Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sinny

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Dabei seit: 21. Mai 2007

Wohnort: Siam

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. September 2008, 03:34

UX nach dem Ölwechsel

Vor ca. 5 Wochen kam meine UX vom Ölwechsel zurück.
Laut meinem Konzi wurde bei der Aktion auch das ZB getauscht.

Was auffällt ist, dass der Sekundenzeiger nicht mehr federt. Früher hat der Sekundenzeiger zwischen den Indexen von 30 bis 60 Sekunden leicht zurückgefedert. Das ist nicht mehr so. Dadurch entsteht der Eindruck, dass das Öl "dünnflüssiger" ist, so dass der Sekundenzeiger weniger Widerstand hat.
Simmt das ?

Zusätzlich fällt auf, das Zeiger und Indizes deutlich heller und länger nachleuchten als (jemals) zuvor.

Hat außer mir noch jemand diese Beobachtung gemacht ?

Gruß,

Sinny

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. September 2008, 08:36

Hallo Sinny

Also jetzt wo du es sagst,das mit dem kaum zurückfedernden Sekundenzeiger kann ich bestätigen.
Da meine UX stellenweise auch nachts getragen wird oder zumindest auf dem Nachtschrank ihren Platz findet,kann ich nur sagen,ich kann sie auch noch nach mehrstündiger Dunkelheit noch vernünftig ablesen.
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

MoreGo

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Dabei seit: 20. Januar 2008

Wohnort: Wunderschöner Niederrhein

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Oktober 2009, 22:30

Hi, ich hatte ungefähr zur selben Zeit den Ölwechsel.
Die Sonne Floridas hatte damals der alten Luminova /Silikone-Mischung den Gar ausgemacht.

Wenn man das Zifferblatt senkrecht hält, federt die Sekunde immer noch zurück , wenn sich der Zeiger nach 'oben' bewegt.

Ich mag das neue Öl nicht so gern, weil der Brechungsindex nicht so hoch ist.
Ich bin der Ansicht, die Zeiger schweben einfach nicht mehr direkt unter der Glasoberfläche.
Das habe ich auch unter Wasser bemerkt. Der Spiegelpunkt wird einige Grad früher erreicht.

Bei mir haben sich die Gangwerte durch die Umrüstung etwas verschlechtert. Na ja, das ist eine Behauptung!
Kenner wissen vielleicht was ich meine!
Die UX geht ja wie eine Atomuhr!
Eben ein tolles temperaturkompensiertes Werk. High End Quartz eben.

Aber jetzt springt sie nach 1-2 Wochen ein viertel Sekündchen vor. Das hatte ich früher nicht.
Es reicht noch, um z.B. das Zeitzeichen von Radio Warschau als schlecht zu bezeichnen. ...
Und als Sieger im der anschließenden Diskussion hervorzugehen.
Bis dann, MoreGo