You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,911

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8385

  • Send private message

1

Saturday, September 2nd 2017, 12:01am

Guinand WERKPOST Nr. 8

Liebe Guinand-Freunde,

gestern wurde die Guinand WERKPOST Nr.8 versendet.



Zwei Neuheiten werden ab 2. September präsentiert...

Auszug:
Es ist wieder soweit, September - der Uhrenherbst steht vor der Tür. Am 02.09.2017 ist unser Werkverkauf geöffnet und wartet mit Neuigkeiten auf Sie. An dieser Stelle möchte ich nicht zu viel verraten und Ihnen nur eine der beiden Neuigkeiten schon jetzt vorstellen.

Neue Option für unsere Chronographen



Ab sofort bieten wir für neu ausgelieferte Chronographen eine Version mit Handaufzug – auf Basis des Valjoux 7750 an. Wir ersetzen u.a. dabei die Automatikbrücke gegen eine mit dem Guinand-Logo versehende Handaufzugsbrücke und tauschen das Federhaus entsprechend aus. Ausführung stets mit Glucydur-Unruh!

Quelle: Guinand Uhren GmbH


Gesendet mit Tapatalk!
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

jgobond

Intermediate

Posts: 268

Present since: Dec 30th 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 495

  • Send private message

2

Wednesday, September 6th 2017, 6:07am

Ei Guude,
und was bringt so ein Downgradeeines 7750? Mal abgesehen vom Retro-Retro-Feeling...
LG
Manfred
- Sinn 103 StSa
- Steinhart Ocean 44
- Steinhart Vintage GMT

- Seiko – SKZ325K1 - Stargate

trueairspeed

Intermediate

Posts: 304

Present since: Apr 15th 2017

Location: Norddeutschland

wbb.thread.post.credits.thank: 484

  • Send private message

3

Wednesday, September 6th 2017, 7:11am

Toll wäre eine Reduzierung der Gesamthöhe solch einer modifizierten Uhr durch z.B. einen anderen Uhrenboden. Beim Flying Officer waren es knappe 3mm, jedoch wohl aus der Gehäuseform... :)

CERBERUS

Intermediate

Posts: 277

Present since: Oct 19th 2007

Location: NRW

wbb.thread.post.credits.thank: 317

  • Send private message

4

Wednesday, September 6th 2017, 9:33am

Quoted

was bringt so ein Downgradeeines 7750?
Der fehlende Rotor gestattet einen besseren Blick auf das Uhrwerk. Zudem wird das Rotorgeräusch vermieden. Ob dies sinnvoll ist, liegt im Auge des Betrachters - ich finde es gut. Top1
Viele Grüße

Dirk

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

selespeed (06.09.2017)

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,911

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8385

  • Send private message

5

Wednesday, September 6th 2017, 10:41am

Ich finds auch gut als Option, Top1
das Werk ist nicht vom Rotor verdeckt und wer genug 7750er hat oder es gerne Retro hat, wird das gut finden :D

Soviel zur (ernstgemeinten?) Frage: was bringt das ich hau mich wech!
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

trueairspeed

Intermediate

Posts: 304

Present since: Apr 15th 2017

Location: Norddeutschland

wbb.thread.post.credits.thank: 484

  • Send private message

6

Wednesday, September 6th 2017, 1:37pm

Rotorgeräusch? Beim 7750? Lagerschaden? :)

CERBERUS

Intermediate

Posts: 277

Present since: Oct 19th 2007

Location: NRW

wbb.thread.post.credits.thank: 317

  • Send private message

7

Wednesday, September 6th 2017, 2:13pm

Meiner Meinung nach ist der Rotor beim 7750 wahrnehmbar, insbesondere aufgrund des Leerlaufs in eine Richtung. Die Geräuschentwicklung wird maßgeblich durch die verbauten Komponenten beeinflusst, wobei Gehäuse und dessen Resonanzeigenschaften dominieren dürften. letztendlich ist es natürlich eine Frage der persönlichen Wahrnehmung / Empfindlichkeit und der Umgebungsparameter (Stichwort: Tragen der Uhr während der Nachtruhe).
Viele Grüße

Dirk

AndiS

Administrator

Posts: 10,061

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 15707

  • Send private message

8

Wednesday, September 6th 2017, 3:15pm

Bei meinen verschiedenen 7750er nehme ich keine Geräuschentwicklung wahr, man spürt die Schwungmasse nur.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

Posts: 3,493

Present since: Jan 20th 2010

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 2851

  • Send private message

9

Wednesday, September 6th 2017, 3:20pm

Quoted

Bei meinen verschiedenen 7750er nehme ich keine Geräuschentwicklung wahr, man spürt die Schwungmasse nur.



Ja, du hast Recht. Eigentlich spüre ich den Rotor und ich höre ihn nicht. Besonders deutlich ist das z.B. bei der 203 Ti. Die U 1000 ist dagegen sehr unauffällig. Das gilt auch für die EZM 10.


