Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 958

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1195

  • Nachricht senden

21

Samstag, 25. April 2015, 18:04

Armin, RESPEKT.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

xDream

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Dabei seit: 23. Februar 2013

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

22

Samstag, 25. April 2015, 20:25

Vielen Dank für den regen Zuspruch.

@Andi: genau dieser Herr Smirnov. Das Beschichten selber kostet bei ihm 250€. Das Aufbereiten des Gehäuses (was bei mir dringend notwendig war) bzw. das satinieren von Gehäuse und Band hat er in diesem Zusammenhang für 20 oder 30€ gemacht. Revisionieren hab ich sie bei ihm auch gleich noch lassen.

Noch mal ein Bisschen Story zum Hintergrund:
Ich liebe die 103er Serie. Dieses Exemplar war meine erste Sinn überhaupt. Ich hab sie günstig erstanden, sie hatte Kampfspuren und hat schon die ein oder andere Wandlung durchlaufen (siehe mein Vorstellungsthread).
In meiner mittlerweile angewachsenen Sammlung fehlte mir irgendwie eine schwarze Uhr aber die aktuellen und jüngeren schwarzen Modelle von Sinn sagen mir für mich nicht zu; ich hab nur noch Chronos, also fallen die Dreizeiger raus, die U-Modelle und im Besonderen die U1000 ist mir zu wuchtig, die 900 und die 757 zu groß und die 756 hab ich als Diapal und eine zweite Uhr ohne Permanentsekunde wollte ich nicht und schon gar nicht mit dem dünnen Band.
Irgendwann bin ich im Uhrforum auf einen Bericht gestoßen wo einer eine uralte 144 bei Herr Smirnov hat schwärzen lassen und da wurde die zuvor fixe Idee greifbar. Also habe ich ein wenig gesucht und mir noch eine zweite 103 angeschafft (im Tausxh gegen meine 556i und ein paar €) und dann gings los.
Meine persönliche Black Beauty hab ich jetzt seit ca. 8 Wochen und bin hochzufrieden.

Viele Grüße

Armin
Am Anfang hatte ich eine Sinn für jeden Tag, mittlweile hab ich für jeden Tag eine Sinn.

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4854

  • Nachricht senden

23

Samstag, 25. April 2015, 23:37

Die Satinierung unter dem schwarz finde ich echt toll. Allerdings sind 250€ auch kein Pappenstil.

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 308

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11570

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 26. April 2015, 11:22

Auf den ersten Bildern ist die Uhr in der Tat sehr hell abgelichtet.

Auf alle Fälle gefällt mir diese schwarze 103 sehr, sehr gut – ein tolles Projekt.

Ich spekuliere ja immer noch mit einem schwarzen EZM 3, ich habe jedoch vor einem Abrieb der schwarzen Beschichtung Angst. Na ja, mal schauen, wie sich deine Uhr nach einer gewissen Tragezeit entwickelt, halte uns bitte auf dem Laufenden.

Viel Spaß mit der tollen 103!!
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Big Ben« (26. April 2015, 11:39)


xDream

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Dabei seit: 23. Februar 2013

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 26. April 2015, 11:37

Einen schwarzen EZM 3 kann ich mir auch gut vorstellen. DIe Grundform ist ja die gleiche wie bei der 103, nur das restliche Design ist noch etwas tooliger.

Bisher sind keine Abnutzungserscheinungen sichtbar.

Ansich sollte eine DLC Beschichtung insgesamt recht robust sein; eigentlich wird sowas ja primär zur Beschichtung stark beanspruchter Werkzeuge genutzt, aber wir werden es im Laufe der Zeit sehen. Momentan trag ich die Uhr auch überdurchschnittlich oft im Vergleich zu meinen anderen.

Die 250€ sind mit Sicherheit kein Pappenstiel aber verglichen mit den Preisen die so manch anderer Anbieter aufruft (Blaken, DLCUHR,...) ist das spottbillig. Vielleicht nicht mit soviel Chi-Chi aber da kann ich auch verzichten.


