Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MoreGo

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Dabei seit: 20. Januar 2008

Wohnort: Wunderschöner Niederrhein

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

161

Montag, 15. August 2011, 21:33

Danke Schön

Olaf! Das ist ein super Rocksong und ...... ich kannte den überhaupt nicht. Da hab ich mal wieder was gelernt.

Als Danke-Schön eine Entdeckung aus meinen letzten Youtube Streifzügen.

Roger Waters + David Gilmour - Comfortably Numb, Live, O2 Arena 2011

Ich finde ein Knaller.
Wenn David Gilmour plötzlich oben auf der Bühne steht, bekommt richtig Gänsehaut. Die Zuschauer in London waren bestimmt total umgehauen. Die Beiden sind ja seit Jahrzehnten nicht mehr zusammen aufgetreten. Die Qualität ist bei diesem Video auch richtig gut.
:yeah:
Bis dann, MoreGo

HappyDay989

unregistriert

162

Dienstag, 16. August 2011, 17:53

Ja, Pink Floyd war echt ein Knaller. Für "Wish You Were Here" war ich damals zu jung, "Animals" empfand ich nicht so als den ganz großen Hit, aber anlässlich der Tour zu "The Wall" konnte ich mir damals, im Februar 1981, in der Dortmunder Westfalenhalle selbst ein Bild machen, was für geniale Musiker der Bassist Roger Waters, der Gitarrist und Sänger David Gilmour, der leider viel zu früh verstorbene kongeniale Keyboarder Richard Wright und der Schlagzeuger Nick Mason waren. Das "The Wall"-Konzert war Spitzenklasse; wer damals dabei war, schwärmt wohl heute, nach 30 Jahren, immer noch davon. :musik: :yeah:

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 292

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2129

  • Nachricht senden

163

Mittwoch, 17. August 2011, 14:34

PINK FLOYD

Wer damals dabei war ........... für den sind es Jugenderinnerungen, welche nie mehr aus dem Kopf gehen.
Es gab damals kaum Gleichwertiges in diesem Genre, wobei man nicht den Toningenieur vergessen sollte,
welcher für den unnachahmlichen Sound sorgte, somit eine zusätzliche Verbeugung für ALLEN PARSON.
Auch war ich beim Konzert in Berlin (Mauerfall) von den Floyd's war allerdings nur R. Waters dabei, jedoch die Musik war
Pink Floyd, und ich bin sicher ein Verehrer von D. Gilmore, aber als ich Van Morrison mit dem Titel "COMFORTAMBLY NUMB"
hörte ging mir schon ein wohliger Schauer über den Rücken. Erstklassig.
"Wish you where here" , "Darkside of the moon", usw. Unvergesslich.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 327

Danksagungen: 8538

  • Nachricht senden

164

Sonntag, 21. August 2011, 19:08

RE: PINK FLOYD

somit eine zusätzliche Verbeugung für ALLEN PARSON
Alan, bitte ;) . Du warst das also mit dieser merkwürdig süßlich riechenden Zigarette neben mir auf dem PINK FLOYD Konzert :D !


Eine zufällige Entdeckung durch den Horrorthriller "Cold Prey" (Teil 1): Die norwegische Gitarrenband BIG BANG

Hier ihr Song "To The Mountains": http://www.youtube.com/watch?v=lTmo92n3AE8

vom Album "Radio Radio TV Sleep": http://www.amazon.de/Radio-TV-Sleep-Bigb…13946130&sr=8-3
Dieses enthält eine CD mit Live-Aufnahmen und eine CD mit Unplugged-Aufnahmen. Kurzum, sehr viel gute Musik - laute als auch leise Töne!
Sehr coole (naja, bei Norwegen auch kein Wunder ^^ ) Mucke :thumbup: !


Und noch was zum Lockermachen aus Peter "Uhropas" Zeit. ich hatte damals übrigens den Text für TED HEROLD geschrieben 8) : http://www.youtube.com/watch?v=kdW11Mv298E
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

HappyDay989

unregistriert

165

Montag, 12. September 2011, 11:25

Und hier mal, anlässlich einer leicht von "Vintage" angehauchten Threadentwicklung im Bereich "Andere Marken" eine Erinnerung an eine der größten Rockbands der späten 1960er und frühen 1970er:

Die legendären Creedence Clearwater Revival (CCR):

Bad Moon Rising (Live)

I Heard It Through The Grapevine (Live)

Proud Mary (Live)

Fortunate Son (Live)

Have You Ever Seen The Rain?


