You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

u1-träger

Beginner

Posts: 32

Present since: Dec 16th 2007

Location: 63...

wbb.thread.post.credits.thank: 24

  • Send private message

1

Tuesday, January 15th 2008, 1:44pm

Seiko - qualität von seikouhren?

dummerweise hab ich meine citizen promaster diver in der sauna gelyncht,suche jetzt einen würdigen nachfolger,(etwas für jeden tag,meine u1 ist mir manchmal zu schade)was haltet ihr von seiko,da hab ich was interresantes bei ebay entdeckt,eine "black monster"-taucheruhr,oder soll ich bei citizen bleiben??
Mir müsse nur flexibel sei,dann trinkt die welt ach ebbelwei!!!

Christopher

Intermediate

Posts: 491

Present since: Nov 27th 2006

Location: Tor zum Sauerland

wbb.thread.post.credits.thank: 416

  • Send private message

2

Tuesday, January 15th 2008, 2:02pm

Meiner Meinung nach tun die sich nicht viel.

Ist so´n Wenig wie die Frage nach Opel oder VW...
Gruß

Christopher

Blackhead

Professional

Posts: 1,261

Present since: May 26th 2007

Location: Oppidium Ubiorum (CCAA)

wbb.thread.post.credits.thank: 2013

  • Send private message

3

Tuesday, January 15th 2008, 2:07pm

Stimmt. Seiko oder Citizen... :scratch:
Da würde ich eher die Seiko Black-n-Blue Monster nehmen. Die sieht Nachts sehr interessant aus.



Aber ob die nun saunatauglich ist, kann ich auch nicht sagen. Vielleicht wäre da eine überaus schöne 203 Arktis was für dich? Die hält sowas aus! :D :D :D
Gruß, Sascha :hatoff:

Christopher

Intermediate

Posts: 491

Present since: Nov 27th 2006

Location: Tor zum Sauerland

wbb.thread.post.credits.thank: 416

  • Send private message

4

Tuesday, January 15th 2008, 2:16pm

KLAR!


Neee, dafür ist mir die U1 zu schade....
da nehm ich lieber meine Arktis!!!!!!

:laughing6: :laughing7: :laughing9:
Gruß

Christopher

Blackhead

Professional

Posts: 1,261

Present since: May 26th 2007

Location: Oppidium Ubiorum (CCAA)

wbb.thread.post.credits.thank: 2013

  • Send private message

5

Tuesday, January 15th 2008, 2:33pm

War ja nur ein Scherz :P . Natürlich kann man dazu auch eine ganz gewöhnliche Gebrauchsuhr nehmen...die Finanzplatzuhr 6000 in Weißgold zum Beispiel. Meine U1 trage ich ja auch nur zu den Feiertagen 8)
Gruß, Sascha :hatoff:

maconaut

Beginner

Posts: 22

Present since: Mar 29th 2007

wbb.thread.post.credits.thank: 21

  • Send private message

6

Tuesday, January 15th 2008, 2:41pm

Re: qualität von seikouhren?

Quoted from ""u1-träger""

etwas für jeden tag,meine u1 ist mir manchmal zu schade


Also ich trage die U1 so ziemlich jeden Tag und bei jeder Gelegenheit - sie ist mir (und sich) nicht zu schade - die U1 ist doch recht robust und muss nicht geschont werden....

Christopher

Intermediate

Posts: 491

Present since: Nov 27th 2006

Location: Tor zum Sauerland

wbb.thread.post.credits.thank: 416

  • Send private message

7

Tuesday, January 15th 2008, 2:57pm

Hey, das hilft aber nicht weiter!

Also ich hab auch die SEIKO Scuba Diver für die übleren Dinge des Lebens.
Mir gefiel sie einfach besser als die Promaster.
Gruß

Christopher

Twiz

Beginner

Posts: 24

Present since: Oct 17th 2007

wbb.thread.post.credits.thank: 21

  • Send private message

8

Tuesday, January 15th 2008, 4:34pm

Seiko Uhren sind m.E. über jeden Zweifel ( in der Preisklasse und drüber ) erhaben. Damit macht man NICHTS Falsch. Aber um ehrlich zu sein, ich hab ja auch die U1, aber geschont wird die bei mir nicht!!! Die hält einiges aus! :-) Also weg mit der Angst und tragne, tragen, tragen!

Gruß

derserioese

Intermediate

Posts: 303

Present since: Apr 1st 2007

Location: Essen

wbb.thread.post.credits.thank: 604

  • Send private message

9

Tuesday, January 15th 2008, 5:20pm



:D

Monster und Samurai haben das gleiche Werk. Von der Verarbeitung her sind beide Spitze.
Wenn Du ca. einen Hunderter drauflegst, bekommst Du auch schon die Sumo. Diese hat dann das 6R Werk mit zusätzlichem Handaufzug und Sekundenstopp.

http://87.106.78.242/phpBB2/viewtopic.php?p=11321&highlight=&sid=469994c38f3b72086242eee4be12ae17#11321

Gibt es in blau, schwarz und orange.

:thumbleft:
Gruss Thomas


Personalführung ist die Kunst die Mitarbeiter so schnell
über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze als Nestwärme
empfinden.

