Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 426

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8053

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. April 2015, 10:00

Belastungstest der U2s

Im nächsten Uhrenheft Chronos 04/2015 absolviert die Sinn U2s einen Belastungstest in der Höhle!
Chronos steigt mit einem Hohlenforscher und der U2s unter die Erde...
man darf gespannt sein :-D
Das Heft erscheint am 29. Mai.
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

schirrmeister

Moderator + Captain Vintage

Beiträge: 1 159

Dabei seit: 29. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 2530

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. April 2015, 13:36

Höhle,
Die wird doch wohl nicht durchfallen?

Hölle wäre mal ein geiler Test :pop:
Nur die Zeit ist unbestechlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1040

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. April 2015, 15:31

Einzig interessant dürfte sein, was mit der PVD Beschichtung und der äußeren Entspiegelung passiert wenn er im Dunkeln an Granit oder sonstigem Gestein kratzt, der hohle Forschen ;) . Ansonsten wüsste ich auch nicht was für einen Mehrwert an Erkenntniss dieser test bringen soll? ?(
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. April 2015, 18:52

Es geht dabei doch sicher um das Höhlentauchen,oder ?
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1040

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. April 2015, 21:38

Bei einer Uhr mit 2000m WD seh ich in dem Versuch ebenso keinen Mehrwert. Aber warten wir es mal ab was dabei rum kommt :rolleyes:
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. April 2015, 22:36

Wenn es darum geht,dass die Robustheit bewiesen werden soll...dann doch ....auf jeden Fall.
Das die Uhr 2000 meter schafft,is ja nun klar......
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1040

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. April 2015, 23:23

Was in Sachen Robustheit sollte die Uhr bei einem Tauchgang unter Beweis stellen? Ist mir auch egal, geh jetzt eh ins Bett und kann mit der offenen Frage sicher gut einschlafen.
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 890

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1086

  • Nachricht senden

8

Samstag, 18. April 2015, 06:33

Den Test mit der Ablesbarkeit bei völliger Dunkelheit wird sie bestens bestehen.
Und wenn ich so an den früheren Rolex-Explorer-Slogan denke: Auch derU2S-Höhlen-Forscher kann erkennen, ob Tag oder Nacht ist.
Das sind doch gute Voraussetzungen...


Gesendet von iPad mit Tapatalk
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. April 2015, 09:46

@sinncity

Ich denke es sagt mehr aus ein reiner Tiefentest.
Steigt man in Höhlen,wird die Uhr sicherlich mit Stößen konfrontiert.
Wenn die Uhr dann zusätzlich noch unter Wasser ist,weil etwas schwer zu erkunden,da wenig Platz vorhanden,
Dann sagt das imo mehr aus,als ein "langweiliger" Drucktest....wobei die Uhr meinetwegen an einem Tauchroboter befestigt wurde.
Wenn die Uhr sowas locker übersteht,der Höhlenforscher dann auch über eine jederzeit gute Ablesbarkeit schwärmt,wäre das doch eine tolle Werbung.
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 426

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8053

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. April 2015, 17:21

Ich vermute auch es geht in erster Linie um Wasser, Dunkelheit und Steine sprich Dichtigkeit, Kratzer und Ablesbarkeit !Bin auch gespannt was da so rauskommt, sicher für uns nix "kriegsentscheidendes " außer das die Uhr super ist :-D
Auf jeden Fall ein schöner Werbeauftritt Sinn macht das schon ganz gut...
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. April 2015, 14:19

Da ich die Zeitung nicht mehr abonniert habe,wäre es sehr nett,wenn einer Euch den Bericht hier dann mal einstellen würde... :thumbup:
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. April 2015, 17:25

Es wäre nett wenn der Artikel maximal per mail oder Nachricht im forum privat weiter gegeben wird - ohne schriftliche Genehmigung des Verlages wäre das nämlich ein Urheberrechtsbruch der empfindlich teuer werden kann.

Evtl. Kann den ja jemals ein scannen und den interessierten eine Kopie schicken.

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. April 2015, 20:50

Also ich habe hier schon abfotografierte Berichte aus Zeitungen gesehen...
Aber Ärger soll natürlich niemand bekommen.
wäre auf jeden Fall nett,wenn mir den Bericht mal jemand zukommen lassen würde...:-)
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 426

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8053

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. April 2015, 09:02

Werde mir das Heft holen! Könnte ich wohl machen, so wie von Dennis vorgeschlagen ;-)
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 426

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8053

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29. Mai 2015, 18:40

So das neue Chronos Heft ist da :thumbup:
Ganze 12 Seiten mit vielen großformatigen Bildern sind der U2s gewidmet :cool:
Alles in allem sehr lesenswert insbes für alle U2 Fans :p
Der "Härtetest in der Höhle" geht erwartungsgemäß gut aus mit 81 von 100 Punkten!
Fazit: ein treuer Begleiter und nur geringe Blessuren bei dem Extremtrip !

Quelle Chronos 04/2015

Video dazu kann man unter Watchtime.net ansehen.
Mache ich noch heute abend :D
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »selespeed« (29. Mai 2015, 19:07)


Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. Mai 2015, 21:26

Oh, das habe ich wohl gestern übersehen, als ich etwas Zeit überbrücken musste und im Bahnhof etwas in den Zeitschriften gestöbert habe.

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 426

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8053

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. Mai 2015, 21:53

Ist wohl erst seit heute im Handel :cool:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

18

Samstag, 30. Mai 2015, 12:18

Wo waren denn die Schwachstellen.....die der U2 19 Punkte gekostet haben?
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Dave2906

Fortgeschrittener

Beiträge: 446

Dabei seit: 29. Mai 2014

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

19

Samstag, 30. Mai 2015, 13:27

Die meisten Abzüge gibt es bei den Tests immer für die Standard ETA/Sellita-Werke... laufen zuverlässig, sind aber halt keine Manufakturwerke

Gesendet von meinem Z30 mit Tapatalk

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 453

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12184

  • Nachricht senden

20

Samstag, 30. Mai 2015, 14:13

Na das find ich seltsam, wenn das ein gutes zuverlässiges Werk ist. Wenn eine Abwertung erfolgt, muss das auch nachvollziehbar sein. Wenn das Werk von hoher Qualitätsstufe und gut einreguliert ist, muss es nicht zwangsläufig schlechter als ein Manufakturwerk sein.



Sent with Iphone via Tapatalk
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.