Und hier Leadsänger John Fogerty solo mit einem CCR-Hit:

Lodi (Live)


Und wenn wir schon "back to the sixties" sind:

schöne Grüße aus Woodstock von Canned Heat - On The Road Again :yeah:

Man fragt sich nur, wer eigentlich stärker bekifft war: die Künstler oder das Publikum? :D

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 25. Oktober 2011, 20:58

Für mich eines der besten Lieder das Eminem je gemacht hat - Lighters

8o

HappyDay989

unregistriert

167

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 00:50

Auch wenn ich ganz normale Eltern hatte, bin ich doch "ein Kind der 1980er." ;)

Und daher finde ich die Musik von damals einfach nur Weltklasse. Zu meinen damaligen Lieblingsbands gehörte die englische New-Wave-Band "Tears for Fears", und Titel wie "Head over Heels", "Shout", "Pale Shelter", "Mad World" und "Everybody Wants to Rule the World" konnte ich fast schon rückwärts trällern.

Head over Heels

Everybody Wants to Rule the World

Mad World

Pale Shelter

Shout (Live)

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

168

Freitag, 28. Oktober 2011, 22:04

Heute ohne Hörprobe direkt vorbestellt:

Serdar Somuncu - Dafür kommt man in den Knast

Musikalbum des "Hasspredigers", des direktesten und ehrlichsten Kabarettisten Deutschlands.

Hörprobe eines Auftrittes



Singen kann der Mann, kleine Hörprobe? - Purple Rain


Heimseite des Hasspredigers

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 292

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2129

  • Nachricht senden

169

Samstag, 29. Oktober 2011, 22:48

Wenn jetzt bald Jörg zu mir kommt werde ich TIL BRÖNNER (Trompeter,Jazz) hören und, fast schon so lange ich lebe, Clapton, einst als Formation Cream, später mit anderen Musikern. Auch Studio Sessions. Die Neue CD; Clapton und Marsalis,"Play the Blues" , live, Lincoln Center 2011.
Ich liebe einfach Blues, Rhit'm and Blues, Rock n' Roll, Rockmusik. Bin halt ein alter 68er. Aber kein stehengebliebener.
Jetzt gerade, während ich Euch schreibe, höre ich,
Klavierkonzert Nr. 5 in S-Dur vom alten Beethoven. Ebenso mag ich Mozart (WER NICHT?), Josef Hayden, F. Chopin, Teleman, Wagner ist nicht so Meins, zu ernst für mich als Blödel, mit den Russen Schostakowic, Rachmaninow kann ich gar nichts anfangen, ebenso nicht mit dem Ungarn Bela Bartok.
immer noch gern höre ich Dire Straits, Little Feet, aber auch Lateinamerikanische Künstler wie die 42 jährige Alejandra Guzman, Mexikanerin und Rocklady, Rock vom Feinsten und romantische moderne Musik Z.B. Thalia, ebenfalls Mexicanerin, aber halt alles zu seiner Zeit.
Danke für Euer Gehör, oder treffender, Eure Augen.
PETER
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

HappyDay989

unregistriert

170

Dienstag, 22. November 2011, 01:50

Zwischen Glamour und Trash

Sie ist gerade mal 25 und klingt doch schon wie ein Profi mit Jahrzehnten Erfahrung in der Musikbranche. Ihre Ausstrahlung ist ein gewagter Spagat zwischen Hollywood-Diva und Trailerpark-Queen, ihre Stimme klingt wie eine Mischung aus Nancy Sinatra und Julie London.

Lana Del Rey - Video Games

Ich weiß nicht warum, aber ihre Musik klingt wie ein bitter-melancholischer Abgesang auf das, was man als "die gute alte Zeit" bezeichnet, als die Welt noch in Ordnung war, klar in Feind ("Reich des Bösen") und Freund aufgeteilt war, politische, ökonomische, militärische und gesellschaftliche Stabilität herrschten und der materialistische "American Way of Life" noch nicht als ein von der Realität längst überholtes Auslaufmodell galt. Lana Del Reys Stil ist auf den ersten Blick bzw. aufs erste Hören glamourös, und dennoch legt sie zwischendurch ein paar (bewusste?) Flirts mit der Trashkultur ein. Aber sie geht richtig ins Ohr.

Mister Minute

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 19. Mai 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

171

Donnerstag, 24. November 2011, 14:00

Kürzlich hatte ich das große Glück, ein Konzert des Duos Kirchhof mit Barocklaute und Viola die Gamba zu hören, ein absoluter Genuss, sich diese Muik aus dem 18. Jahrhundert "live" anhören zu dürfen.

Kann ich jedem nur empfehlen.



