You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dave2906

Intermediate

Posts: 446

Present since: May 29th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 31

  • Send private message

1

Saturday, August 9th 2014, 3:57pm

Kratzer im Glas-Hilfe!!!

Hi Leute,
ich hab's heute tatsächlich geschafft an nem Metall-Treppengitter hängen zu bleiben. Keine Angst, mir ist nix passiert. :cool:

ABER: Meine Flieger hat es böse erwischt... ich brauche eure Hilfe.

Ich hoffe das nur die Entspiegelungsschicht etwas abbekommen hat... weiß nicht, ob man das auf dem Bild erkennen kann. Kann man die Schicht bei Sinn abschleifen lassen oder anderweitig den Makel beseitigen?
Hat jemand von euch Erfahrung wie lange das dauert und wo so in etwa die Kosten liegen?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe! Anbei ein Foto des Schadens...

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

2

Saturday, August 9th 2014, 4:04pm

Schlecht zu erkennen Dave....sorry.
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Dave2906

Intermediate

Posts: 446

Present since: May 29th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 31

  • Send private message

3

Saturday, August 9th 2014, 4:24pm

Sorry, besser bekomme ich es nicht hin... die Spur zieht sich von der 38 bis zur 46.
War ein glattes Edelstahlgeländer... hat das die Beschichtung zerstört, oder ist die "stärker" als Edelstahl und der hat quasi nur ein paar Metallspuren hinterlassen, die sich mit etwas mehr als nem Poliertuch entfernen lassen?
Ich weiß, ist per Ferndiagnose schlecht zu beurteilen...trotzdem Danke für eure Meinungen.

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

4

Saturday, August 9th 2014, 4:27pm

Wenn dann dürfte es nur die Beschichtung erwischt haben.
Ähnliches Problem hatte ich an meiner U2 auch (Metallarmband meiner Nichte)
und habe die Beschichtung dann entfernt (Sch...arbeit).

http://www.sinn-uhrenforum.de/index.php?…light=U2+nackig

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

5

Saturday, August 9th 2014, 4:27pm

Wenn es nicht die Entspiegelung ist, würde ich das Glas erneuern lassen, sonst schaust du immer auf den Kratzer... die Kosten sind wahrscheinlich schnell vergessen, der Kratzer nicht.

Zu den Kosten kann ich nix sagen, hatte immer Glück, aber der Kundendienst von Sinn hat reelle Preise.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Dave2906

Intermediate

Posts: 446

Present since: May 29th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 31

  • Send private message

6

Saturday, August 9th 2014, 5:05pm

Was ich noch nicht so ganz verstanden habe.... die Entspiegelung soll ja auch so ca. 1800 HV haben und Edelstahl im niedrigen dreistelligen Bereich. Wie kann es dann eigentlich im härteren Material Spüren hinterlassen?!?

Gut das ich nächste Woche ohnehin in Ffm bin, da werde ich mal bei Sinn vorbeifahren, vielleicht schleifen die ja auch direkt ambulant und ich kann warten ;-).
Irgendwie mag ich die Beschichtung jetzt nicht mehr... :thumbdown:

Wird schon seinen Grund haben, dass die meisten (zumindest außen) nix mehr aufs Saphierglas aufdampfen.

nagbor

* Bester Beitrag 2011 *

Posts: 620

Present since: Oct 19th 2010

wbb.thread.post.credits.thank: 644

  • Send private message

7

Saturday, August 9th 2014, 7:01pm

1800 HV haben nur die U's, die Entspiegelung der anderen Sinn-Modelle ist sehr viel weicher, ich meine mal irgendwo hier etwas von 220 HV gelesen zu haben. Aber auch die Entspiegelung der U's kriegt Macken. Also weg damit, entweder bei Sinn oder, für Risikofreudige, mit einem Dremel mit Polieraufsatz und Sidol-Politur. Habe ich schon bei einer 857 und einer U1000 gemacht, klappt also sowohl bei der weichen als auch der harten Beschichtung.
Grüsse
Boris

Dave2906

Intermediate

Posts: 446

Present since: May 29th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 31

  • Send private message

8

Saturday, August 9th 2014, 7:30pm

Ach, da ist ne andere Beschichtung drauf?!?! Irgendwie fühle ich mich jetzt beschmutzt ;)

Ich bin zwar grundsätzlich auch ein Dremel-Typ... aber bei ner 3k Uhr, schreit mein Hirn da Hemmung :eek:.
Da müsste doch auch das glas für raus, oder... sonst kommt man doch nie sauber an den Rand.

Naja, wie auch immer... werd ich wohl im Füldchen (hoffentlich ambulant) machen lassen. Wie praktisch das ich nächste Woche eh da bin.

nagbor

* Bester Beitrag 2011 *

Posts: 620

Present since: Oct 19th 2010

wbb.thread.post.credits.thank: 644

  • Send private message

9

Saturday, August 9th 2014, 7:54pm

Das Glas muss nicht raus, aber der Drehring muss ab. Bei der 900er wirst Du daher wirklich nur schlecht an den Rand kommen, da die Uhr ja anders aufgebaut ist als die U1000 oder die 857. Du hast schon recht, das alles ist wirklich nicht jedermanns Sache, doch dafür gibt´s ja den Sinn-Kundendienst.
Grüsse
Boris

Dave2906

Intermediate

Posts: 446

Present since: May 29th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 31

  • Send private message

10

Saturday, August 9th 2014, 8:02pm

Der Drehring... ja, das wird bei mir allerdings echt schwierig. Ich seh es schon kommen, bei mir werden aus den 75,- EUR wahrscheinlich 200,- EUR, weil die ganze Uhr auseinander genommen werden muss... kann mir nicht vorstellen, dass da jemand in eingebautem Zustand dran rumschleift. :eek:

Austrolupo

Intermediate

Posts: 262

Present since: Aug 21st 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 400

  • Send private message

11

Saturday, August 9th 2014, 8:53pm

Bei meiner ECO CITIZEN DRIVE TITAN ist die Beschichtung immer noch ohne Kratzer,und das nach über 5 Jahren,bei meiner UX waren sie schon nach ungefähr 2 Monaten zu sehen.

