Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

301

Sonntag, 2. Februar 2014, 21:47

Mensch Onkel...du bist spät dran mit der Nachricht...
Besser spät als nie, Beastie! (reimt sich sogar :D )
Zudem ist die Story erst seit wenigen Tagen dem Gerüchtestatus entfleucht und nun amtlich ;) .
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

302

Dienstag, 4. Februar 2014, 01:01

THE NATIONAL - This Is The Last Time



Coole Mucke :thumbup:
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

303

Mittwoch, 12. Februar 2014, 19:57

Mal einen Ohrwurm für unseren Uhropa Peter :musik:

MINSTRELS - Güezi wohl...
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 293

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2133

  • Nachricht senden

304

Mittwoch, 12. Februar 2014, 23:52

Mein lieber Onkel Frank.

Dieses Lied kenne ich aus meiner "Jugendzeit". Tiroler sprechen aber kein Schwyzer Dütsch und der Eidgenossen Country ist auch nicht mein Fall. Im Hintergrund sieht man aber Ralf Wolter (ehemals Hadschi Halef Omar in den Karl May Filmen, jetzt siehste mal welch alter Sack ich bin) aber rechts davon Heinz Erhardt, den mag ich. Ein Meister der Wortspiele. Sonst bin ich beim Blues, speziell Gitarristen wie E. Clapton, C. Santana, B. May, B. Guy, St. R. Vaughan, G. Moore usw., außerdem Bethoven (spez. Klavierkonzerte) Mozart und Haydn, Teleman, Bach. Wagner ist mir zu bombastisch und die Russen wie Schostakowitsch, Rachmaninoff, P.I. Tschaikowsky für meine Ohren zu exotisch. Noch schlimmer hört sich für mich B. Bartok an mit seiner 9 Ton Musik. Mir gefällt aber auch US Country Rock, und die Musik (spez. Texte) von Heinz Rudolf Kunze.

Ich habe im Forum als Beruf Tischler angegeben, das ist auch richtig und ich liebe es handwerklich zu arbeiten, habe aber noch einen 2ten erlernten Beruf mit 6 jähriger Ausbildung, welcher im Sektor Musik zu Hause ist. Das ist alles.

Der Thread heißt " WAS HÖRT DAS FORUM FÜR MUSIK"; somit kann ich mit meinen Ausführungen hier nicht sehr off Topic sein. Muss ein bisschen aufpassen.

Tschüss Tio, und danke für die schweizer "Countrymusik". Peter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spencer (13.02.2014)

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

305

Donnerstag, 13. Februar 2014, 02:02

Dieses Lied kenne ich aus meiner "Jugendzeit". Tiroler sprechen aber kein Schwyzer Dütsch und der Eidgenossen Country ist auch nicht mein Fall. Im Hintergrund sieht man aber Ralf Wolter (ehemals Hadschi Halef Omar in den Karl May Filmen, jetzt siehste mal welch alter Sack ich bin) aber rechts davon Heinz Erhardt, den mag ich. Ein Meister der Wortspiele.
Das ist ein Ausschnitt aus meinem Lieblings-Erhardt "Was ist denn bloß mit Willi los", in dem er den Finazbeamten Willi Winzig spielt. Unvergessen wie er seine Sekretärin mit "Sie großer weißer Vogel, Sie!" beschimpft. Darauf sein Kollege Klein (Ralf Wolter). "Wieso nennst Du sie denn großer weißer Vogel?" Erhardt: "Wenn ich sie blöde Gans nenne, beschwert sie sich bei der Gewerkschaft" :thumbsup: . Wolter (Jahrgang 1926) lebt übrigens noch.

[...], habe aber noch einen 2ten erlernten Beruf mit 6 jähriger Ausbildung, welcher im Sektor Musik zu Hause ist. Das ist alles.
Laß' mich raten: Du bist Beatnik :guitar: , stimmt's :P ?
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

306

Donnerstag, 20. Februar 2014, 09:18

2nd try nach Rücksprache mit dem Opa :D :

Den Song kennste aber noch aus alten Tagen, oder?



und zuletzt mit Raoul Walton am Bass :guitar: :



:thumbsup:
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (20.02.2014)

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 293

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2133

  • Nachricht senden

307

Donnerstag, 20. Februar 2014, 11:59

Danke Frank

Du machst mich wieder jung. SEXY war sowieso der absolute Hit, damals, für mich, und das Gitarren Solo in "GENOSSEN" sollte man auch nicht überhören.

