten wieder jemand obige Frage stellt!

Guten Morgen,will Euch ja nicht das Wochenende verderben,aber die Frage ist wieder aktueller den je!
Mir ist schon klar das jetzt noch Urlaubszeit ist,aber es werden doch nicht alle auf :peter: sein,oder? Auch vermisse ich die "Hardcoreposter",welche immer irgendwie anwesend waren,sowie die "Esgibtnixbesseresalssinnposter" :D .Wo sind die Alle ?( .
Natürlich könnte ich mich selbst bei der Nase nehmen,aber meine UX funktioniert (noch) also was sollte ich da berichten ,und eine Uhrenvorstellung ist mir aufgrund des mühseligen Laden von Fotos ,zu abenteuerlich,vielleicht könnte man mal das Ladesystem ändern,so wie z.B. beim Uhrenforum,da geht's schnell und einfach,und ich bin mir sicher das mehrere Vorstellungen dann kommen werden.

Was mir auch noch aufgefallen ist,dass sich noch nie so viele Leute von Sinn Uhren trennen wollen wie jetzt,egal wo man hinschaut,sei es bei Ebay ,Uhrenforum,....,im Sinnforum weiß ich es nicht,da mir der Marktplatz hier nicht mehr so gefällt wie früher,aber ich finde das schon etwas seltsam,machen das zufriedene Kunden? :S

Hoffentlich täusche ich mich,denn ich mag das Forum,auch wenn ich nicht mehr von Sinn Uhren begeistert bin wie früher, trotzdem lese ich hier gerne.

Liebe Grüße Peter

So, jetzt habe ich das kaputte Zitat repariert, jetzt sollte alles OK sein.
Kleiner Tipp: immer darauf achten, ob man nicht versehentlich innerhalb des zitierten Textes schreibt, dann erscheint nämlich alles als Zitat. ;)

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

29

Saturday, August 9th 2014, 10:59am

Ich selbst muss mir auch den Schuh anziehen, zwar hier aktiv sein zu wollen, doch dann ....keine Ahnung...gerät es in Vergessenheit,weil die Zeit fehlt.
Wenn man dann aktiv ist,sind es stellenweise wenig Neuigkeiten...
Doch was soll man auch groß schreiben,wenn man mit seinen Uhren zufrieden ist,gerade kein Neukauf anliegt und das Wetter auch noch einlädt,die Zeit draußen in der Sonne zu verbringen...?!
Besser weniger mit "Sinn" und verstand,als das "sinnlose" :thumbsup: Geschreibsel wie oben schon beschrieben...
Des weiteren denke ich,muss man nicht jedes Thema tot diskutieren bis alle Möglichkeiten und Eventualitäten bis aufs äußerste ausgeschlachtet worden...

Ich werde dem Forum auf jeden Fall treu bleiben und weiterhin hier aktiv sein,soweit es mir möglich ist.
Freue mich,dass hier diejenigen,die hier regelmäßig aktiv sind,so miteinander umgehen,wie sie es tun.
Da macht das Schreiben auch Spaß.
in diesem Sinn(e) .... :D
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

ULI (09.08.2014), AndiS (09.08.2014), Big Ben (09.08.2014)

Austrolupo

Intermediate

Posts: 263

Present since: Aug 21st 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 400

  • Send private message

30

Saturday, August 9th 2014, 5:47pm

Für den namenlosen Rotschreiber
ich habe eigentlich nur das zitiert:

Zitat von »TicTac_Uli« Nicht dass in ein paar Monaten wieder jemand obige Frage stellt!

Ab dem guten Morgen,war es meine Anmerkung,keine Ahnung warum das so gepostet wurde.
Ich bleibe bei meiner Meinung,das Forum,bzw.Sinn hat momentan nicht mehr Hochkonjunktur,wer das nicht sieht,dem kann man es auch nicht erklären.

Gruß Peter

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

31

Saturday, August 9th 2014, 6:18pm

Gefühlt schreiben hier im Forum nur 3 oder 4 Leute.


Das Interesse für Sinn hat bei mir nachgelassen mit dem schlechten P/L- Verhältnis
und der z.T. schlechten Qualität.
Das kann dann der sehr gute Service auch nicht mehr herausreißen.

Für mich ist Sinn auf einen Irrweg.
Bei der Preisgestaltung nimmt man die "Großen"
zum Vorbild, aber ohne deren Qualität und Image
bieten zu können.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Austrolupo (09.08.2014)

Austrolupo

Intermediate

Posts: 263

Present since: Aug 21st 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 400

  • Send private message

32

Saturday, August 9th 2014, 6:59pm

Das Interesse für Sinn hat bei mir nachgelassen mit dem schlechten P/L- Verhältnis
und der z.T. schlechten Qualität.
Das kann dann der sehr gute Service auch nicht mehr herausreißen.


