Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HappyDay989

unregistriert

21

Donnerstag, 29. Mai 2008, 18:22

@ selespeed: Herzlichen Glückwunsch, da hast Du Dir eine tolle Uhr gekauft! :wav: + :thumbup:

Und natürlich sind wir jetzt gespannt wie die Flitzebögen auf Deine Fotos. :D

Zitat von »"Christopher"«


So´n schwarz galvanisiertes Blatt und keine Entspiegelung?!?
[...]
Kann man denn auf der CS je nach Lichteinfall überhaupt noch irgendwas erkennen?


Ja, das ist kein Problem. Ich habe das Teil auch schon in Natura gesehen; der schnelle Helmut ist seiner von ihm selbst aufgestellten Forderung "ich will, daß man meine Uhren aus sechs Metern Entfernung fehlerfrei ablesen kann" auch bei diesem Modell treu geblieben. :thumbup:

22

Donnerstag, 29. Mai 2008, 20:06

G-L-Ü-C-K-W-U-N-S-C-H auch von mir. :hello1:

Aber sag mal, auf ne 3. Uhr und somit diese für mich, wäre es doch dann wirklich nicht mehr drauf angekommen. Oder?!

Tolle Entscheidung, viel Spaß mit den neuen Zeitmessern und freue mich auf Deine Bilder.


Gruß

Robert

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 424

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8052

  • Nachricht senden

23

Montag, 2. Juni 2008, 09:44

Hallo Leute,

vielen Dank für die Glückwünsche,
freu mich auch wie ein Schneekönig....
Das mit der Entspiegelung ist wirklich kein Problem,
Innenentspiegelung völlig aus und absolut klar ablesbar,
auch aus 6m wie von HS gefordert.
Vorteil: man sieht nicht jeden "Mückenschiss" auf dem Glas,
so wie auf meiner außen entspieglten 856,
aber das ist halt geschmacksache, oder?
Die versprochenen Bilder folgen selbstverständlich noch sobald ich dazu komme, ich war ein verlängertes Wochenende nicht da und die Arbeit häuft sich etwas!

Gruß

Selespeed

gerry56

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Dabei seit: 27. Juli 2007

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 3. Juni 2008, 22:17

Was? Mückenschiss!
Machst Du die Viecher nicht platt, bevor sie Dir die Uhr voll koten :D

Gratulation zur Uhr. Gute Wahl. Für mich die bessere 103 von beiden...jetzt muss ich aufpassen, was ich schreibe. Robert steht da irgendwo mit einem dicken Prügel....

Beim Betrachten der Fotos der Guinand ist mir der Schriftzug "Swiss Made" aufgefallen :scratch: . Wird die tatsächlich in der Schweiz produziert oder genügt es schon, wenn das Werk daher kommt.

Gruß
Gerhard
Nichts ist so dauerhaft, wie ein funktionierendes Provisorium.

bungy3000

Uhren-Guru

Beiträge: 2 367

Dabei seit: 16. Dezember 2006

Wohnort: Köln/LC100

Danksagungen: 2739

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 3. Juni 2008, 23:02

Zitat von »"gerry56"«


Beim Betrachten der Fotos der Guinand ist mir der Schriftzug "Swiss Made" aufgefallen :scratch: . Wird die tatsächlich in der Schweiz produziert oder genügt es schon, wenn das Werk daher kommt.


Ich vermute mal, dass hier noch ältere ZB verbaut werden. Soweit ich das gehört habe, werden die Uhren nicht (mehr) in CH produziert. Die Werke (ETA/Vajoux 7750) natürlich schon.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


gerry56

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Dabei seit: 27. Juli 2007

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 3. Juni 2008, 23:39

Zitat von »"bungy3000"«

Zitat von »"gerry56"«


Beim Betrachten der Fotos der Guinand ist mir der Schriftzug "Swiss Made" aufgefallen :scratch: . Wird die tatsächlich in der Schweiz produziert oder genügt es schon, wenn das Werk daher kommt.


Ich vermute mal, dass hier noch ältere ZB verbaut werden. Soweit ich das gehört habe, werden die Uhren nicht (mehr) in CH produziert. Die Werke (ETA/Vajoux 7750) natürlich schon.


Dann wäre das aber doch eine Mogelpackung.
Nichts ist so dauerhaft, wie ein funktionierendes Provisorium.

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 424

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8052

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 4. Juni 2008, 09:22

Hallo,

es handelt sich um eine relativ neue Uhr im Guinand-Programm,
zumindest in dieser ZB-Variante, warum sollte die noch ein altes ZB haben?
Ich denke wo swiss made draufsteht, sollte auch swiss made drin sein,
nach meinem Kenntnisstand werden die Uhren bei Guinand in CH
montiert, in Rödelheim wohl kaum da fehlt hierfür jegliche Infrastruktur bzw. Personal. Lediglich der Gehäuselieferant könnte aus D/Pforzheim
oder Umgebung sein, da habe ich mal was drüber gelesen.

Woher kommt die Info, dass nicht mehr in CH produziert wird?
gruß

selespeed

28

Mittwoch, 4. Juni 2008, 12:36

Zitat von »"gerry56"«

... Für mich die bessere 103 von beiden...jetzt muss ich aufpassen, was ich schreibe. Robert steht da irgendwo mit einem dicken Prügel ....[...]...