Gruß Mister Minute

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 292

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2129

  • Nachricht senden

172

Donnerstag, 24. November 2011, 17:10

LANA DEL REY

Dann müßte Dir diese Stimme bzw. Musik auch gefallen:
JOSS STONE (irische Sängerin)

Tschüss und noch 'nen happy day, Olaf.
Peter.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

173

Dienstag, 3. Januar 2012, 21:25

Ein wirklich schönes Lied

Christina Perri - Jar of hearts

HappyDay989

unregistriert

174

Dienstag, 10. Januar 2012, 11:15

DER Klassiker vom Wegbereiter der Punk-Musik:

Iggy Pop - The Passenger (Lust for Life, 1977)

Besonders der Refrain kommt auf jeder Party immer wieder gut an und wird gerne ausführlich mit"gesungen". :thumbsup:

:yeah: :yeah: :yeah:

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 327

Danksagungen: 8538

  • Nachricht senden

175

Dienstag, 10. Januar 2012, 11:29

Obacht im Straßenverkehr!
Iggy Pop, Du bist mir ja ein ganz Wilder* :D !

Ich wußte gar nicht, dass dieser Song von Pop ist.
In einem Uhrenforum sollte man der Ordnung halber erwähnen, dass es einer Uhr nicht zuträglich ist, sie zwischen die Speichen eines Fahrrades zu hängen :P .

_________
*Sehr cool finde ich ja seine Performance zu "Wild One" :thumbup: : http://www.youtube.com/watch?v=djwSZ1IRb-A
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

176

Montag, 23. Januar 2012, 22:01

Mein neustes Lieblingslied...

... ein toller Ohrwurm, der immer dann passt, wenn die falschen Leute im Weg stehen :D

Knorkator - Arschgesicht

Beast

Profi

Beiträge: 695

Danksagungen: 1046

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 24. Januar 2012, 01:36

bei mir läuft momentan die hier rauf und runter:

Rea Garvey - Can´t stand the silence

Gruß Beast
A kid once said to me "Do you get hangovers?"
I said, "To get hangovers you have to stop drinking.
Lemmy Kilmister

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

178

Freitag, 27. Januar 2012, 21:29

@beast

...das sind die Schinken,die auf allen Sendern immer und überall immer und immer wieder wiederholt werden.
Mir hängt es schon echt zum Hals raus....
Da höre ich aus unserer Region am liebsten "Radio 21" und selbst da wird er schon gedudelt.
Nicht falsch verstehen,aber das ist wie jeden Tag Eintopf!!!
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

179

Sonntag, 29. Januar 2012, 12:49

@beast

...das sind die Schinken,die auf allen Sendern immer und überall immer und immer wieder wiederholt werden.
Mir hängt es schon echt zum Hals raus....
Da höre ich aus unserer Region am liebsten "Radio 21" und selbst da wird er schon gedudelt.
Nicht falsch verstehen,aber das ist wie jeden Tag Eintopf!!!


Volker, das Lied ist wirklich gut, leider werden einige gute Lieder plattgespielt,
und auch Radio21 neigt dazu die gängigen Radionummern zu spielen, statt anderer
guter Sachen. Aber insgesamt ist da das Verhältnis noch am ausgeglichensten,
auch mein Radiosender ;)

Beast

Profi

Beiträge: 695

Danksagungen: 1046

  • Nachricht senden

180

Sonntag, 29. Januar 2012, 17:23

Ich denke mal das ihr nicht unbedingt meine link gefolgt seid, oder?

Dieser link führt nicht nur zum Video von Can´t stand the silence, was im Radio ständig zu hören ist,
sondern auch zum Video von Color me in, was seit neustem im Radio ständig zu hören ist ! ... :P

Nee... ich bin einfach von der CD überrascht worden, weil Ray oder Reamonn nie für mich ein Thema war..bis jetzt.

Und mein absolutes Lieblingslied auf der Cd ist Heart of an enemy ! Wenn ihr meinem Link folgt könnt ihr euch ein Livevideo davon ansehen,
aber VORSICHT !!! es könnte sein, daß genau dieses Lied morgen schon im Radio läuft !!!

p.s. nicht sauer sein über meine kleinen Späße hier..ich genieße es sogar mal ein Lied, das mir gefällt, im Radio zu hören...das ist mit anderen Bands,
die ich höre nicht unbedingt der Fall, oder habt ihr schonmal Dream Theater, Symphony X, oder Rush im Radio gehört?.... :yeah:

Gruß Beast
A kid once said to me "Do you get hangovers?"
I said, "To get hangovers you have to stop drinking.
Lemmy Kilmister