Blackhead

Professional

Posts: 1,261

Present since: May 26th 2007

Location: Oppidium Ubiorum (CCAA)

wbb.thread.post.credits.thank: 2013

  • Send private message

10

Tuesday, January 15th 2008, 6:05pm

Ich muss sagen, Thomas, dass das eine sehr schöne Uhr ist. :geek: Leider hat man nur zwei Arme :cheers:
Gruß, Sascha :hatoff:

Catalan22

Moderator im Ruhestand

Posts: 2,327

Present since: Nov 27th 2006

Location: Im Vulkan

wbb.thread.post.credits.thank: 3949

  • Send private message

11

Tuesday, January 15th 2008, 8:40pm

Seiko - Preis/Leistung Top! :thumbright:
Gruss Andi

CERBERUS

Intermediate

Posts: 272

Present since: Oct 19th 2007

Location: NRW

wbb.thread.post.credits.thank: 313

  • Send private message

12

Wednesday, January 16th 2008, 10:18am

Da ich es aus zeitlichen Gründen vorerst nicht nach Frankfurt schaffen werde und mir eine dauerhaft tragfähige Entscheidung ohne Besichtigung der gesamten SINN-Kollektion nicht zutraue, habe ich mir als "Übergangslösung" eine SEIKO SKX031K2 gekauft.

Ich trage die Uhr nun seit etwa sechs Wochen täglich (nachts abgelegt) und bin restlos begeistert. Die Uhr trägt sich ausgezeichnet, ist meiner Meinung nach zu fast jedem Anlaß geeignet und weist ohne Nachregulieren einen Vorlauf von konstant + 7 Sekunden täglich auf. Die Uhr hat mich einschließlich Porto und Zoll (legal eingeführt) 107,41 Euro gekostet. Angesichts dieses Preis-Leistungs-Verhältnisses kann man durchaus ins Grübeln geraten.

Auf diesem Wege möchte ich mich auch noch einmal beim Forum für die wertvollen Hinweise Richtung SEIKO bedanken! Es ist sehr schön, daß man hier auch über den SINN-Tellerrand schaut.
Viele Grüße

Dirk

Blackhead

Professional

Posts: 1,261

Present since: May 26th 2007

Location: Oppidium Ubiorum (CCAA)

wbb.thread.post.credits.thank: 2013

  • Send private message

13

Wednesday, January 16th 2008, 3:15pm

So überl sieht die doch gar nicht aus. Für den günstigen Preis kann man eigentlich nicht meckern. Glückwunsch! 8)
Gruß, Sascha :hatoff:

Sinny

Intermediate

Posts: 478

Present since: May 21st 2007

Location: Siam

wbb.thread.post.credits.thank: 481

  • Send private message

14

Sunday, January 20th 2008, 4:56am

Auf jeden Fall SEIKO !

SEIKO hat das Programm unterteilt in div. Kategorien.
Die reichen von Wühltisch bis Manufaktur, von 100 EUR bis 11.000 EUR (habe ich mal gesehen, das war eine Spring Drive in Rotgold mit enigen Komplikationen).

Ich finde SEIKO stellt trotz Großserien eine unglaublich gute Qualität her.
Geh mal auf deren Web-Page und schau Dich um.
Und schau mal bei www.chrono24.com unter SEIKO nach - da hast Du dann die volle Bandbreite wie o.g.

Als Rocker für den täglichen Einsatz z.B. die Black Monster....

Gruß,

Sinny

derserioese

Intermediate

Posts: 303

Present since: Apr 1st 2007

Location: Essen

wbb.thread.post.credits.thank: 604

  • Send private message

15

Sunday, January 20th 2008, 6:22am

Quoted from ""Sinny""

Auf jeden Fall SEIKO !

SEIKO hat das Programm unterteilt in div. Kategorien.
Die reichen (...) bis 11.000 EUR


:D

Häng noch ne Null dran, dann passt es ungefähr..

Seiko CREDOR Sonnerie, ca. 125 ooo US Dollar.

http://www.timezone.com/library/rdnotebook/200607314159
http://www.seikospringdrive.com/sonnerie/sound/index.html

:wink:
Gruss Thomas


Personalführung ist die Kunst die Mitarbeiter so schnell
über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze als Nestwärme
empfinden.

CERBERUS

Intermediate

Posts: 272

Present since: Oct 19th 2007

Location: NRW

wbb.thread.post.credits.thank: 313

  • Send private message

16

Monday, January 21st 2008, 11:26am

Quoted

Ich finde SEIKO stellt trotz Großserien eine unglaublich gute Qualität her.


"Großserie" und "Qualität" sind keine Widersprüche. Ganz im Gegenteil, vielfach wird (konstante) Qualität erst durch Großserien ermöglicht.
Viele Grüße

Dirk

BOB

Beginner

Posts: 27

Present since: Mar 13th 2007

Location: Berlin

wbb.thread.post.credits.thank: 43

  • Send private message

17

Thursday, January 31st 2008, 5:06pm

Ich steh auf die alten Seikos hier mein Liebling Bj 60


HappyDay989

Unregistered

18

Friday, February 1st 2008, 6:40am

@ BOB: Wunderschönes Stück. :thumbup:

Aufgrund eigener Erfahrungen mit der Seiko 5 steht die Marke auch bei mir in hohem Ansehen. Für den Preis gibt es kaum etwas Besseres. Robust ("unkaputtbar"), recht ganggenau, sehr gut verarbeitet und dabei auch noch von klassischem Design - "Nr. 5" ist für mich sozusagen der VW Käfer unter den Mechanikuhren. :)

BOB

Beginner

Posts: 27

Present since: Mar 13th 2007

Location: Berlin

wbb.thread.post.credits.thank: 43

  • Send private message

19

Friday, February 1st 2008, 11:16am

die Spirit ist auch richtig geil..

http://www.ittc.ku.edu/~jgauch/watch/seiko_6000/SCVS003.html