Dave2906

Intermediate

Posts: 446

Present since: May 29th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 31

  • Send private message

12

Sunday, August 10th 2014, 12:01am

Tja, anscheinend stimmt der Spruch.... Nur die Harten komm'n Garten. :mad:

Meine Lehre hieraus... Saphir ist gut, wenn er unbedampft ist. ;)

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

13

Sunday, August 10th 2014, 10:03am

Hallo Dave

Wird schon werden.....Kopf hoch.
Selbst wenn sie in Frankfurt bleiben muss,so kannst Du dich danach wieder darauf freuen.
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Dave2906

Intermediate

Posts: 446

Present since: May 29th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 31

  • Send private message

14

Sunday, August 10th 2014, 11:26am

Der Schock war groß, aber mittlerweile hab ich wieder normalen Puls. Ich bin wohl das, was man eine Poliertuch-muschi nennt ;-).
Gott sei Dank sieht man den Kratzer nur bei genauem hinsehen und Seitenlicht. Ich werde Im Füldchen vorbeifahren und wenn es ambulant für unter 100,- Euro geht auch gleich machen lassen. Wenn es ein Aufriss mit auseinanderbauen sein muss, warte ich bis zur nächsten Revision in 7-10 Jahren und nehm's als Feature. ;-)

Posts: 2,055

Present since: Dec 1st 2007

Location: meist im hohen Norden

wbb.thread.post.credits.thank: 3768

  • Send private message

15

Sunday, August 10th 2014, 12:06pm

So würd´ ich´s auch machen - ist doch wie beim Auto. Paßt man zu sehr auf, vermiest man sich den Spaß.

Trotzdem schmerzt der erste Kratzer. Aber weitere werden ja kommen. Also genießen und entspannen ! :thumbup:
Viele Grüße, Daniel


der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,545

wbb.thread.post.credits.thank: 8723

  • Send private message

16

Sunday, August 10th 2014, 1:21pm

1800 HV haben nur die U's, die Entspiegelung der anderen Sinn-Modelle ist sehr viel weicher, ich meine mal irgendwo hier etwas von 220 HV gelesen zu haben.
Ich denke, dies ist so nicht ganz richtig. In der Tat fing SINN bei den U-Modellen an, eine härtere, farblose Entspiegelung einzusetzen. Diese wurde jedoch gerade bei der 900 (Multifunktion) als "Expeditionsuhr" zeitgleich verwendet. Bei der später lancierten 900 Flieger kam sie meines Wissens direkt zum Einsatz. Heute dürfte jede SINN-Uhr diese bessere Entspiegelung besitzen.

Wo hast Du die Härteangabe von 1.800 Vickers her? Saphirkristallglas besitzt 2.200 Vickers. Offen gesagt, vermute ich, dass die Entspiegelungsschicht weitaus weicher ist.

Vor ein paar Jahren kostete ein Saphirkristallglas in der Größenordnung der 900 um die EUR 100 plus Einbau bei SINN. Also dürften es heute zirka EUR 500 plus Einbau sein. Nein, letzter Satz war ein Spässle :D ...
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Dave2906

Intermediate

Posts: 446

Present since: May 29th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 31

  • Send private message

17

Sunday, August 10th 2014, 2:05pm

Die 1.800 HV hab ich aus dem Uhrforum, da gabs schonmal eine Diskussion zur Entspiegelung. Kam mir auch recht viel vor, hab's mangels besserem Wissen aber mal geglaubt.
Gibt es sonst eigentlich noch viele andere Hersteller, die standarsmäßig auch außen beschichten?
Ich glaub die Omegas und TH's (und Rolex?!) dieser Welt sind nur von innen entspiegelt.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,545

wbb.thread.post.credits.thank: 8723

  • Send private message

18

Sunday, August 10th 2014, 2:15pm

Meines Wissens beschichtet BREITLING standardmäßig beidseitig. Aber es gibt sicherlich noch viele andere Hersteller.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

19

Sunday, August 10th 2014, 3:12pm

Sinn hat 2 Arten von Entspiegelungen, eine harte und eine weiche.
Früher war die Weiche bläulich und die Härtere weiß, heute sind sie beide weiß, sie lassen sich also nicht so ohne weiteres unterscheiden, die 104 z.B. hat die Weiche die U2 die Harte.
Welche die 900 hat kann ich leider nicht sagen, erfährst du aber bei deinem Besuch im Kundendienst bei Sinn.

Ich lasse die weiche Entspiegelung meist bei Neukauf entfernen, die alte blaue habe ich sowieso immer runter polieren lassen.

Rolex hat gar keine Entspiegelung weder innen noch außen, nur die neueren Lupen fürs Datum sind entspiegelt (ca. ab der116710), Guinand hatte nur innen entspiegelte Gläser.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Dave2906

Intermediate

Posts: 446

Present since: May 29th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 31

  • Send private message

20

Sunday, August 10th 2014, 3:39pm

Der "alte Helmut" wußte halt was SINN macht :-)