Absolut sauber gespielt. Eine akustische Wohltat für jeden Profi und natürlich auch Konzertbesucher.

Heute kriegste 'ne PN.

Liebe Grüße, Peter

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

308

Donnerstag, 27. Februar 2014, 22:39

Du machst mich wieder jung. SEXY war sowieso der absolute Hit, damals, für mich, und das Gitarren Solo in "GENOSSEN" sollte man auch nicht überhören.
Hi Peter, "Sexy" war freiich der absolute Hit. Ich kann mich noch erinnern wie ich damals mit "Sexy" lautstark im KENWOOD-Cassettendeck über CANON-Boxen meinen AUDI 80 geparkt hatte und ein Mädel um die 30 mir zugelächelt hatte. Damals zu alt ;( ...

Kennst Du noch SPLIFF rundum um Reinhold Heil und Alf Klimax mit der SPLIFF Radioshow?
"Rock is a Drug" - genial :thumbup: !



"Sexy" von MMW ist übrigens nicht zu verwechseln mit "Sex", dem Song der im Schimanski-TATORT "Grenzgänger" 1981 zum Einsatz kam:

:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

309

Donnerstag, 27. Februar 2014, 23:52

Und wo wir gerade dabei sind:

U2 "Where the Streets have no Name", unvergessen damals auf Radtour 1987 mit meinen Azubi-Kollegen in den Niederlanden vom Abschlussdamm am Ijsselmeer bis hinunter nach Amsterdam. Jong Jenever (Vorstufe zum Gin) und ein homosexueller Landsmann waren temporär unser Wegbegleiter in den Jugendherbergen - kein Witz :D . Die Herbergen waren allesamt top inkl. GUINNESS-Kneipe und Kondom-Automat. Und freilich fanden auch die gewollten Multi-Kulti-Begegnungen statt. Australier sind mir seitdem als besonders cool in Erinnerung geblieben :thumbup: !

:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

derserioese

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Dabei seit: 1. April 2007

Wohnort: Essen

Danksagungen: 603

  • Nachricht senden

310

Donnerstag, 20. März 2014, 03:24

Gruss Thomas


Personalführung ist die Kunst die Mitarbeiter so schnell
über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze als Nestwärme
empfinden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »derserioese« (20. März 2014, 03:36)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

uhropa (20.03.2014), der onkel (20.03.2014)

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 293

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2133

  • Nachricht senden

311

Donnerstag, 20. März 2014, 13:36

Wunderschön Thomas. Es muss nicht immer Elektro sein. Eine Gruppe mit Acoustic Instrumenten gefällt mir sehr,
da kommt das Können der Musiker zu Tage. Gitarren, Bratsche, Bass, Klavier, Musik pur.
Wie alt bist Du eigentlich, Thomas, dass Du "wish you wher here" kennst??? Die ganze LP ist ein Hammer, so auch
"Shine on your crazy Diamond" und "welcome to the machine". Zu dieser Platte gab es damals den Aufkleber dazu
(neudeutsch Sticker) den klebte ich mir einst auf den Ventildeckel eines Alfa Romeo.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

derserioese

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Dabei seit: 1. April 2007

Wohnort: Essen

Danksagungen: 603

  • Nachricht senden

312

Sonntag, 23. März 2014, 06:38

Moin Peter
Keine Angst, den Posten des Alterspräsidenten mache ich Dir nicht streitig - bin Jahrgang '65.
:D

Gegenfrage: Muss man, um gute Musik zu kennen, eine gewisse Altersgrenze überschritten haben ? :ironie:

Ich höre eigentlich ziemlich querbeet, egal ob Rock, Punk, Klassik oder was auch immer.
Nur mit Schlager und Volksmusik kann ich mich so gar nicht anfreunden.

Es gibt, neben Kraftwerk, auch noch andere elektronische Musik die gar nicht mal schlecht ist.


https://www.youtube.com/watch?v=1a1tgI5QS6s

:cheers:
Gruss Thomas


Personalführung ist die Kunst die Mitarbeiter so schnell
über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze als Nestwärme
empfinden.

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

313

Sonntag, 23. März 2014, 12:05

Wie alt bist Du eigentlich, Thomas, dass Du "wish you wher here" kennst???
Ich kenne Beethovens Fünfte Sinfonie und war um 1800 auch noch nicht geboren :D ;) !