Genau das ist bei mir auch der Fall,und der sogenannte gute Sevice,ist mir auch noch nicht wirklich aufgefallen,denn für mich ist eine Wartezeit von 2 Monaten nicht akzeptabel,und wenn dann die Uhr noch mit Kratzern zu mir kommt,ist der Ofen aus!
Auch das P/L verstehe ich nicht,wie kann man Preise jährlich erhöhen,und damit meine ich nicht Indexanpassungen,ohne irgendetwas bei der Uhr zu verbessern,andere Marken wie Casio machen das zwar auch zur Zeit,aber die bringen neue Technologien und Verfeinerungen,aber was macht Sinn?-nur die Preise hochfahren ist mir zuwenig,und nicht nur mir!
Warum zahle ich jetzt fast 300€ mehr für meine UX als vor 2 Jahren,wurde irgendetwas geändert 8| ,was den Preis rechtfertigen würde, außer das jetzt viele UXen stehenbleiben oder gar explodieren,und das ist der Punkt wo ich mich frage " Warum Sinn ? ".

Gruß Peter

Austrolupo

Intermediate

Posts: 263

Present since: Aug 21st 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 400

  • Send private message

33

Saturday, August 9th 2014, 7:05pm

Das kann dann der sehr gute Service auch nicht mehr herausreißen

Und wer eine gute zuverlässige Uhr hat,braucht eigentlich keinen guten Service!
Ich kauf mir auch keinen Seelenverkäufer beim Gebrauchtwagenhändler,nur weil der Mechaniker dort sympathisch ist.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,796

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12389

  • Send private message

34

Saturday, August 9th 2014, 7:15pm

Das Gejammere über das P/L-Verhältnis raff ich hier nicht... schlagt doch mal die Preisliste von Nautische Instrumente Mühle Glashütte auf.
Die Uhren sind vergleichbar mit Sinn, kosten aber deutlich mehr. Das Modell Kampfschwimmer kostet an einem Stoffband 2500 € und ist mit einer U1 vergleichbar, die kostet an Leder 1350......

Ein Beispiel für Preiserhöhungen einer anderen Marke: Eine Rolex Daytona kostete 2006 6150€, heute 9650....
Liebe Grüße :alexhai: Alex

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

AndiS (09.08.2014)

Austrolupo

Intermediate

Posts: 263

Present since: Aug 21st 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 400

  • Send private message

35

Saturday, August 9th 2014, 7:38pm

Guten Abend

Aber was rechtfertigt solche Preisanstiege? Bin z.B. Omega Fan ,die ziehen auch die Preise an,aber nicht so wie Sinn,und eine Omega verkaufe ich wenns sein muss sicher leichter als eine Sinn,das sehe ich zur Zeit an den Marktplätzen im Internet,das selbe bei Rolex,die steigern sogar ihren Preis (zumindest bei der Submariner),Sinn bekommt man zur Zeit mit günstigen Angeboten!
Wenn ich jetzt noch andere PROBLEMLOSE Marken,wie Citicen,Seiko,Casio,Eterna,Fortis,Omega,Tag Heuer......heranziehe,welche zumindest bei mir noch nie einen Service gebraucht haben,weil alle unaufällig laufen,sehe ich sehr wohl das P/L Verhältnis wirken,bei Sinn nicht,da ich 6 Sinn Uhren gehabt habe,und alle nachgebessert wurden,das hatte ich nur bei Sinn,sogar meine Tschibo Arbeitsuhr,hat die widrigsten Bedingungen jahrelang überlebt,im Gegensatz hätte keine meiner Sinn Uhren diese Prozedur überstanden,da alle nachgebessert wurden,hoffentlich meine letzte Sinn,die UX bleibt davon ausgeschlossen.

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

36

Saturday, August 9th 2014, 8:23pm

Austrolupo

Grundsätzlich stimme ich Dir wirklich zu.
Aus damals 6 oder 7 Sinn sind es inzwischen nur noch 2.
Wie Du an meiner Signatur sehen kannst,bin ich da sehr flexibel.
Es stimmt,die Vergleiche Sinn- Rolex; Sinn-Omega;Sinn-Breitling kann Sinn in Bezug auf Verarbeitung und Qualität nicht gewinnen.
Allerdings kann man die Preise auch nicht miteinander vergleichen.
Wenn ich sehe,was der Premiumtaucher von Sinn U1000 kostet und der Premiumtaucher von Rolex...
da bekomme ich die Sinn 2x und noch eine Sub dazu.
Marken wie Casio,Seiko,Citizen und wie der ganze Plastiksondermüll heißt,funzt hier auch nicht.
Denn 95 % der Uhren aus dem Land der aufgehenden Sonne sind Quarzer.
Die stecken da eine digitale Komponente dazu....gut is.
Wie soll das bei einer Automatik 3 ZeigerUhr gehen?
Die wenigen Automatikwerke,die die Asiaten haben,tun zwar ihren Dienst...aber wie ich selbst im Fall einer Citizen beurteilen kann,sehr geräuschvoll und nicht unbedingt der Chronometernorm entsprechend.
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Austrolupo