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Glycine, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,911

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8385

  • Send private message

10

Wednesday, September 6th 2017, 5:44pm

Also wenn ich die Uh schüttele "scheppert der Rotor teilweise schon heftig,
insbes. bei den Sinn 103ern und Guinand 40ern mit Glasboden 8|
Aber im -normalen- Tragebetrieb merke ich viel weniger bis quasi gar nix ^^
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

11

Wednesday, September 6th 2017, 7:50pm

Ich kann den Rotor beim 7750 sowohl hören als auch fühlen. Selbst bei neuen Uhren, also schließe ich einen Lagerschaden mal aus.
Ach ja, is` bei EZM 1.1 auch so.

So richtig sinnhaft finde ich den fehlenden Selbstaufzug nur, wenn dadurch auch die Bauhöhe flacher wird.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Christian_60

Professional

Posts: 1,433

Present since: Nov 16th 2008

Location: LC 010 - Confoederatio Helvetica

wbb.thread.post.credits.thank: 2297

  • Send private message

12

Wednesday, September 6th 2017, 8:40pm

Ich kann den Rotor beim 7750 sowohl hören als auch fühlen. Selbst bei neuen Uhren, also schließe ich einen Lagerschaden mal aus.
Ach ja, is` bei EZM 1.1 auch so.
.......



Bei meinen 7750ern ist das auch so...

Gruss

Christian :hatoff:
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin retro...
Das letzte Kind hat immer Fell...

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,911

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8385

  • Send private message

13

Friday, September 8th 2017, 2:09pm

Quoted

Ich kann den Rotor beim 7750 sowohl hören als auch fühlen. Selbst bei neuen Uhren, also schließe ich einen Lagerschaden mal aus.
Ach ja, is` bei EZM 1.1 auch so.

So richtig sinnhaft finde ich den fehlenden Selbstaufzug nur, wenn dadurch auch die Bauhöhe flacher wird.
Da haste recht flacher wäre ein Argument aber da nur Option der normalen 40er sicher nicht!

Gesendet mit Tapatalk!
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

jgobond

Intermediate

Posts: 268

Present since: Dec 30th 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 495

  • Send private message

14

Saturday, September 9th 2017, 2:07pm


das Werk ist nicht vom Rotor verdeckt und wer genug 7750er hat oder es gerne Retro hat, wird das gut finden :D

Soviel zur (ernstgemeinten?) Frage: was bringt das ich hau mich wech!


hau du nur. natürlich ist die frage ernst gemeint.
wenn sich ein einfacher Uhrenbesitzer in seine Zwiebel andersfarbige Zeiger einbauen läßt weil ihm das besser gefällt, oder er läßt ne Original Datumslupe wegmachen und die Uhr landet dann irgendwann auf dem Markt: Dann brüllt hier alles unisono "Bastelwastel"
Geht aber ne Ex-Firma vom alten Sinn daher und macht mit dem 7750 quasi dasselbe, dann tost ein brausender Jubel hier durchs Forum.

Sorry, aber ich versteh Euch und Eure denkweisen immer weniger....
Aber muß ich ja auch nicht. Viel Spaß bei der Sinn-Führung demnächst und anschließendem Shoppe-Petze.

LG
Manfred
- Sinn 103 StSa
- Steinhart Ocean 44
- Steinhart Vintage GMT

- Seiko – SKZ325K1 - Stargate

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

15

Saturday, September 9th 2017, 2:16pm

Lieber Manfred, ich bin ganz auf deiner Seite, entweder ein Handaufzugskaliber oder Automatik.

Falls es für das Gehäuse und somit für den Typ Uhr Sinn macht, von mir aus auch gerne ein kastriertes 7750. Aber einfach nur so? Warum? Ist so sinnfrei …



Und : Unisono :rofl: :rofl: geiles Wort
Liebe Grüße :alexhai: Alex

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,911

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8385

  • Send private message

16

Friday, September 15th 2017, 1:56pm

Sorry, sorry,

für meine schräge Denkweise: 8|
seh ich aber trotzdem anders und das nicht weil ich der Markenbotschafter bin und das gut finden MUSS FrecheFratze

Was ist denn bitte an einem Werksumbau von 7750 auf (ein nicht mehr käuflich zu erwerbendes) 7760 Bastelwastel oder sinnfrei? 8|

Hallo es ist eine Option, wer es haben will kann es haben, mehr nicht! ^^


Bei Sinn heisst es übrigens gleich Manufakturwerk wenn 2 Rädchen getauscht werden und sich ein Zeiger halb so schnell dreht,
da schreit auch keiner Bastelwastel oder nach dem Sinn ;)
Ja das ist ja was ganz anderes das ist ja dann ein wichtiges Feature FrechAuslachen

Ach ich vergass: Das Bastelwastel- Werk bei Guinand hat übrigens auch ne Glucydur-Unruh und ist in 5 Lagen einreguliert ;)
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

This post has been edited 2 times, last edit by "selespeed" (Sep 15th 2017, 2:34pm)


wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

trueairspeed (15.09.2017)

