Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sinnthese

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 11. Juli 2018

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 09:55

Und wieder ein "Neuer"

Liebe Sinn-Verrückte,

ich darf mich kurz vorstellen: :hatoff: Ich bin Frank und der Eine oder Andere kennt mich vielleicht aus dem UF. Dort bin ich seit 2012 als "music-power" aktiv. Im Nachbarforum habe ich auch den Ulf (hier wie dort unter "achhansi" bekannt) kennengelernt. Und von Ulf erhielt ich den Tipp, mich hier anzumelden!

Ich bin 58 Jahre alt und im Vertrieb tätig. Ich fahre im Aussendienst für Musikinstrumentenhersteller und bin auch selbst Musiker. Bedingt durch mein "hohes Alter" spiele und höre ich vorzugsweise den ganzen alten Kram aus den 70ern, kann aber auch mit Jazz und Klassik durchaus etwas anfangen!

Meine (Uhren-)Interessen sind vielfältig, der Schwerpunkt liegt aber eindeutig auf "Vintage" und das schließt alles ein, was alt ist oder alt ausschaut! Auch Taschenuhren. Meine älteste Uhr stammt nachweislich aus dem Jahre 1815, ist also rund 203 Jahre alt. Aber auch gegenüber "modernen Uhren" bin ich durchaus aufgeschlossen.

Meine erste Begegnung mit Sinn als Marke hatte ich im letzten Monat, als ich den neuen Hauptsitz in Frankfurt besuchte. Natürlich konnte ich nicht ohne neue Uhr wieder gehen, und so verließ ich das Gebäude etwa 1 Stunde später mit einer volltegimentierten U1 am Arm. Nun, zu diesem Kauf und seinen Folgen gäbe es noch einiges zu erzählen, aber das würde den Rahmen dieser Neuvorstellung sprengen. Nur soviel vorab: Aus dieser Sinn wurde wieder eine andere Sinn und dazu hat sich jetzt noch eine Guinand 90.04 gesellt. Aber dazu später mehr!
Auf jeden Fall freue ich mich auf zahlreiche neue Kontakte und natürlich Eure Hilfe, wenn es um Sinn oder Guinand geht!


Mit den besten Grüßen aus Ravensburg,
:cheers: Frank
Haushaltstipp Nr. 257: Fettflecken bleiben länger frisch, wenn man sie regelmäßig mit Butter einschmiert!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sinnthese« (12. Juli 2018, 10:47) aus folgendem Grund: Ergänzungen


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (28.08.2018), Steinmetz (16.07.2018), tapir (14.07.2018), Christian_60 (12.07.2018), trueairspeed (12.07.2018), surester (12.07.2018), Sinnderella (12.07.2018), Baumaxe (12.07.2018), Matze (12.07.2018)

achhansi

Meister

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 1836

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juli 2018, 09:59

Lieber Frank,

freut mich, dass Du meinem Tipp gefolgt bist! Du wirst sicher schnell feststellen, warum ich Dir von diesem Forum so begeistert berichtet habe. Insbesondere für Vintage-Freunde ist das hier eine Oase! Die betreffenden Experten wirst Du schnell identifizieren... : doppelt Daumen hoch

Also, noch einmal :willkommen schild

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (12.07.2018), Sinnderella (12.07.2018), Sinnthese (12.07.2018)

Baumaxe

Meister

Beiträge: 1 929

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 2314

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:20

Hallo Frank,

willkommen hier im Forum. Ich habe Deine Vorstellung mit Interesse gelesen und freue mich darauf, mehr über die Hintergründe der U1, der nachgefolgten Sinn und der Guinand zu erfahren.
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen.
Danach verzichtete er auf weitere Experimente. (Mark Twain)

103 St Sa, 556 Jubi, 756 iii, 856 UTC, 903 St, EZM3, U1, 857 WU

Beiträge: 1 144

Dabei seit: 4. August 2012

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 1040

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:29

Hallo Frank !
Ein herzliches :willkommen schild auch von meiner Seite !

Von Ulf zur "unserer" Seite der Macht bekehrt zu werden, würde ich Glücksfall nennen - Sucht-Potential ! SchuechternKichern

Beim Begriff Taschenuhren bin ich gleich "hellhörig" geworden - zwei Familienerbstücke nenne ich mein Eigen, wobei die ältere eine goldene Taschenuhr meines Ur-Ur-Großvaters ist und etwa aus 1860 stammt. Bilder von Deinen Schätzen ausdrücklich erwünscht !! :pix:
Auf einen heiteren Erfahrungs-Meinungs-und-sonstige-Austausch !!

beste Grüße aus Wien
Richard

Baumaxe

Meister

Beiträge: 1 929

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 2314

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:33

Da fällt mir ein, dass auch ich drei Taschenuhren von denen ich was die zeitliche Einordnung betrifft nicht viel bis gar nicht weiß aus echter und "Voraberbmasse" im Schrank liegen habe, und weitgehend still ruhen lasse - Schande über mich?
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen.
Danach verzichtete er auf weitere Experimente. (Mark Twain)

