Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pullmann

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Dabei seit: 7. Mai 2007

Wohnort: wo auch Lothar Schmidt herkommt

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 18:05

ja ich dachte an Silikon, habe es mir auf der Webseite mal so zusammen gestellt.

BERNHARD

CERBERUS

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 18:19

Werden auf der Messe auch Uhren verkauft? Bitte nicht lachen, aber ich habe die Munich Time noch nie besucht.
Viele Grüße

Dirk

mm169

Schüler

Beiträge: 53

Dabei seit: 18. Januar 2018

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 14:35

Hallo zusammen

Die blaue U1 gefällt mir gut leider ist die Krone rechts ....

Gibts eigebtkuch Shin Infos über einen Nachfolger für die U1000?

Gruß

Martin
Martin

tapir

Profi

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 1679

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 14:52

Werden auf der Messe auch Uhren verkauft? Bitte nicht lachen, aber ich habe die Munich Time noch nie besucht.


Nein, leider nicht. Aber dafür hat man umso mehr Zeit zum gucken.

Ich war bisher einmal da und die Bulgari Octo hatte mit gut gefallen; der Verkäufer wollte mir ein Taxi zur Boutique besorgen … fand ich sehr cool habe es aber dann doch nicht gemacht 8)

Beiträge: 147

Dabei seit: 29. November 2006

Wohnort: Münsterland

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 15:52

[Und noch eine neue 103 ST C limitiert auf 100 Exemplare........riecht nach Guinand......

Hier die Modellbeschreibung von Watchtime:

Sinn 103 St C

Die Fliegeruhr 103 St C hat der deutsche Hersteller Sinn Spezialuhren zusammen mit Chronos entworfen. Das C in der Modellbezeichnung steht für die Uhrenzeitschrift Chronos. Dieses limitierte Modell feiert die klassischen Fliegeruhren der Marke Sinn. Als Vorbild dienten die Modelle 101 und 102 aus den frühen 1970er Jahren. Die damals verwendeten Handaufzugskaliber Valjoux 7733 und Valjoux 236 verfügten über die schöne Bicompax-Aufteilung mit kleiner Sekunde links und Minutenzähler rechts. Kein Datum oder Wochentag störten die Klarheit des Zifferblatts. Bei einigen Modellen unterstütze Sinn die Symmetrie mit silberfarben hervorgehobenen Totalisatoren. Diesen Teil der Sinn-Tradition wollten wir wiederaufleben lassen. Glücklicherweise gibt es seit Kurzem auch ein Werk, das dies zulässt: Das Automatikkaliber SW 510 BH b des Schweizer Werkeherstellers Sellita. Sinn stimmte zu, für diese Sonderedition das Werk zum ersten Mal zu verbauen. So konnte das historische Zifferblattdesign mit Bicompax-Aufteilung und hellen Hilfszifferblättern realisiert werden. Um originalgetreu zu bleiben, entschieden wir uns für ein hochgewölbtes Acrylglas und unverschraubte Drücker. Aber Sinn steht immer auch für funktionale und robuste Uhren und daher hält die 103 St C trotz ihres Retro-Looks bis 20 bar, entsprechend 200 Metern Tiefe, dicht und ist unterdrucksicher.


Gruß Christian
When time goes by, buy Sinn !

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (26.10.2018), Lemanianer (25.10.2018), MarkP (25.10.2018), FrY_257 (25.10.2018), SinnEr91 (25.10.2018), Matze (25.10.2018)

SinnEr91

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Danksagungen: 404

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 16:10

[Und noch eine neue 103 ST C limitiert auf 100 Exemplare........riecht nach Guinand......

Hier die Modellbeschreibung von Watchtime:

Sinn 103 St C

Die Fliegeruhr 103 St C hat der deutsche Hersteller Sinn Spezialuhren zusammen mit Chronos entworfen. Das C in der Modellbezeichnung steht für die Uhrenzeitschrift Chronos. Dieses limitierte Modell feiert die klassischen Fliegeruhren der Marke Sinn. Als Vorbild dienten die Modelle 101 und 102 aus den frühen 1970er Jahren. Die damals verwendeten Handaufzugskaliber Valjoux 7733 und Valjoux 236 verfügten über die schöne Bicompax-Aufteilung mit kleiner Sekunde links und Minutenzähler rechts. Kein Datum oder Wochentag störten die Klarheit des Zifferblatts. Bei einigen Modellen unterstütze Sinn die Symmetrie mit silberfarben hervorgehobenen Totalisatoren. Diesen Teil der Sinn-Tradition wollten wir wiederaufleben lassen. Glücklicherweise gibt es seit Kurzem auch ein Werk, das dies zulässt: Das Automatikkaliber SW 510 BH b des Schweizer Werkeherstellers Sellita. Sinn stimmte zu, für diese Sonderedition das Werk zum ersten Mal zu verbauen. So konnte das historische Zifferblattdesign mit Bicompax-Aufteilung und hellen Hilfszifferblättern realisiert werden. Um originalgetreu zu bleiben, entschieden wir uns für ein hochgewölbtes Acrylglas und unverschraubte Drücker. Aber Sinn steht immer auch für funktionale und robuste Uhren und daher hält die 103 St C trotz ihres Retro-Looks bis 20 bar, entsprechend 200 Metern Tiefe, dicht und ist unterdrucksicher.


Gruß Christian
Ich habe sie mir gerade angesehen. Echt schick und kommt dem Style nach Retro auch nach.
Ich bin fest davon überzeugt, dass diese 103 c hier im Forum gut vertreten sein wird!

Der Preis liegt bei 1989€ am Rindsleder Armband.

Zu den Munich Time Uhren: Optisch ist die 1800 Damaszener mein Highlight. Aber einige von uns hier durften sie ja schon vor längerem live betrachten.
Lieben Gruß

Sinn: UX S, 142 TiAr, 103 StSaE

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 838

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12854

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 16:32




Quelle: Facebook / Sinn watches
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (26.10.2018), Sinnderella (25.10.2018), Sinndienlich (25.10.2018), MarkP (25.10.2018), Steinmetz (25.10.2018), FrY_257 (25.10.2018)

FrY_257

Profi

Beiträge: 694

Dabei seit: 31. Dezember 2014

Danksagungen: 831

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 16:53

Klasse, die gefällt mir sehr gut! : doppelt Daumen hoch
Ich kann mir vorstellen, dass die 100 Exemplare schnell weg sein werden.


Gruß,
Sven

Steinmetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Dabei seit: 16. Dezember 2013

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 17:27

Sensationelles Highlight der Munichtime Neuerscheinungen dieses Jahr! Bin jetzt noch auf den DuographFlieger von Guinand gespannt, aber hier mit der 103 St C hat Sinn schon mächtig vorgelegt.

Warum kommen aber die Brüder von watchtime auf diese klasse Idee und warum nur 100 Stück? :bulge:
Beste Grüße
Tobi
:relax2:

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 838

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12854

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 17:37

Genau mein Gedanke !

Warum nur lässt man dieses Sinn-Original als "Exklusive Sonderedition für das Uhrenfachmagazin Chronos"
in einer Auflage von nur 100 "blockieren ?"
So ein tolles Sinn-Original für eine limitierte Auflage eines externen Partners zu nutzen, das verstehe ich nicht.
Das wäre genau so, als würde man die Neuauflage der 140 in limitierter Auflage für Chronos machen.
Sinn verkauft sich da meiner Meinung nach unter Preis. Damit hat man (für mich) dieses historische Potenzial für die Zukunft ungenutzt belassen. TraurigWinken
Die o.g. Beschreibung von "Watchtime" bringt es auf den Punkt, worum es geht.
Auf der Sinn-Seite findet sich in der Beschreibung kein einziger Bezug auf die historische Vorlage 101 und 102. 8|

Wer sich bei den historischen Modellen von Sinn mal einlesen möchte:
DIe weltweit beste Seite hierfür gibt es hier.
Alle Uhren dieser Seite sollten nicht für das "schnelle Geld" benutzt werden. Das sind Originale, die es zu hüten gilt.

Zur Uhr selbst:
Generell eine sehr sehr schöne Uhr, stimmiges Acrylglas und Gehäuse, mir gefällt die Bicompax-Anordnung und der zentrale Schriftzug.
Das Band passt für mich perfekt dazu.
Nur das heftige Anschneiden der Ziffern, das missgefällt mir, aber da scheiden sich bekanntermaßen die Geister.
Auf jeden Fall wäre das Hr. Klüh nicht passiert.