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,911

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8385

  • Send private message

17

Friday, September 15th 2017, 2:03pm

Und damit ihr mich gleich weiter haut :D
Guinand bewirbt auf der Homepage nun die Features der SFL Lünette:





https://www.guinand-uhren.de/

Quelle: Guinand Uhren GmbH, Frankfurt am Main
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

This post has been edited 3 times, last edit by "selespeed" (Sep 15th 2017, 2:11pm)


wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

trueairspeed (15.09.2017)

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

18

Friday, September 15th 2017, 9:08pm



Bei Sinn heisst es übrigens gleich Manufakturwerk wenn 2 Rädchen getauscht werden und sich ein Zeiger halb so schnell dreht,
da schreit auch keiner Bastelwastel oder nach dem Sinn ;)
Ja das ist ja was ganz anderes das ist ja dann ein wichtiges Feature FrechAuslachen



Guinand hat beim Flying Officer auch Rädchen getauscht und da finde ich es toll, es macht für die Funktion der Uhr auch Sinn – 24 Stundenanzeige.
Einer Automatikuhr mit verschraubter Krone den Rotor zu berauben, um jeden Tag die Aufzugkrone aufschrauben zu müssen finde ich irgendwie nicht sooooo glücklich, insbesondere wenn sonst alles identisch bleibt.

Wer spricht eigentlich beim SZ von Sinn von einem Manufakturwerk?
Liebe Grüße :alexhai: Alex

HaWe

Intermediate

Posts: 235

Present since: Oct 28th 2013

Location: 631xx

wbb.thread.post.credits.thank: 431

  • Send private message

19

Friday, September 15th 2017, 9:56pm

Hi Alex,

das Thema optionaler Werksumbau auf Handaufzug entsprang Kunden-Nachfrage. Dieser ist natürlich eine deutliche Nummer aufwändiger als z.B. das Setzen andersfarbiger Zeiger.

Theoretisch könnten die Gehäuse nach Ausbau des Rotors etwas flacher gebaut werden. Solch ein Gehäuse wäre eine Sonderkonstruktion und im Rahmen der überschaubaren Guinand-Stückzahlen zu teuer. Zumal es ja auch noch unterschiedliche Gehäusetypen gibt. Also bleibt es beim jeweiligen Standart-Gehäuse der 7750er Basis-Uhr.

Es ist jedoch nicht "sonst alles identisch". Stefan hat bereits darüber geschrieben, die reguläre Unruhe wird ausgebaut und durch eine Glucydur-Unruhe ersetzt. Dies bringt eine Menge für die Gang-Genauigkeit, zumal die Uhr anschließend in 5 Lagen reguliert wird.

Da ich einige 7760er Uhren habe, sehe ich das Thema entspannt. Ich brauche diesen Umbau nicht. Wenn jedoch ein Guinand-Fan einen Chronographen mit einem neuen Schweizer Handaufzug-Kaliber kaufen möchte, dann hat er jetzt diese Option. Guinand ist beim Automatik->Handaufzug-Umbau übrigens kein Einzelfall. Jörg Schauer bietet bei den Stowa-Chronographen einen vergleichbaren Umbau auf Basis des ETA 7753er Kalibers an. Zum Thema Glucydur-Unruhe habe ich bei Stowa keine Information gefunden. Ich vermute daher, das es beim Standart bleibt. Glucydur würde ich persönlich jedenfalls deutlich bewerben.

Gruß und ein schönes Wochenende,
hawe
Mors certa, Hora incerta. => Todsicher geht die Uhr falsch.
Rom kannte noch keine SINN-Uhren
Quellen: Latein-Unterricht und STUPIDEDIA

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Christian_60 (16.09.2017), stylus1_de (15.09.2017), Lemanianer (15.09.2017), Big Ben (15.09.2017)

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

20

Friday, September 15th 2017, 10:21pm

Hallo HaWe vielen Dank für deine Antwort.

Ich finde es klasse, dass Guinand so nah am Kunden ist und Wünsche dieser zeitnah und analog umsetzt. Mit sonst „alles identisch“ meinte ich Krone und Gehäuse.

Ich selbst bin ein großer Freund der Glucydur-Unruh und habe sie in meiner Serie 21, von den Gangwerten bin ich mehr als begeistert.

Was ich mir von Guinand wünsche, ist ein Taucher und eine GMT-Uhr, vielleicht auf Basis der 40er Serie. Das ließe sich schnell, einfach und kostengünstig umsetzen. Auch bedarf es bei dem Taucher keiner exorbitanten Wasserdichtigkeit, 20 Bar reichen völlig und so muss das Gehäuse nicht aufgebläht werden.
Ob diese Wasserdichtigkeit auch bei den Kunden, in Zeiten von schneller, höher und weiter, gut ankommt,vermag ich aber leider nicht zu sagen.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Christian_60 (16.09.2017), HaWe (15.09.2017)

Similar threads