Das ganze "Wish You Were Here"-Album ist freilich ein Klassiker, wenngleich einige Songtexte recht schwachsinnig sind. In "Have a cigar" wird beispielsweise die böse Musikindustrie verteufelt. Dabei hatte PINK FLOYD relativ früh bei EMI ELECTROLA unterzeichnet. Die Songs "Wish You Were Here" und "Shine On You Crazy Diamond" sind übrigens dem am Drogenkonsum verstorbenen Ex-Sänger von PF Syd Barrett gewidmet.

Heute sind zwei sehr gute Coverbands von PF zu empfehlen: ECHOES aus Aschaffenburg und INTERSTELLAR OVERDRIVE aus Wiesbaden. Tourdaten finden sich auf deren Webseiten:
http://www.echoes.de/
http://www.interstellar-overdrive.de/HOME_1.html

Beide Bands tauchen auch in die Psychedelic-Zeit von PF ein. Aus der Zeit gefällt mir das Album "Ummagumma" (1969) sehr gut. "Careful With That Axe, Eugene", "Set the Controls for the Heart of the Sun" gehen auf diesem Live-Album richtig zur Sache. Teile davon kann man im Konzertfilm "Live in Pompeji" sehen. Hier ein paar Fotos von meinem Besuch in Pompeji 1988:





Am schlechtesten gefällt mir das Album "Animals", am besten "The Dark Side Of The Moon", dicht gefolgt von "Wish You Were Here". Das letzte Album in der Besetzung Waters/Gilmour (aber bereits ohne Wright) "The Final Cut" finde ich stark unterschätzt.

Zu dieser Platte gab es damals den Aufkleber dazu (neudeutsch Sticker) den klebte ich mir einst auf den Ventildeckel eines Alfa Romeo.

Dem Album "The Dark Side Of The Moon" lagen neben einem großen Poster eines Live-Auftrittes zwei kleinere Pyramiden-Graphiken bei, dem Album "The Wall" ein Aufkleber. Mein Auto zierte damals jedoch ein Aufkleber von BAP "Bess demnähx". Der paßte besser zu Auto & Fahrstil, hier bei der Auffahrt zum Vesuv:


:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 293

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2133

  • Nachricht senden

314

Sonntag, 23. März 2014, 15:35

Nein Thomas

muss man nicht, eine Altersgrenze überschritten haben. Dies war auch mehr eine rethorische Frage meinerseits, begründet
damit, dass die Anfänge PF sich in den 60er Jahren bewegen, und ich Dich als wesentlich jünger eingeschätzt habe.
Vergiss es und freu Dich Deiner Jugend.

Damit dürfte auch die Aussage Onkel Franks beantwortet sein (Beethoven, 1800), obwohl ich bei Deinem methusalemschen
Alter meine Zweifel habe. Du ALTER Frechdax. :nww:
Das letzte Album mit Waters/Gilmore ist in meinen Augen (besser Ohren) eines der ganz großen Alben, aber wenige kennen es und haben auch nicht die Ohren.
Ich war beim Wall Konzert in Berlin, (Du weißt warum), und damals gab es die CD in erster Limited Edition, von nur 2000 Exemplaren (da war auch mitgeschnitten der vergessene Text,
bzw Einsatz von Sinead O' Conner), original Mitschnitt vom Konzert. Nachher wurde dann das Produkt im Studio überarbeitet und am Markt angeboten. Ich habe beide CD's, und
für die Limited Edition wird von Sammlern heute 'ne Menge Geld geboten.
Ich höre das Berlin Konzert lieber als die original Wall mit PF. Mir gefällt die Interpredation einfach besser. ( Waters, Cindi Lauper, B.Adams, Snowy White, die alte Formation The Band/Woodstock, Van Morrison mit comfortably numb).

Genug der Träumereien und BES DEMNÄHX, Tio. (Verstehst Du eigentlich den Nideggen ? Da haben ja schon Kölner Probleme damit, wenn der Wolfgang seinen Eifeler Slang nuschelt.
Egal, ich mag den alten Nideggen und das kölsche Grundgesetz "Et kütt wie et kütt).