Die Beschreibung auf der SInn-Homepage:
"Reverse Panda lautet die Bezeichnung für das Zusammenspiel von seidenmattem, galvanisch geschwärztem Zifferblatt mit versilberten Totalisatoren. Die Vorbilder für diese kontrastive Farbgebung – die sogenannten Panda-Zifferblätter – zählen heute zu den Ikonen der Uhrenwelt. Mit ihren hellen Zifferblättern und schwarzen Totalisatoren standen diese Klassiker aus der Mitte des letzten Jahrhunderts ganz im Dienste einer verbesserten Ablesbarkeit. "

Der Ausdruck "Reverse Panda" ist ja nicht geschützt, aber auf der Sinn-Seite war dieser bisher nicht zu finden.
Bei einer 103 Klassik zum Beispiel wurde dieser Begriff nicht genutzt.
Woher nur kommt mir der Begriff "Reverse Panda" so bekannt vor?`

Der Preis von 1989,-- passt für mich, bereits eine normale 103st kostet an Leder 1630,-- Euro.

Schade für die verpasste Chance, man hätte aus dieser Vorlage so unglaublich viel mehr machen können.

Die Uhr wird sicher ein kurzfristiger schneller Erfolg und sehr schnell verkauft werden.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

elprimero (30.10.2018), selespeed (26.10.2018), Sinnderella (25.10.2018), FrY_257 (25.10.2018)

Speedmaster72

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Dabei seit: 30. September 2018

Wohnort: nahe Mainz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 17:50

Die 103 C gefällt mir auch sehr gut, eine sehr schöne Hommage.
Stellt sich die Frage, welche Uhr kaufen?
Vintage oder doch die Neu?


....und fehlt der Entscheidungswille, jaaa, schon klar, dann beide;-)

-Gesendet von dem Ding, welches unser leben bestimmt-
mit Tapatalk

stylus1_de

Meister

Beiträge: 1 773

Dabei seit: 21. April 2012

Danksagungen: 4259

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20:30

WOW, WOW, WOW was für eine schöne Uhr!

Aber da muss ich Andi recht geben, mit der Limitierung auf 100 Stück und nur für Chronos, hat Sinn wirklich die Chance verpasst einen Klassiker wieder aufleben zu lassen. ;(

Diese der 102 nachempfundene schöne Uhr hätte sich auch bestimmt 500 mal verkauft. Die abgeschnittenen Ziffern sind zwar nicht jedermanns Sache, diese gehören aber zur Uhr bzw. zum Zifferblatt, in der Kombi mit dem Stahlboden und dem Plexi ist die 103C sehr nah am original aus den 70er. Natürlich wäre ein Handaufzugswerk die Krönung gewesen, aber woher ein Bicompax mit Handaufzug nehmen.

Ich hätte sie als 102 wieder ins Programm geholt und als Reverse Panda, Panda Dial und mit ganz schwarzem Zifferblatt angeboten. :D

Wer weiß vielleicht kommt ja doch noch was direkt von Sinn. Eine Tricompax mit Panda Dial wäre auch fantastisch.

Zum Glück habe ich ja die alten Originale vom "schnellen Helmut" und brauch mir darüber keine Gedanken zu machen. :D

Aber die 103C ist schon Geil! : doppelt Daumen hoch
Viele Grüße,
Michele


Vintage Sinn Collector

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (26.10.2018), AndiS (25.10.2018), FrY_257 (25.10.2018)

FrY_257

Profi

Beiträge: 694

Dabei seit: 31. Dezember 2014

Danksagungen: 831

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20:43

WOW, WOW, WOW was für eine schöne Uhr!

Aber da muss ich Andi recht geben, mit der Limitierung auf 100 Stück und nur für Chronos, hat Sinn wirklich die Chance verpasst einen Klassiker wieder aufleben zu lassen. ;(

Diese der 102 nachempfundene schöne Uhr hätte sich auch bestimmt 500 mal verkauft. Die abgeschnittenen Ziffern sind zwar nicht jedermanns Sache, diese gehören aber zur Uhr bzw. zum Zifferblatt, in der Kombi mit dem Stahlboden und dem Plexi ist die 103C sehr nah am original aus den 70er. Natürlich wäre ein Handaufzugswerk die Krönung gewesen, aber woher ein Bicompax mit Handaufzug nehmen.

