Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 571

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8157

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Februar 2015, 21:30

Vorstellung Sinn 810Q

Hallo Forumsfreunde,
heute möchte ich Euch noch meinen letzten Neuzugang vorstellen, der mir kürzlich quasi zugeflogen ist ;-)



Eine Sinn 810Q aus den guten alten 80ern, eine schlichte zeitlose instrumentelle Quarz Taucheruhr vom schnellen Helmut:



Hier die Daten aus den Preislisten von 1989 und 1993:
810Q mit Eta 955124
Edelstahl, 20 bar, Drehlünette,
verschraubte Krone, Wochentag und Datum in D und E, nur arabische Ziffern, Mineralwasser, sehr gut ablesbar, DM 320 bzw. mit Silikon Olfüllung 800 bar für DM 420



Man beachte die Angabe 8000m auf dem Zifferblatt!!
Meine hat aber keine Ölfüllung,
aber dir gab's auch damals schon optional.



Auch das schöne 22er Stahlband...







wirklich super ablesbar



die Uhr lag preislich etwa auf dem unteren DM Preis von damals,
allerdings wusste ich nicht ob sie läuft ;
also erstmal im Füldchen ne neue Batterie rein, Wadi Prüfung anstandslos bestanden, das Ganze übrigens kostenlos... und die Freude war groß!



Hier mit Ihrer neueren Schwester der 657s





Erst fand ich sie ziemlich unspektakulär und old fashion aber inzwischen finde ich das ist eine ganz zeitlose schlichte sehr gut ablesbare 3 Zeigeruhr typisch Sinn und dennoch nicht alltäglich. Sehr flach, tolle sehr gut leuchtende Zeiger a la der aktuellen T Serie aber mit Zahlen, eher selten bei Tauchern aber das mag ich persönlich sehr. Ich hoffe Euch haben die Bilder gefallen ;-)

Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »selespeed« (28. Februar 2015, 22:05)


Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4855

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Februar 2015, 23:03

Meinen Glückwunsch und danke für die Vorstellung!

Ich würde zumindest mal fragen, ob man die Datumsscheibe etwas gerader ausrichten kann.

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 571

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8157

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Februar 2015, 23:21

Ach so, Durchmesser ca. 41mm und sehr flach ca. 10m, Krone bei 4 Uhr, Lünette einseitig rastend.
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Beiträge: 2 131

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1047

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Februar 2015, 23:47

Interessant, war mir bislang gänzlich unbekannt. Was für ein Glas hat die Gute?
Gut gefällt mir das relativ breitd Band im Verhältnis zur Uhr (> die Hälfte)
Wenn ich überlege, dass meine Seiko Kinetic Anfang der 90er 500DM gekostet hat, wird einem bewusst wie relativ niedrigpreisig SINN damals angesiedelt war. Auch ne 103er lag damals nicht arg weit weg.
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

Dinole

Profi

Beiträge: 573

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 1292

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. März 2015, 03:44

Mineralwasser
........oder Mineralglas?
Gruß

Dinole

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 839

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12854

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. März 2015, 10:21

Moin Stefan,
danke f.d. gelungene Vorstellung, ich habe dieses Modell bisher noch garnicht auf dem Schirm gehabt,
sie macht sich aber sehr gut auf den aussagekräftigen Bildern, ein wirklich zeitloses Design.
Toll ist auch die geringe Bauhöhe,der sichtbar gute Zustand und auch das klassische Sinn-Band.

Viel Spaß mit der Zugeflogenen !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 391

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11684

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. März 2015, 10:55

Mir gefällt die Uhr irgendwie auch richtig gut! Eigentlich schade, dass es keine Automatik ist.

Ich finde, die Uhr ist ganz schön teuer gewesen? Das bäschte für den günschtigsten Preis, war doch Helmut`s Devise.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 391

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11684

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. März 2015, 10:56

Mineralwasser
........oder Mineralglas?



Ich glaube, die hat Mineralglas, oder ?
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Beiträge: 2 131

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1047

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 1. März 2015, 13:16

Oha das Wort "Mineralwasser " habe ich doch glatt überlesen
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

citizen

Erleuchteter

Beiträge: 3 009

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1340

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. März 2015, 15:27

Sehr schöne Uhr, Stefan. Danke für die tollen Bilder.


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

Spongehead

Meister

Beiträge: 1 878

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3280

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. März 2015, 17:06

Oh ja, ein tolles Stück Geschichte !!!! Der Vorläufer aller ölgefüllten Uhren !


Glückwunsch und viel Spaß mit dem seltenen Stück !!!


Hat schonmal jemand eine 810Q MIT Ölfüllung gesehen ? Wurde das Druckproblem bei Temperaturänderungen über eine Luftblase gelöst ?
Viele Grüße, Daniel


selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 571

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8157

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. März 2015, 17:25

Danke alle zusammen,
ja die Uhr hat natürlich ein Mineralglas und kein Mineralwasser ;-) das hat das Handy verzapft.
Das Datum steht normal auch 1a!
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 571

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8157

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. März 2015, 21:28

Hier noch ein paar Bilder der 810Q mit dem zugehörigen Sinn Taucheruhren Katalog von 1996:









Interessant ist das auf dem Zb weder Quarz noch 8000m steht, ich vermute das hat man in den letzten Baujahren weggelassen, evtl gab es ja doch auch ne Version mit Mechanik Werk? Versuche ich noch rauszufinden...





Und hier noch zwei Nachtbilder mit Illumination
einmal ohne Licht einmal Schwarzlicht ;-)




30 Jahre alt aber leuchtet noch ganz ordentlich was :-D
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »selespeed« (2. März 2015, 22:04)


Beiträge: 2 131

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1047

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. März 2015, 22:17

Die abgebildeten Lederbänder sehen aus als hätten sie einen 20mm Anstoß. Sieht etwas verloren aus:( Das Metallband steht ihr besser
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 571

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8157

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. März 2015, 12:10

Ich habe noch mal durch die alten Kataloge gestöbert, die 810 scheint es doch nur als Quarz (mit und ohne Öl) gegeben zu haben! Das neue ZB ohne den Schriftzug Quarz und 8000m gab es erst ab Januar 1997, mich wundert es eh wie lange es diese Uhr gab... Da kostete sie übrigens an Stahl schon DM 630,-
Von Hydro ist da übrigens nicht mehr die Rede, da wurde sie wohl dann von der 403 abgelöst!
Hier noch der Katalogtext lesbar:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

rednail

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Danksagungen: 350

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. März 2015, 13:08

Sehr schöne Uhr und tolle Präsentation.
Die Uhr wurde also mindestens von 1989 bis 1997 verkauft?
Die Preissteigerung von 320€/420€ auf 630€ ist aber auch nicht ohne.(War bestimmt der Lothar ab 1995 8) )

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 571

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8157

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. März 2015, 21:19

Ja denke auch Lothar waren die Uhren generell zu billig...
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 571

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8157

  • Nachricht senden

18

Samstag, 7. März 2015, 22:10

Hier noch ein paar Bildchen der Vor-UX ohne Membranboden ;-)




Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

leroytwohawks

Anfänger

Beiträge: 11

Dabei seit: 24. März 2009

Wohnort: Wilkes-Barre, PA. USA

Danksagungen: 498

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. April 2016, 03:30

Sinn 810 Hydro Prototype

Ich weiß, dass diese veröffentlicht wurde im letzten Jahr, aber ich lief nur über sie und hatte über ein Hydro-Prototyp habe ich geschrieben im Jahr 2009 von dieser wieder musste ich es eine Menge Forschung am Ende tun damals und am Ende ist es zum Selbstkostenpreis verkauft zu tun und Zeit, um das Öl zu ersetzen, damals, die hätte mussten wurden von Sinn gemacht. Ich bedauerte es etwa eine Minute zu verkaufen, nachdem ich es verkauft. :-(

Hier kannst du Bilder von der Uhr aus meinem Album auf meinem Watchuseek Seite sehen und was ich als Beschreibung.

Ein frühes Sinn Prototyp ihrer Hydro besaß ich. Es kam von einem Sinn Mitarbeiter in Deutschland. Das war die Inspiration für die Bell & Ross Hydromax, da dies ein paar Jahre vor und Sinn, die Fälle, für sie zu Bell & Ross geliefert produziert wurde. Das Öl hatte vor bei einem Batteriewechsel zu meinem Kauf verloren gegangen ist, und nach der Entdeckung, würde es mindestens sechs Monate warten und $ 500 bis $ 800 Kosten von Sinn, um es gewartet haben, wurde es gehandelt. Eine, die ich wünschte, ich hätte gehalten haben. :-(
»leroytwohawks« hat folgende Bilder angehängt:
  • P3260014-1.JPG
  • P3260015-1.jpg
  • P3260007.JPG
I'm not the one!!! :o:

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 331

Danksagungen: 3558

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 08:34

Frage an die Cracks: warum gab es die Uhr mit und ohne Ölfüllung?
Was macht den Unterschied?
Was ist besser?
Bei einer 810 ohne Ölfüllung... worauf muss ich da achten?

Besten Dank!
: verliebt
Glücklich ist, wer glücklich macht!