Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 144

Dabei seit: 29. November 2006

Wohnort: Münsterland

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. März 2018, 00:01

Sinn Neuheiten, hinterfragt von einem YouTuber, auf der Baselworld 2018

Hier ein Video eines Uhren YouTubers auf dem Sinn Stand der Baselworld 2018.
Es handelt sich übrigens um Teil 2 was Sinn angeht.
Im Ersten Teil des Videos geht es jedoch nur um ältere Modelle von Sinn.

https://www.youtube.com/watch?v=F00t-h2ENak
When time goes by, buy Sinn !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dominique (27.03.2018)

citizen

Erleuchteter

Beiträge: 2 961

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1199

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. März 2018, 15:17

Hier ein Video eines Uhren YouTubers auf dem Sinn Stand der Baselworld 2018.
Es handelt sich übrigens um Teil 2 was Sinn angeht.
Im Ersten Teil des Videos geht es jedoch nur um ältere Modelle von Sinn.

https://www.youtube.com/watch?v=F00t-h2ENak



Ist das nicht Herr Marcus Finger, der Uhrenratgeber?
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 690

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12597

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. März 2018, 18:23

Na das ist ja mal echt unterhaltsam. Bei dem Thema „YouTuber“ habe ich leider immer Vorbehalte, aber das hier ist wirklich nett gemacht.
Interessant, dass man die Größe der „Kobalt“ (103 Sa B E) auf 42 oder 43mm geschätzt hat, das deckt sich mit meiner Wahrnehmung, dass die Uhr größer wirkt, als sie ist.
Auch der Teil 1 ist empfehlenswert, hier kommen auch noch die Munichtime-Neuigkeiten des letzten Jahres in die Kamera.

: Danke002 ....für den Link.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.