Adios, el abuelo de relojes (Uhrenopa):
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 806

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12783

  • Nachricht senden

315

Sonntag, 23. März 2014, 15:47

Frank:
Ich wusste garnicht, dass du so`n coooler Typ bist - mit dem Capri warst du früher bestimmt der Chef !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

316

Sonntag, 23. März 2014, 16:12

Verstehst Du eigentlich den Niedecken ? Da haben ja schon Kölner Probleme damit, wenn der Wolfgang seinen Eifeler Slang nuschelt.
Nicht alles, aber überraschend viel dank jahrelangem BAP-Konsum ;) .

Frank:
Ich wusste garnicht, dass du so`n coooler Typ bist - mit dem Capri warst du früher bestimmt der Chef !
Cool? Cold! Meine Exkremente bestehen aus Eiswürfeln. Aber Spaß beiseite: Mit Capri, Entenschwanzfrisur, spitzen Schuhen und einer Wolke PITRALON war ich die Nummer Ans beim Vogeltanz 8) !
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

317

Montag, 24. März 2014, 08:43

Am WE lief mal wieder "Zurück in die Zukunft" mit Michael J. Fox im TV. Die Mucke kommt von HUEY LEWIS & THE NEWS. Huey hat im Film auch einen kleinen Cameo-Auftritt. Sehr geil ist der DE LOREAN DMC-12* mit Edelstahlkarosse. Jeden Sommer ist ein DE LOREAN bei uns im Dorf zu Besuch. Dieses Jahr werde ich das seltene Stück hoffentlich endlich mal fotografieren können :pix: .



_____________________________________________________________
* Mehr zum DE LOREAN: http://de.wikipedia.org/wiki/DeLorean_DMC-12
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Beiträge: 2 127

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1047

  • Nachricht senden

318

Montag, 24. März 2014, 15:27

De Lorean Deutschland Treffen am Schloss Lichtenstein/Schwäbische Alb. Fotografiert während unseres Pfingsturlaubs 2011. Bis auf wenige waren alle De Lorean in Deutschland vertreten so ca. 20.

Hab mich ne gute 1/2h mit den Jungs unterhalten. 9000 Stück in 2 Jahren Bauzeit.
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 342

Danksagungen: 8562

  • Nachricht senden

319

Mittwoch, 26. März 2014, 06:46

Hab mich ne gute 1/2h mit den Jungs unterhalten.
Sehr geil :thumbup: ! Das würde ich ja auch zu gerne, wenn ich den Kerle nur mal "in flagranti" erwischen würde... Die Geschichte rund um den DeLorean ist wirklich interessant. Das geht bis hin zur Theorie, dass der Autolobby dieses Edelstahl-Auto ein Dorn im Auge war, da eine zu lange Nutzungsdauer dieser nichtrostenden Gefährte befürchtet wurde. Offen gesagt, habe ich Zweifel hinsichtlich des Materialmixes, welcher der Korrosion doch schon Möglichkeiten bietet. Was haben die Eigner gesagt? Rostet der Karren wirklich nicht?

Der symphatische Michael J. Fox - leider an Parkinson erkrankt - in 2010 :thumbup: :


Wie auch immer, bei der Gelegenheit habe ich mal die alten HUEY LEWIS-Alben herausgekramt - sehr geile Mucke!
Ich kann mich noch gut an Kommentare von "gute Laune-Musik" bis hin zu "bei der Musik wippte mein Opa immer mit dem Fuß" erinnern :D ... Egal, ich finde die Sachen genial :thumbsup: ! Übrigens auch ideal zum punktefreien Cruisen im Auto 8) .


:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Beiträge: 2 127

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1047

  • Nachricht senden

320

Mittwoch, 26. März 2014, 10:39

Hallo Frank,

Schau mal da rein http://www.deloreanclub.de vielleicht kannst du mal deren Termine mit deinen Kreuzen lassen. Herr De Lorean ehemaliger GM Manager war mehr Ingenieur als Kaufmann.

Das Fahrzeug wurde viel teurer als kalkuliert. Damals mehr als wesentlich leistungsstärkere Corvette oder Porsche 944.

Der recht Schwäche Motir war der Ölkrise geschuldet aber mit 8l für nen 6 Zylinder heute noch Benchmark.

Rost ist an der Karosserie wohl kein Thema, aber heutige verzinkte sind wohl ausreichend für ein überdurchschnittliches Fahrzeugleben.

Besonders selten sind wohl die damals aufpreispflichtigen 3 Gang Automatik. Auf dem Treffen waren nur 2 davon vertreten.
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der onkel (27.03.2014)