Ich hätte sie als 102 wieder ins Programm geholt und als Reverse Panda, Panda Dial und mit ganz schwarzem Zifferblatt angeboten. :D

Wer weiß vielleicht kommt ja doch noch was direkt von Sinn. Eine Tricompax mit Panda Dial wäre auch fantastisch.

Zum Glück habe ich ja die alten Originale vom "schnellen Helmut" und brauch mir darüber keine Gedanken zu machen. :D

Aber die 103C ist schon Geil! : doppelt Daumen hoch

Redet doch net alle so auf uns ein, der letzte Satz ist ja schlimm... Ich überlege die ganze Zeit schon seit ich sie gesehen habe... Es zuckt in den Fingern... :thumbsup:


Gruß,
Sven

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tapir (25.10.2018)

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 838

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12854

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 22:00



Ich hätte sie als 102 wieder ins Programm geholt und als Reverse Panda, Panda Dial und mit ganz schwarzem Zifferblatt angeboten. :D


Michele: GENAU SO HÄTTE ICH DAS AUCH GEMACHT !
Top1
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (26.10.2018)

Spongehead

Meister

Beiträge: 1 878

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3280

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 22:22

Genau so !!

Wow !! Das ist das Highlight dieses Jahr !!
Viele Grüße, Daniel


stylus1_de

Meister

Beiträge: 1 773

Dabei seit: 21. April 2012

Danksagungen: 4259

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 23:10

Redet doch net alle so auf uns ein, der letzte Satz ist ja schlimm... Ich überlege die ganze Zeit schon seit ich sie gesehen habe... Es zuckt in den Fingern...


Mist, 1:0 für das zucken in den Fingern! :D

: Sabberalarm
Viele Grüße,
Michele


Vintage Sinn Collector

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrY_257 (25.10.2018)

FrY_257

Profi

Beiträge: 694

Dabei seit: 31. Dezember 2014

Danksagungen: 831

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 23:18

Redet doch net alle so auf uns ein, der letzte Satz ist ja schlimm... Ich überlege die ganze Zeit schon seit ich sie gesehen habe... Es zuckt in den Fingern...


Mist, 1:0 für das zucken in den Fingern! :D

: Sabberalarm

Stand es vorher schon, also jetzt 2:0? FrecheFratze


Gruß,
Sven

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (26.10.2018)

Sinndienlich

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Dabei seit: 6. Oktober 2015

Wohnort: Bund deutscher Länder

Danksagungen: 465

  • Nachricht senden

38

Freitag, 26. Oktober 2018, 07:09

Bei mir hat's vorher schon gezuckt! :D Ich habe mir mal den aktuellen Sellita-Katalog angesehen.... da sind mittlerweile so gut wie alle Designs vorhanden. Ich denke da wird es in Zukunft noch ein paar nette Überraschungen geben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sinndienlich« (26. Oktober 2018, 07:15)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrY_257 (26.10.2018)

SinnEr91

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Danksagungen: 404

  • Nachricht senden

39

Freitag, 26. Oktober 2018, 08:20

Zu der 103 C:

In den sozialen Netzwerken und allen Bereichen, wo Sinn Marketing betreibt erfreut sich die Uhr einer äußerst großen Beliebtheit mit sehr großen Wow- Effekt.

In Pi mal Daumen Sechs Wochen ist diese Uhr nur noch im Archiv anzutreffen. Ganz bestimmt. :P


Warten wir es ab. Ich bin gespannt.

Lieben Gruß

Sinn: UX S, 142 TiAr, 103 StSaE

FrY_257

Profi

Beiträge: 694

Dabei seit: 31. Dezember 2014

Danksagungen: 831

  • Nachricht senden

40

Freitag, 26. Oktober 2018, 08:36

Zu der 103 C:

In den sozialen Netzwerken und allen Bereichen, wo Sinn Marketing betreibt erfreut sich die Uhr einer äußerst großen Beliebtheit mit sehr großen Wow- Effekt.

In Pi mal Daumen Sechs Wochen ist diese Uhr nur noch im Archiv anzutreffen. Ganz bestimmt. :P


Warten wir es ab. Ich bin gespannt.


Wenn es sich vor Auslieferung niemand anders überlegt dauert es nicht mal einen Monat bis alle weg sind ;)

Edit: Noch ein Nachtrag: Das i-Tüpfelchen wäre eine Lünette mit Leuchtpunkt gewesen :bulge:


Gruß,
Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrY_257« (26. Oktober 2018, 09:13)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (26.10.2018)