Am Anfang hatte ich eine Sinn für jeden Tag, mittlweile hab ich für jeden Tag eine Sinn.

Fridy

Fortgeschrittener

Beiträge: 464

Dabei seit: 15. März 2015

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 26. April 2015, 20:32

Die uhr ist der Wahnsinn armin! Wunderschö!! Gefällt mir persönlich um einiges besser als die Serien 103. Halt mich mal auf dem laufenden wie stabil die Beschichtung is.
Zweimal Exit und.... Mal sehen :D

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 533

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8138

  • Nachricht senden

27

Montag, 27. April 2015, 08:51

Hammeruhr mein Glückwunsch! Ich finde €250 für die schwarze Beschichtung Nicht zu viel, wenn sie gut hält!
Die DLC Schicht ist sehr hart und könnte ohne Tegiment darunter bei Stößen abplatzen, so argumentiert auch Sinn! An Abrieb wie bei der Schwarzverchromung glaube ich aber eher nicht.
Tolle Idee!!!
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

xDream

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Dabei seit: 23. Februar 2013

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

28

Montag, 27. April 2015, 09:18

Bei Sinn selbst liegt der Aufpreis zwischen den schwarzen und nicht-schwarzen Uhren auf den ersten Blick bei 200-230€ (z.B. 756, 757, 140, 856, 857, 900, U1000), von daher also relativ ähnlich.
Am Anfang hatte ich eine Sinn für jeden Tag, mittlweile hab ich für jeden Tag eine Sinn.

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4854

  • Nachricht senden

29

Montag, 27. April 2015, 11:44

Der kleine unterschied ist, dass bei Sinn dann auch der Untergrund gehärtet ist ;-)

In Anbetracht des Aufwandes beim schwärzen ist das aber auch nicht wirklich vergleichbar.

xDream

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Dabei seit: 23. Februar 2013

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

30

Montag, 27. April 2015, 12:28

Bei den von mir betrachteten Modellen (z.B. 756, 757, 140, 856, 857, 900, U1000) ist das Ausgangsmodell auch immer tegimentiert.
Die 200-230€ sind die reine Differenz zwischen tegimentiert silber und tegimentiert schwarz; also wirklich das reine schwärzen.
Der Unterschied zwischen untegimentiert und tegimentiert schwarz liegt bei 440€ (UX und U2).
Am Anfang hatte ich eine Sinn für jeden Tag, mittlweile hab ich für jeden Tag eine Sinn.

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4854

  • Nachricht senden

31

Montag, 27. April 2015, 14:53

Oh, das hatte ich nicht bedacht. Ja dann ist das wirklich okay! Zumal man diesen Look ja bei Sinn auch nicht bekommt.

mitjascha

Schüler

Beiträge: 70

Dabei seit: 3. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 29. April 2015, 11:35

So schön! Den Namen Smirnov speichere ich mal ab :) Danke fürs zeigen.
:)

Beiträge: 2 087

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1046

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 29. April 2015, 12:42

Sieht toll aus, danke fürs Zeigen :thumbup:
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 662

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12574

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:16

Wer bin ich ?


Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 240

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2433

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:28

657 oder 857

Gruß
Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 662

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12574

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:31

F a l s c h ! !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 240

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2433

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:32

OK eben noch edit auf 857

Gruß
Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 662

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12574

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:34

K o r r e k t ! !

Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 240

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2433

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:38

Ah eine 857 UTC TESTAF!

Stimmt, bei der leuchtet serienmässig der Sekundenzeiger. Beiden andereren nur mit gutem Zureden ...

Neu oder mit Perwoll gewaschen ??

Gruß
Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matze« (23. Juni 2016, 22:58)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lemanianer (23.06.2016)

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 662

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12574

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:49

Du Luchs ! :kow:

Ich dachte, dass mit einem schummrigen Bild nicht gleich erkennbar ist, dass es eine Testaf ist.

Sind halt doch Profis hier, die auch die Details erkennen. ^^ ^^ ^^

Meine neue Alte.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.