Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sinny

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Dabei seit: 21. Mai 2007

Wohnort: Siam

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juni 2007, 17:17

Pulsmesser / Fitnessuhr

Hallo auch,

wer von euch hat Erfahrungen mit Fitneßuhren a la POLAR, Addidas, Suunto, etc. ?
Zufrieden ?
Unzufrieden ?
Warum ?
Und welche würdet ihr empfehlen ?

Gruß,

Klaus

Beiträge: 933

Dabei seit: 16. Mai 2007

Wohnort: Heusenstamm

Danksagungen: 1341

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Juni 2007, 17:29

Ich habe seit 1993 eine "Polar Accurex II".

Habe sie früher bei Laufverantaltungen und auch speziell zur Trainingssteuerung benötigt.

Konnte damit immer im richtigen Leistungsbereich Laufen.

Bis auf diverse (ca. alle 2 jahre) Batteriewechsel war nie was an der Uhr.

Würde sie weiter Empfehlen , ist aber nicht mehr im Programm.

Gruss Woodstock
Was SINN macht

joerg

Schüler

Beiträge: 153

Dabei seit: 14. Dezember 2006

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Juni 2007, 21:37

Bitte Polar kaufen! Misst die Herzfrequenz genau und nicht den Puls. Auch Service etc. sind gut.
Ich habe eine RS 200, kann alles, was man so als Freizeitsportler braucht.
Einstellbare HF Ober- und Untergrenze: sonst piept es.

Fitnesstest: die Uhr macht dann einen aktuellen Vorschlag für eine Trainingseinheit.

Natürlich: Uhr, Timer, Stoppuhr etc.

Jörg

bungy3000

Uhren-Guru

Beiträge: 2 367

Dabei seit: 16. Dezember 2006

Wohnort: Köln/LC100

Danksagungen: 2739

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Juni 2007, 23:08

Zum Laufen nehme ich einen Garmin Forerunner. Der zeichnet neben der Herzfrequenz auch die GPS-Daten auf und liefert so die komplette Laufstrecke mit den zugehörigen Messwerten. Natürlich alles per USB auf dem PC. Macht wirklich Laune, das Teil.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


Beiträge: 933

Dabei seit: 16. Mai 2007

Wohnort: Heusenstamm

Danksagungen: 1341

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Juni 2007, 06:39

Zitat von »"bungy3000"«

Zum Laufen nehme ich einen Garmin Forerunner. Der zeichnet neben der Herzfrequenz auch die GPS-Daten auf und liefert so die komplette Laufstrecke mit den zugehörigen Messwerten. Natürlich alles per USB auf dem PC. Macht wirklich Laune, das Teil.


Wo bekommt man so ein Teil und was kostet der?

Gruss Woodstock
Was SINN macht

Beiträge: 1 261

Dabei seit: 26. Mai 2007

Wohnort: Oppidium Ubiorum (CCAA)

Danksagungen: 2012

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Juni 2007, 12:33

Schau einfach mal unter folgendem Link nach:

http://www.futurumshop.de/ice.cgi?a_ssrp=1&d_word=GPS_fore&choosed_cat=GPS&element=148&gclid=CJ6dwcHixIwCFRR6EAodym8iVQ

Hatte selber bisher nur Polar : 1996 Edge NV, 1998 Accurex Plus, 2001 M65 und seit 2004 die S 720i und bin begeistert. EKG-Genau, viele Features und klasse Service (auch wenn es um Kulanzsachen geht). Hatte letztes Jahr bei einem Triathlon plötztlich Wasser in der Uhr - zwei Tage vor Garantieablauf. Habe innerhalb von zehn Tagen eine komplett neue Uhr von Polar bekommen :)
Einziger Nachteil bei den Teilen ist der Preis...
Gruß, Sascha :hatoff:

bungy3000

Uhren-Guru

Beiträge: 2 367

Dabei seit: 16. Dezember 2006

Wohnort: Köln/LC100

Danksagungen: 2739

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Juni 2007, 13:02

Geht aber viel billiger bei ebay:

http://search.ebay.de/search/search.dll?from=R40&_trksid=m37&satitle=garmin+forerunner&category0=

aktuelles Modell ist der Garmin Forerunner 305. Das alte Modell 301 gibt´s als Auslaufmodell schon für ca 170,-- € neu und ovp.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


Beiträge: 933

Dabei seit: 16. Mai 2007

Wohnort: Heusenstamm

Danksagungen: 1341

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Juni 2007, 17:09

Hab eben mal Eure Links angeschaut.
Ist schon deftig der originalpreis für den Garmin.

Aber ich hab Blutgeleckt :D

Gruss Woodstock
Was SINN macht

ural 375

Anfänger

Beiträge: 18

Dabei seit: 11. Januar 2007

Wohnort: KÖLN

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Juni 2007, 23:52

hallo
polar ist eine schöne sache habe ich lange benutzt,
aber es ist schöner ohne pulsuhr zulaufen.viel entspanter finde ich
man achtet mehr auf die natur und seinen körper eine sinn 142
zur zeitmessung reicht mir. so habe ich 2mal in roth gefinischt.
gruß jürgen
u1
142 s
142 d1

Beiträge: 933

Dabei seit: 16. Mai 2007

Wohnort: Heusenstamm

Danksagungen: 1341

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. Juni 2007, 08:08

Ich wollte bei meinen Starts nicht nur "Finnishen" sondern eine Gute Zeit laufen. Das heist von anfang an am oberen Limit laufen.Und das man dann wärend des laufes nicht in das Limit läuft hilft mir die Pulsüberwachung und die permanente Zwischenzeitkontrolle (was ich mit einer Polar Kann) einen gleichmäßigen Lauf zu erreichen. :wink:

Aber trotzdem zweimal in Roth zu Finishen , Gratulation .

Gruss Woodstock
Was SINN macht

Sinny

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Dabei seit: 21. Mai 2007

Wohnort: Siam

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. Juni 2007, 16:56

Hallo Fitness-Gemeinde !

Meine Frau ( mal wieder ) hat mir eine Suunto t6 gekauft.
Thema für mich damit erledigt.
Klasse Teil wie ich finde.
Überträgt
- Herzfrequenz
- EPCO-Wert (Trainingseffekt)
- Atemfrequenz
- Luftdurchsatz durch die Lunge / min
- Sauerstoffdurchsatz pro kg Körpergewicht
- Kalorienverbrauch

und das alles in Echtzeit, misst also jeden Herzschlag einzeln.
Kostenpunkt für das Teil: saftige 370 Euronen :(

Macht aber Spaß, v.a. das rumspielen mit den Daten nach dem Training am Computer.

:) :) :)

Gruß,

KLaus

Microstella

Anfänger

Beiträge: 57

Dabei seit: 4. Juni 2007

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. September 2007, 15:54

Falls Du auch Rad fährst wäre evtl. auch der HAC 4 oder HAC 5 von
http://www.ciclosport.de/
interessant.
Meine Erfahrung war allerdings, dass man nach einiger Zeit selbst ein Gespür für den richtigen Puls bekommt.
Daher würde ich Dir einen sehr billigen Pulsmesser empfehlen, da das Ding dann doch irgendwann in der Ecke liegt. Alleine der Brustgurt hat mich immer genervt :D