Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kokuzu

Anfänger

Beiträge: 18

Dabei seit: 16. Januar 2008

Wohnort: Obertshausen

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Januar 2019, 16:15

SINN: Wartezeit für normalen Service 16 Wochen?

Hallo Gemeinde,

Frohes Neues erstmal. Habe schon Jahre nicht mehr gepostet.


Jedefalls kurz vor Weihnachten bei Sinn meine U1 auf den Dresen gelegt (das Ziffernblatt hat sich leicht im Uhrzeigersinn verdreht???).
"....Ja, machen wir ihnen eine normale Revision der Uhr für ca. 240 EUR...."

Und dann noch ein Leckerli für den Kunden:
"...Aber sie wissen schon, dass wir zur Zeit eine Wartezeit von rund 16 Wochen haben?...."

Wie bitte, wo gibt es denn sowas? Ich meine viele Sinn-Uhren haben doch nicht so viele sonderliche Komplikationen oder spart man hier am Personal?
Würde mich ja mal interessieren, wie lange Eure Wartezeit bei einer normalen Durchsicht war?

Also ich würde erwarten, dass man den Besitzer keine 4 Monate für den Tausch eines Ziffernblattes warten lässt.
Woran kann das denn nur liegen, diese unakzeptabel lange Wartezeit?

Egal warum, Fakt ist die nächste Uhr ist erstmal nicht von SINN. Da hilft auch das Angebot nicht, dass man eine Leihuhr bekommt.
Ne sorry, aber das ist eine glatte Fünf!
Es wird langsam Zeit...

Baumaxe

Erleuchteter

Beiträge: 3 819

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Danksagungen: 5650

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Januar 2019, 16:27

Wenn Du hier etwas gelesen hast (oder auch in anderen Foren), dann wirst Du feststellen, dass das (nicht nur bei Sinn) zwar ärgerlich, aber auch nicht vollkommen außergewöhnlich ist. Mit Glück geht es etwas schneller, andere haben auch noch länger gewartet.
*
Beste Grüße
Axel


Wer die Augen aufmacht, wird sehen, dass die Welt jeden Tag auf eine andere Art und Weise schön ist.

Watch Maxe auf YouTube

Sinny

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Dabei seit: 21. Mai 2007

Wohnort: Siam

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. August 2019, 09:28

Ist leider so...

Ich hatte meine 142TiD1 bei der Revi.

Ich wohne in Fernost. Vor ein paar Jahren hab ich mal im Füldchen angerufen und gefragt, wie lange die Revi für eine 142 dauert, und dass ich nur für 3 Wochen in der Heimat wäre.
Die nette Dame sagte, dass man das schon hinbekommt, ich soll dann einfach ins Füldchen kommen.
Gesagt, getan.... Der, ebenfalls nette, Herr vom Service den ich auf den 3 Wochen-Plan ansprach, schüttelte nur mit dem Kopf. Nee, eine Chance....
Wie lang dann ?
Keine Ahnung, kommt drauf an....

Dann, bei einem anderen Heimaturlaub, die Uhr dann zum Konzi gebracht.
Grobe Schätzung: 4 Monate.
Kosten: Um die 640 EUR
Gedauert hat es dann ca. 5 Monate, die Uhr lag dann noch ein dreiviertel Jahr beim Konzi bis ich mal wieder vor Ort war.

Merke: gut Ding will Weile haben.
Laut Konzi werden die Ersatzteile für Lemania Kaliber langsam knapp und dadurch teurer....
Gruss,

Sinny :peter: