Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 305

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 7963

  • Nachricht senden

21

Montag, 18. Juli 2016, 20:50

Gute Wahl, sehr gute Wahl Gregor :thumbup::thumbup::cool:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 349

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11998

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 14. März 2018, 21:39



Weil man im Urlaub ja entschleunigen sollte, habe ich mir jetzt eine ganz besondere Uhr gebaut.
So wird die Sinn zum reinen Schmuckstück und plötzlich spielt Zeit keine Rolle mehr !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Watch the watchmen (15.03.2018), El-Gerto (15.03.2018), Christian_60 (14.03.2018), Intruder (14.03.2018)

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1758

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 14. März 2018, 23:41

Immer wieder eine gute Frage! Mit Andis Universal-Urlaubsuhr kann ich leider nicht mithalten...
Bei unserer letzten Reise in wärmere Gefilde hatte ich als „Hauptuhr“ meine gute, alte EX 2 aus 1992 dabei. Vorteil dieser Uhr ist, dass man den Stundenzeiger problemlos (ohne die Uhr anzuhalten) in Stundenschritten zur Anpassung an die jeweilige Zeitzone verstellen kann. Der 24-Stunden-Zeiger wird dabei nicht verstellt und zeigt mir dann die Heimatzeit an.
Für Ausflüge auf und ins Wasser hatte ich dann den Victorinox Diver dabei, durch das batteriebetriebene Werk gab‘s dann keine Probleme, wenn die Uhr mal längere Tragepausen hatte.






Gruss

Christian :hatoff:
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

Beiträge: 2 000

Danksagungen: 2688

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 15. März 2018, 08:03

Bei mir dauert es noch ein paar Tage (Juni) aber ich habe in der Tat gestern auch darüber nachgedacht...
Es wird wohl die 903St am ausgefransten Jeansband und die Vintage Omega, die ich dort in einer Strandbar zum ersten Mal gesehen habe und sofort haben wollte 8o
: heiraten

Beiträge: 1 366

Danksagungen: 1610

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 15. März 2018, 09:13

Bei mir schon geregelt ;)

Muchos saludos !

Gerd


a home without a dog is just a house

tapir

Profi

Beiträge: 1 541

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 1373

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 15. März 2018, 10:14

Großen Urlaub wird's dieses Jahr nicht geben ... ;(

In aller Regel ist bei mir die 900F dabei. Entweder an Gummi oder am verstellbaren Oris-Band.
Wenn es mal tauchen geht, die 8020.

Zwei nehme ich selten mit, da müsste ich immer daran denken, ob die andere noch im Hotel/AirBnB ist wenn ich abends heim komme ...

Beim Kurzurlaub in London jetzt im Mai aber die Caliper ... das mit dem blöden Pfund kann man sich ja ohne Rechenhilfe nicht checken!
... warten auf die radikal einfache Uhr
http://www.manager-magazin.de/lifestyle/…-a-1131240.html

tapir

Profi

Beiträge: 1 541

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 1373

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 15. März 2018, 13:35

Zum Thema »Sommeruhr«:

Eine anonyme Mitarbeiterin der Post hält die Existenz derselben für eher unwahrscheinlich.

(Gestern auf dem Postkorb einer bekannten; sie musste mir das gleich schicken)

... warten auf die radikal einfache Uhr
http://www.manager-magazin.de/lifestyle/…-a-1131240.html

Beiträge: 1 693

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 1235

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 15. März 2018, 15:37

Nach meiner Uhren-Rosskur war/ist bei mir die Wahl einfach: Da es in jedem Fall eine sportliche Uhr mit entsprechender Wasserfestigkeit sein sollte, bleiben bei mir nur noch die Arktis und die Panerai.

Auch ich tendiere wie Claus dazu, nur eine Uhr mit zunehmen, weil ich schon zwei Mal im Urlaub beklaut worden bin. Daher möchte ich die Uhr immer am Arm haben. Auf meinem aktuellen Kurzurlaub auf Norderney begleitet mich dieses Mal meine Panerai. Da ich bei 4° Außentemperatur ausnahmsweise mal nicht in die Nordsee springen werde, ziert sie ein Lederband...

Bei der Arktis warte ich noch auf die neuen Bänder von Kaufmann, damit sie urlaubsfähig ist. :rolleyes:

Cian

Fortgeschrittener

Beiträge: 257

Dabei seit: 8. September 2016

Wohnort: Poing

Danksagungen: 433

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 15. März 2018, 16:23

Ach komm tropische 4°C pack die Badehose aus und dann rein in die Brühe.

Beiträge: 1 693

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 1235

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 15. März 2018, 16:34

Den Avatar mit "Braveheart" hast Du, nicht ich! :D

jgobond

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Dabei seit: 30. Dezember 2011

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

31

Freitag, 16. März 2018, 17:53

Guude,
bei mir ists eine Steinhart Ocean 44 am Nato, wegen der Glaslünette und um meine 103 zu schonen. Keramiklünetten gabs damals noch nicht bei Steinis.

Wenn ich in den Urlaub keinen Smoking mitnehme, brauche ich auch keine Dresswatch.
Deshalb definitiv Diver. Sinn Diver sind technisch sicher hervorragend dafür geeignet, haben im Ausland aber auch sowas musskatnuss-herr-müller-mässiges an sich. Dann vielleicht eher Longines oder ne PO.
Einen tegimentierten Sinn Diver könnte ich mir aber gut auf Bergtouren vorstellen.

Auf gar keinen Fall mehr als eine Uhr, für sowas hätt ich gar keine Zeit.
LG
Manfred

https://m.youtube.com/watch?v=7GkZFBmBYSM
- Sinn 103 StSa
- Steinhart Ocean 44
- Steinhart Vintage GMT

- Seiko – SKZ325K1 - Stargate

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jgobond« (16. März 2018, 18:22)


Interchron

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Dabei seit: 5. Dezember 2014

Danksagungen: 170

  • Nachricht senden

32

Samstag, 17. März 2018, 00:17

... bislang war der EZM10 mein ständiger Begleiter. Nach langer Suche für kleines Geld hab ich endlich eine UX von 2004 gefunden, der man ihr Alter nicht ansieht. Arbeit, Sport, Klettern Top1
»Interchron« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20180204_185943.jpg
... endlich hab ich wieder Zeit für mein Hobby, schöööön ist's hier ...