103 St Sa, 556 Jubi, 756 iii, 856 UTC, 903 St, EZM3, U1, 857 WU

Sinnthese

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 11. Juli 2018

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:41

Vielen Dank für die herzliche Aufnahme in diesem tollen Forum

Vielen Dank erstmal für die herzliche Aufnahme hier! Ganz sicher werden einige Vorstellungen und Bilder meiner Schätzchen hier auftachen! Die Navigation hier im Forum ist für mich als "Neuling" noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich wurschtle mich schon durch, keine Sorge!
Also nach und nach wird man von mir hören. Zur Einstimmung kann sich der geneigte Vintage-Freund schon mal diesen Artikel von mir aus dem UF zu Gemüte führen:
https://uhrforum.de/hamilton-921-die-wie…mariage-t322314
Mein bisher umfangreichstes Projekt. Eine Hamilton von 1906 ist gerade beim selben Uhrmacher. Das wird aber noch dauern.
Beste Grüße,
Frank
Haushaltstipp Nr. 257: Fettflecken bleiben länger frisch, wenn man sie regelmäßig mit Butter einschmiert!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (28.08.2018), tapir (14.07.2018)

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 673

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12577

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:54

! :mus:
Servus und herzlich Willkommen hier ! Schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast !

Sinn-Uhrenträger sind ja Überzeugungstäter. Mich freut zu Lesen, dass die Jünger des Sinn-Forums ebenso Fans sind ( : Danke002 Ulf ! ) Dann hoffe ich mal, dass wir die Erwartungen erfüllen können..... SchuechternKichern

Ich finde es spannend, dass ein VIntage- Fan auch den Spaß an neuen Uhren findet, gerade die U1 hat ja wenig klassische Elemente, kein feines Zifferblatt, keine filigrane Optik sondern steht ja seit jeher für die robuste Sinn-Uhr, die für die Ewigkeit gebaut zu sein scheint. Und vermutlich auch ist. Die Volltegimentierung unterstreicht dies noch und aus eigener Erfahrung ist das die Technik von Sinn, die unmittelbaren und sichtbaren Nutzen bringt.
Selbst 10 Jahre alte regimentierte Sinns sehen u.U. noch aus wie neu.

Ich wünsch Dir viel Spaß mit deinen Frankfurter Uhren und hier im Forum ! : cheers



Da fällt mir ein, dass auch ich drei Taschenuhren von denen ich was die zeitliche Einordnung betrifft nicht viel bis gar nicht weiß aus echter und "Voraberbmasse" im Schrank liegen habe, und weitgehend still ruhen lasse - Schande über mich?



@ Baumaxe: EIne gute Gelegenheit für einen neuen Thread !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Beiträge: 2 252

Danksagungen: 3334

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Juli 2018, 11:04

Hallo Frank,

auch von mir herzlich Willkommen!
Dieses Forum ist sehr heimelig, ich fühle mich hier sauwohl, und die Jungs sind spitze :love:
Und hier gibt es auch einige Musiker- das passt ja dann ganz gut für Dich :yeah:

Danke für Deine Vorstellung, muss sagen, Du kommst schon mal ganz sympathisch rüber SchuechternKichern
: heiraten

Herzliche Grüße
Michaela
Glücklich ist, wer glücklich macht!

Dennis

Fortgeschrittener

Beiträge: 594

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Juli 2018, 13:55

Auch von mir willkommen im Forum.
Freue mich schon auf deine anderen Uhren : Willkommen 3er Gruppe

Interchron

Fortgeschrittener

Beiträge: 230

Dabei seit: 5. Dezember 2014

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. Juli 2018, 18:32

Hey Frank, herzlich willkommen und danke für die nette Einführung.

:willkommen schild : Willkommen 3er Gruppe :willkommen schild
... endlich hab ich wieder Zeit für mein Hobby, schöööön ist's hier ...

Hexe

Schüler

Beiträge: 126

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. Juli 2018, 09:39

Welcome to the club

Moin Frank,
auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum, in dem es nicht immer nur um harte Fakten und sachlichen Austausch geht, sondern auch um einen gesellschftlichen Anspruch im Umgang miteinander, was ich als relativer Neuling im letzten Jahr sehr zu schätzen gelernt habe. Für deine möglichen Fragen stehen Dir hier tatsächlich wahre Experten zur Seite, die ihr Fachwissen auch ohne Eitelkeiten zur Verfügung stellen!
Da ich deine genannten Interessen teile, von mir noch ein "schnelles" Begrüßungsfoto.
Viel Freude in der kommenden Zeit hier im Club,
Hexe
»Hexe« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0232.JPG
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (28.08.2018), Steinmetz (16.07.2018), tapir (14.07.2018), Matze (13.07.2018)

Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 240

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2433

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. Juli 2018, 10:13

@Hexe: Tolles Kalenderbild für den September ....