Intermediate

Posts: 263

Present since: Aug 21st 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 400

  • Send private message

37

Saturday, August 9th 2014, 8:40pm

Die wenigen Automatikwerke,die die Asiaten haben,tun zwar ihren Dienst...aber wie ich selbst im Fall einer Citizen beurteilen kann,sehr geräuschvoll und nicht unbedingt der Chronometernorm entsprechend.


Hallo ICEMAN,danke für etwas Unterstützung,aber ist die UX nicht auch nur ein Quarzer ,und macht die Arktis nicht auch rotierende Geräusche ?
Bei meinen Asiatinnen ,könnte ich mich nicht beschweren,meine Promaster läuft nach wie vor 3 Sek im Plus,meine Arktis konnte dazumals nur träumen davon,und der Kunststoffdreck von Casio gewinnt sicher alle Vergleiche,wenns um Robustheit geht,welche von Sinn immer geworben wird.
Man sollte sich mal die Frage stellen,sollte ich Schiffbruch erleiden,und auf eine einsame Insel gespült werden,welche Uhr würde dann Sinn machen,sicher keine SINN,ich würde eine Casio nehmen,die zeigt auch noch die Zeit an,wenn meine Knochen schon lange von der Sonne gebleicht wurden.
Das ist auch der Grund warum Piloten fast keine Fliegeruhren tragen,schon gar keine von Sinn,sondern eher Casio oder Citizen,auch die Austronauten verlassen sich lieber auf den Kunststoffdreck,aber wenn ich mein Leben in eine Uhr legen müsste ,wäre das sicher nicht in die Hände einer Sinn.

HappyDay

Unregistered

38

Saturday, August 9th 2014, 9:06pm

Aber was rechtfertigt solche Preisanstiege?

Ganz einfach: "Der Markt." Und der hat bekanntlich immer recht. ;)

Allerdings versteht sich dieser Thread ausdrücklich nicht als allgemeine Meckerecke über SINN-Uhren, -Qualität, -Service oder -Preise.

Sondern einzig und allein als ein Diskussionsfaden über die mehr oder weniger rege oder zurückhaltende aktive Beteiligung an diesem Forum.

Über SINN-Uhren, -Qualität usw. haben wir mehr als genügend andere Threads, daher bitte ich höflichst, dieses Thema davon freizuhalten.

Vielen Dank.

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

39

Saturday, August 9th 2014, 10:11pm

Ja...leider sind wie ein wenig abgeschweift .....

Nun...vielleicht wäret Du dann in einem Casio Forum besser aufgehoben.
Nicht böse gemeint,aber da kannst Du sicher mehr über permanente Neuerungen lesen,über überragende Qualität und sicher ist dort mehr los,
weil eine breite Masse diese Uhren trägt,weil sie einfach auf die Dinger stehen.
Wie gesagt,nicht böse gemeint...
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

AndiS

Administrator

Posts: 10,613

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 17213

  • Send private message

40

Saturday, August 9th 2014, 11:21pm

Aber was rechtfertigt solche Preisanstiege?

Ganz einfach: "Der Markt." Und der hat bekanntlich immer recht. ;)

Allerdings versteht sich dieser Thread ausdrücklich nicht als allgemeine Meckerecke über SINN-Uhren, -Qualität, -Service oder -Preise.

Sondern einzig und allein als ein Diskussionsfaden über die mehr oder weniger rege oder zurückhaltende aktive Beteiligung an diesem Forum.

Über SINN-Uhren, -Qualität usw. haben wir mehr als genügend andere Threads, daher bitte ich höflichst, dieses Thema davon freizuhalten.

Vielen Dank.


Der Olaf bringt es auf den Punkt.
Ganz ehrlich stresst mich die Unzufriedenheit, sofern jemand schlechte Erfahrungen hat, was andres kaufen möchte, solle er dies tun - aber bitte anderen nicht den Spaß an ihrer Sinn nehmen.
das ist unfair.
Und wie Olaf auch bereits bemerkt hat, geht es hier um die Frequenz des Forums - nicht mehr und nicht weniger.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.