Gruß
Gerhard


hallo mein lieber gerhard,

auch du bist somit zum nächsten forumstreffen herzlich eingeladen und hoffe doch, dass du kommst!

ich würde mich jedenfalls s-e-h-r freuen! +


:D


Gruß

Robert

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 424

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8052

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 4. Juni 2008, 17:25

Hallo Gerry 56,

das mit dem "Mückenschiss" war natürlich bewusst provokativ!
Aber ich finde wirklich auf der Außenentspiegelung sieht man
sofort jeden Fleck oder Schmier oder Tropfen etc.
und ich bin auffallend häufig am drüberputzen.
Das ist halt der Preis für ein Glas, was man eigentlich nicht sehen kann.
Leider hat man schnell Mikrokratzer, da die Entspiegelung mit
der Härte des Saphirglases nicht mithalten kann.
Ich finde der Ablesbarkeit tut die reine Innenentspiegelung keinen
Abbruch und ich wische da bei weitem nicht so oft drüber.

Kann mich jemand verstehen??? :cry:

selespeed

HappyDay989

unregistriert

30

Mittwoch, 4. Juni 2008, 23:33

Zitat von »"selespeed"«

Ich finde der Ablesbarkeit tut die reine Innenentspiegelung keinen
Abbruch und ich wische da bei weitem nicht so oft drüber.

Kann mich jemand verstehen??? :cry:


Keine Angst, ich bin ja schon da und tröste Dich. :D

Ich verstehe Dich gut, denn ich halte auch nicht allzu viel von Entspiegelungen auf der Glasaußenseite. Ich habe zwei Uhren mit einer Innenenspiegelung und eine mit beidseitiger Entspiegelung. Auf dem beidseitig entspiegelten Glas habe ich schon feine Kratzer in der Entspiegelung, bei den anderen beiden natürlich nicht.

bungy3000

Uhren-Guru

Beiträge: 2 367

Dabei seit: 16. Dezember 2006

Wohnort: Köln/LC100

Danksagungen: 2739

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 5. Juni 2008, 01:08

Zitat von »"selespeed"«

Woher kommt die Info, dass nicht mehr in CH produziert wird?


Die Suchfunktion ist auch Dein Freund:


http://www.sinn-uhrenforum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2620&highlight=private+label
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 424

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8052

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 5. Juni 2008, 09:38

Zitat von »"bungy3000"«

Zitat von »"selespeed"«

Woher kommt die Info, dass nicht mehr in CH produziert wird?


Die Suchfunktion ist auch Dein Freund:


http://www.sinn-uhrenforum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2620&highlight=private+label


Hmmm,

danke für den Link, aber richtig viel schlauer bin ich nun auch nicht!
Heisst das nun, das Guinand bei Ruefli bauen lässt,
das wäre ja in CH,
oder doch im Schwarzwald bei einer uns unbekannten Firma?
Die Links geben da keine eindeutigen Hinweise, oder?
Im übrigen sind die Infos z.T. über 2 Jahre alt.
Was heisst "private labeling" genau?
einer baut bzw. lässt bauen und ein anderer klebt seinen Namen drauf?
das hat Herr Sinn doch von Anfang an gemacht!
Die neusten Uhren von Guinand sind aber doch weitgehend Eigenentwicklungen von Herrn Sinn gewesen
(WZU-5, Buren12, Flying Officer etc.)

gruß

selespeed

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 424

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8052

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 5. Juni 2008, 09:41

Zitat von »"HappyDay989"«

Zitat von »"selespeed"«

Ich finde der Ablesbarkeit tut die reine Innenentspiegelung keinen
Abbruch und ich wische da bei weitem nicht so oft drüber.

Kann mich jemand verstehen??? :cry:


Keine Angst, ich bin ja schon da und tröste Dich. :D

Ich verstehe Dich gut, denn ich halte auch nicht allzu viel von Entspiegelungen auf der Glasaußenseite. Ich habe zwei Uhren mit einer Innenenspiegelung und eine mit beidseitiger Entspiegelung. Auf dem beidseitig entspiegelten Glas habe ich schon feine Kratzer in der Entspiegelung, bei den anderen beiden natürlich nicht.


Hallo Olaf,

da bin ich ja froh, dass es jemanden gibt,
dem es genauso geht!! :P
Geht doch nix über reines Saphir außen,
das is halt robuster auf Dauer.

Danke.

gruß
selespeed

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 424

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8052

  • Nachricht senden

34

Montag, 9. Juni 2008, 15:51

Zitat von »"Robert"«

G-L-Ü-C-K-W-U-N-S-C-H auch von mir. :hello1:

Aber sag mal, auf ne 3. Uhr und somit diese für mich, wäre es doch dann wirklich nicht mehr drauf angekommen. Oder?!

Tolle Entscheidung, viel Spaß mit den neuen Zeitmessern und freue mich auf Deine Bilder.


Gruß

Robert


Hallo Robert,

danke nochmal für die Wünsche,
leider hat das Budget nicht mehr für Deine Uhr gereicht....
vielleicht beim nächsten Kaufrausch!?!
Hab schon wieder was neues in der Nase, die 203 Arktis hats mir angetan,
die muss jetzt aber erst mla ne Weile warten.
Hier erstmal der Link zu den Regulator-Bildern,
die von der CS40-50-03 folgen in Kürze.

Gruß

selespeed

http://www.sinn-uhrenforum.de/phpBB2/vie…b67cf5564b7cc34