Top1

Gruß
Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

tapir

Profi

Beiträge: 1 660

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 1616

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. Juli 2018, 10:39

Hi,
willkommen im besten Forum, das u. a. auch eine Sinnthese aus Musikern und Uhrenfreaks ist.

Auch ich spiele noch in einer Altherrenrockband (und habe viele Jahre in der Nachbarbranche (Studiotechnik) im Vertrieb gearbeitet.)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (28.08.2018), Sinnderella (13.07.2018)

Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 240

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2433

  • Nachricht senden

14

Freitag, 13. Juli 2018, 10:55

Hey da sind wir hier ja ein echt musikalischer Haufen.

Ich spiele Bass : muaha

Das sind meine Schnuckelchen / (Bass-)Babies:

Spector NS-2A (Kramer Ära ca.1989)


Alembic SPOILER (1983)


Squier (by Fender) Precision (Japan ca. 1984)


Fender Jazz (Japan ca. 1992)


Gibson Thunderbird IV (1993)


MTD (Michael Tobias Design) KINGSTON


Gruß
Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (28.08.2018), AndiS (15.07.2018), tapir (14.07.2018)

Beiträge: 1 144

Dabei seit: 4. August 2012

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 1040

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. Juli 2018, 11:22

Das hab ich ganz überlesen, Frank, daß Du Musiker bist..... :ash:
Hier sind meine bevorzugten Stage-Gitarren:
:rolleyes:

Kramer Neptune 620, selbst auf DiMarzio Humbucker umgerüstet


Sandberg Florence, heavy relic


Paul Reed Smith


The Heritage CM-150


Peavey Wolfgang


Gesendet von meinem FP2 mit Tapatalk

Watch the watchmen

Fortgeschrittener

Beiträge: 327

Dabei seit: 8. April 2017

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. Juli 2018, 13:26

Ein Klampfen-Thread, das hat noch gefehlt ;-)

Nee, herzlich willkommen Frank!

Und jetzt zurück zum Thema:

(Die Hopf hab' ich mangels Gebrauch im Mai einem alten Freund geschenkt.)
Ein Leben ohne SINN ist möglich aber sinnlos.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (16.07.2018), tapir (14.07.2018)

Sinnthese

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 11. Juli 2018

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. Juli 2018, 11:34

Ich bin beeindruckt!

Liebe Leute, das ist ja der Hammer, was Ihr alles hier für tolle Instrumente postet! Aber jetzt kommt mein „Coming Out“: Ich bin nur Schlagzeuger! Und jetzt bitte keine Drummer-Witze auf meine Kosten! :bulge:

Bin noch im Wochenend Stress, aber wenn ich Heim komme, gibt‘s auch Bilder! Ach ja, und natürlich die Auflösung mit U1 und Ulf und...... ich sag mal nur 203 ST......

Beste Grüße in die Runde,
Frank
Haushaltstipp Nr. 257: Fettflecken bleiben länger frisch, wenn man sie regelmäßig mit Butter einschmiert!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (15.07.2018)

Beiträge: 2 252

Danksagungen: 3334

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 15. Juli 2018, 12:02

203 St... sehr cool : doppelt Daumen hoch
Glücklich ist, wer glücklich macht!

Sinnthese

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 11. Juli 2018

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. Juli 2018, 22:34

Ja Michaela, Ulf hat schon aus dem Nähkästchen geplaudert und mir von Deiner Affinität zu dieser Baureihe berichtet! Also nun lass ich es raus:


(Ulf sagt, ich darf das!) Die U1 hat er jetzt und seine 203 ST hab´ ich. So schön und eigenständig der Diver auch ist, mir war die U1 letztendlich zu groß und vor Allem zu schwer! Ich hoffe, der Ulf ist zufrieden, auf jeden Fall hat er die passenden Handgelenke zur Uhr. Und ich eine (puuuh) "leichte" 203 ST. Und die ist wirklich ein Traum, finde ich! Leider kam ich zu spät heim und konnte keine Tageslicht-Fotos mehr machen. Hole ich aber nach!

Dafür gibt es jetzt als Gegenpol zu Euren tollen Gitarren-Bildern das hier:
Mein selbstrestauriertes `76er Ludwig Set

Und hier mit etwas prominenter "Unterstützung"


Beste Grüße,
Frank
Haushaltstipp Nr. 257: Fettflecken bleiben länger frisch, wenn man sie regelmäßig mit Butter einschmiert!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sinnthese« (15. Juli 2018, 22:46)


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

achhansi (16.07.2018), tapir (16.07.2018), Sinnderella (16.07.2018), Matze (16.07.2018), Steinmetz (16.07.2018)

Steinmetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Dabei seit: 16. Dezember 2013

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. Juli 2018, 06:38

Hallo Frank,
coole Vorstellung, schöne Bilder im Thread! Das wird das! : willkommen tafel
Bis bald und scheene Ruata! :yeah:
Beste Grüße
Tobi
:relax2: